Bonus Cap 9.600 2020/09: Basiswert DAX

DF2CRV / DE000DF2CRV1 //
Quelle: DZ BANK: Geld 22.01. 21:59:58, Brief 22.01. 21:59:58
DF2CRV DE000DF2CRV1 // Quelle: DZ BANK: Geld 22.01. 21:59:58, Brief 22.01. 21:59:58
123,73 EUR
Geld in EUR
123,76 EUR
Brief in EUR
-0,04%
Diff. Vortag in %
Basiswertkurs: 13.515,75 PKT
Quelle : XETRA-ETF , 17:45:00
  • Bonus-Schwelle / Bonuslevel 12.500,00 PKT
  • Bonuszahlung 125,00 EUR
  • Barriere 9.600,00 PKT
  • Abstand zur Barriere in % 28,97%
  • Barriere gebrochen Nein
  • Bonusrenditechance in % p.a. 1,53% p.a.
  •  
  •  
  •  
  •  
Hinweis der DZ BANK:
Das öffentliche Angebot dieses Wertpapiers ist beendet. Kursstellungen nur während der Börsenzeiten.

Chart

Bonus Cap 9.600 2020/09: Basiswert DAX

  • Intraday
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 2J
  • 5J
  • Max
Quelle: DZ BANK AG, Frankfurt: 22.01. 21:59:58
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2020 DZ BANK AG

Stammdaten

Stammdaten
WKN / ISIN DF2CRV / DE000DF2CRV1
Emittent DZ BANK AG
Produktstruktur Zertifikat
Kategorie Bonus-Zertifikat
Produkttyp Bonus Cap
Währung des Produktes EUR
Quanto Nein
Ausübung Europäisch
Emissionsdatum 17.04.2019
Erster Handelstag 17.04.2019
Letzter Handelstag 17.09.2020
Handelszeiten Übersicht
Letzter Bewertungstag 18.09.2020
Zahltag 25.09.2020
Fälligkeitsdatum 25.09.2020
Bonus-Schwelle / Bonuslevel 12.500,00 PKT
Bonuszahlung 125,00 EUR
Start Barrierebeobachtung / 1. Beobachtungstag 17.04.2019
Innerhalb Barrierebeobachtung Ja
Barriere 9.600,00 PKT
Barriere gebrochen Nein
Cap 12.500,00 PKT

Kennzahlen

Kennzahlen
Berechnung: 22.01.2020, 21:59:58 Uhr mit Geld 123,73 EUR / Brief 123,76 EUR
Spread Absolut 0,03 EUR
Spread Homogenisiert 3,00 EUR
Spread in % des Briefkurses 0,02%
Bonusbetrag 125,00 EUR
Bonusrenditechance in % 1,00%
Bonusrenditechance in % p.a. 1,53% p.a.
Max Rendite 1,00%
Max Rendite in % p.a. 1,48% p.a.
Abstand zur Barriere Absolut 3.915,75 PKT
Abstand zur Barriere in % 28,97%
Aufgeld Absolut -11,3975 EUR
Aufgeld in % p.a. -12,54% p.a.
Aufgeld in % -8,43%
Performance seit Auflegung in % 4,78%

Basiswert

Basiswert
Kurs 13.465,50 PKT
Diff. Vortag in % -0,43%
52 Wochen Tief 10.863,50 PKT
52 Wochen Hoch 13.639,50 PKT
Quelle L&S TradeCen, 22:59:29
Basiswert DAX (Performance)
WKN / ISIN 846900 / DE0008469008
KGV --
Produkttyp Index
Sektor --

Produktbeschreibung

Das Zertifikat hat eine feste Laufzeit und wird am 25.09.2020 (Rückzahlungstermin) fällig. Die Höhe der Rückzahlung hängt davon ab, ob der Basiswert während der Beobachtungstage immer über der festgelegten Barriere notiert. Die Rückzahlung ist auf einen Höchstbetrag begrenzt. Am Rückzahlungstermin gibt es folgende Rückzahlungsmöglichkeiten:
  • Jeder Kurs des Basiswerts liegt während der Beobachtungstage (17.04.2019 bis 18.09.2020) (Beobachtungspreis) immer über der Barriere von 9.600,00 Pkt.. Sie erhalten den Bonusbetrag von 125,00 EUR.
  • Mindestens ein Beobachtungspreis liegt auf oder unter der Barriere. Sie erhalten einen Rückzahlungsbetrag in EUR, der dem Referenzpreis multipliziert mit dem Bezugsverhältnis entspricht. Der Rückzahlungsbetrag ist jedoch auf den Höchstbetrag von 125,00 EUR begrenzt.
Der Anleger erhält während der Laufzeit keine sonstigen Erträge aus dem Basiswert.

Analyse

AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
BMW AG22.01.2020
12 Monate
22.01.202012 Monate70,95
70,95--DZ BANKK
COVESTRO AG NPV22.01.2020
12 Monate
22.01.202012 Monate40,50
40
40,50401,234568UBSN
Bayer AG22.01.2020
12 Monate
22.01.202012 Monate74,68
123
74,6812364,702732BAADER BANKK
BASF SE22.01.2020
12 Monate
22.01.202012 Monate64,16
64
64,16640,249377GOLDMAN SACHSN
Bayer AG22.01.2020
12 Monate
22.01.202012 Monate74,68
74,68--GOLDMAN SACHSK
Continental AG22.01.2020
12 Monate
22.01.202012 Monate110,42
110,42--DZ BANKK
Bayer AG22.01.2020
0 Monate
22.01.20200 Monate74,68
90
74,689020,514194LIBERUM CAPITALK
Volkswagen AG Vz.22.01.2020
12 Monate
22.01.202012 Monate179,14
179,14--DZ BANKV
Bayer AG22.01.2020
12 Monate
22.01.202012 Monate74,68
74,68--GOLDMAN SACHSK
Deutsche Lufthansa AG22.01.2020
12 Monate
22.01.202012 Monate14,47
20
14,472038,217001BERNSTEIN RESEARCHK
Deutsche Boerse AG22.01.2020
12 Monate
22.01.202012 Monate150,55
160
150,551606,276984DEUTSCHE BANKK
Siemens AG22.01.2020
12 Monate
22.01.202012 Monate116,02
116,02--DZ BANKK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Wirecard AG22.01.2020
12 Monate
22.01.202012 Monate129,15
220
129,1522070,344561KEPLER CHEUVREUXK
Siemens AG22.01.2020
12 Monate
22.01.202012 Monate116,02
130
116,0213012,049647JPMORGANK
Daimler AG22.01.2020
12 Monate
22.01.202012 Monate45,42
62
45,426236,518771RBCK
Daimler AG22.01.2020
12 Monate
22.01.202012 Monate45,42
62
45,426236,518771JPMORGANK
Daimler AG22.01.2020
12 Monate
22.01.202012 Monate45,42
38
45,423816,327205GOLDMAN SACHSV
Daimler AG22.01.2020
12 Monate
22.01.202012 Monate45,42
47
45,42473,490036NORDLBN
Daimler AG22.01.2020
12 Monate
22.01.202012 Monate45,42
45,42--DZ BANKV
Linde PLC21.01.2020
12 Monate
21.01.202012 Monate190,00
171
190,0017110,00NORDLBN
COVESTRO AG NPV21.01.2020
12 Monate
21.01.202012 Monate40,50
42
40,50423,703704NORDLBN
BASF SE21.01.2020
12 Monate
21.01.202012 Monate64,16
66
64,16662,86783NORDLBN
Merck KGaA21.01.2020
12 Monate
21.01.202012 Monate117,00
110
117,001105,982906NORDLBN
Linde PLC21.01.2020
12 Monate
21.01.202012 Monate190,00
190,00--DZ BANKN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
COVESTRO AG NPV21.01.2020
12 Monate
21.01.202012 Monate40,50
40
40,50401,234568UBSN
BASF SE21.01.2020
12 Monate
21.01.202012 Monate64,16
55
64,165514,276808BERNSTEIN RESEARCHN
adidas AG21.01.2020
12 Monate
21.01.202012 Monate315,05
350
315,0535011,093477GOLDMAN SACHSK
COVESTRO AG NPV21.01.2020
12 Monate
21.01.202012 Monate40,50
50
40,505023,45679JPMORGANK
BASF SE21.01.2020
12 Monate
21.01.202012 Monate64,16
68
64,16685,985037UBSN
Vonovia SE21.01.2020
12 Monate
21.01.202012 Monate50,58
52
50,58522,807434RBCN
HeidelbergCement AG21.01.2020
12 Monate
21.01.202012 Monate64,64
74
64,647414,480198UBSK
Continental AG21.01.2020
12 Monate
21.01.202012 Monate110,42
120
110,421208,675964UBSN
Wirecard AG21.01.2020
12 Monate
21.01.202012 Monate129,15
210
129,1521062,601626BERENBERGK
Bayer AG21.01.2020
6 Monate
21.01.20206 Monate74,68
81
74,68818,462775INDEPENDENT RESEARCHN
Deutsche Boerse AG21.01.2020
12 Monate
21.01.202012 Monate150,55
140
150,551407,007639JPMORGANN
Bayer AG21.01.2020
12 Monate
21.01.202012 Monate74,68
64
74,686414,301018NORDLBN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Deutsche Boerse AG21.01.2020
12 Monate
21.01.202012 Monate150,55
155
150,551552,955829UBSK
Bayer AG21.01.2020
12 Monate
21.01.202012 Monate74,68
90
74,689020,514194BERNSTEIN RESEARCHK
Deutsche Lufthansa AG21.01.2020
12 Monate
21.01.202012 Monate14,47
12,70
14,4712,7012,232205BARCLAYSV
Siemens AG20.01.2020
12 Monate
20.01.202012 Monate116,02
140
116,0214020,66885DEUTSCHE BANKK
Merck KGaA20.01.2020
12 Monate
20.01.202012 Monate117,00
94
117,009419,65812BARCLAYSV
Vonovia SE20.01.2020
12 Monate
20.01.202012 Monate50,58
50,58--DZ BANKN
E.ON SE20.01.2020
12 Monate
20.01.202012 Monate10,30
9,30
10,309,309,67366UBSN
Siemens AG20.01.2020
12 Monate
20.01.202012 Monate116,02
145
116,0214524,978452CREDIT SUISSEK
Merck KGaA20.01.2020
12 Monate
20.01.202012 Monate117,00
94
117,009419,65812GOLDMAN SACHSV
Vonovia SE20.01.2020
12 Monate
20.01.202012 Monate50,58
56
50,585610,715698JPMORGANK
Daimler AG20.01.2020
12 Monate
20.01.202012 Monate45,42
40
45,424011,923373JEFFERIESV
Fresenius SE & Co. KGaA20.01.2020
12 Monate
20.01.202012 Monate48,88
51
48,88514,337152JEFFERIESN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
BMW AG20.01.2020
12 Monate
20.01.202012 Monate70,95
75
70,95755,708245JEFFERIESN
Infineon Technologies AG20.01.2020
12 Monate
20.01.202012 Monate21,35
19,70
21,3519,707,728337KEPLER CHEUVREUXN
adidas AG20.01.2020
12 Monate
20.01.202012 Monate315,05
270
315,0527014,299318CREDIT SUISSEN
Beiersdorf AG20.01.2020
12 Monate
20.01.202012 Monate105,50
97
105,50978,056872GOLDMAN SACHSV
Henkel AG & Co. KGaA Vz.20.01.2020
12 Monate
20.01.202012 Monate94,34
91
94,34913,540386GOLDMAN SACHSN
Muenchener Rueckversicherungs AG20.01.2020
12 Monate
20.01.202012 Monate271,20
290
271,202906,932153RBCK
Allianz SE20.01.2020
12 Monate
20.01.202012 Monate219,10
215
219,102151,871292RBCV
RWE AG20.01.2020
12 Monate
20.01.202012 Monate31,18
35
31,183512,251443UBSK
Volkswagen AG Vz.20.01.2020
12 Monate
20.01.202012 Monate179,14
175
179,141752,311042JEFFERIESN
Deutsche Bank AG20.01.2020
12 Monate
20.01.202012 Monate7,57
6
7,57620,760697MORGAN STANLEYV
Wirecard AG20.01.2020
12 Monate
20.01.202012 Monate129,15
205
129,1520558,730159MORGAN STANLEYK
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA20.01.2020
12 Monate
20.01.202012 Monate70,00
80
70,008014,285714JEFFERIESK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Continental AG20.01.2020
12 Monate
20.01.202012 Monate110,42
124
110,4212412,298497JEFFERIESN
Bayer AG19.01.2020
12 Monate
19.01.202012 Monate74,68
75
74,68750,428495JPMORGANN
Daimler AG19.01.2020
12 Monate
19.01.202012 Monate45,42
52
45,425214,499615DEUTSCHE BANKK
Deutsche Boerse AG19.01.2020
12 Monate
19.01.202012 Monate150,55
165
150,551659,59814JEFFERIESK
HeidelbergCement AG19.01.2020
12 Monate
19.01.202012 Monate64,64
65
64,64650,556931BARCLAYSV
Siemens AG18.01.2020
12 Monate
18.01.202012 Monate116,02
116,02--GOLDMAN SACHSK
adidas AG17.01.2020
12 Monate
17.01.202012 Monate315,05
290
315,052907,951119KEPLER CHEUVREUXN
Bayer AG17.01.2020
12 Monate
17.01.202012 Monate74,68
61
74,686118,318157WARBURG RESEARCHN
Deutsche Lufthansa AG17.01.2020
12 Monate
17.01.202012 Monate14,47
17
14,471717,484451BERENBERGN
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA17.01.2020
12 Monate
17.01.202012 Monate70,00
78,7
70,0078,712,428571JPMORGANK
E.ON SE17.01.2020
12 Monate
17.01.202012 Monate10,30
10
10,30102,874903BARCLAYSK
Bayer AG17.01.2020
12 Monate
17.01.202012 Monate74,68
123
74,6812364,702732BAADER BANKK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Linde PLC17.01.2020
12 Monate
17.01.202012 Monate190,00
180
190,001805,263158BAADER BANKV
MTU Aero Engines AG17.01.2020
12 Monate
17.01.202012 Monate285,00
261
285,002618,421053GOLDMAN SACHSN
Bayer AG17.01.2020
12 Monate
17.01.202012 Monate74,68
90
74,689020,514194BARCLAYSK
Fresenius SE & Co. KGaA17.01.2020
12 Monate
17.01.202012 Monate48,88
59,40
48,8859,4021,522095JPMORGANK
COVESTRO AG NPV17.01.2020
12 Monate
17.01.202012 Monate40,50
41
40,50411,234568BAADER BANKK
BASF SE17.01.2020
12 Monate
17.01.202012 Monate64,16
77
64,167720,012469BAADER BANKK
Beiersdorf AG17.01.2020
12 Monate
17.01.202012 Monate105,50
105,50--DZ BANKK
Allianz SE17.01.2020
12 Monate
17.01.202012 Monate219,10
225
219,102252,692834GOLDMAN SACHSN
Beiersdorf AG17.01.2020
12 Monate
17.01.202012 Monate105,50
99
105,50996,161137NORDLBN
Deutsche Bank AG17.01.2020
12 Monate
17.01.202012 Monate7,57
7,10
7,577,106,233492NORDLBN
RWE AG17.01.2020
12 Monate
17.01.202012 Monate31,18
35,00
31,1835,0012,251443NORDLBK
Deutsche Bank AG17.01.2020
12 Monate
17.01.202012 Monate7,57
8,20
7,578,208,293714GOLDMAN SACHSN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Deutsche Bank AG17.01.2020
12 Monate
17.01.202012 Monate7,57
5
7,57533,967248BARCLAYSV
Deutsche Boerse AG16.01.2020
12 Monate
16.01.202012 Monate150,55
160
150,551606,276984DEUTSCHE BANKK
Deutsche Lufthansa AG16.01.2020
12 Monate
16.01.202012 Monate14,47
20
14,472038,217001BERNSTEIN RESEARCHK
Bayer AG16.01.2020
12 Monate
16.01.202012 Monate74,68
74,68--DZ BANKK
RWE AG16.01.2020
12 Monate
16.01.202012 Monate31,18
18
31,181842,270686KEPLER CHEUVREUXV
Deutsche Bank AG16.01.2020
12 Monate
16.01.202012 Monate7,57
6
7,57620,760697CREDIT SUISSEV
HeidelbergCement AG16.01.2020
12 Monate
16.01.202012 Monate64,64
71
64,64719,839109JPMORGANN
Siemens AG16.01.2020
12 Monate
16.01.202012 Monate116,02
120
116,021203,430443RBCN
RWE AG16.01.2020
12 Monate
16.01.202012 Monate31,18
32,50
31,1832,504,233483GOLDMAN SACHSK
Merck KGaA16.01.2020
12 Monate
16.01.202012 Monate117,00
125
117,001256,837607CREDIT SUISSEK
BMW AG16.01.2020
12 Monate
16.01.202012 Monate70,95
65
70,95658,386187BERNSTEIN RESEARCHN
RWE AG16.01.2020
12 Monate
16.01.202012 Monate31,18
31,18--DZ BANKK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Vonovia SE16.01.2020
12 Monate
16.01.202012 Monate50,58
56
50,585610,715698JPMORGANK
E.ON SE16.01.2020
12 Monate
16.01.202012 Monate10,30
10,70
10,3010,703,923854CREDIT SUISSEK
RWE AG16.01.2020
12 Monate
16.01.202012 Monate31,18
34,50
31,1834,5010,647851BERENBERGK
Vonovia SE16.01.2020
12 Monate
16.01.202012 Monate50,58
62,10
50,5862,1022,775801GOLDMAN SACHSK

Tools

News

22.01.2020 | 18:06:15 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax nach Rekordhoch im Rückwärtsgang

FRANKFURT (dpa-AFX) - Dem Dax <DE0008469008> ist am Mittwoch nach dem Sprung auf ein Rekordhoch die Luft ausgegangen. In den vergangenen Tagen hatte es sich abgezeichnet, doch nun ließ der Leitindex Tatsachen folgen: Früh schraubte er seine bislang vom Januar 2018 datierende Bestmarke auf 13 640 Punkte nach oben, dann aber verließ ihn schnell die Kraft. Am Ende gab er um 0,30 Prozent auf 13 515,75 Punkte nach.

Laut Chris-Oliver Schickentanz von der Commerzbank sorgte der in China aufgetretene Coronavirus am Vortag an den Börsen "nur für einen kleinen Schnupfen". Präventive Maßnahmen zur Eindämmung des neuartigen Virus brachten am Mittwoch frischen Rückenwind in Asien, der im frühen Handel auch hierzulande spürbar war. Anleger bekamen dann aber kalte Füße. Laut Schickentanz bleibt ein Restrisiko mit möglichen Gefahren für die Weltwirtschaft.

Auch der MDax <DE0008467416> konnte seinen Rekord im frühen Handel nach oben schrauben bis auf 28 885 Punkte. Am Ende schloss der Index mittelgroßer Werte mit 28 754,12 Punkten aber mit 0,05 Prozent im Minus. Der Kleinwerte-Index SDax <DE0009653386> dagegen behauptete sich moderat im Plus.

Auf gesamteuropäischer Bühne rutschte der EuroStoxx 50 <EU0009658145> nach einem erneuten Angriff auf die Marke von 3800 Punkten mit dem Dax ins Minus ab. Er verlor am Ende sogar ein halbes Prozent auf 3769,79 Punkte. Die Leitindizes in London und Paris gingen ähnlich schwach über die Ziellinie. In New York dagegen schlug sich der Dow Jones Industrial mit leichten Kursgewinnen wacker.

Aus charttechnischer Sicht werde sich in den nächsten Tagen zeigen, ob der Dax mit der jüngsten Aufwärtsbewegung reif sei für den nächsten Impuls nach oben, schrieben die Experten von Index-Radar. Der Markt liebäugele schon recht lange und ohne große Rückschläge mit den alten Rekorden. Das deuteten die Fachleute als frühes Signal der Stärke. Auf kurze Sicht lägen die nächsten Zielmarken bei 13 700 oder gar 13 900 Punkten.

Bei den Einzelwerten mussten im Dax vor allem Autobauer nach vorläufigen Geschäftszahlen von Daimler <DE0007100000> Federn lassen. Der Stuttgarter Konzern erwartet für 2019 einen Gewinneinbruch wegen Milliardenlasten aufgrund der Dieselaffäre. Laut Analyst Frank Schwope von der NordLB verschreckte der neue Konzernchef Ola Källenius mit der abermaligen Gewinnwarnung die Anleger. Die Daimler-Aktien büßte am Dax-Ende 2,1 Prozent ein.

Unter die Gewinner im Dax konnte sich unter anderem Infineon <DE0006231004> mischen. Der Chiphersteller profitierte von der global guten Stimmung für Technologieaktien nach starken IBM-Zahlen <US4592001014> aus den USA. Mit einem Anstieg um mehr als 1,4 Prozent waren Infineon letztlich noch vor der Deutschen Börse der Spitzenreiter.

Die Aktionäre des Batterie-Herstellers Varta <DE000A0TGJ55> mussten eine weitere kritische Studie der Commerzbank verdauen. Aus Sorge vor steigendem Konkurrenzdruck wurden die Aktien von Analyst Stephan Klepp binnen kurzer Zeit zum zweiten Mal abgestuft. Er rät nun dazu, die Papiere im Depot zu reduzieren. Die Varta-Anteilscheine sackten im MDax um fast 7 Prozent ab.

Noch düsterer ging es im MDax bei K+S <DE000KSAG888> mit einem Kursrutsch um mehr als 8 Prozent zu. Die Experten der Bank of Amerika hatten sich negativ zu den Papieren des Salz- und Düngemittelkonzerns geäußert, dem es an attraktiven Möglichkeiten mangele, die hohe Verschuldung zu senken. Mit 4,20 Euro riefen sie ein Kursziel aus, das weniger als die Hälfte des aktuellen Kurses beträgt.

Besser erging es dem Kupferkonzern Aurubis <DE0006766504>, der nach einer Kaufempfehlung des Bankhauses Lampe mit einem Plus von gut 2 Prozent vorne mitmischte im MDax. Im SDax sorgten die Aktien des IT-Dienstleisters S&T <AT0000A0E9W5> nach Zahlen mit einem Kurssprung um 11 Prozent für Aufsehen. Analyst Tim Wunderlich von der Privatbank Hauck & Aufhäuser lobte einen starken Ausblick auf das Jahr 2020 und erhöhte Mittelfristziele.

Der Euro litt am Mittwoch ein Stück weit unter politischer Unsicherheit in Italien, wo sich ein Wechsel an der Spitze einer der Regierungsparteien anbahnt. Der Kurs der Gemeinschaftswährung sank zuletzt auf 1,1085 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs auf 1,1088 (Dienstag: 1,1115) US-Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,9019 (0,8997) Euro.

Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind zur Wochenmitte gestiegen. Die Umlaufrendite fiel im Zuge dessen von minus 0,26 Prozent am Vortag auf minus 0,28 Prozent. Der Rentenindex Rex <DE0008469107> legte leicht um 0,04 Prozent auf 143,97 Punkte zu. Der Bund Future stieg um 0,13 Prozent auf 172,32 Zähler./tih/he

--- Von Timo Hausdorf, dpa-AFX ---

22.01.2020 | 17:46:15 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt Schluss: Dax nach Rekordhoch im Rückwärtsgang
22.01.2020 | 15:11:18 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt: Dax nach Rekordhoch kaum verändert
22.01.2020 | 12:19:21 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt: Dax geht nach Rekordhoch die Puste aus
22.01.2020 | 10:49:31 (dpa-AFX)
ROUNDUP 2: Konjunkturoptimismus und billiges Geld treiben Dax auf Rekordhoch
22.01.2020 | 10:11:59 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax schafft den Sprung auf Rekordhoch
22.01.2020 | 09:26:26 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt Eröffnung: Erholung in Asien treibt Dax auf Rekordhoch