Optionsschein Classic Long 9 2021/06: Basiswert ElringKlinger

DF69HV / DE000DF69HV4 //
Quelle: DZ BANK: Geld 17.05. 18:12:19, Brief 17.05. 18:09:33
DF69HV DE000DF69HV4 // Quelle: DZ BANK: Geld 17.05. 18:12:19, Brief 17.05. 18:09:33
5,67 EUR
Geld in EUR
5,82 EUR
Brief in EUR
28,57%
Diff. Vortag in %
Basiswertkurs: 14,040 EUR
Quelle : Xetra , 17:35:11
  • Basispreis 9,00 EUR
  • Abstand zum Basispreis in % -35,90%
  • Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 1,00
  • Omega in % 2,39
  • Delta 0,99022
  • Letzter Bewertungstag 18.06.2021
  •  
  •  
  •  
  •  
Hinweis der DZ BANK:
Das öffentliche Angebot dieses Wertpapiers ist beendet. Kursstellungen nur während der Börsenzeiten.

Chart

Optionsschein Classic Long 9 2021/06: Basiswert ElringKlinger

  • Intraday
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 2J
  • 5J
  • Max
Quelle: DZ BANK AG, Frankfurt: 17.05. 18:12:19
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2021 DZ BANK AG

Stammdaten

Stammdaten
WKN / ISIN DF69HV / DE000DF69HV4
Emittent DZ BANK AG
Produktstruktur Hebelprodukt
Kategorie Optionsschein Classic
Produkttyp long (steigende Markterwartung)
Währung des Produktes EUR
Quanto Nein
Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 1,00
Ausübung Amerikanisch
Emissionsdatum 19.09.2019
Erster Handelstag 19.09.2019
Letzter Handelstag 17.06.2021
Handelszeiten Übersicht
Letzter Bewertungstag 18.06.2021
Zahltag 25.06.2021
Fälligkeitsdatum 25.06.2021
Basispreis 9,00 EUR

Kennzahlen

Kennzahlen
Berechnung: 17.05.2021, 18:12:19 Uhr mit Geld 5,67 EUR / Brief 5,82 EUR
Spread Absolut 0,15 EUR
Spread Homogenisiert 0,15 EUR
Spread in % des Briefkurses 2,58%
Aufgeld in % p.a. 85,28% p.a.
Aufgeld in % 5,56%
Break-Even 14,82 EUR
Innerer Wert 5,04 EUR
Delta 0,99022
Implizite Volatilität 175,97%
Theta -0,003301 EUR
Zeitwert 0,63 EUR
Omega in % 2,39
Totalverlust- Wahrscheinlichkeit MISSING
Gamma 0,003573
Vega 0,001087 EUR
Hebel 2,41x
Performance seit Auflegung in % >999,99%

Basiswert

Basiswert
Kurs 14,040 EUR
Diff. Vortag in % 3,85%
52 Wochen Tief 4,490 EUR
52 Wochen Hoch 17,460 EUR
Quelle Xetra, 17:35:11
Basiswert ElringKlinger AG
WKN / ISIN 785602 / DE0007856023
KGV -21,94
Produkttyp Aktie
Sektor Diverse

Produktbeschreibung

Art

Dieses Produkt ist eine Inhaberschuldverschreibung, die unter deutschem Recht begeben wurde.

Ziele

Ziel dieses Produkts ist es, Ihnen einen bestimmten Anspruch zu vorab festgelegten Bedingungen zu gewähren. Das Produkt hat eine feste Laufzeit und wird am Rückzahlungstermin fällig. Sie partizipieren überproportional (gehebelt) an allen Kursentwicklungen des Basiswerts. Aufgrund seiner Hebelwirkung reagiert das Produkt auf kleinste Kursbewegungen des Basiswerts. Sie können das Produkt an jedem üblichen Handelstag während der Ausübungsfrist ausüben (bezeichnet als amerikanische Option). Wird das Produkt nicht innerhalb der Ausübungsfrist ausgeübt, ist der Ausübungstag der letzte Ausübungstag.

Für die Rückzahlung des Produkts gibt es die folgenden Möglichkeiten:
  1. Im Falle einer wirksamen Ausübung des Produkts erhalten Sie am Rückzahlungstermin einen Rückzahlungsbetrag, wenn der Referenzpreis über dem Basispreis liegt. Der Rückzahlungsbetrag entspricht der Differenz zwischen Referenzpreis und Basispreis, multipliziert mit dem Bezugsverhältnis.

  2. Wird von der DZ BANK kein positiver Rückzahlungsbetrag nach vorstehender Vorgehensweise berechnet, gilt Folgendes: Der Rückzahlungsbetrag je Produkt beträgt 0,001 EUR und wird am Rückzahlungstermin gezahlt, wobei der Rückzahlungsbetrag, den die DZ BANK an Sie zahlt, aufsummiert für sämtliche von Ihnen gehaltenen Optionsscheine berechnet und kaufmännisch auf zwei Nachkommastellen gerundet wird. Soweit Sie weniger als zehn Optionsscheine halten, wird unabhängig von der Anzahl der Produkte, die Sie halten, ein Betrag in Höhe von 0,01 EUR gezahlt.


Sie erhalten keine sonstigen Erträge (z.B. Dividenden) und haben keine weiteren Ansprüche (z.B. Stimmrechte) aus dem Basiswert.

Analyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Neutral

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Positive Analystenhaltung seit 26.02.2021

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
9,3

Erwartetes KGV für 2023

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
24,0%

Schwache Korrelation mit dem DJ Stoxx 600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 1,03 Kleiner Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von <$2 Mrd., ist ELRINGKLINGER AG ein niedrig kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Positive Analystenhaltung seit 26.02.2021 Die Gewinnprognosen pro Aktie liegen heute höher als vor sieben Wochen. Dieser positive Trend hat am 26.02.2021 bei einem Kurs von 13,72 eingesetzt.
Preis Leicht unterbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint die Aktie leicht unterbewertet.
Relative Performance 1,8% vs. DJ Stoxx 600 Die relative "Outperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum DJ Stoxx 600 beträgt 1,8%.
Mittelfristiger Trend Negative Tendenz seit dem 14.05.2021 Der technische 40-Tage Trend ist seit dem 14.05.2021 negativ. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 14,14.
Wachstum KGV 20,3 Hoher Abschlag zur Wachstumserwartung basiert auf einer Ausnahmesituation Liegt das "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" über 1,6, so befindet sich das Unternehmen in der Regel in einer Ausnahmesituation. In diesem Fall ist das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) ein besserer Indikator für die nachhaltige Gewinnentwicklung als das langfrist. Wachstum.
KGV 9,3 Erwartetes KGV für 2023 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2023.
Langfristiges Wachstum 186,8% Wachstum heute bis 2023 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2023.
Anzahl der Analysten 9 Bei den Analysten von mittlerem Interesse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 9 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 1,1% Dividende durch Gewinn gut gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 10,53% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Mittel Mittel, keine Veränderung im letzten Jahr.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Durchschnittliche Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. mittlere Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 4,3%.
Beta 1,23 Hohe Anfälligkeit vs. DJ Stoxx 600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 1,23% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 24,0% Schwache Korrelation mit dem DJ Stoxx 600 Die Kursschwankungen sind wenig abhängig von den Indexbewegungen.
Value at Risk 3,20 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 3,20 EUR oder 0,24% Das geschätzte Value at Risk beträgt 3,20 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,24%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 56,1%
Volatilität der über 12 Monate 71,7%

Tools

OPTIONSSCHEINRECHNER
Für Finanzexperten mit Erfahrung in Hebelprodukten
Für Finanzexperten mit Erfahrung in Hebelprodukten
  • Produkt Optionsschein Classic Long 9 2021/06: Basiswert ElringKlinger
  • WKN DF69HV
Simulation
Kennzahlen und Sensitivitäten

Die Simulation beruht allein auf Ihren Einstellungen und stellt keinen verlässlichen Indikator für die zukünftige Wertentwicklung des Basiswertes oder des Zertifikates dar.

News

17.05.2021 | 18:00:49 (dpa-AFX)
DGAP-News: Volumenstarker Serienauftrag über Brennstoffzellenstacks für EKPO Fuel Cell Technologies (deutsch)

Volumenstarker Serienauftrag über Brennstoffzellenstacks für EKPO Fuel Cell Technologies

^

DGAP-News: ElringKlinger AG / Schlagwort(e): Auftragseingänge

Volumenstarker Serienauftrag über Brennstoffzellenstacks für EKPO Fuel Cell

Technologies (News mit Zusatzmaterial)

17.05.2021 / 18:00

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Volumenstarker Serienauftrag über Brennstoffzellenstacks für EKPO Fuel Cell

Technologies

* Tochtergesellschaft von ElringKlinger und Plastic Omnium erhält

Serienauftrag mit einem geplanten Gesamtvolumen im hohen zweistelligen

Mio.-Euro-Bereich

* Vertrag mit AE Driven Solutions über mehrjährige exklusive Lieferung von

Brennstoffzellenstacks des Typs NM5-evo ab 2022

* AE Driven Solutions stattet Lieferfahrzeuge für urbane Räume mit

Brennstoffzellensystemen aus

Dettingen/Erms (Deutschland), 17. Mai 2021 +++ Die Auftragspipeline der EKPO

Fuel Cell Technologies GmbH (EKPO), des Gemeinschaftsunternehmens von

ElringKlinger (60%) und Plastic Omnium (40%), füllt sich weiter: Das

Aachener Mobilitätsunternehmen AE Driven Solutions GmbH (AEDS) hat EKPO

mehrjährig exklusiv beauftragt, Brennstoffzellenstacks des Typs NM5-evo mit

einem geplanten Gesamtvolumen im hohen zweistelligen Mio.-Euro-Bereich zu

liefern. Die Stacks sind ausgelegt auf die für AEDS wichtigen Kriterien der

Leistungsfähigkeit, Langlebigkeit sowie Laufruhe und werden über die

Systemintegration von AEDS in Lieferfahrzeugen eingesetzt, um

umweltfreundliche Antriebe in urbanen Räumen zu realisieren. Der Start der

Serienproduktion der Stacks ist für das erste Halbjahr 2022 geplant.

Der NM5-evo-Stack ist das jüngste Produkt der Stack-Familie von EKPO und

entspricht neben der hohen Leistungsdichte von bis zu 4,6 kW/l im Zellblock

den höchsten Anforderungen des Kunden an ein langlebiges, kompaktes

Brennstoffzellenstack-Design. Dazu gehört neben dem vergleichsweise geringen

Gewicht ein hohes Leistungsspektrum von bis zu 76 kW im Druckbetrieb.

Darüber hinaus bietet das Stackdesign optimale Voraussetzungen zur

Skalierung und Modularisierung und ermöglicht dem Endkunden somit eine

flexible und effiziente Gestaltung der Nutzungsanwendung.

Der Auftraggeber AEDS richtet sich wie EKPO auf die Mobilität der Zukunft

aus. Das Aachener Unternehmen rüstet Fahrzeuge für den Innenstadtverkehr mit

umweltfreundlichen Brennstoffzellensystemen aus. Dazu besitzt das Team von

AEDS bereits umfangreiche Expertise im Bereich der Elektromobilität. Nachdem

das Kernteam von AEDS erfolgreich den Streetscooter als batteriebetriebenes

Lieferfahrzeug entwickelt und zur Serienanwendung gebracht hat, nutzt es

seine Erfahrung nun für den Einsatz brennstoffzellenbetriebener Fahrzeuge in

Verbindung mit neuen Mobilitätskonzepten in urbanen Regionen. Zu dem Team

von AEDS gehören neben CEO Tobias Reil, früheres Mitglied der

Geschäftsführung und Produktionsleiter bei der Streetscooter GmbH, die

Gesellschafter Prof. Achim Kampker, Mitgründer der Streetscooter GmbH, sowie

Stefanie und Alexander Peters, geschäftsführende Gesellschafter der NEUMAN &

ESSER GROUP, die die komplette Wertschöpfungskette von der Erzeugung, der

Verdichtung, Förderung und Speicherung von Wasserstoff sowie grünen Gasen

abdeckt. Gemeinsam mit weiteren Firmen und Institutionen wie dem TÜV

Rheinland, der PEM-Gruppe und der RWTH Aachen entsteht derzeit am Standort

von AEDS in Aachen ein Cluster der modernen Mobilität rund um Batterie- und

Wasserstofftechnologien.

Wie EKPO sieht AEDS den hohen Nutzen von Wasserstofftechnologien bei der

Umsetzung einer klimagerechten Mobilität. Wenn der notwendige Wasserstoff

durch Wind-, Solar- oder Wasserkraft hergestellt wird, ist durch

Brennstoffzellen ein vollständig CO2-neutraler Antrieb möglich. In der

Mobilität spielt Wasserstoff überall dort seine Vorteile aus, wo Stillstand

kostspielig ist. Das trifft neben dem Langstreckentransport vor allem auf

den Lieferverkehr der letzten Meile zu, also Anwendungen mit großer

Reichweite oder zyklischem Betrieb. Einsatzbereiche bei Fahrzeugen sind

neben Nutz- und Lieferfahrzeugen Busse, aber auch industrielle Anwendungen

im mobilen Bereich wie Spezialfahrzeuge und Flurförderzeuge. Darüber hinaus

eignet sich der wasserstoffbasierte Brennstoffzellenantrieb auch für Züge,

Schiffe oder Flugzeuge.

Über die Muttergesellschaft ElringKlinger ist EKPO seit rund 20 Jahren in

der Forschung und Entwicklung von Brennstoffzellen tätig. Die kompakten

Stacks basieren auf der Protonenaustauschmembran-(PEM-)Technologie und

wandeln unter Verwendung von Wasserstoff und Sauerstoff chemische in

elektrische Energie um. EKPO bietet Stacks in verschiedenen Konfigurationen

an, die in Kundensysteme integriert werden können. Sie verfügen optional

über im Medienmodul integrierte Peripheriekomponenten und

Systemfunktionalitäten, die eine deutliche Vereinfachung und Kostenreduktion

des Brennstoffzellensystems erlauben. Über die Systemlösungen seiner

Muttergesellschaft Plastic Omnium lässt sich mit EKPO die gesamte

Wertschöpfungskette eines wasserstoffbasierten Brennstoffzellenantriebs

abdecken. EKPO verfügt über eine Produktionskapazität von zunächst bis zu

10.000 Stacks jährlich, die schrittweise im Einklang mit dem Auftragsbuch

ausgebaut wird.

Weitere Informationen erhalten Sie im Auftrag der EKPO Fuel Cell

Technologies über:

ElringKlinger AG

Strategic Communications

Dr. Jens Winter

Telefon: +49 7123 724-88335

E-Mail: jens.winter@elringklinger.com

Über EKPO Fuel Cell Technologies

EKPO Fuel Cell Technologies (EKPO) mit Sitz in Dettingen/Erms (Deutschland)

ist ein führendes Joint Venture in der Entwicklung und Großserienfertigung

von Brennstoffzellenstacks für die CO2-neutrale Mobilität. Das Unternehmen

ist Komplettanbieter für Brennstoffzellenstacks und -komponenten, die in

Pkw, leichten Nutzfahrzeugen, Lkw, Bussen sowie in Bahn- und

Schiffsanwendungen zum Einsatz kommen. Dabei baut das Unternehmen auf die

Industrialisierungskompetenz zweier etablierter internationaler

Automobilzulieferer - ElringKlinger und Plastic Omnium.

Ziel des Joint Ventures ist es, leistungsstarke Brennstoffzellenstacks zu

entwickeln und in Serie zu produzieren, um die CO2-neutrale Mobilität weiter

voranzutreiben - ob auf der Straße, der Schiene, dem Wasser oder im Gelände.

---------------------------------------------------------------------------

Zusatzmaterial zur Meldung:

Datei:

https://eqs-cockpit.com/c/fncls.ssp?u=c535201b5935804533966a39e2891c3b

Dateibeschreibung: Produktion bei EKPO Fuel Cell Technologies

---------------------------------------------------------------------------

17.05.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch

Unternehmen: ElringKlinger AG

Max-Eyth-Straße 2

72581 Dettingen/Erms

Deutschland

Telefon: 071 23 / 724-0

Fax: 071 23 / 724-9006

E-Mail: jens.winter@elringklinger.com

Internet: www.elringklinger.de

ISIN: DE0007856023

WKN: 785602

Indizes: SDAX

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard),

Stuttgart; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg,

Hannover, München, Tradegate Exchange

EQS News ID: 1197444

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

1197444 17.05.2021

°

06.05.2021 | 10:31:18 (dpa-AFX)
Autozulieferer Elringklinger mit deutlichem Plus beim Gewinn
06.05.2021 | 07:30:23 (dpa-AFX)
DGAP-News: ElringKlinger mit kräftigem Ergebnisplus im ersten Quartal 2021 (deutsch)
27.04.2021 | 14:36:42 (dpa-AFX)
DGAP-News: ElringKlinger erhält IPCEI-Fördermittel für innovatives Batteriezellgehäusedesign (deutsch)
20.04.2021 | 08:17:22 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: Oddo BHF hebt ElringKlinger auf 'Neutral' - Ziel hoch auf 12 Euro
19.04.2021 | 15:00:48 (dpa-AFX)
AKTIE IM FOKUS: Kursrückschlag bei Elringklinger nach starkem Freitag
16.04.2021 | 13:52:21 (dpa-AFX)
Autozulieferer Elringklinger wird etwas optimistischer für 2021 - Quartalszahlen