Optionsschein Classic Long 8.500 2020/12: Basiswert Kupfer

DDX682 / DE000DDX6820 //
Quelle: DZ BANK: Geld 23.09., Brief 23.09.
DDX682 DE000DDX6820 // Quelle: DZ BANK: Geld 23.09., Brief 23.09.
0,001 EUR
Geld in EUR
0,061 EUR
Brief in EUR
--
Diff. Vortag in %
  • Basispreis 8.500,00 USD
  • Abstand zum Basispreis in % 25,71%
  • Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 0,001
  • Omega in % 0,66
  • Delta 0,006931
  • Letzter Bewertungstag 02.12.2020
  •  
  •  
  •  
  •  
Hinweis der DZ BANK:
Das öffentliche Angebot dieses Wertpapiers ist beendet. Kursstellungen nur während der Börsenzeiten.

Chart

Optionsschein Classic Long 8.500 2020/12: Basiswert Kupfer

  • Intraday
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 2J
  • 5J
  • Max
Quelle: DZ BANK AG, Frankfurt: 23.09. 18:00:03
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2020 DZ BANK AG

Stammdaten

Stammdaten
WKN / ISIN DDX682 / DE000DDX6820
Emittent DZ BANK AG
Produktstruktur Hebelprodukt
Kategorie Optionsschein Classic
Produkttyp long (steigende Markterwartung)
Währung des Produktes EUR
Quanto Nein
Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 0,001
Ausübung Amerikanisch
Emissionsdatum 02.05.2019
Erster Handelstag 02.05.2019
Letzter Handelstag 01.12.2020
Handelszeiten Übersicht
Letzter Bewertungstag 02.12.2020
Zahltag 09.12.2020
Fälligkeitsdatum 09.12.2020
Basispreis 8.500,00 USD

Kennzahlen

Kennzahlen
Berechnung: 23.09.2020, 18:00:03 Uhr mit Geld 0,001 EUR / Brief 0,061 EUR
Spread Absolut 0,06 EUR
Spread Homogenisiert 60,00 EUR
Spread in % des Briefkurses 98,36%
Aufgeld in % p.a. 250,60% p.a.
Aufgeld in % 26,76%
Break-Even 8.571,0894 USD
Innerer Wert 0,00 USD
Delta 0,006931
Implizite Volatilität 20,92%
Theta -0,000074 EUR
Zeitwert 0,001 EUR
Omega in % 0,66
Totalverlust- Wahrscheinlichkeit MISSING
Gamma 0,000031
Vega 0,000568 EUR
Hebel 95,11x
Performance seit Auflegung in % -99,44%

Basiswert

Basiswert
Impliziter Futurekurs = (Future + Basis) 3 Month Rolling Future Kupfer +4,00 USD

Produktbeschreibung

Art
Dieses Produkt ist eine Inhaberschuldverschreibung, die unter deutschem Recht begeben wurde.
Ziele
Ziel dieses Produkts ist es, Ihnen einen bestimmten Anspruch zu vorab festgelegten Bedingungen zu gewähren. Das Produkt hat eine feste Laufzeit und wird am Rückzahlungstermin fällig. Sie partizipieren überproportional (gehebelt) an allen Kursentwicklungen des Basiswerts. Aufgrund seiner Hebelwirkung reagiert das Produkt auf kleinste Kursbewegungen des Basiswerts. Sie können das Produkt an jedem üblichen Handelstag während der Ausübungsfrist ausüben (bezeichnet als amerikanische Option). Wird das Produkt nicht innerhalb der Ausübungsfrist ausgeübt, ist der Ausübungstag der letzte Ausübungstag. Für die Rückzahlung des Produkts gibt es die folgenden Möglichkeiten:
  • Im Falle einer wirksamen Ausübung des Produkts erhalten Sie am Rückzahlungstermin einen Rückzahlungsbetrag, wenn der Referenzpreis über dem Basispreis liegt. Der Rückzahlungsbetrag entspricht der Differenz zwischen Referenzpreis und Basispreis, multipliziert mit dem Bezugsverhältnis. Das Ergebnis wird anschließend in EUR umgerechnet.
  • Wird von der DZ BANK kein positiver Rückzahlungsbetrag nach vorstehender Vorgehensweise berechnet, gilt Folgendes: Der Rückzahlungsbetrag je Produkt beträgt 0,001 EUR und wird am Rückzahlungstermin gezahlt, wobei der Rückzahlungsbetrag, den die DZ BANK an Sie zahlt, aufsummiert für sämtliche von Ihnen gehaltenen Optionsscheine berechnet und kaufmännisch auf zwei Nachkommastellen gerundet wird. Soweit Sie weniger als zehn Optionsscheine halten, wird unabhängig von der Anzahl der Produkte, die Sie halten, ein Betrag in Höhe von 0,01 EUR gezahlt.
Dieses Produkt ist nicht währungsgesichert. Die Entwicklung des EUR/USD-Wechselkurses hat damit Auswirkungen auf die Höhe des in EUR zahlbaren Rückzahlungsbetrags. Sie erhalten keine sonstigen Erträge aus dem Basiswert.

Tools

OPTIONSSCHEINRECHNER
Für Finanzexperten mit Erfahrung in Hebelprodukten
Für Finanzexperten mit Erfahrung in Hebelprodukten
  • Produkt Optionsschein Classic Long 8.500 2020/12: Basiswert Kupfer
  • WKN DDX682
Simulation
Kennzahlen und Sensitivitäten

Die Simulation beruht allein auf Ihren Einstellungen und stellt keinen verlässlichen Indikator für die zukünftige Wertentwicklung des Basiswertes oder des Zertifikates dar.

News

23.09.2020 | 17:57:34 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Erdgasstreit: Erleichterung in EU und Nato über geplante Gespräche

BRÜSSEL (dpa-AFX) - In der Nato und in der EU gibt es große Erleichterung, dass sich Griechenland und die Türkei auf die Wiederaufnahme von Gesprächen über eine Beilegung ihres Streits über Seegebiete verständigt haben. Er begrüße, dass die diplomatischen Vermittlungsbemühungen Deutschlands zu einer Einigung über Sondierungsgespräche geführt hätten, sagte Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg am Mittwoch in Brüssel. Auch bei den im Bündnis geführten Beratungen zur Reduzierung des Risikos von militärischen Zwischenfällen zwischen der Türkei und Griechenland habe man bereits gute Fortschritte erzielt.

EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen äußerte sich nach einer Videokonferenz mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan ebenfalls zufrieden. Die geplante Aufnahme von Gesprächen sei für die Stabilität im östlichen Mittelmeerraum und für ein konstruktives Verhältnis der Türkei zur EU von wesentlicher Bedeutung, kommentierte sie.

Griechenland wirft dem Nato-Partner Türkei vor, er erkunde vor griechischen Inseln illegal Erdgasvorkommen. Die Regierung in Ankara weist die Vorwürfe zurück und vertritt den Standpunkt, dass die Gewässer zum türkischen Festlandsockel gehören.

Der Streit war zuletzt gefährlich eskaliert. Im Zuge von Militärmanövern in einem umstrittenen Seegebiet war es sogar zu einer Kollision zwischen einem griechischen und einem türkischen Kriegsschiff gekommen./aha/DP/nas

23.09.2020 | 17:53:49 (dpa-AFX)
Ölpreise legen etwas zu- Rohöllagerbestände gefallen
23.09.2020 | 17:31:59 (dpa-AFX)
USA: Rohölvorräte fallen weniger als erwartet
23.09.2020 | 12:53:30 (dpa-AFX)
Ölpreise fangen sich mit Aktienmärkten
23.09.2020 | 07:43:42 (dpa-AFX)
Ölpreise geben wieder nach
22.09.2020 | 18:45:37 (dpa-AFX)
Nach vier Jahren: Athen kündigt neue Gespräche mit der Türkei an
22.09.2020 | 18:43:20 (dpa-AFX)
Bundesgericht setzt Verhandlung zu Fehmarnbelttunnel fort