Bonus Cap 8.500 2019/12: Basiswert DAX

DDW8GJ / DE000DDW8GJ5 //
Quelle: DZ BANK: Geld 19.12., Brief 19.12.
DDW8GJ DE000DDW8GJ5 // Quelle: DZ BANK: Geld 19.12., Brief 19.12.
129,97 EUR
Geld in EUR
130,00 EUR
Brief in EUR
0,00%
Diff. Vortag in %
Basiswertkurs: 13.576,68 PKT
Quelle : XETRA-ETF , 24.01.
  • Bonus-Schwelle / Bonuslevel 13.000,00 PKT
  • Bonuszahlung 130,00 EUR
  • Barriere 8.500,00 PKT
  • Abstand zur Barriere in % 37,39%
  • Barriere gebrochen Nein
  • Bonusrenditechance in % p.a. --
  •  
  •  
  •  
  •  
Hinweis der DZ BANK:
Das öffentliche Angebot dieses Wertpapiers ist beendet. Kursstellungen nur während der Börsenzeiten.

Chart

Bonus Cap 8.500 2019/12: Basiswert DAX

  • Intraday
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 2J
  • 5J
  • Max
Quelle: DZ BANK AG, Frankfurt: 19.12. 21:57:01
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2020 DZ BANK AG

Stammdaten

Stammdaten
WKN / ISIN DDW8GJ / DE000DDW8GJ5
Emittent DZ BANK AG
Produktstruktur Zertifikat
Kategorie Bonus-Zertifikat
Produkttyp Bonus Cap
Währung des Produktes EUR
Quanto Nein
Ausübung Europäisch
Emissionsdatum 27.02.2019
Erster Handelstag 27.02.2019
Letzter Handelstag 19.12.2019
Handelszeiten Übersicht
Letzter Bewertungstag 20.12.2019
Zahltag 31.12.2019
Fälligkeitsdatum 31.12.2019
Bonus-Schwelle / Bonuslevel 13.000,00 PKT
Bonuszahlung 130,00 EUR
Start Barrierebeobachtung / 1. Beobachtungstag 27.02.2019
Innerhalb Barrierebeobachtung Nein
Barriere 8.500,00 PKT
Barriere gebrochen Nein
Cap 13.000,00 PKT

Kennzahlen

Kennzahlen
Berechnung: 19.12.2019, 21:57:01 Uhr mit Geld 129,97 EUR / Brief 130,00 EUR
Spread Absolut 0,03 EUR
Spread Homogenisiert 3,00 EUR
Spread in % des Briefkurses 0,02%
Bonusbetrag 130,00 EUR
Bonusrenditechance in % 0,00%
Bonusrenditechance in % p.a. --
Max Rendite 0,00%
Max Rendite in % p.a. --
Abstand zur Barriere Absolut 5.076,68 PKT
Abstand zur Barriere in % 37,39%
Aufgeld Absolut -5,7668 EUR
Aufgeld in % p.a. --
Aufgeld in % -4,25%
Performance seit Auflegung in % 3,41%

Basiswert

Basiswert
Kurs 13.450,50 PKT
Diff. Vortag in % -0,27%
52 Wochen Tief 10.863,50 PKT
52 Wochen Hoch 13.639,50 PKT
Quelle L&S TradeCen, 25.01.
Basiswert DAX (Performance)
WKN / ISIN 846900 / DE0008469008
KGV --
Produkttyp Index
Sektor --

Produktbeschreibung

Art
Dieses Produkt ist eine Inhaberschuldverschreibung, die unter deutschem Recht begeben wurde.
Ziele
Ziel dieses Produkts ist es, Ihnen einen bestimmten Anspruch zu vorab festgelegten Bedingungen zu gewähren. Das Produkt hat eine feste Laufzeit und wird am Rückzahlungstermin fällig. Am Rückzahlungstermin gibt es folgende Rückzahlungsmöglichkeiten:
  • Liegt der Beobachtungspreis immer über der Barriere, erhalten Sie den Bonusbetrag.
  • Liegt der Beobachtungspreis mindestens einmal auf oder unter der Barriere, erhalten Sie einen Rückzahlungsbetrag, der dem Referenzpreis multipliziert mit dem Bezugsverhältnis entspricht. Der Rückzahlungsbetrag ist jedoch auf den Höchstbetrag begrenzt. Sie erleiden einen Verlust, wenn der Rückzahlungsbetrag unter dem Erwerbspreis des Produkts liegt.
Sie erhalten keine sonstigen Erträge (z.B. Dividenden) und haben keine weiteren Ansprüche (z.B. Stimmrechte) aus den Bestandteilen des Basiswerts.

Analyse

AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Deutsche Boerse AG24.01.2020
12 Monate
24.01.202012 Monate150,10
145,70
150,10145,702,931379CREDIT SUISSEN
RWE AG24.01.2020
12 Monate
24.01.202012 Monate31,92
32,50
31,9232,501,817043BERNSTEIN RESEARCHK
Bayer AG24.01.2020
12 Monate
24.01.202012 Monate75,25
77
75,25772,325581GOLDMAN SACHSK
Vonovia SE24.01.2020
12 Monate
24.01.202012 Monate51,22
44,65
51,2244,6512,827021NORDLBN
Bayer AG24.01.2020
12 Monate
24.01.202012 Monate75,25
61
75,256118,936877WARBURG RESEARCHN
Daimler AG24.01.2020
12 Monate
24.01.202012 Monate43,94
50
43,945013,791534DEUTSCHE BANKN
Deutsche Lufthansa AG24.01.2020
12 Monate
24.01.202012 Monate14,43
20
14,432038,64818BERNSTEIN RESEARCHK
Allianz SE24.01.2020
12 Monate
24.01.202012 Monate220,95
225
220,952251,832994GOLDMAN SACHSN
SAP SE24.01.2020
12 Monate
24.01.202012 Monate126,90
175
126,9017537,903861GOLDMAN SACHSK
Wirecard AG24.01.2020
12 Monate
24.01.202012 Monate140,60
175
140,6017524,466572GOLDMAN SACHSK
SAP SE24.01.2020
12 Monate
24.01.202012 Monate126,90
120
126,901205,437352KEPLER CHEUVREUXN
COVESTRO AG NPV23.01.2020
12 Monate
23.01.202012 Monate39,76
41
39,76413,118712BAADER BANKK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
E.ON SE23.01.2020
12 Monate
23.01.202012 Monate10,46
9,30
10,469,3011,072863UBSN
Daimler AG23.01.2020
12 Monate
23.01.202012 Monate43,94
50
43,945013,791534BARCLAYSN
Muenchener Rueckversicherungs AG23.01.2020
12 Monate
23.01.202012 Monate272,70
281
272,702813,043638BARCLAYSK
Daimler AG23.01.2020
12 Monate
23.01.202012 Monate43,94
50
43,945013,791534WARBURG RESEARCHN
Volkswagen AG Vz.23.01.2020
12 Monate
23.01.202012 Monate177,52
214
177,5221420,549797BARCLAYSK
Daimler AG23.01.2020
6 Monate
23.01.20206 Monate43,94
47
43,94476,964042INDEPENDENT RESEARCHN
BMW AG23.01.2020
12 Monate
23.01.202012 Monate69,41
92
69,419232,545743BARCLAYSK
Continental AG23.01.2020
12 Monate
23.01.202012 Monate103,10
115
103,1011511,542192BARCLAYSV
Continental AG23.01.2020
12 Monate
23.01.202012 Monate103,10
120
103,1012016,391853UBSN
Wirecard AG22.01.2020
12 Monate
22.01.202012 Monate140,60
220
140,6022056,472262KEPLER CHEUVREUXK
COVESTRO AG NPV22.01.2020
12 Monate
22.01.202012 Monate39,76
40
39,76400,603622UBSN
Volkswagen AG Vz.22.01.2020
12 Monate
22.01.202012 Monate177,52
177,52--DZ BANKV
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
BMW AG22.01.2020
12 Monate
22.01.202012 Monate69,41
69,41--DZ BANKK
Continental AG22.01.2020
12 Monate
22.01.202012 Monate103,10
103,10--DZ BANKK
BASF SE22.01.2020
12 Monate
22.01.202012 Monate63,69
64
63,69640,486733GOLDMAN SACHSN
Bayer AG22.01.2020
12 Monate
22.01.202012 Monate75,25
123
75,2512363,45515BAADER BANKK
Daimler AG22.01.2020
12 Monate
22.01.202012 Monate43,94
62
43,946241,101502RBCK
Bayer AG22.01.2020
12 Monate
22.01.202012 Monate75,25
75,25--GOLDMAN SACHSK
Daimler AG22.01.2020
12 Monate
22.01.202012 Monate43,94
62
43,946241,101502JPMORGANK
Bayer AG22.01.2020
0 Monate
22.01.20200 Monate75,25
90
75,259019,601329LIBERUM CAPITALK
Daimler AG22.01.2020
12 Monate
22.01.202012 Monate43,94
38
43,943813,518434GOLDMAN SACHSV
Bayer AG22.01.2020
12 Monate
22.01.202012 Monate75,25
75,25--GOLDMAN SACHSK
Daimler AG22.01.2020
12 Monate
22.01.202012 Monate43,94
47
43,94476,964042NORDLBN
Siemens AG22.01.2020
12 Monate
22.01.202012 Monate117,92
117,92--DZ BANKK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Daimler AG22.01.2020
12 Monate
22.01.202012 Monate43,94
43,94--DZ BANKV
Siemens AG22.01.2020
12 Monate
22.01.202012 Monate117,92
130
117,9213010,244233JPMORGANK
Daimler AG22.01.2020
12 Monate
22.01.202012 Monate43,94
52
43,945218,343195UBSN
Deutsche Boerse AG22.01.2020
12 Monate
22.01.202012 Monate150,10
160
150,101606,595603DEUTSCHE BANKK
Deutsche Lufthansa AG22.01.2020
12 Monate
22.01.202012 Monate14,43
20
14,432038,64818BERNSTEIN RESEARCHK
Deutsche Lufthansa AG22.01.2020
12 Monate
22.01.202012 Monate14,43
20
14,432038,64818BERNSTEIN RESEARCHK
Wirecard AG21.01.2020
12 Monate
21.01.202012 Monate140,60
210
140,6021049,359886BERENBERGK
COVESTRO AG NPV21.01.2020
12 Monate
21.01.202012 Monate39,76
42
39,76425,633803NORDLBN
Continental AG21.01.2020
12 Monate
21.01.202012 Monate103,10
120
103,1012016,391853UBSN
Deutsche Boerse AG21.01.2020
12 Monate
21.01.202012 Monate150,10
140
150,101406,728847JPMORGANN
Deutsche Lufthansa AG21.01.2020
12 Monate
21.01.202012 Monate14,43
12,70
14,4312,7011,958406BARCLAYSV
COVESTRO AG NPV21.01.2020
12 Monate
21.01.202012 Monate39,76
40
39,76400,603622UBSN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Linde PLC21.01.2020
12 Monate
21.01.202012 Monate192,35
171
192,3517111,099558NORDLBN
Deutsche Boerse AG21.01.2020
12 Monate
21.01.202012 Monate150,10
155
150,101553,26449UBSK
COVESTRO AG NPV21.01.2020
12 Monate
21.01.202012 Monate39,76
50
39,765025,754527JPMORGANK
Linde PLC21.01.2020
12 Monate
21.01.202012 Monate192,35
192,35--DZ BANKN
adidas AG21.01.2020
12 Monate
21.01.202012 Monate313,00
350
313,0035011,821086GOLDMAN SACHSK
Merck KGaA21.01.2020
12 Monate
21.01.202012 Monate120,00
110
120,001108,333333NORDLBN
Vonovia SE21.01.2020
12 Monate
21.01.202012 Monate51,22
52
51,22521,522843RBCN
HeidelbergCement AG21.01.2020
12 Monate
21.01.202012 Monate65,10
74
65,107413,671275UBSK
BASF SE21.01.2020
12 Monate
21.01.202012 Monate63,69
66
63,69663,626943NORDLBN
Bayer AG21.01.2020
6 Monate
21.01.20206 Monate75,25
81
75,25817,641196INDEPENDENT RESEARCHN
BASF SE21.01.2020
12 Monate
21.01.202012 Monate63,69
55
63,695513,644214BERNSTEIN RESEARCHN
Bayer AG21.01.2020
12 Monate
21.01.202012 Monate75,25
64
75,256414,950166NORDLBN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
BASF SE21.01.2020
12 Monate
21.01.202012 Monate63,69
68
63,69686,767153UBSN
Bayer AG21.01.2020
12 Monate
21.01.202012 Monate75,25
90
75,259019,601329BERNSTEIN RESEARCHK
Wirecard AG20.01.2020
12 Monate
20.01.202012 Monate140,60
205
140,6020545,803698MORGAN STANLEYK
RWE AG20.01.2020
12 Monate
20.01.202012 Monate31,92
35
31,92359,649123UBSK
adidas AG20.01.2020
12 Monate
20.01.202012 Monate313,00
270
313,0027013,738019CREDIT SUISSEN
Continental AG20.01.2020
12 Monate
20.01.202012 Monate103,10
124
103,1012420,271581JEFFERIESN
Fresenius SE & Co. KGaA20.01.2020
12 Monate
20.01.202012 Monate48,83
51
48,83514,454685JEFFERIESN
Volkswagen AG Vz.20.01.2020
12 Monate
20.01.202012 Monate177,52
175
177,521751,419558JEFFERIESN
Infineon Technologies AG20.01.2020
12 Monate
20.01.202012 Monate22,01
19,70
22,0119,7010,474892KEPLER CHEUVREUXN
Beiersdorf AG20.01.2020
12 Monate
20.01.202012 Monate106,50
97
106,50978,920188GOLDMAN SACHSV
Henkel AG & Co. KGaA Vz.20.01.2020
12 Monate
20.01.202012 Monate95,64
91
95,64914,851527GOLDMAN SACHSN
BMW AG20.01.2020
12 Monate
20.01.202012 Monate69,41
75
69,41758,053595JEFFERIESN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Allianz SE20.01.2020
12 Monate
20.01.202012 Monate220,95
215
220,952152,692917RBCV
Daimler AG20.01.2020
12 Monate
20.01.202012 Monate43,94
40
43,94408,966773JEFFERIESV
E.ON SE20.01.2020
12 Monate
20.01.202012 Monate10,46
9,30
10,469,3011,072863UBSN
Siemens AG20.01.2020
12 Monate
20.01.202012 Monate117,92
140
117,9214018,724559DEUTSCHE BANKK
Vonovia SE20.01.2020
12 Monate
20.01.202012 Monate51,22
51,22--DZ BANKN
Siemens AG20.01.2020
12 Monate
20.01.202012 Monate117,92
145
117,9214522,964722CREDIT SUISSEK
Vonovia SE20.01.2020
12 Monate
20.01.202012 Monate51,22
56
51,22569,332292JPMORGANK
Deutsche Bank AG20.01.2020
12 Monate
20.01.202012 Monate7,83
6
7,83623,36186MORGAN STANLEYV
Muenchener Rueckversicherungs AG20.01.2020
12 Monate
20.01.202012 Monate272,70
290
272,702906,343968RBCK
Merck KGaA20.01.2020
12 Monate
20.01.202012 Monate120,00
94
120,009421,666667BARCLAYSV
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA20.01.2020
12 Monate
20.01.202012 Monate72,02
80
72,028011,080255JEFFERIESK
Merck KGaA20.01.2020
12 Monate
20.01.202012 Monate120,00
94
120,009421,666667GOLDMAN SACHSV
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Bayer AG19.01.2020
12 Monate
19.01.202012 Monate75,25
75
75,25750,332226JPMORGANN
Daimler AG19.01.2020
12 Monate
19.01.202012 Monate43,94
52
43,945218,343195DEUTSCHE BANKK
Deutsche Boerse AG19.01.2020
12 Monate
19.01.202012 Monate150,10
165
150,101659,926716JEFFERIESK
HeidelbergCement AG19.01.2020
12 Monate
19.01.202012 Monate65,10
65
65,10650,15361BARCLAYSV
Siemens AG18.01.2020
12 Monate
18.01.202012 Monate117,92
117,92--GOLDMAN SACHSK
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA17.01.2020
12 Monate
17.01.202012 Monate72,02
78,7
72,0278,79,275201JPMORGANK
Bayer AG17.01.2020
12 Monate
17.01.202012 Monate75,25
61
75,256118,936877WARBURG RESEARCHN
Linde PLC17.01.2020
12 Monate
17.01.202012 Monate192,35
180
192,351806,420587BAADER BANKV
BASF SE17.01.2020
12 Monate
17.01.202012 Monate63,69
77
63,697720,8981BAADER BANKK
Bayer AG17.01.2020
12 Monate
17.01.202012 Monate75,25
123
75,2512363,45515BAADER BANKK
Deutsche Lufthansa AG17.01.2020
12 Monate
17.01.202012 Monate14,43
17
14,431717,850953BERENBERGN
adidas AG17.01.2020
12 Monate
17.01.202012 Monate313,00
290
313,002907,348243KEPLER CHEUVREUXN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Bayer AG17.01.2020
12 Monate
17.01.202012 Monate75,25
90
75,259019,601329BARCLAYSK
Fresenius SE & Co. KGaA17.01.2020
12 Monate
17.01.202012 Monate48,83
59,40
48,8359,4021,658986JPMORGANK
COVESTRO AG NPV17.01.2020
12 Monate
17.01.202012 Monate39,76
41
39,76413,118712BAADER BANKK
MTU Aero Engines AG17.01.2020
12 Monate
17.01.202012 Monate286,70
261
286,702618,964074GOLDMAN SACHSN

Tools

News

24.01.2020 | 18:05:10 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax tütet Wochenplus ein - Rekordhoch im Blick

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax <DE0008469008> hat am Freitag sein Rekordhoch vom Mittwoch wieder ins Visier genommen. An den Vortagen waren Anleger nach der erreichten Bestmarke von 13 640 Punkten noch in die Defensive gegangen, zu Wochenschluss zog der Leitindex aber wieder um 1,41 Prozent auf 13 576,68 Punkte an. Auf Wochensicht schaffte er es so noch mit knapp 0,4 Prozent über die Gewinnschwelle. Der MDax <DE0008467416> der mittelgroßen Werte stieg am Freitag um 1,13 Prozent auf 28 802,24 Punkte.

Die zuletzt spürbare Verunsicherung der Anleger wegen der Ausbreitung der neuen Virus-Lungenerkrankung in China hat zum Wochenschluss wieder abgenommen. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hatte trotz der rasanten Ausbreitung der neuen Krankheit auf das Ausrufen einer "gesundheitlichen Notlage von internationaler Tragweite" verzichtet.

"Die Anleger bleiben darauf trainiert, kurzfristige Rücksetzer im deutschen Aktienindex zu kaufen", sagte Marktanalyst Jochen Stanzl vom Broker CMC Markets am Freitag. Er verwies auch darauf, dass aktuelle Wirtschaftsindikatoren den in den Kursen vorweg genommenen konjunkturellen Aufschwung untermauern. In Deutschland hatten sich die Einkaufsmanagerindizes in der Industrie und bei Dienstleistungen im Januar deutlicher als erwartet aufgehellt.

Im Dax setzen mehrere Aktien ihren zuletzt guten Lauf fort. Die Wirecard <DE0007472060>-Aktien erholten sich mit dem Anstieg um 4,5 Prozent auf den höchsten Stand seit Oktober weiter von den vorangegangenen Turbulenzen. Etwas dahinter festigten die 2,8 Prozent festeren RWE <DE0007037129>-Aktien ihr höchstes Niveau seit 2014. Hier wird seit Tagen der besiegelte Fahrplan für den deutschen Kohleausstieg als Entlastung angesehen.

Im Mittelfeld des Dax waren Bayer <DE000BAY0017> mit einem Plus von 1,6 Prozent positiv bewegt. Bei dem Agrarchemie- und Pharmakonzern gab es erneute Spekulationen über eine Einigung im US-Rechtsstreit um den Unkrautvernichter Glyphosat. Zwischenzeitlich erreichten die Papiere den höchsten Stand seit Oktober 2018.

Dem Markt hinterher hinkten im Dax die Autowerte, allen voran mit Abgaben von 3,3 Prozent beim Zulieferer Continental <DE0005439004> und 1,1 Prozent beim Premium-Autobauer Daimler <DE0007100000>. Erstere fielen auf den tiefsten Stand seit 2013, letztere erlitten bereits den elften Verlusttag in Folge. Die Deutsche Bank hatte am Freitag nach der jüngsten Gewinnwarnung ihre Kaufempfehlung für Daimler kassiert.

Im MDax <DE0008467416> ließ sich Siltronic <DE000WAF3001> von den überraschend starken Zahlen des US-Chipkonzerns Intel <US4581401001> beflügeln. Mit 5,2 Prozent führten die Aktien des Waferherstellers den Index mittelgroßer Werte an. Intel wurde als weiteres Signal für wieder aufgehellte Perspektiven in der Halbleiterindustrie gewertet.

Im Index mittelgroßer Werte entkamen die Aktien von K+S <DE000KSAG888> ihrem Kursrutsch nicht. Sie sackten als Schlusslicht noch weiter um 6,2 Prozent ab und kosteten erstmals seit 15 Jahren wieder weniger als 9 Euro. Schuldensorgen und die Furcht vor einer schwachen Geschäftsentwicklung trieben die Aktionäre des Dünger- und Salzkonzerns weiter um.

Im SDax <DE0009653386> profitierte Krones <DE0006335003> am letzten Handelstag der Woche von einer Kaufempfehlung der schweizerischen Bank UBS <CH0244767585>. Letztlich flaute die Rally hier aber deutlich ab von in der Spitze 9 auf nur noch plus 3,4 Prozent.

Im Zuge mit dem starken Dax war das Bild am Freitag europaweit von deutlichen Kursgewinnen geprägt. Der EuroStoxx 50 <EU0009658145> als Leitindex der Eurozone stieg um 1,13 Prozent auf 3779,16 Punkte. In London und Paris rückten die Leitindizes auch um bis zu 1 Prozent vor. Der New Yorker Leitindex Dow Jones Industrial <US2605661048> jedoch hielt sich zum europäischen Handelsschluss moderat im Minus auf.

Die Kurse deutscher Bundesanleihen stiegen. Die Umlaufrendite fiel im Gegenzug von minus 0,30 Prozent am Vortag auf minus 0,33 Prozent. Der Rentenindex Rex <DE0008469107> stieg um 0,09 Prozent auf 144,28 Punkte. Der Bund Future legte um 0,29 Prozent auf 173,42 Zähler zu.

Der Euro <EU0009652759> knüpfte an seine Vortagesverluste an. Zum Xetra-Schluss wurde die Gemeinschaftswährung bei 1,1024 US-Dollar gehandelt. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuvor auf 1,1035 (Donnerstag: 1,1091) US-Dollar festgelegt. Der Dollar kostete damit 0,9062 (0,9016) Euro./tih/he

--- Von Timo Hausdorf, dpa-AFX ---

24.01.2020 | 17:50:06 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt Schluss: Dax tütet Wochenplus ein - Rekordhoch im Blick
24.01.2020 | 16:09:11 (dpa-AFX)
WOCHENAUSBLICK: Dax-Rekordrally wohl abhängig vom Coronavirus und US-Börsen
24.01.2020 | 15:12:45 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt: Dax hält Rekordhoch im Blick
24.01.2020 | 12:13:36 (dpa-AFX)
ROUNDUP 2: Ex-SPD-Chef Gabriel als Aufsichtsrat der Deutschen Bank nominiert
24.01.2020 | 12:10:32 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt: Dax dreht Richtung Rekordhoch
24.01.2020 | 10:10:52 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax nimmt Schwung aus Übersee mit