•  

     FAQ

    In unseren FAQ finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten.

    Für Begriffserklärungen können Sie unser Glossar nutzen.

    FAQ
  •  

     Kontaktformular

    Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Kontaktformular
  •  

     E-Mail

    Kontaktieren Sie uns per E-Mail.

    wertpapiere@dzbank.de

    Mail schreiben
  •  

     Live-Chat

    Kontaktieren Sie uns über den Live-Chat.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Chat
  •  

     Anruf

    Montags bis Freitags von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr sind wir unter der Nummer (069)-7447-7035 für Sie da.

    Anruf

Optionsschein Classic Long 56 2021/12: Basiswert Vossloh

DF90FU / DE000DF90FU6 //
Quelle: DZ BANK: Geld 02.12. 21:58:07, Brief 02.12. 21:58:07
DF90FU DE000DF90FU6 // Quelle: DZ BANK: Geld 02.12. 21:58:07, Brief 02.12. 21:58:07
0,001 EUR
Geld in EUR
0,10 EUR
Brief in EUR
--
Diff. Vortag in %
Basiswertkurs: 43,950 EUR
Quelle : Xetra , 17:36:23
  • Basispreis 56,00 EUR
  • Abstand zum Basispreis in % 27,42%
  • Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 0,10
  • Omega in % 0,00
  • Delta 0,000004
  • Letzter Bewertungstag 17.12.2021
  •  
  •  
  •  
  •  
Hinweis der DZ BANK:
Das öffentliche Angebot dieses Wertpapiers ist beendet. Kursstellungen nur während der Börsenzeiten.

Chart

Optionsschein Classic Long 56 2021/12: Basiswert Vossloh

  • Intraday
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 2J
  • 5J
  • Max
Quelle: DZ BANK AG, Frankfurt: 02.12. 21:58:07
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2021 DZ BANK AG

Stammdaten

Stammdaten
WKN / ISIN DF90FU / DE000DF90FU6
Emittent DZ BANK AG
Produktstruktur Hebelprodukt
Kategorie Optionsschein Classic
Produkttyp long (steigende Markterwartung)
Währung des Produktes EUR
Quanto Nein
Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 0,10
Ausübung Amerikanisch
Emissionsdatum 17.01.2020
Erster Handelstag 17.01.2020
Letzter Handelstag 16.12.2021
Handelszeiten Übersicht
Letzter Bewertungstag 17.12.2021
Zahltag 24.12.2021
Fälligkeitsdatum 24.12.2021
Basispreis 56,00 EUR

Kennzahlen

Kennzahlen
Berechnung: 02.12.2021, 21:58:07 Uhr mit Geld 0,001 EUR / Brief 0,10 EUR
Spread Absolut 0,099 EUR
Spread Homogenisiert 0,99 EUR
Spread in % des Briefkurses 99,00%
Aufgeld in % p.a. >999,99% p.a.
Aufgeld in % 29,69%
Break-Even 57,00 EUR
Innerer Wert 0,00 EUR
Delta 0,000004
Implizite Volatilität 48,87%
Theta 0,00 EUR
Zeitwert 0,001 EUR
Omega in % 0,00
Totalverlust- Wahrscheinlichkeit MISSING
Gamma 0,000005
Vega 0,00 EUR
Hebel 43,95x
Performance seit Auflegung in % -99,52%

Basiswert

Basiswert
Kurs 43,950 EUR
Diff. Vortag in % 0,00%
52 Wochen Tief 37,750 EUR
52 Wochen Hoch 49,450 EUR
Quelle Xetra, 17:36:23
Basiswert Vossloh AG
WKN / ISIN 766710 / DE0007667107
KGV 44,85
Produkttyp Aktie
Sektor Technologie

Produktbeschreibung

Art

Dieses Produkt ist eine Inhaberschuldverschreibung, die unter deutschem Recht begeben wurde.

Ziele

Ziel dieses Produkts ist es, Ihnen einen bestimmten Anspruch zu vorab festgelegten Bedingungen zu gewähren. Das Produkt hat eine feste Laufzeit und wird am Rückzahlungstermin fällig. Sie partizipieren überproportional (gehebelt) an allen Kursentwicklungen des Basiswerts. Aufgrund seiner Hebelwirkung reagiert das Produkt auf kleinste Kursbewegungen des Basiswerts. Sie können das Produkt an jedem üblichen Handelstag während der Ausübungsfrist ausüben (bezeichnet als amerikanische Option). Wird das Produkt nicht innerhalb der Ausübungsfrist ausgeübt, ist der Ausübungstag der letzte Ausübungstag.

Für die Rückzahlung des Produkts gibt es die folgenden Möglichkeiten:
  1. Im Falle einer wirksamen Ausübung des Produkts erhalten Sie am Rückzahlungstermin einen Rückzahlungsbetrag, wenn der Referenzpreis über dem Basispreis liegt. Der Rückzahlungsbetrag entspricht der Differenz zwischen Referenzpreis und Basispreis, multipliziert mit dem Bezugsverhältnis.

  2. Wird von der DZ BANK kein positiver Rückzahlungsbetrag nach vorstehender Vorgehensweise berechnet, gilt Folgendes: Der Rückzahlungsbetrag je Produkt beträgt 0,001 EUR und wird am Rückzahlungstermin gezahlt, wobei der Rückzahlungsbetrag, den die DZ BANK an Sie zahlt, aufsummiert für sämtliche von Ihnen gehaltenen Optionsscheine berechnet und kaufmännisch auf zwei Nachkommastellen gerundet wird. Soweit Sie weniger als zehn Optionsscheine halten, wird unabhängig von der Anzahl der Produkte, die Sie halten, ein Betrag in Höhe von 0,01 EUR gezahlt.


Sie erhalten keine sonstigen Erträge (z.B. Dividenden) und haben keine weiteren Ansprüche (z.B. Stimmrechte) aus dem Basiswert.

Analyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Neutral

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Positive Analystenhaltung seit 10.09.2021

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
15,1

Erwartetes KGV für 2023

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
43,0%

Mittelstarke Korrelation mit dem STOXX600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 0,85 Kleiner Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von <$2 Mrd., ist VOSSLOH ein niedrig kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Positive Analystenhaltung seit 10.09.2021 Die Gewinnprognosen pro Aktie liegen heute höher als vor sieben Wochen. Dieser positive Trend hat am 10.09.2021 bei einem Kurs von 46,85 eingesetzt.
Preis Fairer Preis Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint der Kurs angemessen.
Relative Performance -4,3% Unter Druck (vs. STOXX600) Die relative "Underperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum STOXX600 beträgt -4,3%.
Mittelfristiger Trend Negative Tendenz seit dem 26.11.2021 Der technische 40-Tage Trend ist seit dem 26.11.2021 negativ. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 46,97.
Wachstum KGV 1,8 Hoher Abschlag zur Wachstumserwartung basiert auf einer Ausnahmesituation Liegt das "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" über 1,6, so befindet sich das Unternehmen in der Regel in einer Ausnahmesituation. In diesem Fall ist das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) ein besserer Indikator für die nachhaltige Gewinnentwicklung als das langfrist. Wachstum.
KGV 15,1 Erwartetes KGV für 2023 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2023.
Langfristiges Wachstum 25,3% Wachstum heute bis 2023 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2023.
Anzahl der Analysten 7 Bei den Analysten von mittlerem Interesse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 7 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 2,6% Dividende durch Gewinn gut gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 38,94% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Mittel Die Aktie ist seit dem 20.08.2021 als Titel mit mittlerer Sensitivität eingestuft.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 2,1%.
Beta 0,93 Mittlere Anfälligkeit vs. STOXX600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 0,93% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 43,0% Mittelstarke Korrelation mit dem STOXX600 43,0% der Kursschwankungen werden durch Indexbewegungen verursacht.
Value at Risk 5,17 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 5,17 EUR oder 0,12% Das geschätzte Value at Risk beträgt 5,17 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,12%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 29,4%
Volatilität der über 12 Monate 25,5%

Tools

OPTIONSSCHEINRECHNER
Für Finanzexperten mit Erfahrung in Hebelprodukten
Für Finanzexperten mit Erfahrung in Hebelprodukten
  • Produkt Optionsschein Classic Long 56 2021/12: Basiswert Vossloh
  • WKN DF90FU
Simulation
Kennzahlen und Sensitivitäten

Die Simulation beruht allein auf Ihren Einstellungen und stellt keinen verlässlichen Indikator für die zukünftige Wertentwicklung des Basiswertes oder des Zertifikates dar.

News

01.12.2021 | 10:00:52 (dpa-AFX)
DGAP-News: Vossloh Aktiengesellschaft: Vossloh gewinnt Großauftrag in der Türkei zur Lieferung von Bahninfrastrukturkomponenten (deutsch)

Vossloh Aktiengesellschaft: Vossloh gewinnt Großauftrag in der Türkei zur Lieferung von Bahninfrastrukturkomponenten

^

DGAP-News: Vossloh Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Auftragseingänge

Vossloh Aktiengesellschaft: Vossloh gewinnt Großauftrag in der Türkei zur

Lieferung von Bahninfrastrukturkomponenten

01.12.2021 / 10:00

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Vossloh gewinnt Großauftrag in der Türkei zur Lieferung von

Bahninfrastrukturkomponenten

* Neue zweigleisige Hochgeschwindigkeitsstrecke verbindet die Städte

Bandirma, Bursa und Osmaneli

* Auftrag umfasst die Lieferung von 147 Weichen und weiteren

Fahrwegskomponenten

* Türkei plant umfassenden Ausbau des Hochgeschwindigkeitsnetzes in den

nächsten Jahren

Werdohl, 1. Dezember 2021. Vossloh, ein traditionsreicher und weltweit

führender Anbieter von Produkten und Dienstleistungen im Bereich der

Bahninfrastruktur, hat einen wirtschaftlich bedeutsamen Großauftrag über 147

Weichen in verschiedenen Geometrien einschließlich Ersatzteile sowie weitere

Fahrwegskomponenten erhalten. Kunde ist die Kalyon Group, ein führender

türkischer Baukonzern für Infrastrukturprojekte. Im Rahmen des Projektes

sollen die Städte Bandirma, Bursa und Osmaneli im Nordwesten der Türkei

miteinander verbunden werden. Geplant ist der Bau einer zweigleisigen

Hochgeschwindigkeitsstrecke, die Geschwindigkeiten von bis zu 250 km/h

ermöglicht und die Fahrzeiten für Menschen und Güter erheblich verkürzt. Die

Lieferungen der Vossloh Produkte sind ab 2022 für voraussichtlich vier Jahre

geplant.

"Wir freuen uns sehr, dass wir mit unseren technologisch herausragenden

Produkten und unserer weltweiten Erfahrung zum Gelingen dieses wichtigen

Projektes beitragen dürfen. Gerade bei Hochgeschwindigkeitsstrecken kommt es

auf höchste Produktqualität und das perfekte Zusammenspiel der einzelnen

Fahrwegskomponenten an. Von daher freue ich mich ganz besonders, dass die

Kalyon Group ihr Vertrauen in Vossloh setzt. Der Auftrag unterstreicht ein

weiteres Mal eindrucksvoll unsere internationale Wettbewerbsfähigkeit und

starke Position gerade auch im bedeutenden türkischen Markt", sagt Oliver

Schuster, Vorstandsvorsitzender der Vossloh AG.

Die Türkei plant in den nächsten Jahren weitere große Infrastrukturprojekte.

Hierbei nimmt der Ausbau des Schienennetzes und insbesondere des

Hochgeschwindigkeitsnetzes einen hohen Stellenwert ein. Mehrere Projekte

wurden bereits ausgeschrieben, weitere befinden sich aktuell noch in der

Planungsphase. Vossloh rüstete in den letzten Jahren bereits mehrere

Hochgeschwindigkeitsstrecken in der Türkei mit Schienenbefestigungs- und

Weichensystemen aus, wie beispielsweise die Hochgeschwindigkeitslinie Ankara

- Konya.

Kontaktdaten für die Medien:

Andreas Friedemann (Kirchhoff Consult AG)

Telefon: +49 (0) 2392 52-608

E-Mail: Presse@vossloh.com

Kontaktdaten für Investoren:

Dr. Daniel Gavranovic

Telefon: +49 (0) 2392 52-609

E-Mail: Investor.relations@vossloh.com

Vossloh ist ein weltweit agierender Technologiekonzern, der seit über 135

Jahren für Qualität, Sicherheit, Kundenorientierung, Zuverlässigkeit und

Innovationskraft steht. Mit seinem umfassenden Angebot an Produkten und

Dienstleistungen rund um den Fahrweg Schiene zählt Vossloh zu den

Weltmarktführern in diesem Bereich. Vossloh bietet ein einzigartig breites

Leistungsspektrum unter einem Dach an: Schienenbefestigungssysteme,

Betonschwellen, Weichensysteme und Kreuzungen sowie innovative und zunehmend

digitalbasierte Dienstleistungen für den gesamten Lebenszyklus von Schienen

und Weichen. Vossloh nutzt das systemische Fahrwegverständnis, um das

zentrale Kundenbedürfnis "Verfügbarkeit des Fahrwegs Schiene" zu

adressieren.

Vossloh-Produkte sind in mehr als 85 Ländern im Einsatz. Mit etwa 80

Konzerngesellschaften in rund 30 Ländern und über 35 Produktionsstandorten

ist Vossloh weltweit vor Ort aktiv. Vossloh bekennt sich zu einer

nachhaltigen Unternehmensführung und zum Klimaschutz und leistet mit seinen

Produkten und Dienstleistungen einen wichtigen Beitrag zur nachhaltigen

Mobilität von Menschen und Gütern.

Die Konzernaktivitäten sind in den drei Geschäftsbereichen Core Components,

Customized Modules und Lifecycle Solutions gegliedert. Im Geschäftsjahr 2020

erzielte Vossloh mit etwa 3.500 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 870

Mio.EUR.

Vossloh AG * Vosslohstraße 4 * D-58791 Werdohl * Telefon +49(0)2392/52-0 *

Telefax +49(0)2392/52-538 * www.vossloh.com

Sitz der Gesellschaft: Werdohl * Handelsregister: Amtsgericht Iserlohn HRB

5292

Vorsitzender des Aufsichtsrats: Prof. Dr. Rüdiger Grube

Vorstand: Oliver Schuster (Vorstandsvorsitzender) * Dr. Thomas Triska * Jan

Furnivall

---------------------------------------------------------------------------

01.12.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch

Unternehmen: Vossloh Aktiengesellschaft

Vosslohstr. 4

58791 Werdohl

Deutschland

Telefon: +49 (0)2392 52 - 359

Fax: +49 (0)2392 52 - 219

E-Mail: investor.relations@vossloh.com

Internet: www.vossloh.com

ISIN: DE0007667107

WKN: 766710

Börsen: Regulierter Markt in Düsseldorf, Frankfurt (Prime

Standard); Freiverkehr in Berlin, Hamburg, Hannover,

München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID: 1252995

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

1252995 01.12.2021

°

28.10.2021 | 07:30:57 (dpa-AFX)
DGAP-News: Vossloh Aktiengesellschaft: Vossloh mit deutlichem Umsatz- und Ergebnisanstieg im Neunmonatszeitraum 2021 (deutsch)
25.10.2021 | 10:01:06 (dpa-AFX)
DGAP-News: Vossloh Aktiengesellschaft: Vossloh schließt wichtigen Rahmenvertrag über die Lieferung von Betonschwellen in Australien (deutsch)
04.10.2021 | 11:04:13 (dpa-AFX)
Rekordumsatz in der Bahnindustrie - Auftragslage schwach
10.09.2021 | 09:30:35 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: Berenberg hebt Ziel für Vossloh auf 58 Euro - 'Buy'
23.08.2021 | 08:42:37 (dpa-AFX)
AKTIE IM FOKUS: Metzler-Kaufempfehlung gibt Vossloh weiteren Auftrieb
05.08.2021 | 09:30:57 (dpa-AFX)
DGAP-News: Vossloh Aktiengesellschaft: Vossloh gewinnt wichtigen Vertrag für die Lieferung von Infrastrukturkomponenten in Norwegen (deutsch)