Discount 1 2021/12: Basiswert QS Communications

DF9F1F / DE000DF9F1F0 //
Quelle: DZ BANK: Geld 05.08. 13:15:11, Brief 05.08. 13:15:11
DF9F1F DE000DF9F1F0 // Quelle: DZ BANK: Geld 05.08. 13:15:11, Brief 05.08. 13:15:11
0,81 EUR
Geld in EUR
0,83 EUR
Brief in EUR
2,53%
Diff. Vortag in %
Basiswertkurs: 1,364 EUR
Quelle : Xetra , 13:40:10
  • Max Rendite 20,48%
  • Max Rendite in % p.a. 14,39% p.a.
  • Discount in % 39,15%
  • Cap 1,00 EUR
  • Abstand zum Cap in % -26,69%
  • Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 1,00
  •  
  •  
  •  
  •  
Hinweis der DZ BANK:
Das öffentliche Angebot dieses Wertpapiers ist beendet. Kursstellungen nur während der Börsenzeiten.

Chart

Discount 1 2021/12: Basiswert QS Communications

  • Intraday
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 2J
  • 5J
  • Max
Quelle: DZ BANK AG, Frankfurt: 05.08. 13:15:11
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2020 DZ BANK AG

Stammdaten

Stammdaten
WKN / ISIN DF9F1F / DE000DF9F1F0
Emittent DZ BANK AG
Produktstruktur Zertifikat
Kategorie Discount-Zertifikat
Produkttyp Discount Classic
Währung des Produktes EUR
Quanto Nein
Bezugsverhältnis 1,00
Abwicklungsart Barausgleich
Ausübung Europäisch
Emissionsdatum 23.12.2019
Erster Handelstag 23.12.2019
Letzter Handelstag 16.12.2021
Handelszeiten Übersicht
Letzter Bewertungstag 17.12.2021
Zahltag 24.12.2021
Fälligkeitsdatum 24.12.2021
Cap 1,00 EUR

Kennzahlen

Kennzahlen
Berechnung: 05.08.2020, 13:15:11 Uhr mit Geld 0,81 EUR / Brief 0,83 EUR
Spread Absolut 0,02 EUR
Spread Homogenisiert 0,02 EUR
Spread in % des Briefkurses 2,41%
Discount Absolut 0,534 EUR
Discount in % 39,15%
Max Rendite absolut 0,17 EUR
Max Rendite 20,48%
Max Rendite in % p.a. 14,39% p.a.
Seitwärtsrendite in % 20,48%
Seitwärtsrendite p.a. 14,39% p.a.
Abstand zum Cap Absolut -0,364 EUR
Abstand zum Cap in % -26,69%
Performance seit Auflegung in % -3,57%

Basiswert

Basiswert
Kurs 1,364 EUR
Diff. Vortag in % 1,64%
52 Wochen Tief 0,780 EUR
52 Wochen Hoch 1,480 EUR
Quelle Xetra, 13:40:10
Basiswert QS Communications AG
WKN / ISIN 513700 / DE0005137004
KGV 2,31
Produkttyp Aktie
Sektor Telekommunikation

Produktbeschreibung

Bei einem Discount-Zertifikat erwerben Sie das Zertifikat zu einem Preis, der in der Regel unter dem Preis des Basiswerts liegt. Die Höhe der möglichen Rückzahlung wird durch den Cap (obere Preisgrenze) begrenzt. Das Zertifikat hat eine feste Laufzeit und wird am 24.12.2021 (Rückzahlungstermin) fällig. Am Rückzahlungstermin gibt es folgende Rückzahlungsmöglichkeiten:
  • Liegt der Schlusskurs des Basiswerts QSC AG an der maßgeblichen Börse am 17.12.2021 (Referenzpreis) auf oder über dem Cap, erhalten Sie den Höchstbetrag von 1,00 EUR.
  • Liegt der Referenzpreis unter dem Cap, erhalten Sie einen Rückzahlungsbetrag in Euro, der dem Referenzpreis multipliziert mit dem Bezugsverhältnis entspricht. Sie erleiden einen Verlust, wenn der Rückzahlungsbetrag unter dem Erwerbspreis des Zertifikats liegt.
Sie verzichten auf den Anspruch auf Dividenden aus dem Basiswert und haben keine weiteren Ansprüche aus dem Basiswert (z.B. Stimmrechte).

Analyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Eher negativ

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Analysten neutral, zuvor positiv (seit 10.04.2020)

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
-46,7

Verlust vorhergesagt

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
46,3%

Mittelstarke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 0,20 Kleiner Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von <$2 Mrd., ist QSC ein niedrig kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Analysten neutral, zuvor positiv (seit 10.04.2020) Die Gewinnprognosen pro Aktie haben sich in den letzten 7 Wochen nicht wesentlich verändert (Veränderungen zwischen +1% bis -1% werden als neutral betrachtet). Das letzte signifikante Analystensignal war positiv und hat am 10.04.2020 bei einem Kurs von 1,18 eingesetzt.
Preis Stark überbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint der Kurs zur Zeit wesentlich überhöht.
Relative Performance 1,3% vs. DJ Stoxx 600 Die relative "Outperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum DJ Stoxx 600 beträgt 1,3%.
Mittelfristiger Trend Neutrale Tendenz, zuvor jedoch (seit dem 31.07.2020) negativ Die Aktie wird in der Nähe ihres 40-Tage Durchschnitts gehandelt (in einer Bandbreite von +1,75% bis -1,75%). Zuvor unterlag der Wert einem negativen Trend (seit dem 31.07.2020). Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 1,38.
Wachstum KGV -0,1 Unternehmen unter Druck Ein negatives "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" zeigt an, dass sich entweder das vorhergesagte Wachstum verlangsamt (negatives jährliches Wachstum) oder die Finanzanalysten einen Verlust (negatives KGV) erwarten.
KGV -46,7 Verlust vorhergesagt Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) ist negativ: Die Finanzanalysten erwarten einen Verlust.
Langfristiges Wachstum -9,1% Wachstum heute bis 2022 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2022.
Anzahl der Analysten 4 Nur von wenigen Analysten verfolgt In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 4 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 2,4% Dividende ist durch den Gewinn nicht gedeckt Die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende ist durch den Unternehmensgewinn voraussichtlich nicht gedeckt.
Risiko-Bewertung Mittel Die Aktie ist seit dem 17.07.2020 als Titel mit mittlerer Sensitivität eingestuft.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 3,1%.
Beta 0,86 Geringe Anfälligkeit vs. DJ Stoxx 600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 0,86% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 46,3% Mittelstarke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600 46,3% der Kursschwankungen werden durch Indexbewegungen verursacht.
Value at Risk 0,33 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 0,33 EUR oder 0,24% Das geschätzte Value at Risk beträgt 0,33 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,24%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 28,4%
Volatilität der über 12 Monate 45,2%

Tools

News

22.07.2020 | 07:30:14 (dpa-AFX)
DGAP-News: QSC stärkt Software- und Entwicklungskompetenz mit Übernahme des Software-Engineering-Spezialisten Incloud (deutsch)

QSC stärkt Software- und Entwicklungskompetenz mit Übernahme des Software-Engineering-Spezialisten Incloud

^

DGAP-News: QSC AG / Schlagwort(e): Firmenübernahme

QSC stärkt Software- und Entwicklungskompetenz mit Übernahme des

Software-Engineering-Spezialisten Incloud

22.07.2020 / 07:30

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

QSC stärkt Software- und Entwicklungskompetenz mit Übernahme des

Software-Engineering-Spezialisten Incloud

- QSC übernimmt wachstumsstarken IT-Dienstleister für die Entwicklung von

Cloudlösungen, Mobile Apps und IoT-Produkten

- Incloud erweitert und vertieft Leistungsspektrum von QSC

Köln/Darmstadt, 22. Juli 2020. Die QSC AG übernimmt zum 31. Juli 2020 die

Incloud Engineering GmbH, Darmstadt, zu 100 Prozent und stärkt damit ihre

Softwarekompetenz. Incloud entwickelt Cloud- und Weblösungen, Mobile Apps

sowie IoT-Produkte und hat sich in den vergangenen Jahren als

wachstumsstarker IT-Dienstleister etabliert. Im laufenden Geschäftsjahr

plant Incloud einen Umsatz von mehr als 4 Mio. EUR sowie ein positives

Ergebnis. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

QSC und Incloud ergänzen sich perfekt

QSC-Vorstand Jürgen Hermann erklärt: "Incloud passt perfekt zu uns: Mit

unseren gemeinsamen Lösungen unterstützen wir den deutschen Mittelstand auf

dem Weg in die digitale Zukunft." Die Front-End-, Software- und

Entwicklungskompetenz von Incloud ergänzt passgenau das Plattform-, Cloud-

und Vertriebs-Know-how von QSC. Die mehr als 60 Experten von Incloud

verstärken das QSC-Team insbesondere bei der Entwicklung von

Branchenlösungen und bei der Integration in moderne Cloud-Architekturen.

Incloud profitiert vom eingespielten Vertrieb und Anwendersupport und von

der hochmodernen Cloud-Infrastruktur von QSC. Dies biete enorme Chancen, so

Incloud-Geschäftsführer David Müller: "Im Verbund mit QSC können wir noch

schneller wachsen als bislang und unsere Kunden umfassend betreuen."

Agile Projektteams für Innovationen

Bei Incloud arbeiten Experten verschiedener Fachrichtungen in agilen

Projektteams an der Entwicklung und Umsetzung digitaler Geschäftsmodelle.

Sie bringen Innovationen schnell zur Marktreife - wie zuletzt eine

IoT-Plattform für die Remote-Überwachung von Maschinen oder eine App zur

Verarbeitung von Messwerten. Incloud-Geschäftsführer Müller ist überzeugt:

"Mit QSC können wir unseren Kunden ein noch breiteres Leistungsspektrum

anbieten. Die Stärken von QSC runden unsere Entwicklungskompetenz ideal ab."

QSC-Vorstand Jürgen Hermann freut sich auf die Zusammenarbeit: "Gemeinsame

Teams werden Digitalisierungsprojekte über die gesamte Wertschöpfungskette

hinweg umsetzen. Im engen Markt für Entwicklungsexperten stärken wir

deutlich und sichtbar auch unsere Softwarekompetenz." Die Übernahme sei

zugleich ein weiterer Meilenstein bei der konsequenten Umsetzung der

Wachstumsstrategie "2020plus". Hermann betont: "Incloud ergänzt im wichtigen

Bereich der Smart Products und Enterprise-Apps nicht nur ideal unser

Leistungsportfolio, es trägt auch vom ersten Tag an zu unserem profitablen

Wachstum bei."

Unternehmensprofil der QSC AG:

Die QSC AG ist der Digitalisierer für den Mittelstand und ermöglicht ihren

Kunden, Geschäftsprozesse und Geschäftsmodelle hochflexibel und effizient

weiterzuentwickeln. QSC verfügt über langjährige Technologie- und

Anwendungserfahrung in den Bereichen Cloud und Colocation, SAP und Internet

of Things. Das umfassende Leistungsportfolio entspricht exakt den

Bedürfnissen des Mittelstands im Zeitalter der Digitalisierung: von

standardisierten Pay-as-you-use-Services bis hin zu individualisierten

Komplettlösungen für die Branchen Handel, produzierendes Gewerbe und

Energie. Alle Angebote zeichnen sich durch Ende-zu-Ende-Qualität und hohe

Sicherheit aus; die Kundenbeziehungen sind geprägt von Unternehmertum,

Serviceorientierung und einem Umgang auf Augenhöhe. Die QSC AG hat ihren

Hauptsitz in Köln und beschäftigt an ihren Standorten in ganz Deutschland

insgesamt rund 900 Mitarbeiter

Kontakt:

QSC AG

Arne Thull

Leiter Investor Relations/Mergers & Acquisitions

T +49 221 669 8724

F +49 221 669 8009

invest@qsc.de

www.qsc.de

---------------------------------------------------------------------------

22.07.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch

Unternehmen: QSC AG

Mathias-Brüggen-Straße 55

50829 Köln

Deutschland

Telefon: +49-221-669-8724

Fax: +49-221-669-8009

E-Mail: invest@qsc.de

Internet: www.qsc.de

ISIN: DE0005137004

WKN: 513700

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover,

München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID: 1098681

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

1098681 22.07.2020

°

30.06.2020 | 12:00:33 (dpa-AFX)
DGAP-Gesamtstimmrechtsmitteilung: QSC AG (deutsch)
11.05.2020 | 07:30:22 (dpa-AFX)
DGAP-News: QSC bestätigt nach gutem Jahresauftakt Prognose für das Gesamtjahr 2020 (deutsch)
21.04.2020 | 10:00:18 (dpa-AFX)
DGAP-News: QSC hält ordentliche Hauptversammlung am 20. Mai 2020 als virtuelle Hauptversammlung ab (deutsch)
02.04.2020 | 10:00:21 (dpa-AFX)
DGAP-News: QSC-Vorstand stockt Anteilsbesitz auf 1 Million QSC-Aktien auf (deutsch)
01.04.2020 | 10:07:19 (dpa-AFX)
DGAP-DD: QSC AG (deutsch)
12.03.2020 | 09:55:41 (dpa-AFX)
DGAP-DD: QSC AG (deutsch)