Bonus Cap 2.600 2020/01: Basiswert Euro Stoxx 50

DF1DPA / DE000DF1DPA9 //
Quelle: DZ BANK: Geld 14.11. 09:00:10, Brief 14.11. 09:00:10
DF1DPA DE000DF1DPA9 // Quelle: DZ BANK: Geld 14.11. 09:00:10, Brief 14.11. 09:00:10
36,99 EUR
Geld in EUR
37,00 EUR
Brief in EUR
0,00%
Diff. Vortag in %
Basiswertkurs: 3.694,94 PKT
Quelle : STOXX , 10:52:15
  • Bonus-Schwelle / Bonuslevel 3.700,00 PKT
  • Bonuszahlung 37,00 EUR
  • Barriere 2.600,00 PKT
  • Abstand zur Barriere in % 29,63%
  • Barriere gebrochen Nein
  • Bonusrenditechance in % p.a. 0,00% p.a.
  •  
  •  
  •  
  •  
Hinweis der DZ BANK:
Das öffentliche Angebot dieses Wertpapiers ist beendet. Kursstellungen nur während der Börsenzeiten.

Chart

Bonus Cap 2.600 2020/01: Basiswert Euro Stoxx 50

  • Intraday
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 2J
  • 5J
  • Max
Quelle: DZ BANK AG, Frankfurt: 14.11. 09:00:10
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2019 DZ BANK AG

Stammdaten

Stammdaten
WKN / ISIN DF1DPA / DE000DF1DPA9
Emittent DZ BANK AG
Produktstruktur Zertifikat
Kategorie Bonus-Zertifikat
Produkttyp Bonus Cap
Währung des Produktes EUR
Quanto Nein
Ausübung Europäisch
Emissionsdatum 06.03.2019
Erster Handelstag 06.03.2019
Letzter Handelstag 16.01.2020
Handelszeiten Übersicht
Letzter Bewertungstag 17.01.2020
Zahltag 24.01.2020
Fälligkeitsdatum 24.01.2020
Bonus-Schwelle / Bonuslevel 3.700,00 PKT
Bonuszahlung 37,00 EUR
Start Barrierebeobachtung / 1. Beobachtungstag 06.03.2019
Innerhalb Barrierebeobachtung Ja
Barriere 2.600,00 PKT
Barriere gebrochen Nein
Cap 3.700,00 PKT

Kennzahlen

Kennzahlen
Berechnung: 14.11.2019, 09:00:10 Uhr mit Geld 36,99 EUR / Brief 37,00 EUR
Spread Absolut 0,01 EUR
Spread Homogenisiert 1,00 EUR
Spread in % des Briefkurses 0,03%
Bonusbetrag 37,00 EUR
Bonusrenditechance in % 0,00%
Bonusrenditechance in % p.a. 0,00% p.a.
Max Rendite 0,00%
Max Rendite in % p.a. 0,00% p.a.
Abstand zur Barriere Absolut 1.094,94 PKT
Abstand zur Barriere in % 29,63%
Aufgeld Absolut 0,0506 EUR
Aufgeld in % p.a. 0,78% p.a.
Aufgeld in % 0,14%
Performance seit Auflegung in % 5,47%

Basiswert

Basiswert
Kurs 3.694,94 PKT
Diff. Vortag in % -0,12%
52 Wochen Tief 2.908,70 PKT
52 Wochen Hoch 3.719,40 PKT
Quelle STOXX, 10:52:15
Basiswert Euro Stoxx 50 (Kursindex) EUR
WKN / ISIN 965814 / EU0009658145
KGV --
Produkttyp Index
Sektor --

Produktbeschreibung

Art
Dieses Produkt ist eine Inhaberschuldverschreibung, die unter deutschem Recht begeben wurde.
Ziele
Ziel dieses Produkts ist es, Ihnen einen bestimmten Anspruch zu vorab festgelegten Bedingungen zu gewähren. Das Produkt hat eine feste Laufzeit und wird am Rückzahlungstermin fällig. Am Rückzahlungstermin gibt es folgende Rückzahlungsmöglichkeiten:
  • Liegt der Beobachtungspreis immer über der Barriere, erhalten Sie den Bonusbetrag.
  • Liegt der Beobachtungspreis mindestens einmal auf oder unter der Barriere, erhalten Sie einen Rückzahlungsbetrag, der dem Referenzpreis multipliziert mit dem Bezugsverhältnis entspricht. Der Rückzahlungsbetrag ist jedoch auf den Höchstbetrag begrenzt. Sie erleiden einen Verlust, wenn der Rückzahlungsbetrag unter dem Erwerbspreis des Produkts liegt.
Sie erhalten keine sonstigen Erträge (z.B. Dividenden) und haben keine weiteren Ansprüche (z.B. Stimmrechte) aus den Bestandteilen des Basiswerts.

Analyse

AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Deutsche Post AG13.11.2019
12 Monate
13.11.201912 Monate34,12
40
34,124017,250476DEUTSCHE BANKK
SAP SE13.11.2019
12 Monate
13.11.201912 Monate122,58
120
122,581202,104748KEPLER CHEUVREUXN
Deutsche Post AG13.11.2019
12 Monate
13.11.201912 Monate34,12
39
34,123914,319214WARBURG RESEARCHK
SAP SE13.11.2019
12 Monate
13.11.201912 Monate122,58
145
122,5814518,290096WARBURG RESEARCHK
Deutsche Post AG13.11.2019
12 Monate
13.11.201912 Monate34,12
30,07
34,1230,0711,856954JPMORGANN
SAP SE13.11.2019
12 Monate
13.11.201912 Monate122,58
125
122,581251,974221BAADER BANKN
Deutsche Post AG13.11.2019
12 Monate
13.11.201912 Monate34,12
39
34,123914,319214BERENBERGK
SAP SE13.11.2019
12 Monate
13.11.201912 Monate122,58
135
122,5813510,132159BERENBERGK
Siemens AG13.11.2019
6 Monate
13.11.20196 Monate114,38
116
114,381161,416332INDEPENDENT RESEARCHN
SAP SE13.11.2019
12 Monate
13.11.201912 Monate122,58
131
122,581316,868984SOCIETE GENERALE (SOCGEN)K
Siemens AG13.11.2019
12 Monate
13.11.201912 Monate114,38
127
114,3812711,033397UBSK
SAP SE13.11.2019
12 Monate
13.11.201912 Monate122,58
144
122,5814417,474302CREDIT SUISSEK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Muenchener Rueckversicherungs AG13.11.2019
12 Monate
13.11.201912 Monate254,30
197
254,3019722,532442JEFFERIESV
SAP SE13.11.2019
12 Monate
13.11.201912 Monate122,58
137
122,5813711,763746BERNSTEIN RESEARCHK
Linde PLC13.11.2019
12 Monate
13.11.201912 Monate188,70
204
188,702048,108108KEPLER CHEUVREUXK
Enel S.p.A.13.11.2019
12 Monate
13.11.201912 Monate6,94
7
6,9470,820971JPMORGANK
Linde PLC13.11.2019
6 Monate
13.11.20196 Monate188,70
189
188,701890,158983INDEPENDENT RESEARCHN
Enel S.p.A.13.11.2019
12 Monate
13.11.201912 Monate6,94
8,65
6,948,6524,585914GOLDMAN SACHSK
Linde PLC13.11.2019
12 Monate
13.11.201912 Monate188,70
200
188,702005,988341DEUTSCHE BANKK
Enel S.p.A.13.11.2019
12 Monate
13.11.201912 Monate6,94
7,50
6,947,508,022469KEPLER CHEUVREUXK
Linde PLC13.11.2019
12 Monate
13.11.201912 Monate188,70
188,70--JEFFERIESK
Enel S.p.A.13.11.2019
6 Monate
13.11.20196 Monate6,94
6,30
6,946,309,261126ODDO BHFN
Linde PLC13.11.2019
12 Monate
13.11.201912 Monate188,70
220
188,7022016,587175DEUTSCHE BANKK
Enel S.p.A.13.11.2019
12 Monate
13.11.201912 Monate6,94
8,10
6,948,1016,664266GOLDMAN SACHSK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
BNP Paribas S.A.13.11.2019
12 Monate
13.11.201912 Monate49,91
69
49,916938,262699GOLDMAN SACHSK
Bayer AG12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate70,55
86
70,558621,899362MORGAN STANLEYK
AXA S.A.12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate25,16
29,00
25,1629,0015,262321GOLDMAN SACHSK
BMW AG12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate73,26
93
73,269326,945127CREDIT SUISSEK
BASF SE12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate69,98
67
69,98674,25836UBSN
Enel S.p.A.12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate6,94
7,40
6,947,406,582169UBSK
Fresenius SE & Co. KGaA12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate47,68
52
47,68529,060403BERNSTEIN RESEARCHN
Koninklijke Philips N.V.12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate40,51
49,50
40,5149,5022,192051BERNSTEIN RESEARCHK
Muenchener Rueckversicherungs AG12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate254,30
235
254,302357,589461GOLDMAN SACHSN
Linde PLC12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate188,70
150
188,7015020,508744BAADER BANKV
Deutsche Post AG12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate34,12
38
34,123811,387953JEFFERIESK
Linde PLC12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate188,70
171
188,701719,379968NORDLBN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Deutsche Post AG12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate34,12
30
34,123012,062143BERNSTEIN RESEARCHN
Linde PLC12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate188,70
188,70--DZ BANKK
Deutsche Post AG12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate34,12
25,36
34,1225,3625,663198JPMORGANV
Linde PLC12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate188,70
213
188,7021312,877583DZ BANKK
Deutsche Post AG12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate34,12
40
34,124017,250476BAADER BANKK
Linde PLC12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate188,70
188,70--JPMORGANK
Deutsche Post AG12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate34,12
45
34,124531,906786GOLDMAN SACHSK
Linde PLC12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate188,70
115
188,7011539,056704BERNSTEIN RESEARCHV
Deutsche Post AG12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate34,12
34,50
34,1234,501,128536RBCN
Linde PLC12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate188,70
200
188,702005,988341UBSK
Deutsche Post AG12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate34,12
33
34,12333,268357KEPLER CHEUVREUXK
Allianz SE12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate217,65
252
217,6525215,782219NORDLBK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Deutsche Post AG12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate34,12
38
34,123811,387953WARBURG RESEARCHK
Deutsche Telekom AG12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate15,24
19,40
15,2419,4027,279885UBSK
Deutsche Post AG12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate34,12
31,50
34,1231,507,66525UBSK
SAP SE12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate122,58
142
122,5814215,842715JEFFERIESK
Deutsche Post AG12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate34,12
38
34,123811,387953BERENBERGK
SAP SE12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate122,58
150
122,5815022,369065GOLDMAN SACHSK
Deutsche Post AG12.11.2019
6 Monate
12.11.20196 Monate34,12
35
34,12352,594167INDEPENDENT RESEARCHN
SAP SE12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate122,58
125
122,581251,974221UBSN
Deutsche Post AG12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate34,12
30
34,123012,062143BERNSTEIN RESEARCHN
Deutsche Post AG12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate34,12
40
34,124017,250476BARCLAYSK
Daimler AG11.11.2019
12 Monate
11.11.201912 Monate51,84
42
51,844218,981481GOLDMAN SACHSV
Enel S.p.A.11.11.2019
12 Monate
11.11.201912 Monate6,94
7,50
6,947,508,022469DEUTSCHE BANKK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Muenchener Rueckversicherungs AG11.11.2019
12 Monate
11.11.201912 Monate254,30
252
254,302520,904444NORDLBN
Allianz SE11.11.2019
12 Monate
11.11.201912 Monate217,65
225
217,652253,376981DEUTSCHE BANKK
Muenchener Rueckversicherungs AG11.11.2019
12 Monate
11.11.201912 Monate254,30
260
254,302602,241447CREDIT SUISSEN
Allianz SE11.11.2019
6 Monate
11.11.20196 Monate217,65
230
217,652305,674248INDEPENDENT RESEARCHN
Siemens AG11.11.2019
12 Monate
11.11.201912 Monate114,38
125
114,381259,28484DEUTSCHE BANKK
Nokia Corp.11.11.2019
12 Monate
11.11.201912 Monate3,10
2,90
3,102,906,37611GOLDMAN SACHSV
Deutsche Telekom AG11.11.2019
12 Monate
11.11.201912 Monate15,24
12,10
15,2412,1020,614093JEFFERIESV
Inditex S.A.11.11.2019
12 Monate
11.11.201912 Monate27,50
33
27,503320,00UBSK
Telefónica S.A.11.11.2019
12 Monate
11.11.201912 Monate6,72
8,50
6,728,5026,488095CREDIT SUISSEK
Société Générale S.A.11.11.2019
12 Monate
11.11.201912 Monate27,94
32
27,943214,531138DEUTSCHE BANKN
Deutsche Telekom AG10.11.2019
12 Monate
10.11.201912 Monate15,24
14
15,24148,148537BARCLAYSV
Banco Santander S.A.10.11.2019
12 Monate
10.11.201912 Monate3,54
4,80
3,544,8035,53579RBCK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
SAP SE08.11.2019
6 Monate
08.11.20196 Monate122,58
123
122,581230,342633INDEPENDENT RESEARCHN
Muenchener Rueckversicherungs AG08.11.2019
6 Monate
08.11.20196 Monate254,30
260
254,302602,241447INDEPENDENT RESEARCHN
Allianz SE08.11.2019
12 Monate
08.11.201912 Monate217,65
225
217,652253,376981GOLDMAN SACHSN
Telefónica S.A.08.11.2019
12 Monate
08.11.201912 Monate6,72
7,80
6,727,8016,071429GOLDMAN SACHSN
Deutsche Telekom AG08.11.2019
12 Monate
08.11.201912 Monate15,24
16
15,24164,973101CREDIT SUISSEN
Allianz SE08.11.2019
12 Monate
08.11.201912 Monate217,65
234
217,652347,512061JPMORGANK
Deutsche Telekom AG08.11.2019
12 Monate
08.11.201912 Monate15,24
15,24--DZ BANKK
Allianz SE08.11.2019
12 Monate
08.11.201912 Monate217,65
200
217,652008,10935RBCV
Airbus Group SE08.11.2019
12 Monate
08.11.201912 Monate136,10
158
136,1015816,091109GOLDMAN SACHSK
Allianz SE08.11.2019
12 Monate
08.11.201912 Monate217,65
230
217,652305,674248UBSK
BASF SE08.11.2019
12 Monate
08.11.201912 Monate69,98
54
69,985422,835096BERNSTEIN RESEARCHN
Allianz SE08.11.2019
12 Monate
08.11.201912 Monate217,65
228
217,652284,755341BARCLAYSK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Société Générale S.A.08.11.2019
12 Monate
08.11.201912 Monate27,94
23
27,942317,680744BERENBERGV
Allianz SE08.11.2019
12 Monate
08.11.201912 Monate217,65
217,65--DZ BANKK
AXA S.A.08.11.2019
12 Monate
08.11.201912 Monate25,16
26,90
25,1626,906,915739JPMORGANK
Allianz SE08.11.2019
6 Monate
08.11.20196 Monate217,65
227
217,652274,295888ODDO BHFN
Siemens AG08.11.2019
12 Monate
08.11.201912 Monate114,38
127
114,3812711,033397JPMORGANK
Siemens AG08.11.2019
12 Monate
08.11.201912 Monate114,38
114,38--DZ BANKK
Siemens AG08.11.2019
12 Monate
08.11.201912 Monate114,38
114
114,381140,332226NORDLBN
Siemens AG08.11.2019
12 Monate
08.11.201912 Monate114,38
105
114,381058,200734DEUTSCHE BANKK
Banco Bilbao Vizcaya Argentaria07.11.2019
12 Monate
07.11.201912 Monate4,73
5,50
4,735,5016,377486BARCLAYSN
Muenchener Rueckversicherungs AG07.11.2019
12 Monate
07.11.201912 Monate254,30
215
254,3021515,454188GOLDMAN SACHSN
Banco Santander S.A.07.11.2019
12 Monate
07.11.201912 Monate3,54
4,60
3,544,6029,888465BARCLAYSK
Siemens AG07.11.2019
12 Monate
07.11.201912 Monate114,38
116
114,381161,416332JPMORGANK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Telefónica S.A.07.11.2019
12 Monate
07.11.201912 Monate6,72
8
6,72819,047619BARCLAYSN
ING Groep N.V.07.11.2019
12 Monate
07.11.201912 Monate10,48
12,10
10,4812,1015,5021JPMORGANK
Ahold Delhaize NV07.11.2019
12 Monate
07.11.201912 Monate24,01
20
24,012016,684024JPMORGANV
Muenchener Rueckversicherungs AG07.11.2019
12 Monate
07.11.201912 Monate254,30
240
254,302405,62328JPMORGANN

Tools

News

14.11.2019 | 10:16:35 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Anleger bleiben vorsichtig nach der Rally

FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach der imposanten Rally am Aktienmarkt in den vergangenen Wochen bleiben die Anleger auch am Donnerstag vorsichtig. Solange es keine klaren Fortschritte in den Handelsgesprächen zwischen den USA und China gibt und da US-Präsident Donald Trump sogar eine Erhöhung der Strafzölle androhte, dürften Risiken eher gemieden werden.

Der Dax <DE0008469008> verlor im frühen Geschäft 0,40 Prozent auf 13 176,50 Punkte, nachdem der Leitindex bereits am Vortag leicht nachgegeben hatte. Am Dienstag dagegen hatte er bei 13 308 Punkten einen weiteren Höchststand seit Januar 2018 erreicht und ist seit dem Zwischentief Anfang Oktober inzwischen um mehr als zehn Prozent nach oben gesprintet. Für den MDax <DE0008467416> der mittelgroßen Werte ging es am Donnerstag um 0,17 Prozent abwärts auf 27 040,63 Punkte. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 <EU0009658145> verlor 0,12 Prozent.

Marktbeobachter Andreas Lipkow von der Comdirect Bank sieht aktuell eine Mischung aus Unwägbarkeiten und kaum berechenbaren Risiken, die dafür sorgen, dass etliche Investoren vorerst am Spielfeldrand warten. So verwies er darauf, dass die deutsche Wirtschaft aus technischer Sicht knapp an einer Rezession vorbeigeschlittert ist und auch auf den fortdauernden Handelsstreit der beiden weltgrößten Volkswirtschaften. "Der Dax dürfte vorerst in einer Handelsspanne zwischen 13 200 und 13 300 Punkten verharren, was auf Jahressicht aber eine durchaus hinnehmbare Entwicklung ist", sagte er.

Im Fokus stehen im Zuge der Berichtssaison auch wieder zahlreiche Einzelwerte. Allein drei Dax-Konzernen legten Quartalsberichte vor und äußerten sich zu ihren Jahreszielen. Sowohl der Pharma- und Spezialchemiekonzern Merck KGaA <DE0006599905> als auch der Versorger RWE <DE0007037129> wurden etwas optimistischer, was das Jahr 2019 betrifft. Dennoch gaben die RWE-Papiere um 2,1 Prozent nach. Analysten kritisierten, dass die starke Ergebnisentwicklung vor allem dem Handelsgeschäft zu verdanken sei. Das Geschäft mit Erneuerbaren Energien sei indes eher schwach verlaufen. Immerhin befindet sich RWE im Wandel hin zu einem Ökostromerzeuger.

Die Anteile von Merck sanken um 1,2 Prozent, waren allerdings auch zuletzt wieder stark gelaufen und hatten sich ihrem 2017 erreichten Rekordhoch bei 115,20 Euro angenähert.

Die Vorzugsaktien des Konsumgüterherstellers Henkel <DE0006048432> gaben um 1,7 Prozent nach. Die Konjunkturschwäche hatte im dritten Quartal belastet, weshalb das Unternehmen einen Gewinnrückgang meldete.

Unter den berichtenden Unternehmen aus der zweiten und dritten Börsenreihe ragten indes nur Cancom <DE0005419105> und Adler Real Estate <DE0005008007> deutlich hervor. Cancom büßten im MDax knapp 5 Prozent ein. Der IT-Dienstleister profitierte zwar weiter von der Digitalisierung bei seinen Kunden, doch wuchs das Unternehmen langsamer. Das Immobilienunternehmen Adler im SDax <DE0009653386> informierte nicht nur über eine starke Geschäftsentwicklung, sondern kündigte auch eine Neuausrichtung der Dividendenpolitik für 2020 an. Der Kurs reagierte positiv. Die Aktie sprang um 8,3 Prozent hoch.

CTS Eventim <DE0005470306> büßten als MDax-Schlusslicht indes knapp 7 Prozent ein. Gründer und Vorstandschef Klaus Schulenberg hatte die jüngste Rally der Aktie für einen Verkauf von Anteilen genutzt.

Mit Übernahmespekulationen rückten zudem die Papiere von Qiagen <NL0012169213> in den Blick, für die es um etwas mehr als 15 Prozent hoch ging. Der US-Technologiekonzern Thermo Fisher Scientific hat laut der Nachrichtenagentur Bloomberg angeblich Interesse daran, den Gendiagnostik- und Biotechkonzern zu übernehmen. Zudem hob die US-Bank JPMorgan ihre Anlageempfehlung für die Aktien um gleich zwei Stufen von "Underweight" auf "Overweight"./ck/jha/

14.11.2019 | 09:38:38 (dpa-AFX)
WDH/Aktien Frankfurt Eröffnung: Anleger sind vorsichtig nach der Rally
14.11.2019 | 09:22:01 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt Eröffnung: Anleger sind vorsichtig nach der Rally
13.11.2019 | 18:35:13 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Verunsicherte Anleger machen Kasse
13.11.2019 | 18:17:38 (dpa-AFX)
Aktien Europa Schluss: Verunsicherte Anleger machen Kasse
13.11.2019 | 14:40:55 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt: Unsicherheit über Zölle hält Dax in Schach
13.11.2019 | 11:50:22 (dpa-AFX)
Aktien Europa: Verunsicherte Anleger machen Kasse