•  

     FAQ

    In unseren FAQ finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten.

    Für Begriffserklärungen können Sie unser Glossar nutzen.

    FAQ
  •  

     Kontaktformular

    Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Kontaktformular
  •  

     E-Mail

    Kontaktieren Sie uns per E-Mail.

    wertpapiere@dzbank.de

    Mail schreiben
  •  

     Live-Chat

    Kontaktieren Sie uns über den Live-Chat.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Chat
  •  

     Anruf

    Montags bis Freitags von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr sind wir unter der Nummer (069)-7447-7035 für Sie da.

    Anruf

ZinsFix ST 05 22/23: Basiswert Sartorius

DDZ0SN / DE000DDZ0SN6
DDZ0SN DE000DDZ0SN6
  •  
  •  
  •  
  •  
Das Produkt wird von der DZ BANK gemäß dem „ESG Produkt- und Transparenzstandard der DZ BANK“ als nachhaltiges Produkt eingestuft.

Stammdaten

Stammdaten
WKN / ISIN DDZ0SN / DE000DDZ0SN6
Emittent DZ BANK AG
Produktstruktur Zertifikat
Kategorie Index/Aktienanleihe
Produkttyp ZinsFix
Währung des Produktes EUR
Quanto Nein
Zeichnungsfrist 29.04.2022 - 31.05.2022
Emissionsdatum 31.05.2022
Erster Handelstag 07.07.2022
Letzter Handelstag 29.11.2023
Handelszeiten Übersicht
Letzter Bewertungstag 30.11.2023
Zahltag 07.12.2023
Fälligkeitsdatum 07.12.2023
Emissionspreis 1.000,00 EUR pro Zertifikat
Anzahl Aktien 0,00
Basispreis --
Basisbetrag 1.000,00 EUR
Zins 80,00 EUR
Protectlevel verletzt Nein
Barriere [in %] 69,00%

Kennzahlen

Kennzahlen
Berechnung: Uhr mit Geld -- / Brief --
Spread Absolut --
Spread Homogenisiert --
Spread in % des Briefkurses --
Abstand zum Basispreis in % --
Max Rendite in % p.a. --
Seitwärtsrendite in % --
Seitwärtsrendite p.a. --
Performance seit Auflegung in % --

Basiswert

Basiswert
Kurs 342,40 EUR
Diff. Vortag in % 1,97%
52 Wochen Tief 303,60 EUR
52 Wochen Hoch 631,60 EUR
Quelle Xetra, 16.05.
Basiswert Sartorius AG VZ.
WKN / ISIN 716563 / DE0007165631
KGV 73,32
Produkttyp Aktie
Sektor Technologie

Produktbeschreibung

Das hier beschriebene Zertifikat bezieht sich auf die Aktie Sartorius AG Vz. Es bietet am Zinszahlungstermin eine feste Zinszahlung. Das Zertifikat hat eine feste Laufzeit und wird am 07.12.2023 fällig.

Feste Zinszahlung

Sie erhalten am Zinszahlungstermin unabhängig von der Wertentwicklung des Basiswerts eine feste Zinszahlung von mindestens 80,00 Euro pro Zertifikat (endgültige Festlegung am 31.05.2022).

Begrenzter Puffer
,
Mögliche Rückzahlung durch Lieferung von Aktien

Für die Rückzahlung gibt es folgende zwei Rückzahlungsmöglichkeiten:

  1. Der Schlusskurs der Aktie Sartorius AG Vz an der maßgeblichen Börse am Bewertungstag notiert auf oder über 69,00 % des Startpreises (Schwelle für die Rückzahlung zum Basisbetrag am Rückzahlungstermin). Sie erhalten eine Rückzahlung von 1.000,00 Euro pro Zertifikat.

  2. Der Schlusskurs der Aktie Sartorius AG Vz an der maßgeblichen Börse am Bewertungstag notiert unter 69,00 % des Startpreises. Sie erhalten pro Zertifikat eine durch das Bezugsverhältnis bestimmte Menge Aktien der Sartorius AG Vz. Das Bezugsverhältnis wird am 31.05.2022 festgelegt. Es entspricht dem Ergebnis der Formel (Basisbetrag / Startpreis). Wir liefern keine Bruchteile von Aktien. Für diese zahlen wir einen Ausgleichsbetrag pro Zertifikat. Der Gegenwert der Aktien und des Ausgleichsbetrags wird unter dem Basisbetrag liegen. Ein Zusammenfassen mehrerer Ausgleichsbeträge zu Ansprüchen auf Lieferung von Aktien erfolgt nicht. Wenn wir Aktien nicht liefern können, kann die Rückzahlung auch zu einem Abrechnungsbetrag erfolgen. Dieser entspricht pro Zertifikat dem Ergebnis der Formel (Referenzpreis x Bezugsverhältnis).


Sie erhalten während der Laufzeit des Produkts keine sonstigen Erträge (z.B. Dividenden) und haben keine weiteren Ansprüche (z.B. Stimmrechte) aus dem Basiswert.

Analyse

Gesamteindruck
Einfach nutzbares Gesamtrating basierend auf einer fundamentalen, technischen und Risikoanalyse unter Einbezug von Branchen- und Marktumfeld.

Eher negativ

Gewinnprognose
Der Veränderungstrend der Gewinnprognosen über ein Zeitfenster von 7 Wochen. Aktuelle Aktienbewertungen ausgewählter Analysten finden Sie unter DPA-AFX ANALYSER.

Negative Analystenhaltung seit 19.04.2022

Kurs-Gewinn-Verhältnis
Das KGV setzt den aktuellen Kurs der Aktie ins Verhältnis zu seiner Gewinnerwartung. Es wird auf Basis der langfristigen Gewinnprognosen der Analysten errechnet.
29,1

Erwartetes KGV für 2024

Risiko-Bewertung
Gesamteinschätzung des Risikos auf Basis des Bear Market und des Bad News Factors.

Mittel

Bear-Market-Faktor
Risiko Parameter, der anhand des Titelverhaltens in sich abwärts bewegenden Märkten das Marktrisiko einer Aktie angibt.

Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen

Korrelation
Die Korrelation gibt an, inwieweit die Bewegungen der Aktie mit denen Ihres Indexes übereinstimmen.
39,5%

Schwache Korrelation mit dem STOXX600

Marktkapitalisierung (Mrd. USD) 24,57 Grosser Marktwert Mit einer Marktkapitalisierung von >$8 Mrd., ist SARTORIUS ein hoch kapitalisierter Titel.
Gewinnprognose Negative Analystenhaltung seit 19.04.2022 Die Gewinnerwartung der Analysten pro Aktie liegen heute niedriger als vor sieben Wochen. Dieser negative Trend hat am 19.04.2022 bei einem Kurs von 376,20 eingesetzt.
Preis Leicht überbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint der Kurs zur Zeit leicht überhöht.
Relative Performance -8,3% Unter Druck (vs. STOXX600) Die relative "Underperformance" der letzten vier Wochen im Vergleich zum STOXX600 beträgt -8,3%.
Mittelfristiger Trend Negative Tendenz seit dem 01.04.2022 Der technische 40-Tage Trend ist seit dem 01.04.2022 negativ. Der bestätigte technische Trendwendepunkt von +1,75% entspricht 373,34.
Wachstum KGV 0,7 26,25% Aufschlag relativ zur Wachstumserwartung Liegt das "Verhältnis zwischen Wachstum plus geschätzte Dividende und KGV" unter 0,9, so beinhaltet der Kurs bereits einen Aufschlag gegenüber dem normalen Preis für das Wachstumspotential. Hier: 26,25% Aufschlag.
KGV 29,1 Erwartetes KGV für 2024 Das erwartete KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) gilt für das Jahr 2024.
Langfristiges Wachstum 20,3% Wachstum heute bis 2024 p.a. Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis 2024.
Anzahl der Analysten 16 Starkes Analysteninteresse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 16 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.
Dividenden Rendite 0,5% Dividende durch Gewinn gut gedeckt Für die während den nächsten 12 Monaten erwartete Dividende müssen voraussichtlich 13,20% des Gewinns verwendet werden.
Risiko-Bewertung Mittel Die Aktie ist seit dem 08.03.2022 als Titel mit mittlerer Sensitivität eingestuft.
Bear-Market-Faktor Mittlere Anfälligkeit bei Indexrückgängen Die Aktie tendiert dazu, Indexrückgänge in etwa gleichem Umfang mitzuvollziehen.
Bad News Geringe Kursrückgänge bei spezifischen Problemen Der Titel verzeichnet bei unternehmensspezifischen Problemen i.d.R. geringe Kursabschläge in Höhe von durchschnittlich 3,5%.
Beta 1,04 Mittlere Anfälligkeit vs. STOXX600 Die Aktie tendiert dazu, pro 1% Indexbewegung mit einem Ausschlag von 1,04% zu reagieren.
Korrelation 365 Tage 39,5% Schwache Korrelation mit dem STOXX600 Die Kursschwankungen sind wenig abhängig von den Indexbewegungen.
Value at Risk 69,52 EUR Das geschätzte mittelfristige Value at Risk beträgt 69,52 EUR oder 0,21% Das geschätzte Value at Risk beträgt 69,52 EUR. Das Risiko liegt deshalb bei 0,21%. Dieser Wert basiert auf der mittelfristigen historischen Volatilität (1 Monat) mit einem Konfidenzintervall von 95%.
Volatilität der über 1 Monat 55,8%
Volatilität der über 12 Monate 40,9%

Tools

 

Eingabe individueller Gebühren, Provisionen und anderer Entgelte

Beim Erwerb von Aktien, Zertifikaten und anderen Wertpapieren fallen in der Regel Transaktionskosten an. Neben den Transaktionskosten, die beim Kauf zu entrichten sind, kommen oftmals noch Depotgebühren hinzu. Mit dem Brutto-/Nettowertentwicklungsrechner können Sie Ihre individuell bereinigte Wertentwicklung seit Valuta, die sich unter Berücksichtigung sämtlicher Kosten (Provisionen, Gebühren und andere Entgelte) ergibt, errechnen. Bitte berücksichtigen Sie, dass sich die Angaben auf die Vergangenheit beziehen und historische Wertentwicklungen keinen verlässlichen Indikator für zukünftige Ergebnisse darstellen.

News

16.05.2022 | 12:18:12 (dpa-AFX)
ANALYSE: UBS honoriert Wachstumspotenzial von Sartorius und Tochter

ZÜRICH (dpa-AFX) - Die Schweizer Großbank UBS attestiert dem Laborzulieferer Sartorius <DE0007165631> und dessen Tochter Sartorius Stedim Biotech ein vom Finanzmarkt unterschätztes Wachstums- und Wertpotenzial. Deshalb stufte Analyst Michael Leuchten die Sartorius-Aktie in einer am Montag vorliegenden Studie nach den zuletzt deutlichen Kursverlusten von "Neutral" auf "Buy" hoch.

Letztmals gab es von der UBS Anfang 2019 und damit weit vor der Corona-Krise eine Kaufempfehlung für den Pandemiegewinner Sartorius. Das Kursziel für die Vorzugsaktien hob er von 400 auf 410 (derzeit: 349) Euro an. Für die Papiere der Tochter Sartorius Stedim Biotech schraubte er seine Einschätzung zudem um gleich zwei Stufen von "Sell" auf "Buy" nach oben und erhöhte das Kursziel von 355 auf 370 Euro.

Eine Mischung aus makroökonomischer Rotation und dem wieder normalisierten Auftragseingang im Zuge der abflauenden Corona-Pandemie hätten den Sartorius-Aktienkurs im laufenden Jahr unter Druck gesetzt, schrieb Leuchten. Seit dem Rekordhoch Ende November bei 631,60 Euro hatte sich der Kurs bis zur Vorwoche mehr als halbiert. Der Analyst betonte aber, dass der Anwendungsfall für die Einwegtechnologie (SUT), die den Kern der Konzernaktivitäten in der Sparte Bioprocess Solutions (BPS) mit einem Umsatzanteil von rund 80 Prozent darstellt, weiter stark sei.

Ohne Berücksichtigung der pandemiebedingten Umsätze liege das Wachstumspotenzial für die BPS-Sparte weiter im zweistelligen Prozentbereich mit entsprechend hohen Eintrittsbarrieren in einen oligopolistischen Markt, glaubt Leuchten. Die aktuelle Bewertung des Laborausrüsters spiegele die Sichtbarkeit und Langlebigkeit des Wachstums sowie die Eintrittsbarrieren nicht wider. In Zeiten erhöhter makroökonomischer Unsicherheit sollte dies zu einem Wertzuwachs führen, erwartet der Experte.

Auch die Anteilsscheine von Sartorius Stedim Biotech hält Leuchten an der Börse für unterbewertet, sowohl im historischen Vergleich als auch gegenüber Wettbewerbern. Nun, da sich der Staub um die pandemiebedingte Nachfrage gelegt habe, sei das vom Markt implizierte Umsatzwachstum für Stedim geringer als das, was dem Dienstleistungspartner der Biopharmaindustrie auf Basis der zugrunde liegenden Daten zuzutrauen sei. Die gute Berechenbarkeit der Erträge, die Nachhaltigkeit des Wachstums und die hohen Eintrittsbarrieren sollten Sartorius Stedim Biotech, in der die BPS-Sparte von Sartorius eingegliedert ist, in einem unsicheren makroökonomischen Umfeld zu einem attraktiven Investment machen, erklärte der Analyst.

Mit der Einstufung "Buy" geht die UBS davon aus, dass die Gesamtrendite der Aktie (Kursgewinn plus Dividende) auf Sicht von zwölf Monaten um mindestens sechs Prozent über der von der UBS erwarteten Marktrendite liegt./edh/tih/jha/

Analysierendes Institut UBS.

Sartorius

Veröffentlichung der Original-Studie: 16.05.2022 / 02:17 / GMT

Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 16.05.2022 / 02:17 / GMT

Sartorius Stedim

Veröffentlichung der Original-Studie: 16.05.2022 / 03:21 / GMT

Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 16.05.2022 / 03:21 / GMT

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------

16.05.2022 | 08:36:04 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: UBS hebt Sartorius auf 'Buy' und Ziel auf 410 Euro
21.04.2022 | 12:03:49 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: UBS belässt Sartorius auf 'Neutral' - Ziel 400 Euro
21.04.2022 | 11:43:27 (dpa-AFX)
AKTIE IM FOKUS: Starke Sparte Bioprocess Solutions bringt Sartorius Dax-Spitze
21.04.2022 | 11:39:03 (dpa-AFX)
ROUNDUP 2: Sartorius nach gutem Jahresstart Dax-Spitze - plant Preiserhöhungen
21.04.2022 | 09:24:35 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Sartorius knackt zum Jahresstart die Umsatz-Milliarde - Aktie legt zu
21.04.2022 | 07:58:25 (dpa-AFX)
AKTIE IM FOKUS: Sartorius steigen vorbörslich - Überraschend guter Jahrestart