Bonus Cap 320 2020/09: Basiswert LVMH Moët Hennessy Louis Vuitton S.E.

DF35A4 / DE000DF35A41 //
Quelle: DZ BANK: Geld 19.02. 14:04:59, Brief 19.02. 14:04:59
DF35A4 DE000DF35A41 // Quelle: DZ BANK: Geld 19.02. 14:04:59, Brief 19.02. 14:04:59
386,78 EUR
Geld in EUR
386,79 EUR
Brief in EUR
0,33%
Diff. Vortag in %
Basiswertkurs: 415,55 EUR
Quelle : Euronext Par , 13:49:57
  • Bonus-Schwelle / Bonuslevel 400,00 EUR
  • Bonuszahlung 400,00 EUR
  • Barriere 320,00 EUR
  • Abstand zur Barriere in % 22,99%
  • Barriere gebrochen Nein
  • Bonusrenditechance in % p.a. 5,95% p.a.
  •  
  •  
  •  
  •  
Hinweis der DZ BANK:
Das öffentliche Angebot dieses Wertpapiers ist beendet. Kursstellungen nur während der Börsenzeiten.

Chart

Bonus Cap 320 2020/09: Basiswert LVMH Moët Hennessy Louis Vuitton S.E.

  • Intraday
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 2J
  • 5J
  • Max
Quelle: DZ BANK AG, Frankfurt: 19.02. 14:04:59
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2020 DZ BANK AG

Stammdaten

Stammdaten
WKN / ISIN DF35A4 / DE000DF35A41
Emittent DZ BANK AG
Produktstruktur Zertifikat
Kategorie Bonus-Zertifikat
Produkttyp Bonus Cap
Währung des Produktes EUR
Quanto Nein
Ausübung Europäisch
Emissionsdatum 26.06.2019
Erster Handelstag 26.06.2019
Letzter Handelstag 17.09.2020
Handelszeiten Übersicht
Letzter Bewertungstag 18.09.2020
Zahltag 25.09.2020
Fälligkeitsdatum 25.09.2020
Bonus-Schwelle / Bonuslevel 400,00 EUR
Bonuszahlung 400,00 EUR
Start Barrierebeobachtung / 1. Beobachtungstag 26.06.2019
Innerhalb Barrierebeobachtung Ja
Barriere 320,00 EUR
Barriere gebrochen Nein
Cap 400,00 EUR

Kennzahlen

Kennzahlen
Berechnung: 19.02.2020, 14:04:59 Uhr mit Geld 386,78 EUR / Brief 386,79 EUR
Spread Absolut 0,01 EUR
Spread Homogenisiert 0,01 EUR
Spread in % des Briefkurses 0,00%
Bonusbetrag 400,00 EUR
Bonusrenditechance in % 3,42%
Bonusrenditechance in % p.a. 5,95% p.a.
Max Rendite 3,42%
Max Rendite in % p.a. 5,76% p.a.
Abstand zur Barriere Absolut 95,55 EUR
Abstand zur Barriere in % 22,99%
Aufgeld Absolut -28,76 EUR
Aufgeld in % p.a. -11,62% p.a.
Aufgeld in % -6,92%
Performance seit Auflegung in % 10,49%

Basiswert

Basiswert
Kurs 415,55 EUR
Diff. Vortag in % 1,64%
52 Wochen Tief 285,70 EUR
52 Wochen Hoch 439,05 EUR
Quelle Euronext Par, 13:49:57
Basiswert LVMH Moët Hennessy Louis Vuitton S.E.
WKN / ISIN 853292 / FR0000121014
KGV 29,16
Produkttyp Aktie
Sektor Konsumgüter

Produktbeschreibung

Das Zertifikat hat eine feste Laufzeit und wird am 25.09.2020 (Rückzahlungstermin) fällig. Die Höhe der Rückzahlung hängt davon ab, ob der Basiswert während der Beobachtungstage immer über der festgelegten Barriere notiert. Die Rückzahlung ist auf einen Höchstbetrag begrenzt. Am Rückzahlungstermin gibt es folgende Rückzahlungsmöglichkeiten:
  • Jeder Kurs des Basiswerts liegt während der Beobachtungstage (26.06.2019 bis 18.09.2020) (Beobachtungspreis) immer über der Barriere von 320,00 EUR. Sie erhalten den Bonusbetrag von 400,00 EUR.
  • Mindestens ein Beobachtungspreis liegt auf oder unter der Barriere. Sie erhalten einen Rückzahlungsbetrag in EUR, der dem Referenzpreis multipliziert mit dem Bezugsverhältnis entspricht. Der Rückzahlungsbetrag ist jedoch auf den Höchstbetrag von 400,00 EUR begrenzt.
Sie verzichten auf den Anspruch auf Dividenden aus dem Basiswert und haben keine weiteren Ansprüche aus dem Basiswert (z.B. Stimmrechte).

Analyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Neutral

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Positive Analystenhaltung seit 17.09.2019

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
20,2

Erwartetes KGV für 2021

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
78%

Starke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 227,28 Grosser Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von >$8 Mrd., ist LVMH ein hoch kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Positive Analystenhaltung seit 17.09.2019 Die Gewinnprognosen pro Aktie liegen heute höher als vor sieben Wochen. Dieser positive Trend hat am 17.09.2019 bei einem Kurs von 367,20 eingesetzt.
Preis Leicht überbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint der Kurs zur Zeit leicht überhöht.
Relative Performance -6,3% Unter Druck (vs. DJ Stoxx 600) Die relative "Underperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum DJ Stoxx 600 beträgt -6,3%.
Mittelfristiger Trend Neutrale Tendenz, zuvor jedoch (seit dem 31.01.2020) negativ Die Aktie wird in der Nähe ihres 40-Tage Durchschnitts gehandelt (in einer Bandbreite von +1,75% bis -1,75%). Zuvor unterlag der Wert einem negativen Trend (seit dem 31.01.2020). Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 420,81.
Wachstum KGV 0,9 2,14% Aufschlag relativ zur Wachstumserwartung Liegt das "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" unter 0,9, so beinhaltet der Kurs bereits einen Aufschlag gegenüber dem normalen Preis für das Wachstumspotential. Hier: 2,14% Aufschlag.
KGV 20,2 Erwartetes KGV für 2021 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2021.
Langfristiges Wachstum 15,8% Wachstum heute bis 2021 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2021.
Anzahl der Analysten 27 Starkes Analysteninteresse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 27 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 2,1% Dividende durch Gewinn gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 41,76% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Mittel Mittel, keine Veränderung im letzten Jahr.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 1,5%.
Beta 1,66 Hohe Anfälligkeit vs. DJ Stoxx 600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 1,66% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 78% Starke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600 78% der Kursschwankungen werden durch Indexbewegungen verursacht.
Value at Risk 76,69 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 76,69 EUR oder 0,18% Das geschätzte Value at Risk beträgt 76,69 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,18%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 25,8%
Volatilität der über 12 Monate 22,3%

Tools

News

18.02.2020 | 10:29:51 (dpa-AFX)
Start der Mailänder Fashion Week: Shows im Schatten des Coronavirus

MAILAND (dpa-AFX) - Die Modewelt blickt nach Mailand. In der lombardischen Metropole beginnt die Fashion Week "Milano Moda Donna". Die ersten der rund 55 großen Shows stehen am Mittwoch auf dem Programm. Bis einschließlich Montag zeigen Italiens Topdesigner und Luxuslabels wie Prada, Gucci, Giorgio Armani und Versace dann ihre Damenkollektionen für die Saison Herbst/Winter 2020/21.

Abgesagt hingegen haben gleiche mehrere chinesische Labels ihre Mailand-Teilnahme. Auch die meisten Medienvertreter, Blogger und Einkäufer des Landes werden aufgrund des Coronavirus der Fashion Week fernbleiben.

Wie wichtig dieser Markt für die Luxusmode ist, zeigt die Initiative "China we are with you". Mit ihr will die italienische Modekammer als "Milano Moda Donna"-Organisatorin über Plattformen wie Videostreams eine Brücke zwischen den Ländern schlagen und so die Events für die Ferngebliebenen erlebbar machen. Auf dem gleichen Weg sollen auch chinesische Designer ihre Kollektionen vorstellen können.

Und das italienische Label Dolce & Gabbana kündigte jetzt an, mit einer "bedeutenden Spende" die Forschung zur Bekämpfung des Coronavirus zu unterstützen. Trotz allem will man in Mailand auch feiern. Umrahmt werden die Fashion Shows und Präsentationen wie gewohnt von großen Partys und kulturellen Events./ab/DP/jha

04.02.2020 | 19:09:33 (dpa-AFX)
Tiffany-Aktionäre billigen Übernahme durch Luxuskonzern LVMH
29.01.2020 | 09:56:51 (dpa-AFX)
AKTIE IM FOKUS: LVMH drehen ins Plus
28.01.2020 | 18:36:08 (dpa-AFX)
Luxusgüterkonzern LVMH steigert Umsatz etwas weniger als erwartet
27.01.2020 | 10:05:57 (dpa-AFX)
AKTIEN IM FOKUS: Virus belastet Luxusaktien - RBC: Noch nicht in Prognosen
21.01.2020 | 14:02:20 (dpa-AFX)
AKTIEN IM FOKUS: Europäische Luxuswerte leiden unter Epidemie-Sorgen in Asien
17.12.2019 | 15:19:57 (dpa-AFX)
LVMH IM FOKUS: Luxusgüterkonzern nach Tiffany-Deal weiter im Höhenflug