Discount Optionsschein Long 6.600 - 7.100 2021/03: Basiswert DAX

DFD56S / DE000DFD56S6 //
Quelle: DZ BANK: Geld 14.08. 17:46:17, Brief 14.08. 17:46:17
DFD56S DE000DFD56S6 // Quelle: DZ BANK: Geld 14.08. 17:46:17, Brief 14.08. 17:46:17
4,91 EUR
Geld in EUR
4,93 EUR
Brief in EUR
-0,20%
Diff. Vortag in %
Basiswertkurs: 12.870,00 PKT
Quelle : L&S TradeCen , 19:55:46
  • Basispreis 6.600,00 PKT
  • Abstand zum Basispreis in % -48,84%
  • Cap 7.100,00 PKT
  • Maximale Auszahlung 5,00 EUR
  • Hebel 26,17x
  • Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 0,01
  •  
  •  
  •  
  •  
Hinweis der DZ BANK:
Das öffentliche Angebot dieses Wertpapiers ist beendet. Kursstellungen nur während der Börsenzeiten.

Chart

Discount Optionsschein Long 6.600 - 7.100 2021/03: Basiswert DAX

  • Intraday
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 2J
  • 5J
  • Max
Quelle: DZ BANK AG, Frankfurt: 14.08. 17:46:17
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2020 DZ BANK AG

Stammdaten

Stammdaten
WKN / ISIN DFD56S / DE000DFD56S6
Emittent DZ BANK AG
Produktstruktur Hebelprodukt
Kategorie Discount Optionsschein
Produkttyp long (steigende Markterwartung)
Währung des Produktes EUR
Quanto Nein
Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 0,01
Ausübung Europäisch
Emissionsdatum 20.03.2020
Erster Handelstag 20.03.2020
Letzter Handelstag 18.03.2021
Letzter Bewertungstag 19.03.2021
Zahltag 26.03.2021
Fälligkeitsdatum 26.03.2021
Basispreis 6.600,00 PKT
Cap 7.100,00 PKT

Kennzahlen

Kennzahlen
Berechnung: 14.08.2020, 17:46:17 Uhr mit Geld 4,91 EUR / Brief 4,93 EUR
Spread Absolut 0,02 EUR
Spread Homogenisiert 2,00 EUR
Spread in % des Briefkurses 0,41%
Max Rendite absolut 0,07 EUR
Max Rendite 1,42%
Max Rendite in % p.a. 2,32% p.a.
Seitwärtsrendite in % 1,42%
Seitwärtsrendite p.a. 2,32% p.a.
Abstand zum Cap Absolut -5.801,34 PKT
Abstand zum Cap in % -44,97%
Performance seit Auflegung in % 74,11%

Basiswert

Basiswert
Kurs 12.870,00 PKT
Diff. Vortag in % -0,77%
52 Wochen Tief 8.189,00 PKT
52 Wochen Hoch 13.811,00 PKT
Quelle L&S TradeCen, 19:55:46
Basiswert DAX (Performance)
WKN / ISIN 846900 / DE0008469008
KGV --
Produkttyp Index
Sektor --

Produktbeschreibung

Art
Dieses Produkt ist eine Inhaberschuldverschreibung, die unter deutschem Recht begeben wurde.
Ziele
Ziel dieses Produkts ist es, Ihnen einen bestimmten Anspruch zu vorab festgelegten Bedingungen zu gewähren. Das Produkt hat eine feste Laufzeit und wird am Rückzahlungstermin fällig. Der Rückzahlungsbetrag am Rückzahlungstermin ist abhängig von der Kursentwicklung des Basiswerts. Aufgrund seiner Hebelwirkung reagiert das Produkt auf kleinste Kursbewegungen des Basiswerts. Am Rückzahlungstermin gibt es folgende Rückzahlungsmöglichkeiten:
  • Liegt der Referenzpreis auf oder über dem Cap, erhalten Sie einen Rückzahlungsbetrag, der wie folgt ermittelt wird: Der Basispreis wird vom Cap abgezogen. Anschließend wird das Ergebnis mit dem Bezugsverhältnis multipliziert.
  • Liegt der Referenzpreis unter dem Cap, aber über dem Basispreis, erhalten Sie einen Rückzahlungsbetrag, der wie folgt ermittelt wird: Der Basispreis wird vom Referenzpreis abgezogen. Anschließend wird das Ergebnis mit dem Bezugsverhältnis multipliziert.
  • Liegt der Referenzpreis auf oder unter dem Basispreis beträgt der Rückzahlungsbetrag je Produkt 0,001 EUR und wird am Rückzahlungstermin gezahlt, wobei der Rückzahlungsbetrag, den die DZ BANK an Sie zahlt, aufsummiert für sämtliche von Ihnen gehaltenen Optionsscheine berechnet und kaufmännisch auf zwei Nachkommastellen gerundet wird. Soweit Sie weniger als zehn Produkte halten, wird unabhängig von der Anzahl der Produkte, die Sie halten, ein Betrag in Höhe von 0,01 EUR gezahlt.
Sie erhalten keine sonstigen Erträge (z.B. Dividenden) und haben keine weiteren Ansprüche (z.B. Stimmrechte) aus den Bestandteilen des Basiswerts.

Analyse

AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Deutsche Telekom AG14.08.2020
6 Monate
14.08.20206 Monate15,34
17
15,341710,821382INDEPENDENT RESEARCHK
RWE AG14.08.2020
6 Monate
14.08.20206 Monate34,28
35
34,28352,10035INDEPENDENT RESEARCHN
E.ON SE14.08.2020
12 Monate
14.08.202012 Monate9,99
11
9,991110,132159NORDLBK
Deutsche Wohnen SE14.08.2020
12 Monate
14.08.202012 Monate43,40
42
43,40423,225806NORDLBN
HeidelbergCement AG14.08.2020
12 Monate
14.08.202012 Monate51,50
58
51,505812,621359GOLDMAN SACHSN
Volkswagen AG Vz.14.08.2020
12 Monate
14.08.202012 Monate138,98
169
138,9816921,60023GOLDMAN SACHSK
Daimler AG14.08.2020
12 Monate
14.08.202012 Monate42,27
48
42,274813,569147MORGAN STANLEYK
Volkswagen AG Vz.14.08.2020
12 Monate
14.08.202012 Monate138,98
135
138,981352,863721NORDLBN
Daimler AG14.08.2020
12 Monate
14.08.202012 Monate42,27
44
42,27444,105051KEPLER CHEUVREUXN
Fresenius SE & Co. KGaA13.08.2020
12 Monate
13.08.202012 Monate38,77
60,40
38,7760,4055,79056JPMORGANK
Deutsche Telekom AG13.08.2020
12 Monate
13.08.202012 Monate15,34
20
15,342030,378096GOLDMAN SACHSK
RWE AG13.08.2020
12 Monate
13.08.202012 Monate34,28
38,50
34,2838,5012,310385GOLDMAN SACHSK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Daimler AG13.08.2020
12 Monate
13.08.202012 Monate42,27
40
42,27405,359044GOLDMAN SACHSV
Continental AG13.08.2020
12 Monate
13.08.202012 Monate92,80
92,80--DZ BANKK
Deutsche Telekom AG13.08.2020
12 Monate
13.08.202012 Monate15,34
17,20
15,3417,2012,125163JEFFERIESK
RWE AG13.08.2020
12 Monate
13.08.202012 Monate34,28
36
34,28365,017503RBCK
BASF SE13.08.2020
12 Monate
13.08.202012 Monate50,30
50
50,30500,596421JPMORGANN
Deutsche Telekom AG13.08.2020
12 Monate
13.08.202012 Monate15,34
15,34--DZ BANKK
RWE AG13.08.2020
12 Monate
13.08.202012 Monate34,28
25,50
34,2825,5025,612602JEFFERIESN
Deutsche Telekom AG13.08.2020
12 Monate
13.08.202012 Monate15,34
20,90
15,3420,9036,245111UBSK
RWE AG13.08.2020
12 Monate
13.08.202012 Monate34,28
37
34,28377,934656BERNSTEIN RESEARCHK
Deutsche Telekom AG13.08.2020
12 Monate
13.08.202012 Monate15,34
20
15,342030,378096KEPLER CHEUVREUXK
RWE AG13.08.2020
12 Monate
13.08.202012 Monate34,28
40
34,284016,686114NORDLBK
Deutsche Telekom AG13.08.2020
12 Monate
13.08.202012 Monate15,34
20,50
15,3420,5033,637549GOLDMAN SACHSK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
RWE AG13.08.2020
12 Monate
13.08.202012 Monate34,28
34,28--DZ BANKK
Deutsche Post AG13.08.2020
12 Monate
13.08.202012 Monate37,65
42
37,654211,553785JEFFERIESK
RWE AG13.08.2020
12 Monate
13.08.202012 Monate34,28
20
34,282041,656943KEPLER CHEUVREUXV
E.ON SE13.08.2020
12 Monate
13.08.202012 Monate9,99
9,90
9,999,900,881057GOLDMAN SACHSV
RWE AG13.08.2020
12 Monate
13.08.202012 Monate34,28
38
34,283810,851809JPMORGANK
Deutsche Wohnen SE13.08.2020
12 Monate
13.08.202012 Monate43,40
39,50
43,4039,508,986175JPMORGANK
RWE AG13.08.2020
12 Monate
13.08.202012 Monate34,28
40
34,284016,686114MORGAN STANLEYK
Deutsche Wohnen SE13.08.2020
12 Monate
13.08.202012 Monate43,40
35,30
43,4035,3018,663594GOLDMAN SACHSN
Deutsche Wohnen SE13.08.2020
12 Monate
13.08.202012 Monate43,40
38
43,403812,442396BAADER BANKK
Deutsche Wohnen SE13.08.2020
12 Monate
13.08.202012 Monate43,40
35,50
43,4035,5018,202765JEFFERIESN
Deutsche Wohnen SE13.08.2020
12 Monate
13.08.202012 Monate43,40
44
43,40441,382488RBCK
Deutsche Wohnen SE13.08.2020
12 Monate
13.08.202012 Monate43,40
48,60
43,4048,6011,981567WARBURG RESEARCHK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Deutsche Wohnen SE13.08.2020
12 Monate
13.08.202012 Monate43,40
42
43,40423,225806KEPLER CHEUVREUXK
Deutsche Wohnen SE13.08.2020
12 Monate
13.08.202012 Monate43,40
43,40--DZ BANKN
Bayer AG12.08.2020
12 Monate
12.08.202012 Monate56,96
82
56,968243,960674DEUTSCHE BANKK
Deutsche Post AG12.08.2020
12 Monate
12.08.202012 Monate37,65
39,50
37,6539,504,913679UBSK
E.ON SE12.08.2020
12 Monate
12.08.202012 Monate9,99
9,90
9,999,900,881057GOLDMAN SACHSV
Deutsche Wohnen SE12.08.2020
12 Monate
12.08.202012 Monate43,40
52
43,405219,815668UBSK
Deutsche Post AG12.08.2020
12 Monate
12.08.202012 Monate37,65
43
37,654314,209827GOLDMAN SACHSK
E.ON SE12.08.2020
12 Monate
12.08.202012 Monate9,99
10,50
9,9910,505,126151RBCN
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA12.08.2020
12 Monate
12.08.202012 Monate72,70
72,70--RBCN
E.ON SE12.08.2020
12 Monate
12.08.202012 Monate9,99
12,50
9,9912,5025,15018BERNSTEIN RESEARCHK
E.ON SE12.08.2020
12 Monate
12.08.202012 Monate9,99
10
9,99100,120144JPMORGANN
E.ON SE12.08.2020
12 Monate
12.08.202012 Monate9,99
10
9,99100,120144JEFFERIESN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
E.ON SE12.08.2020
12 Monate
12.08.202012 Monate9,99
13
9,991330,156187KEPLER CHEUVREUXK
E.ON SE12.08.2020
12 Monate
12.08.202012 Monate9,99
11,50
9,9911,5015,138166BARCLAYSK
E.ON SE12.08.2020
12 Monate
12.08.202012 Monate9,99
9,99--DZ BANKN
E.ON SE12.08.2020
12 Monate
12.08.202012 Monate9,99
11,50
9,9911,5015,138166BARCLAYSK
Bayer AG11.08.2020
12 Monate
11.08.202012 Monate56,96
82
56,968243,960674DEUTSCHE BANKK
Deutsche Post AG11.08.2020
12 Monate
11.08.202012 Monate37,65
37
37,65371,726428WARBURG RESEARCHN
Bayer AG11.08.2020
12 Monate
11.08.202012 Monate56,96
82
56,968243,960674DEUTSCHE BANKK
Deutsche Bank AG11.08.2020
12 Monate
11.08.202012 Monate8,07
5
8,07538,034453BERENBERGV
Bayer AG11.08.2020
12 Monate
11.08.202012 Monate56,96
84
56,968447,47191GOLDMAN SACHSK
Siemens AG11.08.2020
12 Monate
11.08.202012 Monate116,22
133
116,2213314,438135GOLDMAN SACHSK
Volkswagen AG Vz.11.08.2020
12 Monate
11.08.202012 Monate138,98
138,98--DZ BANKV
BMW AG11.08.2020
12 Monate
11.08.202012 Monate58,22
57
58,22572,0955JEFFERIESN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Merck KGaA10.08.2020
12 Monate
10.08.202012 Monate114,40
114,40--DZ BANKK
Bayer AG10.08.2020
12 Monate
10.08.202012 Monate56,96
76
56,967633,426966BERENBERGK
Siemens AG10.08.2020
12 Monate
10.08.202012 Monate116,22
125
116,221257,554638DEUTSCHE BANKK
Beiersdorf AG10.08.2020
12 Monate
10.08.202012 Monate95,66
85
95,668511,143634UBSV
COVESTRO AG10.08.2020
12 Monate
10.08.202012 Monate37,40
40
37,40406,951872BAADER BANKK
Siemens AG10.08.2020
12 Monate
10.08.202012 Monate116,22
115
116,221151,049733RBCK
Henkel AG & Co. KGaA Vz.10.08.2020
12 Monate
10.08.202012 Monate86,22
85
86,22851,414985BERENBERGN
Muenchener Rueckversicherungs AG10.08.2020
12 Monate
10.08.202012 Monate234,80
210
234,8021010,562181NORDLBN
Henkel AG & Co. KGaA Vz.10.08.2020
6 Monate
10.08.20206 Monate86,22
75
86,227513,013222INDEPENDENT RESEARCHV
Muenchener Rueckversicherungs AG10.08.2020
6 Monate
10.08.20206 Monate234,80
235
234,802350,085179INDEPENDENT RESEARCHN
Henkel AG & Co. KGaA Vz.10.08.2020
12 Monate
10.08.202012 Monate86,22
68
86,226821,131988NORDLBV
Muenchener Rueckversicherungs AG10.08.2020
12 Monate
10.08.202012 Monate234,80
275
234,8027517,120954MORGAN STANLEYK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Deutsche Post AG09.08.2020
12 Monate
09.08.202012 Monate37,65
45
37,654519,521912BERNSTEIN RESEARCHK
BMW AG07.08.2020
12 Monate
07.08.202012 Monate58,22
58,22--DZ BANKK
Merck KGaA07.08.2020
12 Monate
07.08.202012 Monate114,40
125
114,401259,265734CREDIT SUISSEK
Beiersdorf AG07.08.2020
12 Monate
07.08.202012 Monate95,66
93
95,66932,780682BERENBERGV
Muenchener Rueckversicherungs AG07.08.2020
12 Monate
07.08.202012 Monate234,80
306
234,8030630,32368BERENBERGK
BMW AG07.08.2020
12 Monate
07.08.202012 Monate58,22
75
58,227528,821711BARCLAYSK
Merck KGaA07.08.2020
12 Monate
07.08.202012 Monate114,40
100
114,4010012,587413GOLDMAN SACHSV
Beiersdorf AG07.08.2020
12 Monate
07.08.202012 Monate95,66
80
95,668016,370479NORDLBV
Muenchener Rueckversicherungs AG07.08.2020
12 Monate
07.08.202012 Monate234,80
235
234,802350,085179JEFFERIESK
Merck KGaA07.08.2020
6 Monate
07.08.20206 Monate114,40
124
114,401248,391608INDEPENDENT RESEARCHK
Beiersdorf AG07.08.2020
12 Monate
07.08.202012 Monate95,66
95,66--DZ BANKN
Vonovia SE07.08.2020
12 Monate
07.08.202012 Monate58,32
61
58,32614,595336HAUCK & AUFHÄUSERN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Merck KGaA07.08.2020
12 Monate
07.08.202012 Monate114,40
130
114,4013013,636364KEPLER CHEUVREUXK
Beiersdorf AG07.08.2020
12 Monate
07.08.202012 Monate95,66
98
95,66982,446163JPMORGANN
Vonovia SE07.08.2020
6 Monate
07.08.20206 Monate58,32
60
58,32602,880658INDEPENDENT RESEARCHN
Bayer AG07.08.2020
12 Monate
07.08.202012 Monate56,96
83
56,968345,716292MORGAN STANLEYK
Beiersdorf AG07.08.2020
12 Monate
07.08.202012 Monate95,66
98
95,66982,446163JPMORGANN
Vonovia SE07.08.2020
12 Monate
07.08.202012 Monate58,32
55
58,32555,69273NORDLBN
adidas AG07.08.2020
12 Monate
07.08.202012 Monate265,90
198
265,9019825,535916CREDIT SUISSEV
Continental AG07.08.2020
12 Monate
07.08.202012 Monate92,80
64
92,806431,034483JPMORGANV
adidas AG07.08.2020
12 Monate
07.08.202012 Monate265,90
290
265,902909,063558BERENBERGK
MTU Aero Engines AG07.08.2020
12 Monate
07.08.202012 Monate150,80
131
150,8013113,129973BARCLAYSN
adidas AG07.08.2020
6 Monate
07.08.20206 Monate265,90
205
265,9020522,903347INDEPENDENT RESEARCHV
Siemens AG07.08.2020
12 Monate
07.08.202012 Monate116,22
145
116,2214524,76338CREDIT SUISSEK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
adidas AG07.08.2020
12 Monate
07.08.202012 Monate265,90
275
265,902753,422339HAUCK & AUFHÄUSERK
Siemens AG07.08.2020
6 Monate
07.08.20206 Monate116,22
114
116,221141,91017INDEPENDENT RESEARCHN
Henkel AG & Co. KGaA Vz.07.08.2020
12 Monate
07.08.202012 Monate86,22
86,22--DZ BANKN
Siemens AG07.08.2020
12 Monate
07.08.202012 Monate116,22
120
116,221203,252452KEPLER CHEUVREUXK

Tools

News

14.08.2020 | 18:18:23 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Corona-Sorgen drücken Dax ins Minus

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der deutsche Aktienmarkt hat den Handelstag am Freitag mit Verlusten beendet. Die Anleger scheuten angesichts steigender Corona-Neuinfektionen vor dem Wochenende das Risiko. Auch fehlten dem Dax <DE0008469008> weiterhin die Impulse, sagten Marktbeobachter. Der deutsche Leitindex schloss mit einem Abschlag von 0,71 Prozent auf 12 901,34 Punkte. Die runde 13 000-Punkte-Marke, die das Börsenbarometer am Dienstag nach fast drei Wochen übersprungen hatte, rückte damit wieder etwas in die Ferne. Auf Wochensicht war die Bilanz aber positiv mit rund 1,8 Prozent Kursplus.

"Die mit den Corona-Sorgen verknüpfte Risikoaversion definiert weiterhin die Marktdynamik", sagte Marktbeobachter Timo Emden von Emden Research. "Steigende Corona-Zahlen in Europa haben die schwelenden Probleme den Investoren wieder vor Augen geführt und das Virus realer und damit greifbarer gemacht." Für den MDax <DE0008467416> der mittelgroßen Werte ging es noch deutlicher als für den Dax nach unten - er verlor 1,42 Prozent auf 27 313,16 Zähler.

Abseits der steigenden Corona-Neuinfektionen war die Handelswoche in Frankfurt abermals durch die politischen Geschehnisse auf der internationalen Bühne geprägt gewesen. Die weiteren Verschärfungen der amerikanisch-chinesischen Spannungen und das Geschachere im US-Kongress zwischen Demokraten und Republikanern um ein neues Corona-Hilfspaket hatte die Marktteilnehmer in ihrer Risikofreude ausgebremst und für einen eher lustlosen Handel gesorgt. Laut Marktexperten bleibt die Stimmung an der Börse grundsätzlich zwar gut, allerdings wird künftig für die Märkte mit einem verlangsamten Aufwärtstempo gerechnet.

Am Freitag hatten zunächst enttäuschende Wirtschaftsdaten aus China belastet gefolgt von neuen Quarantäne-Maßnahmen, vor allem in Großbritannien. Dies ging vor allem zulasten der Kurse in der Flug- und Touristikbranche. Im Dax gab es fast nur Verlierer. Besonders unter Druck mit mehr als zwei Prozent Minus gerieten Aktien des Halbleiterkonzerns Infineon <DE0006231004>, sie verloren im Einklang mit dem negativen Trend in Europa und im Gefolge der nach ihrer Rekordjagd etwas schwächeren US-Technologiebörse Nasdaq.

Unternehmenszahlen lieferten zum Wochenschluss weniger Impulse als an den Tagen zuvor. Varta <DE000A0TGJ55>-Papiere litten nach ihrem Rekordhoch mit rund zehn Prozent Kursabschlag unter Gewinnmitnahmen. Der Batteriehersteller hatte am Vorabend seine Prognose erhöht.

Aktien von Klöckner & Co <DE000KC01000> knüpften nach der Zahlenvorlage mit einem Minus von knapp drei Prozent an ihren Vortagesverlust an. Der Stahlhändler war im zweiten Quartal noch tiefer in die roten Zahlen gerutscht und rechnet im laufenden Jahr mit einem negativen Ergebnis.

Positiv reagierten die Anleger hingegen auf die Meldung der Aareal Bank <DE0005408116>, wonach der Immobilienfinanzierer einen Anteil an seiner IT-Tochter Aareon an den Finanzinvestor Advent veräußert. Die Aareal-Aktien gewannen rund zwei Prozent.

Der EuroStoxx <EU0009658145> ging mit einem Abschlag von 1,13 Prozent auf 3305,05 Zähler aus dem Handel. Der Cac 40 <FR0003500008> in Paris und der Londoner Londoner FTSE 100 <GB0001383545> verloren jeweils rund eineinhalb Prozent. Der New Yorker Dow Jones Industrial <US2605661048> stand hingegen zum europäischen Handelsschluss moderat im Plus.

Am Rentenmarkt stieg die Umlaufrendite von minus 0,47 Prozent am Vortag auf minus 0,43 Prozent. Der Rentenindex Rex <DE0008469107> fiel um 0,21 Prozent auf 145,07 Punkte. Der Bund Future gewann 0,21 Prozent auf 175,71 Punkte.

Der Euro <EU0009652759> legte zu und kostete zuletzt 1,1832 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuvor auf 1,1813 (Donnerstag: 1,1833) US-Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,8465 (0,8451) Euro./tav/he

--- Von Tanja Vedder, dpa-AFX ---

14.08.2020 | 17:52:28 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt Schluss: Corona-Sorgen drücken Dax ins Minus
14.08.2020 | 16:02:05 (dpa-AFX)
WOCHENAUSBLICK: Der Optimismus bröckelt - verflogen ist er aber nicht
14.08.2020 | 15:08:05 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt: Kein Risiko vor dem Wochenende - Corona-Zahlen belasten
14.08.2020 | 11:55:22 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt: Schwächer erwartete Wall Street und Corona-Zahlen belasten
14.08.2020 | 09:45:33 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Etwas vorsichtiger vor dem Wochenende
14.08.2020 | 09:15:41 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt Eröffnung: Anleger werden vor dem Wochenende vorsichtiger