Bonus Cap 6.200 2021/02: Basiswert DAX

DFE4N6 / DE000DFE4N67 //
Quelle: DZ BANK: Geld 04.12., Brief 04.12.
DFE4N6 DE000DFE4N67 // Quelle: DZ BANK: Geld 04.12., Brief 04.12.
104,97 EUR
Geld in EUR
105,00 EUR
Brief in EUR
0,00%
Diff. Vortag in %
Basiswertkurs: 13.298,96 PKT
Quelle : L&S TradeCen , 04.12.
  • Bonus-Schwelle / Bonuslevel 10.500,00 PKT
  • Bonuszahlung 105,00 EUR
  • Barriere 6.200,00 PKT
  • Abstand zur Barriere in % 53,38%
  • Barriere gebrochen Nein
  • Bonusrenditechance in % p.a. 0,00% p.a.
  •  
  •  
  •  
  •  
Hinweis der DZ BANK:
Das öffentliche Angebot dieses Wertpapiers ist beendet. Kursstellungen nur während der Börsenzeiten.

Chart

Bonus Cap 6.200 2021/02: Basiswert DAX

  • Intraday
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 2J
  • 5J
  • Max
Quelle: DZ BANK AG, Frankfurt: 04.12. 17:30:01
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2020 DZ BANK AG

Stammdaten

Stammdaten
WKN / ISIN DFE4N6 / DE000DFE4N67
Emittent DZ BANK AG
Produktstruktur Zertifikat
Kategorie Bonus-Zertifikat
Produkttyp Bonus Cap
Währung des Produktes EUR
Quanto Nein
Ausübung Europäisch
Emissionsdatum 25.03.2020
Erster Handelstag 25.03.2020
Letzter Handelstag 18.02.2021
Handelszeiten Übersicht
Letzter Bewertungstag 19.02.2021
Zahltag 26.02.2021
Fälligkeitsdatum 26.02.2021
Bonus-Schwelle / Bonuslevel 10.500,00 PKT
Bonuszahlung 105,00 EUR
Start Barrierebeobachtung / 1. Beobachtungstag 25.03.2020
Innerhalb Barrierebeobachtung Ja
Barriere 6.200,00 PKT
Barriere gebrochen Nein
Cap 10.500,00 PKT

Kennzahlen

Kennzahlen
Berechnung: 04.12.2020, 17:30:01 Uhr mit Geld 104,97 EUR / Brief 105,00 EUR
Spread Absolut 0,03 EUR
Spread Homogenisiert 3,00 EUR
Spread in % des Briefkurses 0,03%
Bonusbetrag 105,00 EUR
Bonusrenditechance in % 0,00%
Bonusrenditechance in % p.a. 0,00% p.a.
Max Rendite 0,00%
Max Rendite in % p.a. 0,00% p.a.
Abstand zur Barriere Absolut 7.098,96 PKT
Abstand zur Barriere in % 53,38%
Aufgeld Absolut -27,9896 EUR
Aufgeld in % p.a. -67,85% p.a.
Aufgeld in % -21,05%
Performance seit Auflegung in % 12,33%

Basiswert

Basiswert
Kurs 13.298,50 PKT
Diff. Vortag in % 0,69%
52 Wochen Tief 8.189,00 PKT
52 Wochen Hoch 13.811,00 PKT
Quelle L&S TradeCen, 04.12.
Basiswert DAX (Performance)
WKN / ISIN 846900 / DE0008469008
KGV --
Produkttyp Index
Sektor --

Produktbeschreibung

Das Zertifikat hat eine feste Laufzeit und wird am 26.02.2021 (Rückzahlungstermin) fällig. Die Höhe der Rückzahlung hängt davon ab, ob der Basiswert während der Beobachtungstage immer über der festgelegten Barriere notiert. Die Rückzahlung ist auf einen Höchstbetrag begrenzt. Am Rückzahlungstermin gibt es folgende Rückzahlungsmöglichkeiten:
  • Jeder Kurs des Basiswerts liegt während der Beobachtungstage (25.03.2020 bis 19.02.2021) (Beobachtungspreis) immer über der Barriere von 6.200,00 Pkt.. Sie erhalten den Bonusbetrag von 105,00 EUR.
  • Mindestens ein Beobachtungspreis liegt auf oder unter der Barriere. Sie erhalten einen Rückzahlungsbetrag in EUR, der dem Referenzpreis multipliziert mit dem Bezugsverhältnis entspricht. Der Rückzahlungsbetrag ist jedoch auf den Höchstbetrag von 105,00 EUR begrenzt.
Der Anleger erhält während der Laufzeit keine sonstigen Erträge aus dem Basiswert.

Analyse

AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Daimler AG04.12.2020
12 Monate
04.12.202012 Monate58,21
64
58,21649,946745GOLDMAN SACHSK
Volkswagen AG Vz.04.12.2020
12 Monate
04.12.202012 Monate145,42
150
145,421503,149498JPMORGANK
Muenchener Rueckversicherungs AG04.12.2020
6 Monate
04.12.20206 Monate241,50
255
241,502555,590062INDEPENDENT RESEARCHN
Muenchener Rueckversicherungs AG04.12.2020
12 Monate
04.12.202012 Monate241,50
265
241,502659,730849RBCK
Infineon Technologies AG03.12.2020
12 Monate
03.12.202012 Monate29,57
35
29,573518,363206BERNSTEIN RESEARCHK
Daimler AG03.12.2020
12 Monate
03.12.202012 Monate58,21
60
58,21603,075073JEFFERIESK
Volkswagen AG Vz.03.12.2020
12 Monate
03.12.202012 Monate145,42
181
145,4218124,467061GOLDMAN SACHSK
Muenchener Rueckversicherungs AG03.12.2020
12 Monate
03.12.202012 Monate241,50
275
241,5027513,871636JEFFERIESK
Daimler AG03.12.2020
12 Monate
03.12.202012 Monate58,21
54
58,21547,232434NORDLBN
Henkel AG & Co. KGaA Vz.03.12.2020
12 Monate
03.12.202012 Monate89,34
107
89,3410719,767182WARBURG RESEARCHK
Daimler AG03.12.2020
12 Monate
03.12.202012 Monate58,21
64
58,21649,946745GOLDMAN SACHSK
BMW AG03.12.2020
12 Monate
03.12.202012 Monate74,95
78
74,95784,06938GOLDMAN SACHSN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Deutsche Boerse AG03.12.2020
6 Monate
03.12.20206 Monate136,55
160
136,5516017,173197INDEPENDENT RESEARCHK
Volkswagen AG Vz.02.12.2020
12 Monate
02.12.202012 Monate145,42
150
145,421503,149498JPMORGANK
Muenchener Rueckversicherungs AG02.12.2020
12 Monate
02.12.202012 Monate241,50
300
241,5030024,223602MORGAN STANLEYK
Henkel AG & Co. KGaA Vz.02.12.2020
12 Monate
02.12.202012 Monate89,34
100
89,3410011,931945JPMORGANK
Volkswagen AG Vz.02.12.2020
12 Monate
02.12.202012 Monate145,42
150
145,421503,149498JPMORGANK
Beiersdorf AG02.12.2020
12 Monate
02.12.202012 Monate91,88
91
91,88910,957771JEFFERIESN
Deutsche Telekom AG02.12.2020
12 Monate
02.12.202012 Monate15,21
15,21--UBSK
Beiersdorf AG02.12.2020
12 Monate
02.12.202012 Monate91,88
100
91,881008,837614JPMORGANN
Allianz SE02.12.2020
12 Monate
02.12.202012 Monate198,58
224
198,5822412,800886MORGAN STANLEYN
Daimler AG02.12.2020
6 Monate
02.12.20206 Monate58,21
63
58,21638,228827INDEPENDENT RESEARCHK
Siemens AG02.12.2020
6 Monate
02.12.20206 Monate113,30
120
113,301205,913504INDEPENDENT RESEARCHN
Deutsche Post AG02.12.2020
12 Monate
02.12.202012 Monate39,65
45
39,654513,493064BERNSTEIN RESEARCHK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Muenchener Rueckversicherungs AG01.12.2020
12 Monate
01.12.202012 Monate241,50
260
241,502607,660455RBCK
Siemens AG01.12.2020
12 Monate
01.12.202012 Monate113,30
134
113,3013418,270079JPMORGANK
BASF SE01.12.2020
12 Monate
01.12.202012 Monate61,04
56
61,04568,256881BERNSTEIN RESEARCHN
Muenchener Rueckversicherungs AG01.12.2020
12 Monate
01.12.202012 Monate241,50
300
241,5030024,223602MORGAN STANLEYK
HeidelbergCement AG01.12.2020
12 Monate
01.12.202012 Monate60,20
70
60,207016,27907MORGAN STANLEYK
Muenchener Rueckversicherungs AG01.12.2020
12 Monate
01.12.202012 Monate241,50
35
241,503585,507246JPMORGANN
Infineon Technologies AG01.12.2020
12 Monate
01.12.202012 Monate29,57
22,50
29,5722,5023,909368CREDIT SUISSEV
Muenchener Rueckversicherungs AG01.12.2020
12 Monate
01.12.202012 Monate241,50
306
241,5030626,708075BERENBERGK
Bayer AG01.12.2020
12 Monate
01.12.202012 Monate47,78
74
47,787454,876517BERNSTEIN RESEARCHK
Merck KGaA30.11.2020
12 Monate
30.11.202012 Monate136,65
144
136,651445,378705KEPLER CHEUVREUXK
Volkswagen AG Vz.30.11.2020
12 Monate
30.11.202012 Monate145,42
160
145,4216010,026131BERNSTEIN RESEARCHV
Siemens AG30.11.2020
12 Monate
30.11.202012 Monate113,30
115
113,301151,500441NORDLBN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Delivery Hero SE30.11.2020
12 Monate
30.11.202012 Monate99,76
130
99,7613030,312751JEFFERIESK
Volkswagen AG Vz.30.11.2020
12 Monate
30.11.202012 Monate145,42
150
145,421503,149498JPMORGANK
MTU Aero Engines AG30.11.2020
12 Monate
30.11.202012 Monate208,00
109
208,0010947,596154MORGAN STANLEYV
Infineon Technologies AG30.11.2020
12 Monate
30.11.202012 Monate29,57
24,50
29,5724,5017,145756KEPLER CHEUVREUXN
MTU Aero Engines AG30.11.2020
12 Monate
30.11.202012 Monate208,00
145
208,0014530,288462NORDLBN
Infineon Technologies AG30.11.2020
12 Monate
30.11.202012 Monate29,57
30
29,57301,454177UBSK
BASF SE30.11.2020
12 Monate
30.11.202012 Monate61,04
60
61,04601,703801BARCLAYSN
HeidelbergCement AG30.11.2020
12 Monate
30.11.202012 Monate60,20
62
60,20622,990033GOLDMAN SACHSN
Daimler AG29.11.2020
12 Monate
29.11.202012 Monate58,21
64
58,21649,946745GOLDMAN SACHSK
COVESTRO AG27.11.2020
12 Monate
27.11.202012 Monate45,84
54
45,845417,801047KEPLER CHEUVREUXK
Infineon Technologies AG27.11.2020
12 Monate
27.11.202012 Monate29,57
26,50
29,5726,5010,382144NORDLBN
Fresenius SE & Co. KGaA26.11.2020
12 Monate
26.11.202012 Monate37,59
37,59--DZ BANKK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
COVESTRO AG26.11.2020
12 Monate
26.11.202012 Monate45,84
53
45,845315,619546BAADER BANKK
Infineon Technologies AG26.11.2020
12 Monate
26.11.202012 Monate29,57
27
29,57278,691241BERNSTEIN RESEARCHK
Deutsche Boerse AG26.11.2020
12 Monate
26.11.202012 Monate136,55
170
136,5517024,496521JPMORGANK
COVESTRO AG26.11.2020
12 Monate
26.11.202012 Monate45,84
65
45,846541,797557GOLDMAN SACHSK
Siemens AG26.11.2020
12 Monate
26.11.202012 Monate113,30
130
113,3013014,739629RBCK
Volkswagen AG Vz.26.11.2020
12 Monate
26.11.202012 Monate145,42
184
145,4218426,530051RBCK
Siemens AG26.11.2020
12 Monate
26.11.202012 Monate113,30
140
113,3014023,565755CREDIT SUISSEK
SAP SE26.11.2020
12 Monate
26.11.202012 Monate102,78
119
102,7811915,78128CREDIT SUISSEK
Daimler AG25.11.2020
12 Monate
25.11.202012 Monate58,21
60
58,21603,075073GOLDMAN SACHSK
BMW AG25.11.2020
12 Monate
25.11.202012 Monate74,95
78
74,95784,06938GOLDMAN SACHSN
Volkswagen AG Vz.25.11.2020
12 Monate
25.11.202012 Monate145,42
150
145,421503,149498JPMORGANK
Siemens AG25.11.2020
12 Monate
25.11.202012 Monate113,30
135
113,3013519,152692JEFFERIESK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
SAP SE25.11.2020
12 Monate
25.11.202012 Monate102,78
115
102,7811511,889473BERENBERGK
Volkswagen AG Vz.25.11.2020
12 Monate
25.11.202012 Monate145,42
181
145,4218124,467061GOLDMAN SACHSK
Vonovia SE25.11.2020
12 Monate
25.11.202012 Monate55,78
62
55,786211,15095JPMORGANK
adidas AG25.11.2020
12 Monate
25.11.202012 Monate275,30
290
275,302905,339629BANK OF AMERICA (BOFA)N
Deutsche Wohnen SE25.11.2020
12 Monate
25.11.202012 Monate41,82
43
41,82432,821616JPMORGANK
Deutsche Telekom AG25.11.2020
12 Monate
25.11.202012 Monate15,21
20
15,212031,492439CREDIT SUISSEK
Siemens AG24.11.2020
12 Monate
24.11.202012 Monate113,30
124
113,301249,443954UBSK
Deutsche Wohnen SE24.11.2020
12 Monate
24.11.202012 Monate41,82
51,10
41,8251,1022,19034WARBURG RESEARCHK
Muenchener Rueckversicherungs AG24.11.2020
12 Monate
24.11.202012 Monate241,50
274
241,5027413,457557BARCLAYSK
Siemens AG24.11.2020
12 Monate
24.11.202012 Monate113,30
135
113,3013519,152692HSBCK
Deutsche Wohnen SE24.11.2020
12 Monate
24.11.202012 Monate41,82
37,20
41,8237,2011,047346GOLDMAN SACHSN
Fresenius SE & Co. KGaA24.11.2020
12 Monate
24.11.202012 Monate37,59
40
37,59406,41128UBSN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Allianz SE24.11.2020
12 Monate
24.11.202012 Monate198,58
215
198,582158,268708BARCLAYSN
MTU Aero Engines AG24.11.2020
12 Monate
24.11.202012 Monate208,00
230
208,0023010,576923BERENBERGK
Deutsche Boerse AG24.11.2020
12 Monate
24.11.202012 Monate136,55
165
136,5516520,834859UBSK
MTU Aero Engines AG24.11.2020
12 Monate
24.11.202012 Monate208,00
230
208,0023010,576923BERENBERGK
Daimler AG23.11.2020
12 Monate
23.11.202012 Monate58,21
60
58,21603,075073MORGAN STANLEYK
BMW AG23.11.2020
12 Monate
23.11.202012 Monate74,95
66
74,956611,941294MORGAN STANLEYN
MTU Aero Engines AG23.11.2020
12 Monate
23.11.202012 Monate208,00
147
208,0014729,326923WARBURG RESEARCHV
BASF SE23.11.2020
12 Monate
23.11.202012 Monate61,04
56
61,04568,256881UBSN
MTU Aero Engines AG23.11.2020
12 Monate
23.11.202012 Monate208,00
195
208,001956,25BARCLAYSN
Continental AG23.11.2020
12 Monate
23.11.202012 Monate117,00
105
117,0010510,25641MORGAN STANLEYN
RWE AG23.11.2020
12 Monate
23.11.202012 Monate34,25
37,50
34,2537,509,489051BERNSTEIN RESEARCHK
Continental AG23.11.2020
12 Monate
23.11.202012 Monate117,00
117,00--DZ BANKK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
RWE AG23.11.2020
12 Monate
23.11.202012 Monate34,25
40
34,254016,788321JEFFERIESK
COVESTRO AG23.11.2020
12 Monate
23.11.202012 Monate45,84
65
45,846541,797557GOLDMAN SACHSK
RWE AG23.11.2020
12 Monate
23.11.202012 Monate34,25
40
34,254016,788321BARCLAYSK
E.ON SE22.11.2020
12 Monate
22.11.202012 Monate9,01
10,00
9,0110,0010,93854RBCN
RWE AG22.11.2020
12 Monate
22.11.202012 Monate34,25
42
34,254222,627737RBCK
Volkswagen AG Vz.20.11.2020
12 Monate
20.11.202012 Monate145,42
160
145,4216010,026131BERNSTEIN RESEARCHV
Daimler AG20.11.2020
12 Monate
20.11.202012 Monate58,21
50
58,215014,104106NORDLBN
RWE AG20.11.2020
12 Monate
20.11.202012 Monate34,25
40
34,254016,788321NORDLBK
MTU Aero Engines AG20.11.2020
12 Monate
20.11.202012 Monate208,00
119
208,0011942,788462KEPLER CHEUVREUXN
MTU Aero Engines AG20.11.2020
6 Monate
20.11.20206 Monate208,00
160
208,0016023,076923INDEPENDENT RESEARCHV
MTU Aero Engines AG20.11.2020
12 Monate
20.11.202012 Monate208,00
144
208,0014430,769231UBSN
Henkel AG & Co. KGaA Vz.19.11.2020
12 Monate
19.11.202012 Monate89,34
85
89,34854,857846BERNSTEIN RESEARCHV
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Deutsche Boerse AG19.11.2020
12 Monate
19.11.202012 Monate136,55
138
136,551381,061882KEPLER CHEUVREUXN
MTU Aero Engines AG19.11.2020
12 Monate
19.11.202012 Monate208,00
143
208,0014331,25JPMORGANV
Deutsche Boerse AG19.11.2020
12 Monate
19.11.202012 Monate136,55
136,55--DZ BANKK
MTU Aero Engines AG19.11.2020
12 Monate
19.11.202012 Monate208,00
222
208,002226,730769GOLDMAN SACHSN

Tools

News

04.12.2020 | 18:27:05 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax verringert durch Endspurt sein Wochenminus

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax <DE0008469008> hat nach einem eher trägen Verlauf am Freitag zum Handelsschluss einen kleinen Spurt hingelegt. Am Ende stand ein Plus von 0,35 Prozent auf 13 298,96 Punkte. Das Wochenminus wurde damit auf 0,3 Prozent begrenzt. Der MDax <DE0008467416> legte am Freitag um 0,79 Prozent auf 29 517,75 Zähler zu.

Hoffnungen auf ein baldiges staatliches Corona-Hilfspaket in den USA gaben auch dem deutschen Aktienmarkt Auftrieb, nachdem die Arbeitsmarktdaten für November zum Teil sehr schwach ausgefallen waren. Die Beschäftigung außerhalb der US-Landwirtschaft war deutlich hinter den Erwartungen zurückgeblieben.

Zwar sei normalerweise der Monat Dezember historisch betrachtet der zweitbeste Monat für den Dax und werde nur vom Monat April übertroffen, sagte Aktienstratege Frank Klumpp von der Landesbank Baden-Württemberg. Allerdings habe das deutsche Börsenbarometer in diesem Jahr einen "fulminanten November" hinter sich, in dem er um 15 Prozent nach oben geschossen sei. Damit dürfte das Pulver für eine Jahresendrally bereits verschossen sein. "Durchatmen" laute nun die Devise für den Rest des Jahres.

Zu den Spitzenwerten im Leitindex zählten die Aktien von Daimler <DE0007100000>. Sie kletterten mit plus 2,5 Prozent auf den höchsten Stand seit Mai 2019. Erstmals in diesem Jahr war es dem Autobauer gelungen, in einem Monat wieder mehr Autos seiner Kernmarke Mercedes-Benz zu verkaufen als im Vorjahr. Der Großhandelsabsatz im November lag um etwas mehr als ein Prozent über den entsprechenden Vorjahresmonat. Zudem profitierten die Papiere von einer bekräftigten Kaufempfehlung der US-Investmentbank Goldman Sachs. Analyst George Galliers prognostiziert für 2021 ein günstiges Preisumfeld für Daimler sowie weiter sinkende Fixkosten.

Infineon <DE0006231004> nahmen mit plus 2,9 Prozent auf 29,57 Euro den obersten Platz ein. Eine positive Studie von Bernstein Research war der Auslöser. Die Aktie des Chipherstellers sei sein favorisierter Wert, schrieb Analyst Mark Li und hob das Kursziel von 27 auf 35 Euro an. Im neuen Jahr dürften sich längerfristige und zyklische Trends zeitgleich positiv auf die Geschäfte auswirken.

RWE <DE0007037129> indes litten unter Gewinnmitnahmen und büßten 1,6 Prozent ein. Am Mittwoch waren die Anteilscheine des Stromversorgers auf den höchsten Stand seit acht Jahren geklettert. Im laufenden Börsenjahr zählen sie zu den großen Gewinnern im Dax.

Im MDax stiegen die Aktien von Fraport <DE0005773303> um 3,7 Prozent und erreichten den höchsten Stand seit März. Hier gab eine Branchenstudie der Deutschen Bank Auftrieb. Darin wurde angesichts der Aussichten auf Impfstoffe gegen das Coronavirus auch wieder zum Kauf der Papiere des Frankfurter Flughafenbetreibers geraten. Aixtron <DE000A0WMPJ6> als Spitzenwert legten um 6,6 Prozent zu. Die Papiere des Elektrotechnikunternehmens werden von der Commerzbank als einer der Gewinner im neuen Jahr gesehen.

Außerhalb der Dax-Familie stiegen zudem Siemens Energy <DE000ENER6Y0> um 1,6 Prozent. Die Siemens-Abspaltung wird vom 21. Dezember an den Leasingspezialisten Grenke <DE000A161N30> im MDax ersetzen. Dies hatte die Börse als wichtigste Nachricht ihrer Index-Überprüfung am Vorabend bekannt gegeben.

Gewinne verbuchten die Indizes am Freitag nicht nur hierzulande, sondern europaweit und auch in den USA. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 <EU0009658145> stieg um 0,63 Prozent auf 3539,27 Punkte und auch in Paris und London ging es aufwärts. In den USA gewann der Dow Jones Industrial <US2605661048> zum europäischen Börsenschluss 0,6 Prozent und markierte damit zugleich ein weiteres Rekordhoch.

Der Euro <EU0009652759> hielt sich auf hohem Niveau und wurde am frühen Abend mit 1,2144 US-Dollar gehandelt. Die Europäische Zentralbank setzte den Referenzkurs auf 1,2159 (Donnerstag: 1,2151) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8224 (0,8230) Euro. Am Rentenmarkt fiel die Umlaufrendite von minus 0,54 Prozent am Vortag auf minus 0,56 Prozent. Der Rentenindex Rex <DE0008469107> stieg um 0,05 Prozent auf 146,02 Punkte. Der Bund-Future <DE0009652644> gab am frühen Abend um 0,14 Prozent auf 174,93 Punkte nach./ck/he

--- Von Claudia Müller, dpa-AFX ---

04.12.2020 | 17:54:52 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt Schluss: Dax legt Endspurt hin und verringert Wochenminus
04.12.2020 | 17:08:30 (dpa-AFX)
ROUNDUP 2/Kranich gegen Condor - Lufthansa beendet Zubringerdienste
04.12.2020 | 17:02:42 (dpa-AFX)
WDH/WOCHENAUSBLICK: Ereignisreiche Tage dürften den Dax weiter in Schach halten
04.12.2020 | 16:39:25 (dpa-AFX)
WOCHENAUSBLICK: Ereignisreiche Tage dürfte den Dax weiter in Schach halten
04.12.2020 | 14:44:10 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt: Dax kommt nach starkem November nicht mehr von der Stelle
04.12.2020 | 11:37:12 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt: Kurse kommen kaum von der Stelle