Mini-Future Long 7.649,06 open end: Basiswert DAX

DFB065 / DE000DFB0652 //
Quelle: DZ BANK: Geld 06.08. 17:14:55, Brief 06.08. 17:14:55
DFB065 DE000DFB0652 // Quelle: DZ BANK: Geld 06.08. 17:14:55, Brief 06.08. 17:14:55
52,02 EUR
Geld in EUR
52,03 EUR
Brief in EUR
-0,48%
Diff. Vortag in %
Basiswertkurs: 12.601,50 PKT
Quelle : L&S TradeCen , 17:14:56
  • Basispreis
    7.400,59 PKT
  • Abstand zum Basispreis in % 41,29%
  • Knock-Out-Barriere
    7.649,06 PKT
  • Abstand zum Knock-Out in % 39,32%
  • Hebel 2,42x
  • Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 0,01
  • HeaderLabel Abstand zum Knock-Out in %
  •  
  •  
  •  
  •  
Hinweis der DZ BANK:
Das öffentliche Angebot dieses Wertpapiers ist beendet. Kursstellungen nur während der Börsenzeiten.

Chart

Mini-Future Long 7.649,06 open end: Basiswert DAX

  • Intraday
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 2J
  • 5J
  • Max
Quelle: DZ BANK AG, Frankfurt: 06.08. 17:14:55
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2020 DZ BANK AG

Stammdaten

Stammdaten
WKN / ISIN DFB065 / DE000DFB0652
Emittent DZ BANK AG
Produktstruktur Hebelprodukt
Kategorie Mini-Future
Produkttyp long (steigende Markterwartung)
Währung des Produktes EUR
Quanto Nein
Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 0,01
Emissionsdatum 12.03.2020
Erster Handelstag 12.03.2020
Handelszeiten Übersicht
Knock-Out-Zeiten Übersicht
Zahltag Endlos
Basispreis
7.400,59 PKT
Knock-Out-Barriere
7.649,06 PKT
Anpassungsprozentsatz p.a. 2,48800% p.a.
enthält: Bereinigungsfaktor 3,00%

Kennzahlen

Kennzahlen
Berechnung: 06.08.2020, 17:14:55 Uhr mit Geld 52,02 EUR / Brief 52,03 EUR
Spread Absolut 0,01 EUR
Spread Homogenisiert 1,00 EUR
Spread in % des Briefkurses 0,02%
Hebel 2,42x
Abstand zum Knock-Out Absolut 4.957,26 PKT
Abstand zum Knock-Out in % 39,32%
Performance seit Auflegung in % 57,64%

Produktbeschreibung

Art
Dieses Produkt ist eine Inhaberschuldverschreibung, die unter deutschem Recht begeben wurde.
Ziele
Ziel dieses Produkts ist es, Ihnen einen bestimmten Anspruch zu vorab festgelegten Bedingungen zu gewähren. Das Produkt hat keine feste Laufzeit. Sie partizipieren überproportional (gehebelt) an allen Entwicklungen des Beobachtungspreises. Aufgrund seiner Hebelwirkung reagiert das Produkt auf kleinste Bewegungen des Beobachtungspreises. Das Produkt kann während seiner Laufzeit verfallen, sofern ein Knock-out-Ereignis eintritt. Ein Knock-out-Ereignis tritt ein, wenn der Beobachtungspreis mindestens einmal auf oder unter der Knock-out-Barriere liegt. In diesem Fall erhalten Sie einen Rückzahlungsbetrag, der sich wie folgt ermittelt: Zuerst wird der Basispreis vom Kurs, den die Emittentin innerhalb der Bewertungsfrist ermittelt, abgezogen. Anschließend wird dieses Ergebnis mit dem Bezugsverhältnis multipliziert. Wird von der DZ BANK jedoch kein positiver Rückzahlungsbetrag berechnet, gilt Folgendes: Der Rückzahlungsbetrag je Optionsschein beträgt 0,001 EUR und wird am Rückzahlungstermin gezahlt, wobei der Rückzahlungsbetrag, den die DZ BANK an Sie zahlt, aufsummiert für sämtliche von Ihnen gehaltenen Optionsscheine berechnet und kaufmännisch auf zwei Nachkommastellen gerundet wird. Soweit Sie weniger als zehn Optionsscheine halten, wird unabhängig von der Anzahl der Optionsscheine, die Sie halten, ein Betrag in Höhe von 0,01 EUR gezahlt. Sie sind berechtigt, die Optionsscheine an jedem Einlösungstermin zum Rückzahlungsbetrag einzulösen. Die Einlösung erfolgt, indem Sie mindestens zehn Bankarbeitstage vor dem jeweiligen Einlösungstermin bis 10:00 Uhr (Ortszeit Frankfurt am Main) eine Erklärung in Textform an die DZ BANK schicken. Darüber hinaus haben wir das Recht, die Optionsscheine insgesamt, jedoch nicht teilweise, am ordentlichen Kündigungstermin ordentlich zu kündigen. Die ordentliche Kündigung durch uns ist mindestens 30 Kalendertage vor dem jeweiligen ordentlichen Kündigungstermin zu veröffentlichen. Nach Einlösung durch Sie oder Kündigung durch uns und sofern nicht zuvor ein Knock-out-Ereignis eingetreten ist, erhalten Sie einen Rückzahlungsbetrag am Rückzahlungstermin der wie folgt ermittelt wird: Der Basispreis wird vom Referenzpreis abgezogen. Anschließend wird das Ergebnis mit dem Bezugsverhältnis multipliziert. Der Basispreis und die Knock-out-Barriere werden regelmäßig angepasst, um u.a. eine Finanzierungskomponente zu berücksichtigen, die der DZ BANK aufgrund eines spezifischen Marktzinses zuzüglich einer von der DZ BANK nach ihrem billigem Ermessen festgelegten Marge entsteht. Sie erhalten keine sonstigen Erträge (z.B. Dividenden) und haben keine weiteren Ansprüche (z.B. Stimmrechte) aus den Bestandteilen des Basiswerts.

Analyse

AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
BMW AG06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate55,11
58
55,11585,244057KEPLER CHEUVREUXN
Beiersdorf AG06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate97,78
81
97,788117,160974GOLDMAN SACHSV
Merck KGaA06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate112,30
94
112,309416,295637GOLDMAN SACHSV
BMW AG06.08.2020
6 Monate
06.08.20206 Monate55,11
58
55,11585,244057INDEPENDENT RESEARCHN
Beiersdorf AG06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate97,78
98
97,78980,224995JPMORGANN
Merck KGaA06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate112,30
110
112,301102,048085JPMORGANN
Infineon Technologies AG06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate21,48
25,50
21,4825,5018,715084UBSK
Beiersdorf AG06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate97,78
91
97,78916,933933JEFFERIESN
Merck KGaA06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate112,30
110
112,301102,048085DEUTSCHE BANKN
Vonovia SE06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate58,18
68
58,186816,878652DEUTSCHE BANKK
Beiersdorf AG06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate97,78
95
97,78952,843117KEPLER CHEUVREUXN
Merck KGaA06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate112,30
108
112,301083,829029WARBURG RESEARCHN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
adidas AG06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate246,60
280
246,6028013,544201GOLDMAN SACHSK
Beiersdorf AG06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate97,78
99
97,78991,247699RBCN
Merck KGaA06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate112,30
108
112,301083,829029NORDLBN
adidas AG06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate246,60
220
246,6022010,786699JEFFERIESN
Beiersdorf AG06.08.2020
6 Monate
06.08.20206 Monate97,78
104
97,781046,361219INDEPENDENT RESEARCHN
adidas AG06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate246,60
270
246,602709,489051BAADER BANKK
Beiersdorf AG06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate97,78
98
97,78980,224995RBCN
adidas AG06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate246,60
215
246,6021512,814274WARBURG RESEARCHN
Beiersdorf AG06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate97,78
85
97,788513,070157CREDIT SUISSEV
adidas AG06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate246,60
215
246,6021512,814274JPMORGANN
Continental AG06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate82,78
110
82,7811032,882339WARBURG RESEARCHK
adidas AG06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate246,60
260
246,602605,433901RBCK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Continental AG06.08.2020
6 Monate
06.08.20206 Monate82,78
89
82,78897,513892INDEPENDENT RESEARCHN
Deutsche Post AG06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate36,34
39,50
36,3439,508,695652UBSK
Continental AG06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate82,78
70
82,787015,438512DEUTSCHE BANKN
Henkel AG & Co. KGaA Vz.06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate85,32
80
85,32806,235349GOLDMAN SACHSN
Muenchener Rueckversicherungs AG06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate228,20
215
228,202155,7844JPMORGANN
Henkel AG & Co. KGaA Vz.06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate85,32
84
85,32841,547117JEFFERIESN
Muenchener Rueckversicherungs AG06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate228,20
275
228,2027520,508326RBCK
Henkel AG & Co. KGaA Vz.06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate85,32
79
85,32797,407407WARBURG RESEARCHN
Allianz SE06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate178,08
220
178,0822023,539982KEPLER CHEUVREUXK
Henkel AG & Co. KGaA Vz.06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate85,32
85
85,32850,375059JPMORGANN
Allianz SE06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate178,08
205
178,0820515,116801CREDIT SUISSEK
Henkel AG & Co. KGaA Vz.06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate85,32
71
85,327116,783872KEPLER CHEUVREUXV
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Allianz SE06.08.2020
6 Monate
06.08.20206 Monate178,08
205
178,0820515,116801INDEPENDENT RESEARCHK
Henkel AG & Co. KGaA Vz.06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate85,32
97
85,329713,689639RBCK
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate72,66
82
72,668212,85439NORDLBK
Henkel AG & Co. KGaA Vz.06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate85,32
75
85,327512,09564UBSV
Siemens AG06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate114,22
117
114,221172,433899GOLDMAN SACHSK
Siemens AG06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate114,22
126
114,2212610,31343JEFFERIESK
Siemens AG06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate114,22
117
114,221172,433899UBSK
Siemens AG06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate114,22
124
114,221248,562423JPMORGANK
Siemens AG06.08.2020
12 Monate
06.08.202012 Monate114,22
115
114,221150,682893RBCK
Linde PLC05.08.2020
12 Monate
05.08.202012 Monate207,20
257
207,2025724,034749GOLDMAN SACHSK
BMW AG05.08.2020
12 Monate
05.08.202012 Monate55,11
55
55,11550,199601JEFFERIESN
Deutsche Post AG05.08.2020
12 Monate
05.08.202012 Monate36,34
40,51
36,3440,5111,474959JPMORGANK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Fresenius SE & Co. KGaA05.08.2020
12 Monate
05.08.202012 Monate39,02
40
39,02402,511533NORDLBN
Linde PLC05.08.2020
12 Monate
05.08.202012 Monate207,20
207,20--UBSK
BMW AG05.08.2020
12 Monate
05.08.202012 Monate55,11
55
55,11550,199601RBCN
Deutsche Post AG05.08.2020
12 Monate
05.08.202012 Monate36,34
38
36,34384,567969JEFFERIESK
Bayer AG05.08.2020
12 Monate
05.08.202012 Monate56,27
87
56,278754,611694DEUTSCHE BANKK
BMW AG05.08.2020
12 Monate
05.08.202012 Monate55,11
56
55,11561,614952NORDLBN
Deutsche Post AG05.08.2020
12 Monate
05.08.202012 Monate36,34
40
36,344010,071547DEUTSCHE BANKK
Bayer AG05.08.2020
6 Monate
05.08.20206 Monate56,27
59
56,27594,851608INDEPENDENT RESEARCHN
BMW AG05.08.2020
12 Monate
05.08.202012 Monate55,11
56
55,11561,614952NORDLBN
Deutsche Post AG05.08.2020
12 Monate
05.08.202012 Monate36,34
31
36,343114,694551BERNSTEIN RESEARCHN
Bayer AG05.08.2020
12 Monate
05.08.202012 Monate56,27
75
56,277533,285943BARCLAYSK
BMW AG05.08.2020
12 Monate
05.08.202012 Monate55,11
72
55,117230,647795WARBURG RESEARCHK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Deutsche Post AG05.08.2020
12 Monate
05.08.202012 Monate36,34
40
36,344010,071547GOLDMAN SACHSK
Deutsche Wohnen SE05.08.2020
12 Monate
05.08.202012 Monate43,40
48,60
43,4048,6011,981567WARBURG RESEARCHK
BMW AG05.08.2020
12 Monate
05.08.202012 Monate55,11
65
55,116517,945926GOLDMAN SACHSN
Deutsche Post AG05.08.2020
12 Monate
05.08.202012 Monate36,34
36,34--DZ BANKK
Infineon Technologies AG05.08.2020
12 Monate
05.08.202012 Monate21,48
19,20
21,4819,2010,614525CREDIT SUISSEV
BMW AG05.08.2020
12 Monate
05.08.202012 Monate55,11
60
55,11608,873163UBSN
Deutsche Post AG05.08.2020
12 Monate
05.08.202012 Monate36,34
36
36,34360,935608UBSK
Infineon Technologies AG05.08.2020
12 Monate
05.08.202012 Monate21,48
24
21,482411,731844GOLDMAN SACHSN
BMW AG05.08.2020
12 Monate
05.08.202012 Monate55,11
80
55,118045,164217JPMORGANK
Deutsche Post AG05.08.2020
12 Monate
05.08.202012 Monate36,34
42
36,344215,575124JEFFERIESK
Infineon Technologies AG05.08.2020
12 Monate
05.08.202012 Monate21,48
27
21,482725,698324DEUTSCHE BANKK
BMW AG05.08.2020
12 Monate
05.08.202012 Monate55,11
55
55,11550,199601RBCN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Deutsche Post AG05.08.2020
12 Monate
05.08.202012 Monate36,34
38
36,34384,567969BARCLAYSK
Infineon Technologies AG05.08.2020
12 Monate
05.08.202012 Monate21,48
24
21,482411,731844WARBURG RESEARCHN
Vonovia SE05.08.2020
12 Monate
05.08.202012 Monate58,18
59
58,18591,409419JPMORGANK
Infineon Technologies AG05.08.2020
6 Monate
05.08.20206 Monate21,48
26
21,482621,042831INDEPENDENT RESEARCHK
Vonovia SE05.08.2020
12 Monate
05.08.202012 Monate58,18
46,90
58,1846,9019,388106JEFFERIESN
Infineon Technologies AG05.08.2020
12 Monate
05.08.202012 Monate21,48
21
21,48212,234637KEPLER CHEUVREUXN
Vonovia SE05.08.2020
12 Monate
05.08.202012 Monate58,18
60
58,18603,128223BERENBERGK
Infineon Technologies AG05.08.2020
12 Monate
05.08.202012 Monate21,48
25,50
21,4825,5018,715084NORDLBK
Vonovia SE05.08.2020
12 Monate
05.08.202012 Monate58,18
50
58,185014,059814RBCN
MTU Aero Engines AG05.08.2020
6 Monate
05.08.20206 Monate148,75
137
148,751377,89916INDEPENDENT RESEARCHV
Vonovia SE05.08.2020
12 Monate
05.08.202012 Monate58,18
59,60
58,1859,602,440701CREDIT SUISSEK
MTU Aero Engines AG05.08.2020
12 Monate
05.08.202012 Monate148,75
149
148,751490,168067GOLDMAN SACHSN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Vonovia SE05.08.2020
12 Monate
05.08.202012 Monate58,18
60
58,18603,128223BERENBERGK
Continental AG05.08.2020
12 Monate
05.08.202012 Monate82,78
75
82,78759,398405RBCN
Vonovia SE05.08.2020
12 Monate
05.08.202012 Monate58,18
68,20
58,1868,2017,222413GOLDMAN SACHSK
Continental AG05.08.2020
12 Monate
05.08.202012 Monate82,78
64
82,786422,686639JPMORGANV
Vonovia SE05.08.2020
12 Monate
05.08.202012 Monate58,18
58,18--DZ BANKN
Continental AG05.08.2020
12 Monate
05.08.202012 Monate82,78
86
82,78863,889828GOLDMAN SACHSN
Vonovia SE05.08.2020
12 Monate
05.08.202012 Monate58,18
55,00
58,1855,005,465796JEFFERIESN
Continental AG05.08.2020
12 Monate
05.08.202012 Monate82,78
70
82,787015,438512UBSN
Vonovia SE05.08.2020
12 Monate
05.08.202012 Monate58,18
65
58,186511,722241UBSK
Allianz SE05.08.2020
12 Monate
05.08.202012 Monate178,08
202
178,0820213,432165JPMORGANK
Allianz SE05.08.2020
12 Monate
05.08.202012 Monate178,08
205
178,0820515,116801JEFFERIESN
Allianz SE05.08.2020
12 Monate
05.08.202012 Monate178,08
204
178,0820414,555256BARCLAYSN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Allianz SE05.08.2020
12 Monate
05.08.202012 Monate178,08
215
178,0821520,732255UBSK
Allianz SE05.08.2020
12 Monate
05.08.202012 Monate178,08
219
178,0821922,978437MORGAN STANLEYN
Allianz SE05.08.2020
12 Monate
05.08.202012 Monate178,08
178,08--DZ BANKK
Allianz SE05.08.2020
12 Monate
05.08.202012 Monate178,08
232
178,0823230,278527BERENBERGK

Tools

Kaufszenario (aktuelle/Einstandskurse)
Im Kaufszenario tragen Sie einen „Start“-Kurs und einen „Ziel“-Kurs mit dem gewünschten Wert ein. Danach Stückzahl eintragen und "Berechnen" drücken. Mit dem Aktualisieren-Button (Kreislauf) werden die aktuellen Werte für den Basiswert und das Produkt abgerufen.
Verkaufszenario (Zielkurse)
Im Verkaufsszenario tragen Sie einen „Ziel“-Kurs mit dem gewünschten Wert ein; der „Start“-Kurs wird aus dem aktuellen Kurs gebildet, oder Sie geben einen gewünschten Startwert ein; Stückzahl auswählen und dann Button Berechnen drücken.
Transaktionsvolumen
Tragen Sie hier eine Produktstückzahl ein, um die Performance der geplanten Investition zu schätzen. Ohne Eintragung einer Stückzahl erfolgt keine Berechnung. Die Berechnung erfolgt nach Klick auf den Berechnen-Button.
Berechnung ohne jegliche Kosten. Bitte beachten Sie individuelle Gebühren, Provisionen und andere Entgelte bei Kauf und Verkauf.

News

06.08.2020 | 14:56:35 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt: Dax nach Berg- und Talfahrt im Minus

FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach einer Achterbahnfahrt haben die Anleger am Donnerstag am deutschen Aktienmarkt auf die Bremse getreten. Die Quartalsberichtssaison der Unternehmen lieferte Licht und Schatten, bei den positiven Vertretern ließ die Euphorie aber nach. Der Dax <DE0008469008>, der im Hoch und Tief jeweils etwas mehr als ein Prozent verloren beziehungsweise gewonnen hatte, stand am Nachmittag 0,36 Prozent tiefer bei 12 614,96 Punkten.

Im frühen Handel hatte der Dax noch einen weiteren Versuch unternommen, jenseits der 12 750 Punkte über eine zuletzt hohe Hürde zu springen. Allerdings ging ihm dabei wegen der bekannten Risikofaktoren rasch die Kraft aus. Zwischen der weiter grassierenden Corona-Pandemie, der Hängepartie in den USA beim Schnüren eines weiteren Hilfspakets und dem anhaltenden Säbelrasseln zwischen den USA und China fehlte es den Anlegern einmal mehr an der nötigen Zuversicht.

Vor diesem Hintergrund lieferte auch eine unerwartet starke Erholung des Auftragseingangs der deutschen Industrie keinen nachhaltigen Rückenwind. Die Anleger warten auf Konjunkturseite auf den US-Arbeitsmarktbericht am Freitag. Thomas Altmann von QC Partners sieht hier keine gute Vorlage vom ADP-Bericht vom Vortag: "Sollte der offizielle Bericht ebenfalls zeigen, dass die US-Wirtschaft im Juli kaum neue Stellen geschaffen hat, wäre das eine herbe Enttäuschung."

Vor all diesen Hintergründen fehlte es am Donnerstag auch dem MDax <DE0008467416> an Orientierung, zuletzt lag der Index mittelgroßer Werte knapp mit 0,07 Prozent im Minus bei 26 858,51 Punkten. Auf europäischer Bühne fiel der EuroStoxx <EU0009658145> um 0,7 Prozent. In den USA steuerte der Dow Jones Industrial <US2605661048> auf einen geringfügig leichteren Start zu.

Die Aktien von Siemens <DE0007236101> erreichten nach einem starken Quartalsbericht des Industriekonzerns erst ein Hoch seit sechs Monaten, dann aber ging ihnen der Schwung abhanden. Zuletzt standen sie mit 1,2 Prozent weitaus weniger stark im Plus als mit den früh erreichten 4,6 Prozent. Laut Analyst Simon Toennessen von Jefferies Research überraschte das operative Ergebnis mit einer viel höher als erwarteten Marge.

Der Sportartikelkonzern Adidas <DE000A1EWWW0> überzeugte mit dem Quartalsumsatz und der Aussage, im dritten Jahresviertel einen Betriebsgewinn erzielen zu wollen. Herbert Sturm von der DZ Bank sprach denn auch von einem starken Ausblick. Für die Papiere ging es zuletzt noch um zwei Prozent hoch.

Zum größten Gewinner im Dax wurden zuletzt die Aktien von Covestro <DE0006062144> mit einem Plus von 3,3 Prozent. Hier half eine Kaufempfehlung des Bankhauses Metzler.

Auf der anderen Dax-Seite wurden Zwischenberichte aus dem Konsumgüter- und Versicherungssektor negativ aufgenommenen. Munich Re <DE0008430026> verloren angesichts eines weiteren Gewinneinbruchs wegen der Corona-Krise 2,2 Prozent. Börsianer und Analysten zeigten sich von der Solvabilitätsquote enttäuscht, einer wichtigen Kennzahl für die Eigenmittelausstattung des Versicherers.

Henkel <DE0006048432> büßten 1,4 Prozent ein und Beiersdorf <DE0005200000> sogar runde fünf Prozent. Bei Henkel zog JPMorgan-Analystin Celine Pannuti vom ersten Halbjahr ein enttäuschtes Fazit. Bei Beiersdorf zielten Experten negativ darauf ab, dass der Konzern in diesem Jahr mit einer bereinigten operativen Rendite "signifikant" unter dem Vorjahreswert rechnet.

Aus der zweiten Börsenreihe gab es viele weitere Zwischenberichte. Dabei knüpften die Aktien der Lufthansa <DE0008232125> erst an ihre jüngste Erholung an, rutschten dann aber mit 2,7 Prozent ins Minus ab. Die Fluggesellschaft rechnet in der Corona-Krise mit einer noch langsameren Erholung des Flugverkehrs und verschärft beim Stellenabbau ihre Gangart.

Überzeugende Quartalszahlen gab es von Jenoptik <DE0006229107>, S&T <AT0000A0E9W5> sowie Symrise <DE000SYM9999> mit Kursgewinnen zwischen 3,2 und 6,7 Prozent. Bei Jenoptik und dem IT-Dienstleister S&T gab es Lob für besser als erwartet ausgefallene Ergebnisse. Im Falle von Symrise galt dies vor allem für einen optimistischeren Ausblick, sie stellten einen neuen Rekord auf.

Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind am Donnerstag zur Kasse gesunken. Der Rentenindex Rex <DE0008469107> fiel um 0,10 Prozent auf 145,71 Punkte. Die Umlaufrendite stieg im Gegenzug von minus 0,55 Prozent am Vortag auf minus 0,54 Prozent. Der Bund-Future stieg um 0,31 Prozent auf 177,67 Zähler.

Der Euro <EU0009652759> ist nach einem zwischenzeitlichen Kurshoch über 1,19 US-Dollar unter Druck geraten. Zuletzt fiel der Kurs aber auf 1,1851 Dollar zurück. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Vortag auf 1,1854 Dollar festgesetzt./tih/fba

--- Von Timo Hausdorf, dpa-AFX ---

06.08.2020 | 12:17:34 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt: Durchwachsene Unternehmensberichte bremsen Dax aus
06.08.2020 | 10:17:28 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Siemens und Adidas stützen den Dax
06.08.2020 | 09:27:39 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt Eröffnung: Siemens und Adidas stützen den Dax
06.08.2020 | 08:20:07 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt Ausblick: Anleger bekommen Höhenangst - Flut an Zahlenvorlagen
06.08.2020 | 07:33:01 (dpa-AFX)
dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Leichte Kursverluste erwartet
06.08.2020 | 07:12:27 (dpa-AFX)
DAX-FLASH: Dax wohl wieder im Rückwärtsgang - Flut an Quartalsberichten