•  

     FAQ

    In unseren FAQ finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten.

    Für Begriffserklärungen können Sie unser Glossar nutzen.

    FAQ
  •  

     Kontaktformular

    Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Kontaktformular
  •  

     E-Mail

    Kontaktieren Sie uns per E-Mail.

    wertpapiere@dzbank.de

    Mail schreiben
  •  

     Live-Chat

    Kontaktieren Sie uns über den Live-Chat.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Chat
  •  

     Anruf

    Montags bis Freitags von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr sind wir unter der Nummer (069)-7447-7035 für Sie da.

    Anruf

Optionsschein Classic Long 9 2021/12: Basiswert Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA

DF9G40 / DE000DF9G405 //
Quelle: DZ BANK: Geld 27.07., Brief 27.07.
DF9G40 DE000DF9G405 // Quelle: DZ BANK: Geld 27.07., Brief 27.07.
0,001 EUR
Geld in EUR
0,16 EUR
Brief in EUR
0,00%
Diff. Vortag in %
Basiswertkurs: 6,055 EUR
Quelle : Xetra , 27.07.
  • Basispreis 9,00 EUR
  • Abstand zum Basispreis in % 48,64%
  • Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 1,00
  • Omega in % 1,70
  • Delta 0,044908
  • Letzter Bewertungstag 17.12.2021
  •  
  •  
  •  
  •  
Hinweis der DZ BANK:
Das öffentliche Angebot dieses Wertpapiers ist beendet. Kursstellungen nur während der Börsenzeiten.

Chart

Optionsschein Classic Long 9 2021/12: Basiswert Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA

  • Intraday
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 2J
  • 5J
  • Max
Quelle: DZ BANK AG, Frankfurt: 27.07. 21:58:02
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2021 DZ BANK AG

Stammdaten

Stammdaten
WKN / ISIN DF9G40 / DE000DF9G405
Emittent DZ BANK AG
Produktstruktur Hebelprodukt
Kategorie Optionsschein Classic
Produkttyp long (steigende Markterwartung)
Währung des Produktes EUR
Quanto Nein
Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 1,00
Ausübung Amerikanisch
Emissionsdatum 23.12.2019
Erster Handelstag 23.12.2019
Letzter Handelstag 16.12.2021
Handelszeiten Übersicht
Letzter Bewertungstag 17.12.2021
Zahltag 24.12.2021
Fälligkeitsdatum 24.12.2021
Basispreis 9,00 EUR

Kennzahlen

Kennzahlen
Berechnung: 27.07.2021, 21:58:02 Uhr mit Geld 0,001 EUR / Brief 0,16 EUR
Spread Absolut 0,159 EUR
Spread Homogenisiert 0,159 EUR
Spread in % des Briefkurses 99,38%
Aufgeld in % p.a. 189,81% p.a.
Aufgeld in % 51,28%
Break-Even 9,16 EUR
Innerer Wert 0,00 EUR
Delta 0,044908
Implizite Volatilität 23,25%
Theta -0,0003 EUR
Zeitwert 0,001 EUR
Omega in % 1,70
Totalverlust- Wahrscheinlichkeit MISSING
Gamma 0,107757
Vega 0,003574 EUR
Hebel 37,84x
Performance seit Auflegung in % -99,91%

Basiswert

Basiswert
Kurs 6,055 EUR
Diff. Vortag in % -1,38%
52 Wochen Tief 4,172 EUR
52 Wochen Hoch 6,615 EUR
Quelle Xetra, 27.07.
Basiswert Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA
WKN / ISIN 549309 / DE0005493092
KGV -12,61
Produkttyp Aktie
Sektor Medien/Entertainment/Freizeit

Produktbeschreibung

Art

Dieses Produkt ist eine Inhaberschuldverschreibung, die unter deutschem Recht begeben wurde.

Ziele

Ziel dieses Produkts ist es, Ihnen einen bestimmten Anspruch zu vorab festgelegten Bedingungen zu gewähren. Das Produkt hat eine feste Laufzeit und wird am Rückzahlungstermin fällig. Sie partizipieren überproportional (gehebelt) an allen Kursentwicklungen des Basiswerts. Aufgrund seiner Hebelwirkung reagiert das Produkt auf kleinste Kursbewegungen des Basiswerts. Sie können das Produkt an jedem üblichen Handelstag während der Ausübungsfrist ausüben (bezeichnet als amerikanische Option). Wird das Produkt nicht innerhalb der Ausübungsfrist ausgeübt, ist der Ausübungstag der letzte Ausübungstag.

Für die Rückzahlung des Produkts gibt es die folgenden Möglichkeiten:
  1. Im Falle einer wirksamen Ausübung des Produkts erhalten Sie am Rückzahlungstermin einen Rückzahlungsbetrag, wenn der Referenzpreis über dem Basispreis liegt. Der Rückzahlungsbetrag entspricht der Differenz zwischen Referenzpreis und Basispreis, multipliziert mit dem Bezugsverhältnis.

  2. Wird von der DZ BANK kein positiver Rückzahlungsbetrag nach vorstehender Vorgehensweise berechnet, gilt Folgendes: Der Rückzahlungsbetrag je Produkt beträgt 0,001 EUR und wird am Rückzahlungstermin gezahlt, wobei der Rückzahlungsbetrag, den die DZ BANK an Sie zahlt, aufsummiert für sämtliche von Ihnen gehaltenen Optionsscheine berechnet und kaufmännisch auf zwei Nachkommastellen gerundet wird. Soweit Sie weniger als zehn Optionsscheine halten, wird unabhängig von der Anzahl der Produkte, die Sie halten, ein Betrag in Höhe von 0,01 EUR gezahlt.


Sie erhalten keine sonstigen Erträge (z.B. Dividenden) und haben keine weiteren Ansprüche (z.B. Stimmrechte) aus dem Basiswert.

Analyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Neutral

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Negative Analystenhaltung seit 20.07.2021

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
15,2

Erwartetes KGV für 2023

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
36,0%

Schwache Korrelation mit dem DJ Stoxx 600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 0,66 Kleiner Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von <$2 Mrd., ist BORUSSIA DORTMUND ein niedrig kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Negative Analystenhaltung seit 20.07.2021 Die Gewinnerwartung der Analysten pro Aktie liegen heute niedriger als vor sieben Wochen. Dieser negative Trend hat am 20.07.2021 bei einem Kurs von 6 eingesetzt.
Preis Fairer Preis Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint der Kurs angemessen.
Relative Performance -3,2% Unter Druck (vs. DJ Stoxx 600) Die relative "Underperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum DJ Stoxx 600 beträgt -3,2%.
Mittelfristiger Trend Neutrale Tendenz, zuvor jedoch (seit dem 09.07.2021) negativ Die Aktie wird in der Nähe ihres 40-Tage Durchschnitts gehandelt (in einer Bandbreite von +1,75% bis -1,75%). Zuvor unterlag der Wert einem negativen Trend (seit dem 09.07.2021). Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 6,26.
Wachstum KGV 7,8 Hoher Abschlag zur Wachstumserwartung basiert auf einer Ausnahmesituation Liegt das "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" über 1,6, so befindet sich das Unternehmen in der Regel in einer Ausnahmesituation. In diesem Fall ist das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) ein besserer Indikator für die nachhaltige Gewinnentwicklung als das langfrist. Wachstum.
KGV 15,2 Erwartetes KGV für 2023 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2023.
Langfristiges Wachstum 118,2% Wachstum heute bis 2023 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2023.
Anzahl der Analysten 3 Nur von wenigen Analysten verfolgt In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 3 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 0,1% Dividende durch Gewinn gut gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 1,13% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Mittel Mittel, keine Veränderung im letzten Jahr.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 2,9%.
Beta 0,79 Geringe Anfälligkeit vs. DJ Stoxx 600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 0,79% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 36,0% Schwache Korrelation mit dem DJ Stoxx 600 Die Kursschwankungen sind wenig abhängig von den Indexbewegungen.
Value at Risk 1,44 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 1,44 EUR oder 0,24% Das geschätzte Value at Risk beträgt 1,44 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,24%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 18,9%
Volatilität der über 12 Monate 31,8%

Tools

OPTIONSSCHEINRECHNER
Für Finanzexperten mit Erfahrung in Hebelprodukten
Für Finanzexperten mit Erfahrung in Hebelprodukten
  • Produkt Optionsschein Classic Long 9 2021/12: Basiswert Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA
  • WKN DF9G40
Simulation
Kennzahlen und Sensitivitäten

Die Simulation beruht allein auf Ihren Einstellungen und stellt keinen verlässlichen Indikator für die zukünftige Wertentwicklung des Basiswertes oder des Zertifikates dar.

News

27.07.2021 | 19:04:39 (dpa-AFX)
BVB-Star Haaland verspürt wenig Wechsellust: 'Genieße meine Zeit'

BAD RAGAZ (dpa-AFX) - Wie ein wechselwilliger Profi klang Erling Haaland nicht. Die monatelangen Spekulationen über angebliche Abwanderungspläne und die jüngsten Medienberichten über ein schon fast unmoralisches Angebot des FC Chelsea in Höhe von 175 Millionen Euro kommentierte der Dortmunder Torjäger mit einem Lächeln: "Das ist für eine einzelne Person sehr viel Geld. Um ehrlich zu sein, hoffe ich, dass er nur Gerüchte sind." Weitere Fragen nach seiner Zukunft konterte er am Dienstag im Trainingslager von Bad Ragaz mit einem Verweis auf seinen Vertrag: "Der läuft noch drei Jahre. Ich genieße meine Zeit hier. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen."

Ob beim Revierclub damit die erhoffte Ruhe einkehrt, bleibt abzuwarten. Schließlich ist bis zum Ende der Wechselfrist Ende August noch Zeit. Zudem soll der russische Milliardär Roman Abramowitsch weiterhin wild entschlossen sein, den besten Torschützen der vergangenen Champions-League-Saison zum FC Chelsea zu locken, und die zweithöchste jemals gezahlte Transfersumme bereits freigegeben haben.

Haaland bleibt vorerst gelassen: "Ich lese nicht alles und nicht jeden Tag. Bis gestern habe ich meinen Berater über einen Monat nicht mehr gesprochen. Ich mache mir nicht viel daraus."

Doch selbst Matthias Sammer, der seit 2018 als externer Berater des börsennotierten BVB arbeitet, sieht bei einem möglichen Angebot für Haaland eine Schmerzgrenze. Diese sei erreicht, wenn "ein Verrückter" komme und 200 Millionen Euro biete, wie er am Dienstag bei einer Amazon-Pressekonferenz in München sagte. "Wie soll ich das den Aktionären erklären", lautete seine rhetorische Frage zum Ausschlagen einer solchen Summe. Allerdings geht Sammer von einem Verbleib des Torjägers aus. "So ist es besprochen", sagte der 53-Jährige.

Erste Gerüchte über einen Weggang von Haaland hatte es bereits im Februar gegeben, als ein Treffen zwischen Haalands Vater Alf-Inge und Berater Mino Raiola mit Joan Laporta, dem Präsidenten des FC Barcelona, bekannt wurde. Die damalige Reaktion der BVB-Spitze, den Ausnahmestürmer auf keinen Fall abgeben zu wollen, hatte Raiola damals wenig beeindruckt. "Man muss abwarten, ob diese Aussage bis zum 1. September Bestand hat", kommentierte der italienische Spielervermittler gelassen.

Der starke Saisonschlussspurt der Borussia mit der späten Qualifikation für die Königsklasse und dem Pokalsieg hat den Wohlfühlfaktor für Haaland erhöht. Doch sein Erfolgshunger ist damit noch lange nicht gestillt. "Unser Team muss stabiler werden", forderte er, "ich möchte Titel gewinnen". Seinem neuen Coach traut er zu, die Mannschaft auf ein höheres Level zu heben. "Ich glaube an Marco Rose. In Salzburg waren elf Jungs auf dem Platz, bei denen jeder für reden gerannt ist und gekämpft hat", sagte Haaland mit Verweis auf die gemeinsame Zeit beim österreichischen Erstligisten.

Viel wird davon abhängen, ob Neuzugang Donyell Malen von der PSV Eindhoven die große Lücke schließen kann, die Jadon Sancho in Dortmund mit seinem 85-Millionen-Euro-Wechsel zu Manchester United hinterlassen hat. Noch vor dem ersten Training des 22 Jahre alten Niederländers am Dienstag bei seinem neuen Club schwor Haaland seinen neuen Mitstreiter scherzhaft auf gemeinsame Erfolge ein: "Ich hoffe, er freut sich darauf, mit mir auf den Platz zu stehen. Ich habe ihm gesagt, dass er mir viele Vorlagen geben soll, sonst werde ich sauer auf ihn."/bue/DP/zb

27.07.2021 | 19:03:27 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Transfer von Malen zum BVB perfekt - Vertrag bis 2026
27.07.2021 | 16:45:44 (dpa-AFX)
Haaland zu Wechselgerüchten: 'Ich mache mir nicht viel daraus'
27.07.2021 | 11:16:04 (dpa-AFX)
Transfer von Malen zum BVB fast perfekt: Erstes Training
26.07.2021 | 22:14:55 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Berichte: Wechsel von Varane zu Manchester United perfekt
26.07.2021 | 21:28:30 (dpa-AFX)
Knöchelverletzung: BVB vorerst ohne Mittelfeldspieler Marius Wolf
26.07.2021 | 20:34:20 (dpa-AFX)
Berichte: Wechsel von Varane zu Manchester United perfekt