Optionsschein Classic Long 1.200 2021/06: Basiswert Alphabet Inc. Class-C-Namensaktie

DF7GH9 / DE000DF7GH97 //
Quelle: DZ BANK: Geld 13.05. 13:32:55, Brief 13.05. 13:28:10
DF7GH9 DE000DF7GH97 // Quelle: DZ BANK: Geld 13.05. 13:32:55, Brief 13.05. 13:28:10
8,73 EUR
Geld in EUR
8,76 EUR
Brief in EUR
1,39%
Diff. Vortag in %
Basiswertkurs: 2.239,08 USD
Quelle : NASDAQ , 02:00:00
  • Basispreis 1.200,00 USD
  • Abstand zum Basispreis in % -46,41%
  • Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 0,01
  • Omega in % 2,12
  • Delta 1,00
  • Letzter Bewertungstag 18.06.2021
  •  
  •  
  •  
  •  
Hinweis der DZ BANK:
Das öffentliche Angebot dieses Wertpapiers ist beendet. Kursstellungen nur während der Börsenzeiten.

Chart

Optionsschein Classic Long 1.200 2021/06: Basiswert Alphabet Inc. Class-C-Namensaktie

  • Intraday
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 2J
  • 5J
  • Max
Quelle: DZ BANK AG, Frankfurt: 13.05. 13:32:55
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2021 DZ BANK AG

Stammdaten

Stammdaten
WKN / ISIN DF7GH9 / DE000DF7GH97
Emittent DZ BANK AG
Produktstruktur Hebelprodukt
Kategorie Optionsschein Classic
Produkttyp long (steigende Markterwartung)
Währung des Produktes EUR
Quanto Nein
Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 0,01
Ausübung Amerikanisch
Emissionsdatum 25.09.2019
Erster Handelstag 25.09.2019
Letzter Handelstag 17.06.2021
Handelszeiten Übersicht
Letzter Bewertungstag 18.06.2021
Zahltag 25.06.2021
Fälligkeitsdatum 25.06.2021
Basispreis 1.200,00 USD

Kennzahlen

Kennzahlen
Berechnung: 13.05.2021, 13:32:55 Uhr mit Geld 8,73 EUR / Brief 8,76 EUR
Spread Absolut 0,03 EUR
Spread Homogenisiert 3,00 EUR
Spread in % des Briefkurses 0,34%
Aufgeld in % p.a. 9,09% p.a.
Aufgeld in % 0,86%
Break-Even 2.258,3832 USD
Innerer Wert 10,3908 USD
Delta 1,00
Implizite Volatilität 125,81%
Theta -0,000078 EUR
Zeitwert 0,129768 EUR
Omega in % 2,12
Totalverlust- Wahrscheinlichkeit MISSING
Gamma 0,00
Vega 0,00 EUR
Hebel 2,12x
Performance seit Auflegung in % 381,79%

Basiswert

Basiswert
Kurs 2.239,08 USD
Diff. Vortag in % --
52 Wochen Tief 1.324,15 USD
52 Wochen Hoch 2.451,66 USD
Quelle NASDAQ, 02:00:00
Basiswert Alphabet Inc. Class-C-Namensaktie
WKN / ISIN A14Y6H / US02079K1079
KGV 37,85
Produkttyp Aktie
Sektor Informationstechnologie

Produktbeschreibung

Art

Dieses Produkt ist eine Inhaberschuldverschreibung, die unter deutschem Recht begeben wurde.

Ziele

Ziel dieses Produkts ist es, Ihnen einen bestimmten Anspruch zu vorab festgelegten Bedingungen zu gewähren. Das Produkt hat eine feste Laufzeit und wird am Rückzahlungstermin fällig. Sie partizipieren überproportional (gehebelt) an allen Kursentwicklungen des Basiswerts. Aufgrund seiner Hebelwirkung reagiert das Produkt auf kleinste Kursbewegungen des Basiswerts. Sie können das Produkt an jedem üblichen Handelstag während der Ausübungsfrist ausüben (bezeichnet als amerikanische Option). Wird das Produkt nicht innerhalb der Ausübungsfrist ausgeübt, ist der Ausübungstag der letzte Ausübungstag.

Für die Rückzahlung des Produkts gibt es die folgenden Möglichkeiten:
  1. Im Falle einer wirksamen Ausübung des Produkts erhalten Sie am Rückzahlungstermin einen Rückzahlungsbetrag, wenn der Referenzpreis über dem Basispreis liegt. Der Rückzahlungsbetrag entspricht der Differenz zwischen Referenzpreis und Basispreis, multipliziert mit dem Bezugsverhältnis. Das Ergebnis wird anschließend in EUR umgerechnet.

  2. Wird von der DZ BANK kein positiver Rückzahlungsbetrag nach vorstehender Vorgehensweise berechnet, gilt Folgendes: Der Rückzahlungsbetrag je Produkt beträgt 0,001 EUR und wird am Rückzahlungstermin gezahlt, wobei der Rückzahlungsbetrag, den die DZ BANK an Sie zahlt, aufsummiert für sämtliche von Ihnen gehaltenen Optionsscheine berechnet und kaufmännisch auf zwei Nachkommastellen gerundet wird. Soweit Sie weniger als zehn Optionsscheine halten, wird unabhängig von der Anzahl der Produkte, die Sie halten, ein Betrag in Höhe von 0,01 EUR gezahlt.


Dieses Produkt ist nicht währungsgesichert. Die Entwicklung des EUR/USD-Wechselkurses hat damit Auswirkungen auf die Höhe des in EUR zahlbaren Rückzahlungsbetrags.

Sie erhalten keine sonstigen Erträge (z.B. Dividenden) und haben keine weiteren Ansprüche (z.B. Stimmrechte) aus dem Basiswert.

Analyse

AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Alphabet Inc. Class-C-Namensaktie28.04.2021
12 Monate
28.04.202112 Monate2.239,08
2875
2.239,08287528,40095JPMORGANK
Alphabet Inc. Class-C-Namensaktie28.04.2021
12 Monate
28.04.202112 Monate2.239,08
2600
2.239,08260016,11912UBSK
Alphabet Inc. Class-C-Namensaktie30.10.2020
12 Monate
30.10.202012 Monate2.239,08
2050
2.239,0820508,44454UBSK
Alphabet Inc. Class-C-Namensaktie28.09.2020
12 Monate
28.09.202012 Monate2.239,08
1800
2.239,08180019,60984JEFFERIESK
Alphabet Inc. Class-C-Namensaktie24.08.2020
12 Monate
24.08.202012 Monate2.239,08
1970
2.239,08197012,017436UBSK

Tools

OPTIONSSCHEINRECHNER
Für Finanzexperten mit Erfahrung in Hebelprodukten
Für Finanzexperten mit Erfahrung in Hebelprodukten
  • Produkt Optionsschein Classic Long 1.200 2021/06: Basiswert Alphabet Inc. Class-C-Namensaktie
  • WKN DF7GH9
Simulation
Kennzahlen und Sensitivitäten

Die Simulation beruht allein auf Ihren Einstellungen und stellt keinen verlässlichen Indikator für die zukünftige Wertentwicklung des Basiswertes oder des Zertifikates dar.

News

13.05.2021 | 13:25:06 (dpa-AFX)
Sonos erzielt einstweilige Verfügung in Patentstreit mit Google

BERLIN (dpa-AFX) - Im Patentstreit zwischen dem Lautsprecher-Anbieter Sonos und Google <US02079K1079> rückt Deutschland in den Mittelpunkt. Sonos erzielte vor einem deutschen Gericht eine einstweilige Verfügung gegen Google Irland. Mit der Verfügung werde der Verkauf von Produkten mit der Übertragungstechnologie Google Cast untersagt, sagte Chefjustiziar Eddie Lazarus in der Nacht zum Donnerstag. Dazu gehörten unter anderem das Smartphone Pixel 4a, der Lautsprecher Nest Audio sowie die App YouTube Music.

Google teilte in einer ersten Reaktion mit, man sei in Berufung gegangen und warte auf die Begründung des Gerichtsurteils. "Wir sind enttäuscht, dass Sonos falsche Angaben über unsere Partnerschaft und Technologie gemacht hat." Am Donnerstag wurden das Smartphone und die Lautsprecher weiter zum Kauf in Googles deutschen Online-Shop angeboten.

Google Cast ist eine Technologie zum Abspielen von Audio und Video aus dem Internet auf verschiedenen Geräten. Sonos wirft Google vor, unter anderem mit der Software mehrere Patente der Firma zu verletzen. Google konterte mit eigenen Vorwürfen.

Eine weitere wichtige Entscheidung folgt bis Mitte August in den USA, wo die Handelsbehörde ITC auf Sonos-Antrag über ein Einfuhrverbot entscheiden will. Bei den Patenten vor der ITC geht es unter anderem um Technologie für die synchrone Wiedergabe von Inhalten auf mehreren Geräten sowie zur Lautstärke-Regelung.

Sonos sieht sich unterdessen im Aufwind unter anderem durch die Folgen der Corona-Pandemie. Im ersten Quartal stieg der Umsatz im Jahresvergleich um 90 Prozent auf knapp 333 Millionen Dollar, wie Sonos nach US-Börsenschluss am Mittwoch mitteilte. Unterm Strich gab es einen Gewinn von 17,2 Millionen Dollar nach 52,3 Millionen Dollar Verlust ein Jahr zuvor. Mit der Popularität von Streaming-Diensten und der schnellen Video-Veröffentlichung von Filmen seien mehr Verbraucher an Heimkino-Sound interessiert, betonte Sonos-Chef Patrick Spence. Außerdem trage zum Geschäft bei, dass mehr Menschen dauerhaft von Zuhause arbeiten können./so/DP/jha

13.05.2021 | 11:00:24 (dpa-AFX)
Wettbewerbsstrafe von 102 Millionen Euro für Google in Italien
12.05.2021 | 15:38:03 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Merz will Steuerflucht mit Reform der Unternehmenssteuer verhindern
06.05.2021 | 19:13:32 (dpa-AFX)
Bundestag stärkt Nutzerrechte beim Anti-Hass-Gesetz NetzDG
06.05.2021 | 17:05:35 (dpa-AFX)
ROUNDUP 3/Microsoft verspricht: Europäische Clouddaten sollen in Europa bleiben
06.05.2021 | 12:29:42 (dpa-AFX)
ROUNDUP 2/Microsoft verspricht: Europäische Clouddaten sollen in Europa bleiben
06.05.2021 | 12:16:43 (dpa-AFX)
Paypal bringt QR-Codes für Kassensysteme nach Deutschland