Mini-Future Long 3.573,224 open end: Basiswert Euro Stoxx 50

DF71LJ / DE000DF71LJ7 //
Quelle: DZ BANK: Geld 27.01. 16:16:36, Brief 27.01. 16:16:36
DF71LJ DE000DF71LJ7 // Quelle: DZ BANK: Geld 27.01. 16:16:36, Brief 27.01. 16:16:36
1,57 EUR
Geld in EUR
1,58 EUR
Brief in EUR
-33,19%
Diff. Vortag in %
Basiswertkurs: 3.690,26 PKT
Quelle : STOXX , 16:02:45
  • Basispreis
    3.530,724 PKT
  • Abstand zum Basispreis in %
    4,32%
  • Knock-Out-Barriere
    3.573,224 PKT
  • Abstand zum Knock-Out in %
    3,17%
  • Hebel 23,34x
  • Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 0,01
  •  
  •  
  •  
  •  

Chart

Mini-Future Long 3.573,224 open end: Basiswert Euro Stoxx 50

  • Intraday
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 2J
  • 5J
  • Max
Quelle: DZ BANK AG, Frankfurt: 27.01. 16:16:36
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2020 DZ BANK AG

Stammdaten

Stammdaten
WKN / ISIN DF71LJ / DE000DF71LJ7
Emittent DZ BANK AG
Produktstruktur Hebelprodukt
Kategorie Mini-Future
Produkttyp long (steigende Markterwartung)
Währung des Produktes EUR
Quanto Nein
Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 0,01
Emissionsdatum 16.10.2019
Erster Handelstag 16.10.2019
Handelszeiten Übersicht
Knock-Out-Zeiten Übersicht
Zahltag Endlos
Basispreis
3.530,724 PKT
Knock-Out-Barriere
3.573,224 PKT
Anpassungsprozentsatz p.a. 3,06400% p.a.
enthält: Bereinigungsfaktor 3,50%

Kennzahlen

Kennzahlen
Berechnung: 27.01.2020, 16:16:36 Uhr mit Geld 1,57 EUR / Brief 1,58 EUR
Spread Absolut 0,01 EUR
Spread Homogenisiert 1,00 EUR
Spread in % des Briefkurses 0,63%
Hebel 23,34x
Abstand zum Knock-Out Absolut 117,036 PKT
Abstand zum Knock-Out in % 3,17%
Performance seit Auflegung in % 109,33%

Basiswert

Basiswert
Kurs 3.690,26 PKT
Diff. Vortag in % -2,35%
52 Wochen Tief 3.124,62 PKT
52 Wochen Hoch 3.813,80 PKT
Quelle STOXX, 16:02:45
Basiswert Euro Stoxx 50 (Kursindex) EUR
WKN / ISIN 965814 / EU0009658145
KGV --
Produkttyp Index
Sektor --

Produktbeschreibung

Art
Dieses Produkt ist eine Inhaberschuldverschreibung, die unter deutschem Recht begeben wurde.
Ziele
Ziel dieses Produkts ist es, Ihnen einen bestimmten Anspruch zu vorab festgelegten Bedingungen zu gewähren. Das Produkt hat keine feste Laufzeit. Sie partizipieren überproportional (gehebelt) an allen Kursentwicklungen des Basiswerts. Aufgrund seiner Hebelwirkung reagiert das Produkt auf kleinste Kursbewegungen des Basiswerts. Das Produkt kann während seiner Laufzeit verfallen, sofern ein Knock-out-Ereignis eintritt. Ein Knock-out-Ereignis tritt ein, wenn der Beobachtungspreis mindestens einmal auf oder unter der Knock-out-Barriere liegt. In diesem Fall erhalten Sie einen Rückzahlungsbetrag, der sich wie folgt ermittelt: Zuerst wird der Basispreis vom Kurs, den die Emittentin innerhalb der Bewertungsfrist ermittelt, abgezogen. Anschließend wird dieses Ergebnis mit dem Bezugsverhältnis multipliziert. Der Ausübungstag ist in diesem Fall der übliche Handelstag, an dem das Knock-out-Ereignis eingetreten ist. Ist der Rückzahlungsbetrag positiv, erfolgt die Zahlung am Rückzahlungstermin. Wird von der DZ BANK jedoch kein positiver Rückzahlungsbetrag berechnet, gilt Folgendes: Der Rückzahlungsbetrag je Optionsschein beträgt 0,001 EUR und wird am Rückzahlungstermin gezahlt, wobei der Rückzahlungsbetrag, den die DZ BANK an Sie zahlt, aufsummiert für sämtliche von Ihnen gehaltenen Optionsscheine berechnet und kaufmännisch auf zwei Nachkommastellen gerundet wird. Soweit Sie weniger als zehn Optionsscheine halten, wird unabhängig von der Anzahl der Optionsscheine, die Sie halten, ein Betrag in Höhe von 0,01 EUR gezahlt. Sie sind berechtigt, die Optionsscheine an jedem Einlösungstermin zum Rückzahlungsbetrag einzulösen. Die Einlösung erfolgt, indem Sie mindestens zehn Bankarbeitstage vor dem jeweiligen Einlösungstermin bis 10:00 Uhr (Ortszeit Frankfurt am Main) eine Erklärung in Textform an die DZ BANK schicken. Darüber hinaus haben wir das Recht, die Optionsscheine insgesamt, jedoch nicht teilweise, am ordentlichen Kündigungstermin ordentlich zu kündigen. Die ordentliche Kündigung durch uns ist mindestens 30 Kalendertage vor dem jeweiligen ordentlichen Kündigungstermin zu veröffentlichen. Nach Einlösung durch Sie oder Kündigung durch uns und sofern nicht zuvor ein Knock-out-Ereignis eingetreten ist, erhalten Sie einen Rückzahlungsbetrag am Rückzahlungstermin der wie folgt ermittelt wird: Der Basispreis wird vom Referenzpreis abgezogen. Anschließend wird das Ergebnis mit dem Bezugsverhältnis multipliziert. Der Basispreis und die Knock-out-Barriere werden regelmäßig angepasst, um u.a. eine Finanzierungskomponente zu berücksichtigen, die der DZ BANK aufgrund eines spezifischen Marktzinses zuzüglich einer von der DZ BANK nach ihrem billigem Ermessen festgelegten Marge entsteht. Sie erhalten keine sonstigen Erträge (z.B. Dividenden) und haben keine weiteren Ansprüche (z.B. Stimmrechte) aus den Bestandteilen des Basiswerts.

Analyse

AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Muenchener Rueckversicherungs AG27.01.2020
12 Monate
27.01.202012 Monate267,20
260
267,202602,694611CREDIT SUISSEN
Sanofi S.A.27.01.2020
12 Monate
27.01.202012 Monate87,06
103
87,0610318,309212JPMORGANK
Intesa Sanpaolo S.p.A.27.01.2020
12 Monate
27.01.202012 Monate2,26
2,40
2,262,406,19469JPMORGANN
ASML Holding N.V.27.01.2020
12 Monate
27.01.202012 Monate260,90
260
260,902600,34496DEUTSCHE BANKN
Volkswagen AG Vz.26.01.2020
12 Monate
26.01.202012 Monate171,96
220
171,9622027,936729UBSK
Bayer AG24.01.2020
12 Monate
24.01.202012 Monate73,68
77
73,68774,505972GOLDMAN SACHSK
Intesa Sanpaolo S.p.A.24.01.2020
12 Monate
24.01.202012 Monate2,26
1,70
2,261,7024,778761CREDIT SUISSEV
ASML Holding N.V.24.01.2020
12 Monate
24.01.202012 Monate260,90
280
260,902807,320813JPMORGANK
Daimler AG24.01.2020
12 Monate
24.01.202012 Monate42,67
50
42,675017,178345DEUTSCHE BANKN
AXA S.A.24.01.2020
12 Monate
24.01.202012 Monate23,85
29
23,852921,593291GOLDMAN SACHSK
Bayer AG24.01.2020
12 Monate
24.01.202012 Monate73,68
61
73,686117,209555WARBURG RESEARCHN
Total S.A.24.01.2020
12 Monate
24.01.202012 Monate46,50
56
46,505620,430108KEPLER CHEUVREUXK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Muenchener Rueckversicherungs AG24.01.2020
12 Monate
24.01.202012 Monate267,20
260
267,202602,694611UBSN
Deutsche Boerse AG24.01.2020
12 Monate
24.01.202012 Monate148,05
145,70
148,05145,701,587302CREDIT SUISSEN
Allianz SE24.01.2020
12 Monate
24.01.202012 Monate215,95
225
215,952254,190785GOLDMAN SACHSN
Safran24.01.2020
12 Monate
24.01.202012 Monate143,85
145
143,851450,799444UBSN
Airbus Group SE24.01.2020
12 Monate
24.01.202012 Monate133,90
149
133,9014911,277072CREDIT SUISSEK
Sanofi S.A.24.01.2020
12 Monate
24.01.202012 Monate87,06
100
87,0610014,863313GOLDMAN SACHSN
Airbus Group SE24.01.2020
12 Monate
24.01.202012 Monate133,90
147
133,901479,78342BARCLAYSK
SAP SE24.01.2020
12 Monate
24.01.202012 Monate122,98
175
122,9817542,299561GOLDMAN SACHSK
Eni S.p.A.24.01.2020
12 Monate
24.01.202012 Monate13,23
17,50
13,2317,5032,235152KEPLER CHEUVREUXK
SAP SE24.01.2020
12 Monate
24.01.202012 Monate122,98
120
122,981202,423158KEPLER CHEUVREUXN
Muenchener Rueckversicherungs AG23.01.2020
12 Monate
23.01.202012 Monate267,20
281
267,202815,164671BARCLAYSK
Daimler AG23.01.2020
12 Monate
23.01.202012 Monate42,67
50
42,675017,178345BARCLAYSN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Volkswagen AG Vz.23.01.2020
12 Monate
23.01.202012 Monate171,96
214
171,9621424,447546BARCLAYSK
BMW AG23.01.2020
12 Monate
23.01.202012 Monate67,92
92
67,929235,453475BARCLAYSK
ASML Holding N.V.23.01.2020
12 Monate
23.01.202012 Monate260,90
330
260,9033026,485243CREDIT SUISSEK
Daimler AG23.01.2020
12 Monate
23.01.202012 Monate42,67
50
42,675017,178345WARBURG RESEARCHN
Unilever N.V. Aandelen23.01.2020
12 Monate
23.01.202012 Monate51,21
59
51,215915,211873JEFFERIESK
Daimler AG23.01.2020
6 Monate
23.01.20206 Monate42,67
47
42,674710,147645INDEPENDENT RESEARCHN
Koninklijke Philips N.V.23.01.2020
12 Monate
23.01.202012 Monate44,29
44,20
44,2944,200,191939JPMORGANN
Iberdrola S.A.23.01.2020
12 Monate
23.01.202012 Monate9,89
9,40
9,899,404,973716JPMORGANN
Vivendi S.A.23.01.2020
12 Monate
23.01.202012 Monate24,45
28,00
24,4528,0014,519427BARCLAYSK
BASF SE22.01.2020
12 Monate
22.01.202012 Monate62,14
64
62,14642,993241GOLDMAN SACHSN
Intesa Sanpaolo S.p.A.22.01.2020
12 Monate
22.01.202012 Monate2,26
2,70
2,262,7019,469027DEUTSCHE BANKK
Volkswagen AG Vz.22.01.2020
12 Monate
22.01.202012 Monate171,96
171,96--DZ BANKV
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
BMW AG22.01.2020
12 Monate
22.01.202012 Monate67,92
67,92--DZ BANKK
Vivendi S.A.22.01.2020
12 Monate
22.01.202012 Monate24,45
37
24,453751,329243DEUTSCHE BANKK
Deutsche Boerse AG22.01.2020
12 Monate
22.01.202012 Monate148,05
160
148,051608,071597DEUTSCHE BANKK
Bayer AG22.01.2020
12 Monate
22.01.202012 Monate73,68
123
73,6812366,938111BAADER BANKK
ASML Holding N.V.22.01.2020
12 Monate
22.01.202012 Monate260,90
280
260,902807,320813JPMORGANK
Bayer AG22.01.2020
12 Monate
22.01.202012 Monate73,68
73,68--GOLDMAN SACHSK
ASML Holding N.V.22.01.2020
12 Monate
22.01.202012 Monate260,90
315
260,9031520,735914BARCLAYSK
Bayer AG22.01.2020
0 Monate
22.01.20200 Monate73,68
90
73,689022,149837LIBERUM CAPITALK
ASML Holding N.V.22.01.2020
12 Monate
22.01.202012 Monate260,90
330
260,9033026,485243CREDIT SUISSEK
Bayer AG22.01.2020
12 Monate
22.01.202012 Monate73,68
73,68--GOLDMAN SACHSK
ASML Holding N.V.22.01.2020
12 Monate
22.01.202012 Monate260,90
265
260,902651,571483UBSK
Siemens AG22.01.2020
12 Monate
22.01.202012 Monate115,32
115,32--DZ BANKK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
ASML Holding N.V.22.01.2020
12 Monate
22.01.202012 Monate260,90
300
260,9030014,986585UBSK
Siemens AG22.01.2020
12 Monate
22.01.202012 Monate115,32
130
115,3213012,729795JPMORGANK
ASML Holding N.V.22.01.2020
12 Monate
22.01.202012 Monate260,90
320
260,9032022,652357BERENBERGK
Orange S.A.22.01.2020
12 Monate
22.01.202012 Monate12,96
17
12,961731,17284DEUTSCHE BANKK
ASML Holding N.V.22.01.2020
12 Monate
22.01.202012 Monate260,90
280
260,902807,320813JPMORGANK
Daimler AG22.01.2020
12 Monate
22.01.202012 Monate42,67
62
42,676245,301148RBCK
ASML Holding N.V.22.01.2020
12 Monate
22.01.202012 Monate260,90
320
260,9032022,652357RBCK
Daimler AG22.01.2020
12 Monate
22.01.202012 Monate42,67
62
42,676245,301148JPMORGANK
ASML Holding N.V.22.01.2020
12 Monate
22.01.202012 Monate260,90
310
260,9031018,819471GOLDMAN SACHSK
Daimler AG22.01.2020
12 Monate
22.01.202012 Monate42,67
38
42,673810,944457GOLDMAN SACHSV
Banco Bilbao Vizcaya Argentaria22.01.2020
12 Monate
22.01.202012 Monate4,53
5,60
4,535,6023,538495DEUTSCHE BANKK
Daimler AG22.01.2020
12 Monate
22.01.202012 Monate42,67
47
42,674710,147645NORDLBN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Banco Bilbao Vizcaya Argentaria22.01.2020
12 Monate
22.01.202012 Monate4,53
5,70
4,535,7025,74454UBSK
Daimler AG22.01.2020
12 Monate
22.01.202012 Monate42,67
42,67--DZ BANKV
Banco Santander S.A.22.01.2020
12 Monate
22.01.202012 Monate3,49
3,76
3,493,767,751827DEUTSCHE BANKN
Daimler AG22.01.2020
12 Monate
22.01.202012 Monate42,67
52
42,675221,865479UBSN
Banco Santander S.A.22.01.2020
12 Monate
22.01.202012 Monate3,49
4,40
3,494,4026,092563UBSK
Kering S.A.21.01.2020
12 Monate
21.01.202012 Monate553,10
540
553,105402,368469CREDIT SUISSEN
LVMH Moët Hennessy Louis Vuitton S.E.21.01.2020
12 Monate
21.01.202012 Monate401,40
420
401,404204,633782CREDIT SUISSEK
Deutsche Boerse AG21.01.2020
12 Monate
21.01.202012 Monate148,05
140
148,051405,437352JPMORGANN
EssilorLuxottica21.01.2020
12 Monate
21.01.202012 Monate135,80
150
135,8015010,456554UBSN
adidas AG21.01.2020
12 Monate
21.01.202012 Monate302,15
350
302,1535015,836505GOLDMAN SACHSK
BASF SE21.01.2020
12 Monate
21.01.202012 Monate62,14
66
62,14666,21178NORDLBN
Deutsche Boerse AG21.01.2020
12 Monate
21.01.202012 Monate148,05
155
148,051554,69436UBSK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
BASF SE21.01.2020
12 Monate
21.01.202012 Monate62,14
55
62,145511,490183BERNSTEIN RESEARCHN
Air Liquide S.A.21.01.2020
12 Monate
21.01.202012 Monate128,00
135
128,001355,46875UBSK
BASF SE21.01.2020
12 Monate
21.01.202012 Monate62,14
68
62,14689,430319UBSN
Linde PLC21.01.2020
12 Monate
21.01.202012 Monate186,60
171
186,601718,360129NORDLBN
Banco Bilbao Vizcaya Argentaria21.01.2020
12 Monate
21.01.202012 Monate4,53
4,20
4,534,207,346128CREDIT SUISSEV
Linde PLC21.01.2020
12 Monate
21.01.202012 Monate186,60
186,60--DZ BANKN
CRH PLC Rg21.01.2020
12 Monate
21.01.202012 Monate28,93
33
28,933314,068441UBSK
Bayer AG21.01.2020
6 Monate
21.01.20206 Monate73,68
81
73,68819,934853INDEPENDENT RESEARCHN
Unilever N.V. Aandelen21.01.2020
12 Monate
21.01.202012 Monate51,21
55
51,21557,400898BERENBERGN
Bayer AG21.01.2020
12 Monate
21.01.202012 Monate73,68
64
73,686413,137894NORDLBN
Bayer AG21.01.2020
12 Monate
21.01.202012 Monate73,68
90
73,689022,149837BERNSTEIN RESEARCHK
adidas AG20.01.2020
12 Monate
20.01.202012 Monate302,15
270
302,1527010,64041CREDIT SUISSEN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
AXA S.A.20.01.2020
12 Monate
20.01.202012 Monate23,85
31,50
23,8531,5032,075472RBCK
Unilever N.V. Aandelen20.01.2020
12 Monate
20.01.202012 Monate51,21
57
51,215711,306385GOLDMAN SACHSK
Volkswagen AG Vz.20.01.2020
12 Monate
20.01.202012 Monate171,96
175
171,961751,767853JEFFERIESN
Eni S.p.A.20.01.2020
12 Monate
20.01.202012 Monate13,23
14
13,23145,788122JPMORGANV
Daimler AG20.01.2020
12 Monate
20.01.202012 Monate42,67
40
42,67406,257324JEFFERIESV
Danone S.A.20.01.2020
12 Monate
20.01.202012 Monate73,14
75
73,14752,543068GOLDMAN SACHSN
Muenchener Rueckversicherungs AG20.01.2020
12 Monate
20.01.202012 Monate267,20
290
267,202908,532934RBCK
L'Oreal S.A.20.01.2020
12 Monate
20.01.202012 Monate258,90
265
258,902652,356122GOLDMAN SACHSN
Banco Santander S.A.20.01.2020
12 Monate
20.01.202012 Monate3,49
4,50
3,494,5028,958303CREDIT SUISSEK
Airbus Group SE20.01.2020
12 Monate
20.01.202012 Monate133,90
157
133,9015717,25168JPMORGANK
BMW AG20.01.2020
12 Monate
20.01.202012 Monate67,92
75
67,927510,424028JEFFERIESN
Airbus Group SE20.01.2020
12 Monate
20.01.202012 Monate133,90
178
133,9017832,935026GOLDMAN SACHSK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Vivendi S.A.20.01.2020
12 Monate
20.01.202012 Monate24,45
33,50
24,4533,5037,014315GOLDMAN SACHSK
Total S.A.20.01.2020
12 Monate
20.01.202012 Monate46,50
52
46,505211,827957JPMORGANK
Vivendi S.A.20.01.2020
12 Monate
20.01.202012 Monate24,45
24,45--JPMORGANK
Enel S.p.A.20.01.2020
12 Monate
20.01.202012 Monate7,70
8,25
7,708,257,170694UBSK

Tools

Kaufszenario (aktuelle/Einstandskurse)
Kaufszenario tooltip
Verkaufszenario (Zielkurse)
Verkaufszenario tooltip
Transaktionsvolumen
Transaktionsvolumen tooltip
Berechnung ohne jegliche Kosten. Bitte beachten Sie individuelle Gebühren, Provisionen und andere Entgelte bei Kauf und Verkauf.

News

27.01.2020 | 15:17:41 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt: Dax rutscht ab - Virussorgen und eingetrübter Ifo-Ausblick

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Sorgen vor der weiteren Verbreitung des Coronavirus und überraschend eingetrübte Konjunkturdaten haben den Dax <DE0008469008> zu Wochenbeginn auf Talfahrt geschickt. Der deutsche Leitindex sackte bis zum frühen Montagnachmittag um 2,55 Prozent auf 13 230,93 Punkte ab und entfernte sich damit wieder von der jüngst erreichten Rekordmarke von 13 640 Punkten. Am Freitag hatte am Markt noch Zuversicht geherrscht, nun fiel das Börsenbarometer auf das tiefste Niveau seit Anfang Januar zurück.

Der MDax <DE0008467416> der mittelgroßen Werte fiel zu Wochenbeginn um 2,24 Prozent auf 28 156,89 Punkte. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 <EU0009658145> lag 2,45 Prozent im Minus.

Schlechte Nachrichten kamen von der deutschen Konjunktur: Der Ifo-Geschäftsklimaindex war überraschend gefallen. Analysten hatten dagegen mit einem Zuwachs gerechnet. "Der Ifo-Geschäftsklimaindex holt uns auf den Boden der Tatsachen zurück", schrieb Thomas Gitzel, Chefvolskwirt der VP Bank. Der Rückgang im Januar zeige, dass man in den deutschen Chefetagen skeptisch sei. Neben dem Strukturwandel in der Autoindustrie und den Verhandlungen mit Großbritannien über den Brexit verwies der Experte auf den Coronavirus als temporären Belastungsfaktor. Die konjunkturelle Talsohle sei noch nicht beendet.

In China ist die Zahl der Toten durch die neuartige Lungenkrankheit bis Montag um 24 auf 80 gestiegen. Innerhalb eines Tages kletterte die Zahl der bestätigten Infektionen um mehr als 700 auf 2744. Diese Zahlen hatten am Morgen schon in Asien auf den dort geöffneten Börsen gelastet, wenngleich in China der Handel wegen des Neujahrsfestes noch einige Tage pausiert.

Vor diesem Hintergrund habe sich der Dax auch zum Nachmittag hin nicht von dem Verkaufsdruck befreien können, schrieb Marktexperte Andreas Lipkow von der Comdirect Bank. Im Gegensatz zu den vorherigen positiven Handelstagen erreiche nun die Verkaufswelle den Gesamtmarkt komplett.

Die Aktien der Lufthansa <DE0008232125> litten am Montag gemeinsam mit anderen Sektorwerten unter den Sorgen der Anleger um die Ausbreitung des Virus. Für die Papiere des reiseabhängigen Konzerns ging es um 4,5 Prozent bergab.

Auch alle anderen Dax-Werte lagen im Minus. Die als wenig konjunkturabhängig geltenden Papiere des Versorgers RWE <DE0007037129> schlugen sich dabei mit einem leichten Minus noch am besten.

Die Aktien der europäischen Chipbranche gerieten im Zuge der Ausbreitung des Coronavirus in Asien ebenfalls unter Druck. Neben dem Dax-Wert Infineon <DE0006231004> mit einem Abschlag von mehr als 3 Prozent büßten Dialog Semiconductor <GB0059822006> im MDax rund 3 Prozent ein und die Anteilscheine des eng mit der Branche verknüpften Waferherstellers Siltronic <DE000WAF3001> sackten um 4,8 Prozent ab. Die Halbleiterbranche gilt wegen des Stellenwerts von Asien im Rahmen der Wertschöpfungsketten als besonders sensibel.

Weit hinten im MDax waren zudem die Anteilscheine des Batterieherstellers Varta <DE000A0TGJ55> zu finden, die bereits seit Tagen unter der Furcht vor steigendem Wettbewerb leiden. In den Anfangsminuten des Börsentags waren die Papiere um fast 10 Prozent und damit kurz unter die als längerfristiger Indikator geltende 200-Tage-Durchschnittslinie gesackt. Trotz einer Aufholjagd im Laufe des Vormittags lagen die Papiere zuletzt bei minus 5,2 Prozent und damit noch immer auf den hinteren Plätzen im Index.

Auch bei K+S <DE000KSAG888> fügen Anlegersorgen dem Aktienkurs weiter schwere Verluste zu. Am Nachmittag ging es um 5,3 Prozent nach unten. Schuldensorgen und die Furcht vor einer schwachen Geschäftsentwicklung treiben die Aktionäre des Dünger- und Salzkonzerns dabei um.

Die Kurse deutscher Bundesanleihen steigen unter dem Strich deutlich. Die Umlaufrendite fiel im Gegenzug von minus 0,33 Prozent am Freitag auf minus 0,37 Prozent. Der Rentenindex Rex <DE0008469107> stieg um 0,24 Prozent auf 144,62 Punkte. Der Bund Future <DE0009652644> legte um 0,31 Prozent auf 174,00 Zähler zu.

Der Eurokurs <EU0009652759> kostete zuletzt 1,1028 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs am Freitag auf 1,1035 (Donnerstag: 1,1091) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,9062 (0,9016) Euro./ssc/la/jha/

--- Von Sebastian Schug, dpa-AFX ---

27.01.2020 | 12:11:25 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt: Dax sackt ab - Virussorgen und eingetrübter Ifo-Ausblick
27.01.2020 | 11:41:30 (dpa-AFX)
Aktien Europa: Coronavirus hat Märkte im Griff
27.01.2020 | 10:03:00 (dpa-AFX)
WDH/ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Virussorgen drücken den Markt ins Minus
27.01.2020 | 09:57:34 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Virussorgen drücken den Markt ins Minus
27.01.2020 | 09:19:43 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt Eröffnung: Virussorgen drücken den Markt wieder ins Minus
27.01.2020 | 08:22:23 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt Ausblick: Coronavirus verängstigt die Anleger wieder