Optionsschein Classic Short 8 2021/06: Basiswert Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA

DF3075 / DE000DF30759 //
Quelle: DZ BANK: Geld 21.04., Brief 21.04.
DF3075 DE000DF30759 // Quelle: DZ BANK: Geld 21.04., Brief 21.04.
2,30 EUR
Geld in EUR
2,60 EUR
Brief in EUR
-4,17%
Diff. Vortag in %
Basiswertkurs: 5,650 EUR
Quelle : Xetra , 21.04.
  • Basispreis 8,00 EUR
  • Abstand zum Basispreis in % -41,59%
  • Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 1,00
  • Omega in % -2,15
  • Delta -0,991326
  • Letzter Bewertungstag 18.06.2021
  •  
  •  
  •  
  •  
Hinweis der DZ BANK:
Das öffentliche Angebot dieses Wertpapiers ist beendet. Kursstellungen nur während der Börsenzeiten.

Chart

Optionsschein Classic Short 8 2021/06: Basiswert Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA

  • Intraday
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 2J
  • 5J
  • Max
Quelle: DZ BANK AG, Frankfurt: 21.04. 21:58:00
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2021 DZ BANK AG

Stammdaten

Stammdaten
WKN / ISIN DF3075 / DE000DF30759
Emittent DZ BANK AG
Produktstruktur Hebelprodukt
Kategorie Optionsschein Classic
Produkttyp short (fallende Markterwartung)
Währung des Produktes EUR
Quanto Nein
Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 1,00
Ausübung Amerikanisch
Emissionsdatum 25.06.2019
Erster Handelstag 25.06.2019
Letzter Handelstag 17.06.2021
Handelszeiten Übersicht
Letzter Bewertungstag 18.06.2021
Zahltag 25.06.2021
Fälligkeitsdatum 25.06.2021
Basispreis 8,00 EUR

Kennzahlen

Kennzahlen
Berechnung: 21.04.2021, 21:58:00 Uhr mit Geld 2,30 EUR / Brief 2,60 EUR
Spread Absolut 0,30 EUR
Spread Homogenisiert 0,30 EUR
Spread in % des Briefkurses 11,54%
Aufgeld in % p.a. 31,95% p.a.
Aufgeld in % 4,42%
Break-Even 5,40 EUR
Innerer Wert 2,35 EUR
Delta -0,991326
Implizite Volatilität --
Theta --
Zeitwert -0,05 EUR
Omega in % -2,15
Totalverlust- Wahrscheinlichkeit MISSING
Gamma --
Vega 0,000525 EUR
Hebel 2,17x
Performance seit Auflegung in % 150,82%

Basiswert

Basiswert
Kurs 5,650 EUR
Diff. Vortag in % 0,09%
52 Wochen Tief 4,172 EUR
52 Wochen Hoch 6,895 EUR
Quelle Xetra, 21.04.
Basiswert Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA
WKN / ISIN 549309 / DE0005493092
KGV -11,77
Produkttyp Aktie
Sektor Medien/Entertainment/Freizeit

Produktbeschreibung

Art
Dieses Produkt ist eine Inhaberschuldverschreibung, die unter deutschem Recht begeben wurde.
Ziele
Ziel dieses Produkts ist es, Ihnen einen bestimmten Anspruch zu vorab festgelegten Bedingungen zu gewähren. Das Produkt hat eine feste Laufzeit und wird am Rückzahlungstermin fällig. Sie partizipieren überproportional (gehebelt) an allen Kursentwicklungen des Basiswerts. Aufgrund seiner Hebelwirkung reagiert das Produkt auf kleinste Kursbewegungen des Basiswerts. Sie können das Produkt an jedem üblichen Handelstag während der Ausübungsfrist ausüben (bezeichnet als amerikanische Option). Wird das Produkt nicht innerhalb der Ausübungsfrist ausgeübt, ist der Ausübungstag der letzte Ausübungstag. Dieses Produkt reagiert grundsätzlich in die entgegengesetzte Richtung zur Wertentwicklung des Basiswerts. Für die Rückzahlung des Produkts gibt es die folgenden Möglichkeiten:
  • Im Falle einer wirksamen Ausübung des Produkts erhalten Sie am Rückzahlungstermin einen Rückzahlungsbetrag, wenn der Referenzpreis unter dem Basispreis liegt. Der Rückzahlungsbetrag entspricht der Differenz zwischen Basispreis und Referenzpreis, multipliziert mit dem Bezugsverhältnis.
  • Wird von der DZ BANK kein positiver Rückzahlungsbetrag nach vorstehender Vorgehensweise berechnet, gilt Folgendes: Der Rückzahlungsbetrag je Produkt beträgt 0,001 EUR und wird am Rückzahlungstermin gezahlt, wobei der Rückzahlungsbetrag, den die DZ BANK an Sie zahlt, aufsummiert für sämtliche von Ihnen gehaltenen Optionsscheine berechnet und kaufmännisch auf zwei Nachkommastellen gerundet wird. Soweit Sie weniger als zehn Optionsscheine halten, wird unabhängig von der Anzahl der Produkte, die Sie halten, ein Betrag in Höhe von 0,01 EUR gezahlt.
Sie erhalten keine sonstigen Erträge (z.B. Dividenden) und haben keine weiteren Ansprüche (z.B. Stimmrechte) aus dem Basiswert.

Analyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Neutral

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen.

Negative Analystenhaltung seit 09.04.2021

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
32,9

Erwartetes KGV für 2023

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
44,0%

Mittelstarke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 0,63 Kleiner Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von <$2 Mrd., ist BORUSSIA DORTMUND ein niedrig kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Negative Analystenhaltung seit 09.04.2021 Die Gewinnerwartung der Analysten pro Aktie liegen heute niedriger als vor sieben Wochen. Dieser negative Trend hat am 09.04.2021 bei einem Kurs von 5,28 eingesetzt.
Preis Fairer Preis Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint der Kurs angemessen.
Relative Performance -4,2% Unter Druck (vs. DJ Stoxx 600) Die relative "Underperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum DJ Stoxx 600 beträgt -4,2%.
Mittelfristiger Trend Positive Tendenz seit dem 20.04.2021 Der mittelfristige technische 40-Tage Trend ist seit dem 20.04.2021 positiv. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 5,35.
Wachstum KGV 2,5 Hoher Abschlag zur Wachstumserwartung basiert auf einer Ausnahmesituation Liegt das "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" über 1,6, so befindet sich das Unternehmen in der Regel in einer Ausnahmesituation. In diesem Fall ist das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) ein besserer Indikator für die nachhaltige Gewinnentwicklung als das langfrist. Wachstum.
KGV 32,9 Erwartetes KGV für 2023 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2023.
Langfristiges Wachstum 82,5% Wachstum heute bis 2023 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2023.
Anzahl der Analysten 3 Nur von wenigen Analysten verfolgt In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 3 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 0% Keine Dividende Die Gesellschaft bezahlt keine Dividende.
Risiko-Bewertung Mittel Mittel, keine Veränderung im letzten Jahr.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 2,8%.
Beta 0,81 Geringe Anfälligkeit vs. DJ Stoxx 600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 0,81% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 44,0% Mittelstarke Korrelation mit dem DJ Stoxx 600 44,0% der Kursschwankungen werden durch Indexbewegungen verursacht.
Value at Risk 1,15 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 1,15 EUR oder 0,20% Das geschätzte Value at Risk beträgt 1,15 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,20%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 30,8%
Volatilität der über 12 Monate 32,8%

Tools

OPTIONSSCHEINRECHNER
Für Finanzexperten mit Erfahrung in Hebelprodukten
Für Finanzexperten mit Erfahrung in Hebelprodukten
  • Produkt Optionsschein Classic Short 8 2021/06: Basiswert Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA
  • WKN DF3075
Simulation
Kennzahlen und Sensitivitäten

Die Simulation beruht allein auf Ihren Einstellungen und stellt keinen verlässlichen Indikator für die zukünftige Wertentwicklung des Basiswertes oder des Zertifikates dar.

News

21.04.2021 | 23:10:52 (dpa-AFX)
WDH: Dortmund bleibt im Rennen um Europa: 2:0 gegen Union Berlin

(technische Wiederholung)

DORTMUND (dpa-AFX) - Drei Spiele, drei Siege - Borussia Dortmund <DE0005493092> hat die jüngste Aufholjagd fortgesetzt und darf weiter auf eine Rückkehr in die Champions League hoffen. Mit dem 2:0 (1:0) über Union Berlin wahrte das Team von Trainer Edin Terzic den Vier-Punkte-Rückstand auf Rang vier.

Im leeren Signal Iduna Park trafen Marco Reus (27. Minute) und Raphael Guerreiro (88.) am Mittwoch zum verdienten Erfolg. Wie schon bei den beiden vergangenen Partien gegen Stuttgart (3:2) und Bremen (4:1) gab sich der BVB keine Blöße. Auch die Gäste bleiben trotz der siebten Saisonniederlage im Rennen um einen europäischen Wettbewerb.

Wenn der BVB am Samstag seine Aufholjagd beim direkten Rivalen VfL Wolfsburg fortsetzen will, muss er aber auf Abwehrchef Mats Hummels verzichten. Der Weltmeister von 2014 sah die fünfte Gelbe Karte.

Die aufgrund der anhaltenden Terminhatz von Trainer Terzic auf drei Positionen veränderte Dortmunder Startelf hatte zunächst offensichtliche Orientierungsprobleme. Nur mit viel Glück blieb ihr ein Rückstand nach nur zwölf Sekunden erspart, als der Berliner Marcus Ingvartsen nach Fehlpass von Emre Can mit einem Fernschuss die Unterkatte der Latte traf.

Dieser Fauxpas gleich zu Spielbeginn wirkte auf die Borussia wie ein Weckruf. Mit größerer Konzentration übernahm sie nun die Regie. So vergab der diesmal ins zentrale offensive Mittelfeld beorderte Reus nach schöner Vorarbeit von Thorgan Hazard die große Chance zur Führung. Wenig später prüften Giovanni Reyna (14.) und Hazard (16.) Gäste-Keeper Andreas Luthe mit Fernschüssen.

Ein diskutabler Elfmeterpfiff von Schiedsrichter Daniel Schlager nach einem Foul von Luthe an Reus bescherte dem BVB dann doch das 1:0. Zwar scheiterte Erling Haaland vom Punkt an Luthe, hatte aber Glück, dass Reus den Abpraller aus kurzer Distanz über die Linie befördern konnte.

"Man muss klar sagen. Reus sucht den Kontakt und hebt ab. Das könnte man aus dem Keller korrigieren. Die Aktion, die zum Elfmeter führt, muss vom Torhüter ausgehen. Hier sieht man, dass Reus den Fuß rausstellt. Ich kann nicht sagen, es ist eine glasklare Fehlentscheidung, aber sie ist strittig", klagte Berlins Manager Oliver Ruhnert beim TV-Sender Sky.

Nicht nur beim verschossenen Elfmeter bewies Haaland ungewohnte Abschlussschwäche. In der 35. Minute scheiterte der BVB-Torjäger freistehend an Luthe und brachte sein Team damit um die beruhigende 2:0-Führung zur Halbzeit.

Doch nach Wiederanpfiff erhöhten die Berliner ihre Risikobereitschaft und suchten stärker den offenen Schlagabtausch. Das machte sie anfälliger für Konter. Doch BVB-Stürmer Reyna (50.) zielte mit einem Lupfer über Schlussmann Luthe aus spitzem Winkel am Tor vorbei.

Die Einwechslung von Jadon Sancho (59.), der damit nach siebenwöchiger Zwangspause sein Comeback feierte, sollte das schwächer werdende Angriffsspiel des BVB wieder beleben. Das gelang jedoch zunächst nur leidlich. Denn die Gäste waren dem Ausgleich bei einem Freistoß von Max Kruse (66.) an den Pfosten näher als der BVB dem 2:0. Als Berlin alles nach vorne warf, ergaben sich für den BVB räume. Erst scheiterten Sancho (84.) und Haaland (86.), dann traf Guerreiro (88.) nach starkem Ballgewinn Sancho./bue/DP/he

21.04.2021 | 22:28:44 (dpa-AFX)
Dortmund bleibt im Rennen um Europa: 2:0 gegen Union Berlin
21.04.2021 | 21:31:15 (dpa-AFX)
Sancho nach langer Zwangspause zurück im BVB-Kader
21.04.2021 | 14:17:41 (dpa-AFX)
GESAMT-ROUNDUP/Super League als Eigentor, Reue bei Chefs: 'Haben Euch gehört'
21.04.2021 | 13:54:27 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Inter und AC Mailand wenden sich von Super League ab
21.04.2021 | 12:23:51 (dpa-AFX)
Inter Mailand wendet sich von Super League ab
21.04.2021 | 12:23:40 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Mitgründer Agnelli: Super League nicht mehr umsetzbar