•  

     FAQ

    In unseren FAQ finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten.

    Für Begriffserklärungen können Sie unser Glossar nutzen.

    FAQ
  •  

     Kontaktformular

    Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Kontaktformular
  •  

     E-Mail

    Kontaktieren Sie uns per E-Mail.

    wertpapiere@dzbank.de

    Mail schreiben
  •  

     Live-Chat

    Kontaktieren Sie uns über den Live-Chat.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Chat
  •  

     Anruf

    Montags bis Freitags von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr sind wir unter der Nummer (069)-7447-7035 für Sie da.

    Anruf

Optionsschein Classic Long 50 2021/12: Basiswert NEMETSCHEK

DFA2YT / DE000DFA2YT4 //
Quelle: DZ BANK: Geld 30.07. 10:14:23, Brief 30.07. 10:16:59
DFA2YT DE000DFA2YT4 // Quelle: DZ BANK: Geld 30.07. 10:14:23, Brief 30.07. 10:16:59
2,30 EUR
Geld in EUR
2,35 EUR
Brief in EUR
-5,35%
Diff. Vortag in %
Basiswertkurs: 72,64 EUR
Quelle : Xetra , 10:06:10
  • Basispreis 50,00 EUR
  • Abstand zum Basispreis in % -31,17%
  • Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 0,10
  • Omega in % 2,97
  • Delta 0,961877
  • Letzter Bewertungstag 17.12.2021
  •  
  •  
  •  
  •  
Hinweis der DZ BANK:
Das öffentliche Angebot dieses Wertpapiers ist beendet. Kursstellungen nur während der Börsenzeiten.

Chart

Optionsschein Classic Long 50 2021/12: Basiswert NEMETSCHEK

  • Intraday
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 2J
  • 5J
  • Max
Quelle: DZ BANK AG, Frankfurt: 30.07. 10:14:23
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2021 DZ BANK AG

Stammdaten

Stammdaten
WKN / ISIN DFA2YT / DE000DFA2YT4
Emittent DZ BANK AG
Produktstruktur Hebelprodukt
Kategorie Optionsschein Classic
Produkttyp long (steigende Markterwartung)
Währung des Produktes EUR
Quanto Nein
Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 0,10
Ausübung Amerikanisch
Emissionsdatum 11.03.2020
Erster Handelstag 11.03.2020
Letzter Handelstag 16.12.2021
Handelszeiten Übersicht
Letzter Bewertungstag 17.12.2021
Zahltag 24.12.2021
Fälligkeitsdatum 24.12.2021
Basispreis 50,00 EUR

Kennzahlen

Kennzahlen
Berechnung: 30.07.2021, 10:14:23 Uhr mit Geld 2,30 EUR / Brief 2,35 EUR
Spread Absolut 0,05 EUR
Spread Homogenisiert 0,50 EUR
Spread in % des Briefkurses 2,13%
Aufgeld in % p.a. 3,12% p.a.
Aufgeld in % 1,18%
Break-Even 73,50 EUR
Innerer Wert 2,264 EUR
Delta 0,961877
Implizite Volatilität 36,29%
Theta -0,000644 EUR
Zeitwert 0,036 EUR
Omega in % 2,97
Totalverlust- Wahrscheinlichkeit MISSING
Gamma 0,005076
Vega 0,003728 EUR
Hebel 3,09x
Performance seit Auflegung in % 132,32%

Basiswert

Basiswert
Kurs 72,64 EUR
Diff. Vortag in % -2,58%
52 Wochen Tief 50,95 EUR
52 Wochen Hoch 75,58 EUR
Quelle Xetra, 10:06:10
Basiswert NEMETSCHEK
WKN / ISIN 645290 / DE0006452907
KGV 86,48
Produkttyp Aktie
Sektor Software

Produktbeschreibung

Art

Dieses Produkt ist eine Inhaberschuldverschreibung, die unter deutschem Recht begeben wurde.

Ziele

Ziel dieses Produkts ist es, Ihnen einen bestimmten Anspruch zu vorab festgelegten Bedingungen zu gewähren. Das Produkt hat eine feste Laufzeit und wird am Rückzahlungstermin fällig. Sie partizipieren überproportional (gehebelt) an allen Kursentwicklungen des Basiswerts. Aufgrund seiner Hebelwirkung reagiert das Produkt auf kleinste Kursbewegungen des Basiswerts. Sie können das Produkt an jedem üblichen Handelstag während der Ausübungsfrist ausüben (bezeichnet als amerikanische Option). Wird das Produkt nicht innerhalb der Ausübungsfrist ausgeübt, ist der Ausübungstag der letzte Ausübungstag.

Für die Rückzahlung des Produkts gibt es die folgenden Möglichkeiten:
  1. Im Falle einer wirksamen Ausübung des Produkts erhalten Sie am Rückzahlungstermin einen Rückzahlungsbetrag, wenn der Referenzpreis über dem Basispreis liegt. Der Rückzahlungsbetrag entspricht der Differenz zwischen Referenzpreis und Basispreis, multipliziert mit dem Bezugsverhältnis.

  2. Wird von der DZ BANK kein positiver Rückzahlungsbetrag nach vorstehender Vorgehensweise berechnet, gilt Folgendes: Der Rückzahlungsbetrag je Produkt beträgt 0,001 EUR und wird am Rückzahlungstermin gezahlt, wobei der Rückzahlungsbetrag, den die DZ BANK an Sie zahlt, aufsummiert für sämtliche von Ihnen gehaltenen Optionsscheine berechnet und kaufmännisch auf zwei Nachkommastellen gerundet wird. Soweit Sie weniger als zehn Optionsscheine halten, wird unabhängig von der Anzahl der Produkte, die Sie halten, ein Betrag in Höhe von 0,01 EUR gezahlt.


Sie erhalten keine sonstigen Erträge (z.B. Dividenden) und haben keine weiteren Ansprüche (z.B. Stimmrechte) aus dem Basiswert.

Analyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Neutral

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Negative Analystenhaltung seit 15.06.2021

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
57,5

Erwartetes KGV für 2023

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
20,5%

Schwache Korrelation mit dem DJ Stoxx 600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 10,26 Grosser Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von >$8 Mrd., ist NEMETSCHEK ein hoch kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Negative Analystenhaltung seit 15.06.2021 Die Gewinnerwartung der Analysten pro Aktie liegen heute niedriger als vor sieben Wochen. Dieser negative Trend hat am 15.06.2021 bei einem Kurs von 61,90 eingesetzt.
Preis Stark überbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint der Kurs zur Zeit wesentlich überhöht.
Relative Performance 15,0% vs. DJ Stoxx 600 Die relative "Outperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum DJ Stoxx 600 beträgt 15,0%.
Mittelfristiger Trend Positive Tendenz seit dem 25.05.2021 Der mittelfristige technische 40-Tage Trend ist seit dem 25.05.2021 positiv. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 64,31.
Wachstum KGV 0,6 41,84% Aufschlag relativ zur Wachstumserwartung Liegt das "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" unter 0,9, so beinhaltet der Kurs bereits einen Aufschlag gegenüber dem normalen Preis für das Wachstumspotential. Hier: 41,84% Aufschlag.
KGV 57,5 Erwartetes KGV für 2023 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2023.
Langfristiges Wachstum 36,0% Wachstum heute bis 2023 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2023.
Anzahl der Analysten 14 Starkes Analysteninteresse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 14 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 0,5% Dividende durch Gewinn gut gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 27,18% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Mittel Mittel, keine Veränderung im letzten Jahr.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 3,2%.
Beta 0,44 Geringe Anfälligkeit vs. DJ Stoxx 600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 0,44% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 20,5% Schwache Korrelation mit dem DJ Stoxx 600 Die Kursschwankungen sind wenig abhängig von den Indexbewegungen.
Value at Risk 18,03 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 18,03 EUR oder 0,24% Das geschätzte Value at Risk beträgt 18,03 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,24%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 17,4%
Volatilität der über 12 Monate 30,8%

Tools

OPTIONSSCHEINRECHNER
Für Finanzexperten mit Erfahrung in Hebelprodukten
Für Finanzexperten mit Erfahrung in Hebelprodukten
  • Produkt Optionsschein Classic Long 50 2021/12: Basiswert NEMETSCHEK
  • WKN DFA2YT
Simulation
Kennzahlen und Sensitivitäten

Die Simulation beruht allein auf Ihren Einstellungen und stellt keinen verlässlichen Indikator für die zukünftige Wertentwicklung des Basiswertes oder des Zertifikates dar.

News

30.07.2021 | 10:05:25 (dpa-AFX)
DGAP-News: Nemetschek SE: Marken Graphisoft und Data Design System bündeln ihre Kräfte zum Ausbau der integrierten und multidisziplinären Lösungen für Gebäudeplaner (deutsch)

Nemetschek SE: Marken Graphisoft und Data Design System bündeln ihre Kräfte zum Ausbau der integrierten und multidisziplinären Lösungen für Gebäudeplaner

^

DGAP-News: Nemetschek SE / Schlagwort(e): Sonstiges/Firmenzusammenschluss

Nemetschek SE: Marken Graphisoft und Data Design System bündeln ihre Kräfte

zum Ausbau der integrierten und multidisziplinären Lösungen für

Gebäudeplaner

30.07.2021 / 10:05

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Corporate News

Nemetschek Group Marken Graphisoft und Data Design System bündeln ihre

Kräfte zum Ausbau der integrierten und multidisziplinären Lösungen für

Gebäudeplaner

- Kunden profitieren von kombinierter und leistungsstarker BIM-Expertise

- Komplementäre Technologien ermöglichen Best-in-Class-Workflows für

Architekten und Fachplaner

München, 30. Juli 2021 - Die Nemetschek Group, einer der weltweit führenden

Softwareanbieter für die AEC/O-Industrie, gab heute bekannt, dass ihre

Marken Graphisoft und Data Design System ihre Kräfte bündeln, um ihr

kundenorientiertes Portfolio an BIM-Lösungen für integrierte,

multidisziplinäre Arbeitsabläufe zu stärken. Die Kombination von Technologie

und Know-how von Graphisoft - dem weltweit führenden Anbieter von

BIM-Softwarelösungen (Building Information Modeling) für die Architektur -

und Data Design System (DDS) - dem Planungssoftware-Spezialisten für die

technische Gebäudeausrüstung (TGA) - erweitert das Angebot der beiden

Unternehmen für ihre Kunden weltweit deutlich.

Im Rahmen des Zusammenschlusses werden die fachspezifischen Möglichkeiten,

die DDS im TGA-Bereich auszeichnen, mit der Technologieplattform und der

globalen Marktposition von Graphisoft gebündelt. So können die - sich

ergänzenden - Kompetenzen und Stärken beider Marken genutzt und das Wachstum

weiter vorangetrieben werden. "Als Nemetschek Group haben wir die

einzigartige Möglichkeit, der AEC/O-Branche ein breites, integriertes

Leistungsangebot zu liefern. Der Zusammenschluss der beiden Marken ist ein

wichtiger Schritt in diese Richtung. Die strategische Ausrichtung unserer

Unternehmensgruppe zielt darauf ab, Synergien zwischen den Marken zu nutzen.

Damit treiben wir das Wachstum der Nemetschek Group voran und stärken unsere

weltweite Position", sagt Viktor Várkonyi, Chief Division Officer, Planning

& Design Division und Mitglied des Vorstands der Nemetschek Group. "Es freut

mich sehr zu sehen, wie beide Teams die neuen Möglichkeiten und den

technologischen Zugewinn begrüßen, um weltweit erstklassige Lösungen zu

liefern."

Seit der Gründung im Jahr 1982 hat sich das in Budapest ansässige

Unternehmen Graphisoft zur Aufgabe gemacht, Architekten und Baufachleuten

die Technologie und das Know-how an die Hand zu geben, die sie benötigen, um

großartige Architektur zu schaffen. Die branchenführende

Technologieplattform Archicad von Graphisoft - einschließlich der

Softwarelösung für Building Information Modeling (BIM) - wird von

Architekten und Planern weltweit eingesetzt und war maßgeblich an der

Gestaltung einiger der berühmtesten Gebäude der Welt beteiligt. Graphisoft

gehört seit 2007 zur Nemetschek Group.

"Der Zusammenschluss von DDS mit seinem erstklassigen Leistungsspektrum für

TGA-Fachleute und Graphisoft mit seinen führenden Technologieplattformen für

BIM und Kollaboration im Planungsprozess wird Architekten und Fachplanern

weltweit einen größeren Nutzen durch integrierte multidisziplinäre

Arbeitsabläufe bringen", sagt Huw Roberts, CEO von Graphisoft.

Das 1984 in Norwegen gegründete Unternehmen Data Design System (DDS) bietet

mit DDS-CAD innovative Softwarelösungen auf OPEN-BIM-Basis. Sie liefern die

perfekten Werkzeuge für TGA-Experten, die Gebäudetechnik-Projekte planen und

entwerfen. DDS gehört seit 2013 zur Nemetschek Familie und ist einer der

Marktführer im Bereich TGA-Planungssoftware in Mitteleuropa.

"Ich bin davon überzeugt, dass die Stärkung unserer TGA-Fähigkeiten mit der

Technologieplattform und der weltweiten Reichweite von Graphisoft unseren

Kunden auf globaler Ebene einen großen Mehrwert bringen wird", ergänzt Bjørn

K. Stangeland, CEO von Data Design System.

Der Zusammenschluss von Graphisoft und DDS in der Planning & Design Division

ist ein weiterer strategischer Schritt, um das Portfolio von Nemetschek zu

harmonisieren und den Mehrwert für die Kunden zu erhöhen.

Über die Nemetschek Group

Die Nemetschek Group ist Vorreiter für die digitale Transformation in der

AEC/O-Industrie. Sie deckt mit ihren intelligenten Softwarelösungen den

kompletten Lebenszyklus von Bau- und Infrastrukturprojekten ab und führt

ihre Kunden in die Zukunft der Digitalisierung. Als eine der weltweit

führenden Unternehmensgruppen in dieser Branche erhöht die Nemetschek Group

die Qualität im Bauprozess und verbessert den digitalen Workflow aller am

Bauprozess Beteiligten. Dadurch können Bauwerke effizienter, nachhaltiger

und ressourcenschonender geplant, gebaut und betrieben werden. Im

Mittelpunkt steht der Einsatz von offenen Standards (OPEN BIM). Zum

Portfolio gehören zudem digitale Lösungen für Visualisierung,

3D-Modellierung und Animation. Die innovativen Produkte der 15 Marken der

Nemetschek Group in den vier kundenorientierten Segmenten werden weltweit

von rund sechs Millionen Nutzern eingesetzt. Gegründet von Prof. Georg

Nemetschek im Jahr 1963, beschäftigt die Nemetschek Group heute mehr als

3.000 Experten. Das seit 1999 börsengelistete und im MDAX und TecDAX

notierte Unternehmen erzielte 2020 einen Umsatz in Höhe von 596,9 Mio. Euro

und ein EBITDA von 172,3 Mio. Euro.

Über Graphisoft

GRAPHISOFT hat mit Archicad 1984 die erste modellbasierte Planungssoftware -

was heute als BIM gilt - auf den Markt gebracht. Das Arbeiten mit Archicad

ist Dank der benutzerfreundlichen Oberfläche besonders intuitiv und

ermöglicht dem Anwender mit einem zentralen Modell zu arbeiten, aus dem sich

alle Zeichnungen und Berechnungen live ableiten. Das Unternehmen ist darüber

hinaus führend in der Branche mit innovativen Lösungen wie der BIMcloud(R),

die eine simultane Zusammenarbeit aller Partner ermöglicht. BIMx(R) von

GRAPHISOFT ist die weltweit führende mobile Anwendung für den einfachen

Zugriff auf BIM für Bauherren und Projektbeteiligte. Mit zahlreichen

Schnittstellen zu anderen Softwarelösungen wird der Austausch von 3D-Daten

mit anderen Planungspartnern, wie Tragwerksplanern, Haustechnikern oder

Energieberatern beschleunigt und optimiert. Für den BIM-basierten

Datenaustausch bildet die IFC-Schnittstelle die Basis für den

OPEN-BIM-Prozess, also den offenen modellorientierten Datenaustausch. Für

mehr Informationen: www.graphisoft.com

Über Data Design System

DDS gilt als einer der Pioniere des Building Information Modeling (BIM).

DDS-CAD Lösungen unterstützen diesen fortschrittlichen Ansatz der Bauplanung

bereits seit dessen Anfängen. Das DDS-Stammhaus wurde im Jahr 1984 in

Norwegen gegründet. Seither steht DDS für Präzision, Qualität und

Innovation. Europaweit gehört das Unternehmen mit über 15.000 installierten

Anwender-Arbeitsplätzen zu den führenden Softwarehäusern im Bereich der

Elektro- und SHKL-Planung. DDS ist Teil der Nemetschek Group seit 2013. Für

mehr Informationen: www.dds-cad.net

---------------------------------------------------------------------------

30.07.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch

Unternehmen: Nemetschek SE

Konrad-Zuse-Platz 1

81829 München

Deutschland

Telefon: +49 (0)89 540459-0

Fax: +49 (0)89 540459-444

E-Mail: investorrelations@nemetschek.com

Internet: www.nemetschek.com

ISIN: DE0006452907

WKN: 645290

Indizes: MDAX, TecDAX

Börsen: Regulierter Markt in Berlin, Frankfurt (Prime

Standard); Freiverkehr in Düsseldorf, Hamburg,

Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID: 1222932

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

1222932 30.07.2021

°

29.07.2021 | 12:13:04 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: Deutsche Bank belässt Nemetschek auf 'Buy' - Ziel 75 Euro
29.07.2021 | 07:49:01 (dpa-AFX)
Softwareanbieter Nemetschek macht deutlich mehr Gewinn
29.07.2021 | 07:00:31 (dpa-AFX)
DGAP-News: Nemetschek SE setzt hochprofitablen Wachstumskurs im Q2 2021 fort und erhöht die Prognose für das Gesamtjahr (deutsch)
28.07.2021 | 10:20:04 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: Baader Bank belässt Nemetschek auf 'Add' - Ziel 60 Euro
28.07.2021 | 09:52:19 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Softwareanbieter Nemetschek erhöht Prognose - Aktie auf Rekordhoch
28.07.2021 | 09:05:02 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: Berenberg belässt Nemetschek auf 'Hold' - Ziel 65 Euro