Endlos Turbo Long 1.749,371 open end: Basiswert Euro Stoxx 50

DFC5T3 / DE000DFC5T31 //
Quelle: DZ BANK: Geld 07.05., Brief 07.05.
DFC5T3 DE000DFC5T31 // Quelle: DZ BANK: Geld 07.05., Brief 07.05.
22,88 EUR
Geld in EUR
22,94 EUR
Brief in EUR
0,66%
Diff. Vortag in %
Basiswertkurs: 4.034,25 PKT
Quelle : STOXX , 07.05.
  • Basispreis
    (Stand 07.05. 04:12 Uhr)
    1.749,371 PKT
  • Abstand zum Basispreis in %

    56,64%
  • Knock-Out-Barriere
    (Stand 07.05. 04:12 Uhr)
    1.749,371 PKT
  • Abstand zum Knock-Out in % 56,64%
  • Hebel 1,76x
  • Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 0,01
  •  
  •  
  •  
  •  
Hinweis der DZ BANK:
Das öffentliche Angebot dieses Wertpapiers ist beendet. Kursstellungen nur während der Börsenzeiten.
Bitte beachten Sie die Angaben in den Endgültigen Bedingungen

Chart

Endlos Turbo Long 1.749,371 open end: Basiswert Euro Stoxx 50

  • Intraday
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 2J
  • 5J
  • Max
Quelle: DZ BANK AG, Frankfurt: 07.05. 21:59:52
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2021 DZ BANK AG

Stammdaten

Stammdaten
WKN / ISIN DFC5T3 / DE000DFC5T31
Emittent DZ BANK AG
Produktstruktur Hebelprodukt
Kategorie Endlos Turbo
Produkttyp long (steigende Markterwartung)
Währung des Produktes EUR
Quanto Nein
Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 0,01
Emissionsdatum 17.03.2020
Erster Handelstag 17.03.2020
Handelszeiten Übersicht
Knock-Out-Zeiten Übersicht
Zahltag Endlos
Basispreis
(Stand 07.05. 04:12 Uhr)
1.749,371 PKT
Knock-Out-Barriere
(Stand 07.05. 04:12 Uhr)
1.749,371 PKT
Anpassungsprozentsatz p.a. 2,44100% p.a.
enthält: Bereinigungsfaktor 3,00%

Kennzahlen

Kennzahlen
Berechnung: 07.05.2021, 21:59:52 Uhr mit Geld 22,88 EUR / Brief 22,94 EUR
Spread Absolut 0,06 EUR
Spread Homogenisiert 6,00 EUR
Spread in % des Briefkurses 0,26%
Hebel 1,76x
Abstand zum Knock-Out Absolut 2.284,879 PKT
Abstand zum Knock-Out in % 56,64%
Performance seit Auflegung in % 238,96%

Basiswert

Basiswert
Kurs 4.034,25 PKT
Diff. Vortag in % 0,87%
52 Wochen Tief 2.708,07 PKT
52 Wochen Hoch 4.040,88 PKT
Quelle STOXX, 07.05.
Basiswert Euro Stoxx 50 (Kursindex) EUR
WKN / ISIN 965814 / EU0009658145
KGV --
Produkttyp Index
Sektor --

Produktbeschreibung

Art

Dieses Produkt ist eine Inhaberschuldverschreibung, die unter deutschem Recht begeben wurde.

Ziele

Ziel dieses Produkts ist es, Ihnen einen bestimmten Anspruch zu vorab festgelegten Bedingungen zu gewähren. Das Produkt hat keine feste Laufzeit. Sie partizipieren überproportional (gehebelt) an allen Entwicklungen des Beobachtungspreises. Aufgrund seiner Hebelwirkung reagiert das Produkt auf kleinste Bewegungen des Beobachtungspreises. Das Produkt kann während seiner Laufzeit verfallen, sofern ein Knock-out-Ereignis eintritt.

Ein Knock-out-Ereignis tritt ein, wenn der Beobachtungspreis mindestens einmal auf oder unter der Knock-out-Barriere liegt. In diesem Fall beträgt der Auszahlungsbetrag je Produkt 0,001 EUR und wird am Rückzahlungstermin gezahlt, wobei der Auszahlungsbetrag, den die DZ BANK an Sie zahlt, aufsummiert für sämtliche von Ihnen gehaltenen Optionsscheine berechnet und kaufmännisch auf zwei Nachkommastellen gerundet wird. Soweit Sie weniger als zehn Optionsscheine halten, wird unabhängig von der Anzahl der Produkte, die Sie halten, ein Betrag in Höhe von 0,01 EUR gezahlt.

Sie sind berechtigt, die Optionsscheine an jedem Einlösungstermin zum Rückzahlungsbetrag einzulösen. Die Einlösung erfolgt, indem Sie mindestens zehn Bankarbeitstage vor dem jeweiligen Einlösungstermin bis 10:00 Uhr (Ortszeit Frankfurt am Main) eine Erklärung in Textform an die DZ BANK schicken. Darüber hinaus haben wir das Recht, die Optionsscheine insgesamt, jedoch nicht teilweise, am ordentlichen Kündigungstermin ordentlich zu kündigen. Die ordentliche Kündigung durch uns ist mindestens 30 Kalendertage vor dem jeweiligen ordentlichen Kündigungstermin zu veröffentlichen.
Nach Einlösung durch Sie oder Kündigung durch uns und sofern nicht zuvor ein Knock-out-Ereignis eingetreten ist, entspricht der Rückzahlungsbetrag am Rückzahlungstermin der Differenz zwischen Referenzpreis und Basispreis, multipliziert mit dem Bezugsverhältnis.

Der Basispreis und die Knock-out-Barriere werden täglich angepasst, um u.a. eine Finanzierungskomponente zu berücksichtigen, die der DZ BANK aufgrund eines spezifischen Marktzinses zuzüglich einer von DZ BANK nach ihrem billigem Ermessen festgelegten Marge entsteht. Die Knock-out-Barriere entspricht stets dem aktuellen Basispreis.


Sie erhalten keine sonstigen Erträge (z.B. Dividenden) und haben keine weiteren Ansprüche (z.B. Stimmrechte) aus den Bestandteilen des Basiswerts.

Analyse

AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Anheuser-Busch InBev07.05.2021
12 Monate
07.05.202112 Monate61,28
59
61,28593,720627DEUTSCHE BANKN
Muenchener Rueckversicherungs AG07.05.2021
12 Monate
07.05.202112 Monate248,70
241
248,702413,0961NORDLBN
Vonovia SE07.05.2021
12 Monate
07.05.202112 Monate51,82
80,90
51,8280,9056,117329GOLDMAN SACHSK
adidas AG07.05.2021
12 Monate
07.05.202112 Monate280,60
280
280,602800,213828JPMORGANN
ING Groep N.V.07.05.2021
12 Monate
07.05.202112 Monate10,81
12,50
10,8112,5015,590901BERENBERGK
Anheuser-Busch InBev07.05.2021
12 Monate
07.05.202112 Monate61,28
62
61,28621,174935CREDIT SUISSEN
Muenchener Rueckversicherungs AG07.05.2021
12 Monate
07.05.202112 Monate248,70
240
248,702403,498191DEUTSCHE BANKN
adidas AG07.05.2021
12 Monate
07.05.202112 Monate280,60
340
280,6034021,168924GOLDMAN SACHSK
ING Groep N.V.07.05.2021
12 Monate
07.05.202112 Monate10,81
12
10,811210,967265DEUTSCHE BANKK
adidas AG07.05.2021
12 Monate
07.05.202112 Monate280,60
305
280,603058,695652BAADER BANKK
ING Groep N.V.07.05.2021
12 Monate
07.05.202112 Monate10,81
12
10,811210,967265CREDIT SUISSEK
adidas AG07.05.2021
12 Monate
07.05.202112 Monate280,60
300
280,603006,913756RBCN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
BMW AG07.05.2021
12 Monate
07.05.202112 Monate83,64
108
83,6410829,124821GOLDMAN SACHSN
adidas AG07.05.2021
12 Monate
07.05.202112 Monate280,60
340
280,6034021,168924JEFFERIESK
BMW AG07.05.2021
12 Monate
07.05.202112 Monate83,64
93
83,649311,190818UBSN
adidas AG07.05.2021
12 Monate
07.05.202112 Monate280,60
290
280,602903,349964WARBURG RESEARCHN
BMW AG07.05.2021
12 Monate
07.05.202112 Monate83,64
83
83,64830,765184BARCLAYSN
adidas AG07.05.2021
12 Monate
07.05.202112 Monate280,60
361
280,6036128,652887UBSK
BMW AG07.05.2021
12 Monate
07.05.202112 Monate83,64
82
83,64821,960784NORDLBN
adidas AG07.05.2021
12 Monate
07.05.202112 Monate280,60
285
280,602851,568068JPMORGANN
Kone -B-07.05.2021
12 Monate
07.05.202112 Monate68,10
58
68,105814,831131MORGAN STANLEYN
Linde PLC07.05.2021
12 Monate
07.05.202112 Monate246,40
246,40--JPMORGANK
Siemens AG07.05.2021
12 Monate
07.05.202112 Monate144,28
152
144,281525,350707JPMORGANK
Linde PLC07.05.2021
12 Monate
07.05.202112 Monate246,40
238
246,402383,409091BAADER BANKK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Siemens AG07.05.2021
12 Monate
07.05.202112 Monate144,28
170
144,2817017,826449GOLDMAN SACHSK
Paddy Power Bet07.05.2021
12 Monate
07.05.202112 Monate146,25
174,5
146,25174,519,316239GOLDMAN SACHSK
Siemens AG07.05.2021
12 Monate
07.05.202112 Monate144,28
162
144,2816212,281675BERENBERGK
Amadeus IT Group SA07.05.2021
12 Monate
07.05.202112 Monate59,02
65
59,026510,132159GOLDMAN SACHSK
Siemens AG07.05.2021
12 Monate
07.05.202112 Monate144,28
170
144,2817017,826449JEFFERIESK
Amadeus IT Group SA07.05.2021
12 Monate
07.05.202112 Monate59,02
58
59,02581,728228JPMORGANN
Siemens AG07.05.2021
12 Monate
07.05.202112 Monate144,28
139
144,281393,659551BARCLAYSN
EssilorLuxottica07.05.2021
12 Monate
07.05.202112 Monate140,70
145
140,701453,056148DEUTSCHE BANKN
Siemens AG07.05.2021
12 Monate
07.05.202112 Monate144,28
150
144,281503,964513RBCK
Siemens AG07.05.2021
12 Monate
07.05.202112 Monate144,28
165
144,2816514,360965NORDLBK
Siemens AG07.05.2021
12 Monate
07.05.202112 Monate144,28
155
144,281557,429997UBSK
Siemens AG07.05.2021
12 Monate
07.05.202112 Monate144,28
162
144,2816212,281675JPMORGANK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Anheuser-Busch InBev06.05.2021
12 Monate
06.05.202112 Monate61,28
67
61,28679,334204RBCK
Daimler AG06.05.2021
12 Monate
06.05.202112 Monate73,41
110
73,4111049,843346GOLDMAN SACHSK
Muenchener Rueckversicherungs AG06.05.2021
12 Monate
06.05.202112 Monate248,70
285
248,7028514,595899JEFFERIESK
Deutsche Post AG06.05.2021
12 Monate
06.05.202112 Monate51,00
57,50
51,0057,5012,745098UBSK
EssilorLuxottica06.05.2021
12 Monate
06.05.202112 Monate140,70
130
140,701307,604833JEFFERIESN
Infineon Technologies AG06.05.2021
12 Monate
06.05.202112 Monate32,50
43,60
32,5043,6034,153846GOLDMAN SACHSK
Anheuser-Busch InBev06.05.2021
12 Monate
06.05.202112 Monate61,28
53
61,285313,511749GOLDMAN SACHSN
Muenchener Rueckversicherungs AG06.05.2021
12 Monate
06.05.202112 Monate248,70
284
248,7028414,193808BARCLAYSK
EssilorLuxottica06.05.2021
12 Monate
06.05.202112 Monate140,70
165
140,7016517,270789GOLDMAN SACHSK
Anheuser-Busch InBev06.05.2021
12 Monate
06.05.202112 Monate61,28
75
61,287522,389034JEFFERIESK
Muenchener Rueckversicherungs AG06.05.2021
12 Monate
06.05.202112 Monate248,70
300
248,7030020,627262RBCK
EssilorLuxottica06.05.2021
12 Monate
06.05.202112 Monate140,70
150
140,701506,609808RBCK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Anheuser-Busch InBev06.05.2021
12 Monate
06.05.202112 Monate61,28
78,00
61,2878,0027,284595BERENBERGK
Muenchener Rueckversicherungs AG06.05.2021
12 Monate
06.05.202112 Monate248,70
248,70--DZ BANKN
EssilorLuxottica06.05.2021
12 Monate
06.05.202112 Monate140,70
138
140,701381,918977UBSN
Anheuser-Busch InBev06.05.2021
12 Monate
06.05.202112 Monate61,28
57
61,28576,984334UBSN
Muenchener Rueckversicherungs AG06.05.2021
12 Monate
06.05.202112 Monate248,70
306
248,7030623,039807BERENBERGK
Anheuser-Busch InBev06.05.2021
12 Monate
06.05.202112 Monate61,28
77
61,287725,652742BARCLAYSK
Muenchener Rueckversicherungs AG06.05.2021
12 Monate
06.05.202112 Monate248,70
285
248,7028514,595899JEFFERIESK
Volkswagen AG Vz.06.05.2021
12 Monate
06.05.202112 Monate210,75
255
210,7525520,996441JPMORGANK
Muenchener Rueckversicherungs AG06.05.2021
12 Monate
06.05.202112 Monate248,70
296
248,7029619,018898UBSK
Volkswagen AG Vz.06.05.2021
12 Monate
06.05.202112 Monate210,75
295
210,7529539,976275JEFFERIESK
ING Groep N.V.06.05.2021
12 Monate
06.05.202112 Monate10,81
11,50
10,8111,506,343629UBSK
Volkswagen AG Vz.06.05.2021
12 Monate
06.05.202112 Monate210,75
260
210,7526023,368921NORDLBK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
ING Groep N.V.06.05.2021
12 Monate
06.05.202112 Monate10,81
11,70
10,8111,708,193083GOLDMAN SACHSK
Volkswagen AG Vz.06.05.2021
12 Monate
06.05.202112 Monate210,75
296
210,7529640,450771GOLDMAN SACHSK
ING Groep N.V.06.05.2021
12 Monate
06.05.202112 Monate10,81
12
10,811210,967265JPMORGANK
Volkswagen AG Vz.06.05.2021
12 Monate
06.05.202112 Monate210,75
280
210,7528032,858837WARBURG RESEARCHK
ING Groep N.V.06.05.2021
12 Monate
06.05.202112 Monate10,81
11
10,81111,719993RBCK
Volkswagen AG Vz.06.05.2021
12 Monate
06.05.202112 Monate210,75
277
210,7527731,43535RBCK
ING Groep N.V.06.05.2021
12 Monate
06.05.202112 Monate10,81
12,30
10,8112,3013,741446JEFFERIESK
Volkswagen AG Vz.06.05.2021
12 Monate
06.05.202112 Monate210,75
300
210,7530042,348754UBSK
ING Groep N.V.06.05.2021
12 Monate
06.05.202112 Monate10,81
11
10,81111,719993RBCK
Volkswagen AG Vz.06.05.2021
12 Monate
06.05.202112 Monate210,75
290
210,7529037,603796BARCLAYSK
ING Groep N.V.06.05.2021
12 Monate
06.05.202112 Monate10,81
12,50
10,8112,5015,590901GOLDMAN SACHSK
Volkswagen AG Vz.06.05.2021
12 Monate
06.05.202112 Monate210,75
237
210,7523712,455516BERNSTEIN RESEARCHN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
ING Groep N.V.06.05.2021
12 Monate
06.05.202112 Monate10,81
11,50
10,8111,506,343629UBSK
Volkswagen AG Vz.06.05.2021
12 Monate
06.05.202112 Monate210,75
270
210,7527028,113879KEPLER CHEUVREUXK
Deutsche Boerse AG06.05.2021
12 Monate
06.05.202112 Monate141,10
167
141,1016718,355776JEFFERIESK
Volkswagen AG Vz.06.05.2021
12 Monate
06.05.202112 Monate210,75
245
210,7524516,251483JPMORGANK
Intesa Sanpaolo S.p.A.06.05.2021
12 Monate
06.05.202112 Monate2,36
2,70
2,362,7014,309907DEUTSCHE BANKK
Volkswagen AG Vz.06.05.2021
12 Monate
06.05.202112 Monate210,75
290
210,7529037,603796RBCK
Intesa Sanpaolo S.p.A.06.05.2021
12 Monate
06.05.202112 Monate2,36
2,60
2,362,6010,076207CREDIT SUISSEK
Volkswagen AG Vz.06.05.2021
12 Monate
06.05.202112 Monate210,75
295
210,7529539,976275JEFFERIESK
Iberdrola S.A.06.05.2021
12 Monate
06.05.202112 Monate11,52
14
11,521421,527778MORGAN STANLEYK
Volkswagen AG Vz.06.05.2021
12 Monate
06.05.202112 Monate210,75
300
210,7530042,348754UBSK
Linde PLC06.05.2021
12 Monate
06.05.202112 Monate246,40
246,40--DZ BANKK
Linde PLC06.05.2021
12 Monate
06.05.202112 Monate246,40
246,40--BARCLAYSK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
AXA S.A.05.05.2021
12 Monate
05.05.202112 Monate22,73
25
22,73259,986802DEUTSCHE BANKK
Vonovia SE05.05.2021
12 Monate
05.05.202112 Monate51,82
56
51,82568,066384RBCN
Deutsche Post AG05.05.2021
12 Monate
05.05.202112 Monate51,00
68,47
51,0068,4734,254902JPMORGANK
Infineon Technologies AG05.05.2021
12 Monate
05.05.202112 Monate32,50
43,60
32,5043,6034,153846GOLDMAN SACHSK
Total SE05.05.2021
12 Monate
05.05.202112 Monate39,05
44
39,054412,676056JEFFERIESK
AXA S.A.05.05.2021
12 Monate
05.05.202112 Monate22,73
23,30
22,7323,302,507699BERENBERGK
Vonovia SE05.05.2021
12 Monate
05.05.202112 Monate51,82
70
51,827035,08298JEFFERIESK
Deutsche Post AG05.05.2021
12 Monate
05.05.202112 Monate51,00
62
51,006221,568627DEUTSCHE BANKK
Infineon Technologies AG05.05.2021
12 Monate
05.05.202112 Monate32,50
32,50
32,5032,500,00WARBURG RESEARCHN
Deutsche Post AG05.05.2021
12 Monate
05.05.202112 Monate51,00
64
51,006425,490196GOLDMAN SACHSK
Infineon Technologies AG05.05.2021
12 Monate
05.05.202112 Monate32,50
38
32,503816,923077NORDLBK
Deutsche Post AG05.05.2021
12 Monate
05.05.202112 Monate51,00
60
51,006017,647059JEFFERIESK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Airbus Group SE05.05.2021
12 Monate
05.05.202112 Monate98,37
90
98,37908,508692JEFFERIESN
Deutsche Post AG05.05.2021
12 Monate
05.05.202112 Monate51,00
58
51,005813,72549BARCLAYSK
Deutsche Telekom AG05.05.2021
12 Monate
05.05.202112 Monate16,53
20
16,532020,962864JEFFERIESK
Deutsche Post AG05.05.2021
12 Monate
05.05.202112 Monate51,00
45
51,004511,764706BAADER BANKK

Tools

Kaufszenario (aktuelle/Einstandskurse)
Im Kaufszenario tragen Sie einen „Start“-Kurs und einen „Ziel“-Kurs mit dem gewünschten Wert ein. Danach Stückzahl eintragen und "Berechnen" drücken. Mit dem Aktualisieren-Button (Kreislauf) werden die aktuellen Werte für den Basiswert und das Produkt abgerufen.
Verkaufszenario (Zielkurse)
Im Verkaufsszenario tragen Sie einen „Ziel“-Kurs mit dem gewünschten Wert ein; der „Start“-Kurs wird aus dem aktuellen Kurs gebildet, oder Sie geben einen gewünschten Startwert ein; Stückzahl auswählen und dann Button Berechnen drücken.
Transaktionsvolumen
Tragen Sie hier eine Produktstückzahl ein, um die Performance der geplanten Investition zu schätzen. Ohne Eintragung einer Stückzahl erfolgt keine Berechnung. Die Berechnung erfolgt nach Klick auf den Berechnen-Button.
Berechnung ohne jegliche Kosten. Bitte beachten Sie individuelle Gebühren, Provisionen und andere Entgelte bei Kauf und Verkauf.

News

07.05.2021 | 18:17:21 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Freundlicher Wochenausklang nach US-Jobbericht

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Europas Börsen haben sich zum Ende einer turbulenten Woche freundlich präsentiert. Nach einem guten Start verlieh ein schwacher US-Arbeitsmarktbericht den Kursen am Freitag etwas zusätzlichen Schwung. Experten zufolge ist eine baldige Straffung der amerikanischen Geldpolitik erst einmal vom Tisch. Höhere Zinsen schmälern die Attraktivität von Aktien gegenüber festverzinslichen Anlagen wie etwa Anleihen. Das wog für die Anleger offenbar schwerer als Sorgen, dass die weltgrößte Volkswirtschaft als Konjunkturmotor ins Stottern geraten könnte.

Der EuroStoxx 50 <EU0009658145> stand nach den Jobdaten aus den USA nur vorübergehend unter Druck. Zum Handelsende wiesen die Kurstafeln ein Plus von 0,87 Prozent auf 4034,25 Punkte aus. Damit blieb der Leitindex der Eurozone zwar klar unter dem Tageshoch gleich zur Eröffnung. Auf Wochensicht verbuchte er indes einen Gewinn von knapp anderthalb Prozent. Der französische Cac 40 <FR0003500008> rückte am Freitag um 0,45 Prozent auf 6385,51 Zähler vor. Für den Londoner FTSE 100 <GB0001383545> ging es um 0,80 Prozent auf 7132,50 Punkte hoch.

Der Stellenzuwachs in der US-Wirtschaft blieb im April deutlich hinter den Erwartungen zurück. Zudem wurde die Entwicklung im Vormonat nachträglich nach unten korrigiert. Auch stieg die Arbeitslosenquote im April leicht an, während Analysten mit einem Rückgang gerechnet hatten. Immerhin legten die Stundenlöhne deutlich zu - hier war eine Stagnation erwartet worden.

Analysten zeigten sich von den Zahlen enttäuscht, kommentierten diese aber zurückhaltend. Es sei schwierig zu beurteilen, wie viel Gewicht dem Bericht beizumessen sei zu einem Zeitpunkt, an dem viele andere Indikatoren auf eine rasche Konjunkturerholung hindeuteten, hieß es beim Analysehaus Capital Economics. Thomas Gitzel, Chefökonom bei der VP Bank, erwartet derweil in den kommenden Monaten "einen umso deutlicheren Aufbau von neuen Stellen“. Die US-Wirtschaft wächst zur Zeit rapide, da das nationale Impfprogramm Wirkung zeigt und die Regierung erhebliche Finanzhilfen zur Verfügung stellt.

Im europäischen Branchenüberblick gab es nur Gewinner. Am besten im marktbreiten Stoxx Europe 600 schlug sich der Subindex der Technologieunternehmen <EU0009658921>, der 2,2 Prozent gewann. Für Rückenwind sorgte die US-Technologiebörse Nasdaq, an der die Kurse stärker anzogen als an der New York Stock Exchange (Nyse).

Dagegen reichte es beim Index der europäischen Lebensmittel- und Getränkehersteller <EU0009658749> als Schlusslicht nur für ein knappes Plus. Er war zuletzt allerdings stark gelaufen. Zudem gilt die Branche als defensiv, ist also eher in einem schwachen Marktumfeld gefragt.

Derweil ging die Berichtssaison der Unternehmen in eine neue Runde. So brockte der Einbruch des Flugverkehrs in der Corona-Krise dem Buchungssystem-Anbieter Amadeus IT <ES0109067019> im ersten Quartal erneut rote Zahlen ein. Allerdings rechnet das Unternehmen mir einer Erholung des Geschäfts. Zusammen mit einer wieder wachsenden Lust der Menschen aufs Reisen und dem Erfolg der Impfprogramme rund um die Welt sollte dies Amadeus helfen, durch die Krise zu kommen, sagte Unternehmens-Chef Luis Maroto. Die Aktien gewannen unter den Favoriten im EuroStoxx 3,7 Prozent.

Für IAG-Titel <ES0177542018> ging es um drei Prozent hoch. Die British-Airways-Mutter litt zum Jahresauftakt ebenfalls weiter unter dem Einbruch des Flugverkehrs. Auch hier hofften die Anleger offenbar auf Besserung.

Enel <IT0003128367> sieht sich trotz eines schwachen Starts auf Kurs zu seinen Jahreszielen. Die Citigroup-Analysten verwiesen aber darauf, dass Italiens größter Versorger im ersten Quartal von Einmaleffekten profitiert und das eigentliche Geschäft eher enttäuscht habe. Das Unternehmen brauche zudem eine neue Wachstumsstrategie und eine bessere Kommunikation, um das verloren gegangene Vertrauen der Investoren wiederherzustellen. Die Aktien traten auf der Stelle.

Unter den schwächsten Werten im Cac 40 büßten die Anteilscheine von Credit Agricole <FR0000045072> nach anfänglichen Gewinnen letztlich 1,7 Prozent ein. Dank guter Geschäfte im Handel mit Aktien und Anleihen und einer geringeren Risikovorsorge war die französische Großbank wie die meisten europäischen Wettbewerber mit einem kräftigen Gewinnplus ins Jahr gestartet./gl/he

07.05.2021 | 18:03:00 (dpa-AFX)
Aktien Europa Schluss: Freundlicher Wochenausklang nach US-Jobbericht
07.05.2021 | 15:03:59 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt: Im Plus - Dax gibt nach US-Jobbericht moderat Gewinne ab
07.05.2021 | 12:07:28 (dpa-AFX)
Aktien Europa: EuroStoxx legt vor US-Jobdaten etwas zu
07.05.2021 | 11:58:52 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt: Dow-Rekord, Wirtschaftsdaten und Quartalszahlen treiben Dax an
07.05.2021 | 09:57:12 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax setzt Erholung dank Dow-Rekord fort
07.05.2021 | 09:23:54 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax setzt Erholung dank Dow-Rekord fort