Optionsschein Classic Long 9,5 2021/12: Basiswert Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA

DF9G41 / DE000DF9G413 //
Quelle: DZ BANK: Geld 14.05. 15:14:15, Brief 14.05. 15:14:15
DF9G41 DE000DF9G413 // Quelle: DZ BANK: Geld 14.05. 15:14:15, Brief 14.05. 15:14:15
0,12 EUR
Geld in EUR
0,16 EUR
Brief in EUR
33,33%
Diff. Vortag in %
Basiswertkurs: 6,245 EUR
Quelle : Xetra , 16:08:08
  • Basispreis 9,50 EUR
  • Abstand zum Basispreis in % 52,12%
  • Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 1,00
  • Omega in % 3,10
  • Delta 0,079484
  • Letzter Bewertungstag 17.12.2021
  •  
  •  
  •  
  •  
Hinweis der DZ BANK:
Das öffentliche Angebot dieses Wertpapiers ist beendet. Kursstellungen nur während der Börsenzeiten.

Chart

Optionsschein Classic Long 9,5 2021/12: Basiswert Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA

  • Intraday
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 2J
  • 5J
  • Max
Quelle: DZ BANK AG, Frankfurt: 14.05. 15:14:15
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2021 DZ BANK AG

Stammdaten

Stammdaten
WKN / ISIN DF9G41 / DE000DF9G413
Emittent DZ BANK AG
Produktstruktur Hebelprodukt
Kategorie Optionsschein Classic
Produkttyp long (steigende Markterwartung)
Währung des Produktes EUR
Quanto Nein
Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 1,00
Ausübung Amerikanisch
Emissionsdatum 23.12.2019
Erster Handelstag 23.12.2019
Letzter Handelstag 16.12.2021
Handelszeiten Übersicht
Letzter Bewertungstag 17.12.2021
Zahltag 24.12.2021
Fälligkeitsdatum 24.12.2021
Basispreis 9,50 EUR

Kennzahlen

Kennzahlen
Berechnung: 14.05.2021, 15:14:15 Uhr mit Geld 0,12 EUR / Brief 0,16 EUR
Spread Absolut 0,04 EUR
Spread Homogenisiert 0,04 EUR
Spread in % des Briefkurses 25,00%
Aufgeld in % p.a. 108,28% p.a.
Aufgeld in % 54,68%
Break-Even 9,66 EUR
Innerer Wert 0,00 EUR
Delta 0,079484
Implizite Volatilität 42,43%
Theta -0,000711 EUR
Zeitwert 0,12 EUR
Omega in % 3,10
Totalverlust- Wahrscheinlichkeit MISSING
Gamma 0,072406
Vega 0,007124 EUR
Hebel 39,03x
Performance seit Auflegung in % -86,52%

Basiswert

Basiswert
Kurs 6,245 EUR
Diff. Vortag in % 4,87%
52 Wochen Tief 4,172 EUR
52 Wochen Hoch 6,750 EUR
Quelle Xetra, 16:08:08
Basiswert Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA
WKN / ISIN 549309 / DE0005493092
KGV -13,01
Produkttyp Aktie
Sektor Medien/Entertainment/Freizeit

Produktbeschreibung

Art

Dieses Produkt ist eine Inhaberschuldverschreibung, die unter deutschem Recht begeben wurde.

Ziele

Ziel dieses Produkts ist es, Ihnen einen bestimmten Anspruch zu vorab festgelegten Bedingungen zu gewähren. Das Produkt hat eine feste Laufzeit und wird am Rückzahlungstermin fällig. Sie partizipieren überproportional (gehebelt) an allen Kursentwicklungen des Basiswerts. Aufgrund seiner Hebelwirkung reagiert das Produkt auf kleinste Kursbewegungen des Basiswerts. Sie können das Produkt an jedem üblichen Handelstag während der Ausübungsfrist ausüben (bezeichnet als amerikanische Option). Wird das Produkt nicht innerhalb der Ausübungsfrist ausgeübt, ist der Ausübungstag der letzte Ausübungstag.

Für die Rückzahlung des Produkts gibt es die folgenden Möglichkeiten:
  1. Im Falle einer wirksamen Ausübung des Produkts erhalten Sie am Rückzahlungstermin einen Rückzahlungsbetrag, wenn der Referenzpreis über dem Basispreis liegt. Der Rückzahlungsbetrag entspricht der Differenz zwischen Referenzpreis und Basispreis, multipliziert mit dem Bezugsverhältnis.

  2. Wird von der DZ BANK kein positiver Rückzahlungsbetrag nach vorstehender Vorgehensweise berechnet, gilt Folgendes: Der Rückzahlungsbetrag je Produkt beträgt 0,001 EUR und wird am Rückzahlungstermin gezahlt, wobei der Rückzahlungsbetrag, den die DZ BANK an Sie zahlt, aufsummiert für sämtliche von Ihnen gehaltenen Optionsscheine berechnet und kaufmännisch auf zwei Nachkommastellen gerundet wird. Soweit Sie weniger als zehn Optionsscheine halten, wird unabhängig von der Anzahl der Produkte, die Sie halten, ein Betrag in Höhe von 0,01 EUR gezahlt.


Sie erhalten keine sonstigen Erträge (z.B. Dividenden) und haben keine weiteren Ansprüche (z.B. Stimmrechte) aus dem Basiswert.

Analyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Neutral

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Analysten neutral, zuvor negativ (seit 09.04.2021)

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
34,1

Erwartetes KGV für 2023

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
42,5%

Mittelstarke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 0,66 Kleiner Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von <$2 Mrd., ist BORUSSIA DORTMUND ein niedrig kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Analysten neutral, zuvor negativ (seit 09.04.2021) Die Gewinnprognosen pro Aktie haben sich in den letzten 7 Wochen nicht wesentlich verändert (Veränderungen zwischen +1% bis -1% werden als neutral betrachtet). Das letzte signifikante Analystensignal war negativ und hat am 09.04.2021 bei einem Kurs von 5,28 eingesetzt.
Preis Fairer Preis Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint der Kurs angemessen.
Relative Performance 12,0% vs. DJ Stoxx 600 Die relative "Outperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum DJ Stoxx 600 beträgt 12,0%.
Mittelfristiger Trend Positive Tendenz seit dem 20.04.2021 Der mittelfristige technische 40-Tage Trend ist seit dem 20.04.2021 positiv. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 5,52.
Wachstum KGV 2,6 Hoher Abschlag zur Wachstumserwartung basiert auf einer Ausnahmesituation Liegt das "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" über 1,6, so befindet sich das Unternehmen in der Regel in einer Ausnahmesituation. In diesem Fall ist das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) ein besserer Indikator für die nachhaltige Gewinnentwicklung als das langfrist. Wachstum.
KGV 34,1 Erwartetes KGV für 2023 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2023.
Langfristiges Wachstum 87,8% Wachstum heute bis 2023 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2023.
Anzahl der Analysten 3 Nur von wenigen Analysten verfolgt In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 3 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 0% Keine Dividende Die Gesellschaft bezahlt keine Dividende.
Risiko-Bewertung Mittel Mittel, keine Veränderung im letzten Jahr.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 2,8%.
Beta 0,79 Geringe Anfälligkeit vs. DJ Stoxx 600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 0,79% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 42,5% Mittelstarke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600 42,5% der Kursschwankungen werden durch Indexbewegungen verursacht.
Value at Risk 1,21 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 1,21 EUR oder 0,20% Das geschätzte Value at Risk beträgt 1,21 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,20%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 27,9%
Volatilität der über 12 Monate 32,8%

Tools

OPTIONSSCHEINRECHNER
Für Finanzexperten mit Erfahrung in Hebelprodukten
Für Finanzexperten mit Erfahrung in Hebelprodukten
  • Produkt Optionsschein Classic Long 9,5 2021/12: Basiswert Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA
  • WKN DF9G41
Simulation
Kennzahlen und Sensitivitäten

Die Simulation beruht allein auf Ihren Einstellungen und stellt keinen verlässlichen Indikator für die zukünftige Wertentwicklung des Basiswertes oder des Zertifikates dar.

News

14.05.2021 | 12:18:05 (dpa-AFX)
Nur kurze Partynacht für Pokalsieger: BVB-Profis vor nächster Mission

BERLIN (dpa-AFX) - Zumindest bei der Polonaise durch den Essensraum des noblen Schlosshotels im Berliner Grunewald ging es standesgemäß zur Sache. Doch bei aller Freunde über den ersten Titel seit vier Jahren blieb den Profis von Borussia Dortmund <DE0005493092> eine krachende Partynacht diesmal verwehrt - nicht nur aus Coronagründen. Schon am Tag nach dem 4:1 (3:0) im Pokalfinale über RB Leipzig brachen sie aus der Hauptstadt Richtung Frankfurt auf. "Leider Gottes ist das Pokalfinale nicht das Saisonfinale. Jetzt muss die Mannschaft die größte Leistung bringen und in Mainz gewinnen - nur drei Tage nach dem Pokalsieg. Das wird verdammt schwer", sagte Vereinschef Hans-Joachim Watzke.

Mit dem fünften Triumph im Wettbewerb nach 1965, 1989, 2012 und 2017 ist der Erfolgshunger der Pokalsieger noch lange nicht gestillt. Schließlich ist das wichtigste Saisonziel für den Bundesliga-Vierten weiter in Gefahr. Noch während das Team auf dem Rasen des Olympiastadions ausgelassen feierte, gab Watzke die Richtung für Trainer Edin Terzic vor: "Jetzt muss er sein erstes halbes Jahr noch krönen mit der Qualifikation für die Champions League", kommentierte er voller Hoffnung. Der im Dezember übergangsweise zum Cheftrainer beförderte Favre-Nachfolger soll auch seine nächste Mission erfüllen und das Team am Sonntag (18.00 Uhr) in Mainz zum Sieg führen.

Der imposante Auftritt im Endspiel machte allen Beteiligten Mut für den Liga-Endspurt. "Ich fühle ganz viel Stolz, weil wir einen sehr guten Weg gegangen sind", sagte Terzic. Nach zuletzt fünf Bundesliga-Siegen in Serie und dem Triumph von Berlin kann die schwierige Saison für den BVB doch noch versöhnlich zu Ende gehen. Terzic gab sich kämpferisch: "Wir haben uns schon auf dem Weg nach Berlin geschworen, dass wir als Pokalsieger noch beide Bundesligaspiele gewinnen wollen."

Der Trainer-Senkrechtstarter, der nach eigenem Bekunden noch nie einen Tropfen Alkohol getrunken hat, erlebte den größten Triumph seiner noch jungen Karriere wie im Rausch. "Seit 2010 bin ich im Mitarbeiterstab von Borussia Dortmund. Ich war hier in Berlin in nahezu jeder Kurve dieses Stadions, um ein Pokalfinale zu sehen. Ich habe mir die Siegerehrung von hinten angeguckt, von der anderen Seite angeguckt. Heute dann selbst auf dem Podest zu stehen, ist unglaublich - ein unbeschreibliches Gefühl", schwärmte der 38 Jahre alte Deutsch-Kroate.

Binnen nur weniger Monate hat Terzic in der Fachwelt ein beachtliches Standing erlangt. Mit dem Pokalsieg dürften die Schlagzeilen über das Interesse anderer Vereine weiter zunehmen. Den Hinweis, dass Erfolg sexy macht, konterte er mit einem Schmunzeln: "Ich schaue jetzt nicht in den Spiegel, und denke, ist der aber sexy. Ich war vorher Co-Trainer, hatte sehr glückliche Jahre und habe keine Angst vor der Zukunft."

Schon in Berlin musste Terzic gleich mehrfach die Frage beantworten, ob es für ihn wirklich eine Option ist, von Sommer an in seiner alten Rolle als Trainer-Assistent dem künftigen BVB-Chefcoach Marco Rose zuzuarbeiten. Genervt winkte er ab: "Das ist ein Tagesgeschäft, wir bekommen ständig auf die Fresse, wenn es nicht läuft, jetzt gönnt uns doch einfach den Abend, um das zu genießen." Von Rose erhielt Terzic direkt eine Gratulation: "Natürlich habe ich das Finale gesehen und mich auch für Dortmund gefreut", sagte Rose vor seinem letzten Heimspiel mit Borussia Mönchengladbach. "Ich habe auch die eine oder andere Nachricht auch an Edin Terzic geschickt."

Watzke stellte berauscht vom mitreißenden Auftritt des Teams Terzic ein formidables Zeugnis aus: "Er hat die Mannschaft im Dezember übernommen, die war halb tot. Und er hat sie zum Leben erweckt, das ist eine Riesenleistung von ihm auf seiner ersten Trainerstation." Noch glaubt der Vereinsboss an einen Verbleib des neuen Trainer-Juwels: "Er hat vor ein paar Wochen seinen Vertrag langfristig verlängert, mit der klaren Erkenntnis, wie es weitergeht. Er ist ein Dortmunder Junge, er spürt den Verein, er atmet den Verein." Dennoch sei man gesprächsbereit, sollte es Terzic zu einem anderen Club ziehen: "Edin hat den Schlüssel in der Hand."

Es spricht für den unter der Regie von Terzic entstandenen neuen Teamgeist, dass die Mannschaft nach dem Abpfiff im Olympiastadion weder einen der beiden Doppeltorschützen Erling Haaland und Jadon Sancho, noch den starken Kapitän Marco Reus in den Mittelpunkt ihrer Jubelfeier stellten. Stattdessen wurde der als unermüdlicher Arbeiter bekannte Pole Lukasz Piszczek wie ein Machtwinner gefeiert. "Ich habe immer gesagt, dass ich den Vertrag verlängert habe, weil ich meine Karriere mit einer Meisterschaft oder mit einem Pokal beenden möchte. Heute haben wir das geschafft", kommentierte der scheidende Piszczek.

Ähnlich selig wie der in Dortmund als Musterprofi verehrte Außenverteidiger wirkte Watzke. Nach den vielen Rückschlägen in dieser Saison machte der Vereinsboss aus seiner Genugtuung über den Titelgewinn keinen Hehl: "Vielleicht wird jetzt irgendwann mal wieder aufgehört zu erzählen, dass wir nicht mehr die Nummer zwei im deutschen Fußball sind. In meiner Amtszeit war es das siebte Pokalfinale. Du schaffst es nicht sieben Mal ins Pokalfinale, wenn du da nicht eine Aussagekraft hast."/bue/DP/jha

14.05.2021 | 09:50:55 (dpa-AFX)
AKTIEN-FLASH: Kursgewinne für BVB nach Pokalsieg - Hoch seit September
14.05.2021 | 06:35:04 (dpa-AFX)
ROUNDUP/'Unglaublicher Moment': BVB feiert Pokalsieg nach Sieg gegen Leipzig
14.05.2021 | 06:25:33 (dpa-AFX)
Watzke hofft auf Verbleib von Terzic beim BVB
13.05.2021 | 22:47:51 (dpa-AFX)
ROUNDUP: BVB feiert Pokalsieg - Sancho und Haaland zu gut für RB Leipzig
13.05.2021 | 22:47:35 (dpa-AFX)
Dortmund zum fünften Mal DFB-Pokalsieger - 4:1-Sieg gegen Leipzig
13.05.2021 | 20:55:08 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Dortmund beginnt Pokalfinale mit Haaland - Leipzig ohne Forsberg