Endlos Turbo Long 10.505,38 open end: Basiswert DAX

DDS9K4 / DE000DDS9K45 //
Quelle: DZ BANK: Geld 22.02., Brief 22.02.
DDS9K4 DE000DDS9K45 // Quelle: DZ BANK: Geld 22.02., Brief 22.02.
9,74 EUR
Geld in EUR
9,76 EUR
Brief in EUR
5,64%
Diff. Vortag in %
Basiswertkurs: 11.457,70 PKT
Quelle : XETRA-ETF, 22.02.
  • Basispreis 10.505,38 PKT
  • Abstand zum Basispreis in % 8,31%
  • Knock-Out-Barriere 10.505,38 PKT
  • Abstand zum Knock-Out in % 8,31%
  • Hebel 11,76x
  • Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 0,01
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Hinweis der DZ BANK:
Das öffentliche Angebot dieses Wertpapiers ist beendet. Kursstellungen nur während der Börsenzeiten.

Chart

Endlos Turbo Long 10.505,38 open end: Basiswert DAX
Quelle: DZ BANK AG, Frankfurt: 22.02. 21:59:51
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2019 DZ BANK AG

Stammdaten

Stammdaten
WKN / ISIN DDS9K4 / DE000DDS9K45
Emittent DZ BANK AG
Produktstruktur Hebelprodukt
Kategorie Endlos Turbo
Produkttyp long (steigende Markterwartung)
Währung des Produktes EUR
Quanto Nein
Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 0,01
Emissionsdatum 04.01.2019
Erster Handelstag 04.01.2019
Handelszeiten Übersicht
Knock-Out-Zeiten Übersicht
Zahltag Endlos
Basispreis 10.505,38 PKT
Knock-Out-Barriere 10.505,38 PKT
Knock-Out-Barriere erreicht Nein
Anpassungsprozentsatz p.a. 2,13100% p.a.
enthält: Bereinigungsfaktor 2,50%

Kennzahlen

Kennzahlen
Berechnung: 22.02.2019, 21:59:51 Uhr mit Geld 9,74 EUR / Brief 9,76 EUR
Spread Absolut 0,02 EUR
Spread Homogenisiert 2,00 EUR
Spread in % des Briefkurses 0,20%
Hebel 11,76x
Abstand zum Knock-Out Absolut 952,32 PKT
Abstand zum Knock-Out in % 8,31%
Performance seit Auflegung in % >999,99%

Basiswert

Basiswert
Kurs 11.479,00 PKT
Diff. Vortag in % 0,58%
52 Wochen Tief 5.382,50 PKT
52 Wochen Hoch 13.207,50 PKT
Quelle L&S TradeCen, 23.02.
Basiswert DAX (Performance)
WKN / ISIN 846900 / DE0008469008
KGV --
Produkttyp Index
Sektor --

Produktbeschreibung

Art
Dieses Produkt ist eine Inhaberschuldverschreibung, die unter deutschem Recht begeben wurde.
Ziele
Ziel dieses Produkts ist es, Ihnen einen bestimmten Anspruch zu vorab festgelegten Bedingungen zu gewähren. Das Produkt hat keine feste Laufzeit. Sie partizipieren überproportional (gehebelt) an allen Kursentwicklungen des Basiswerts. Aufgrund seiner Hebelwirkung reagiert das Produkt auf kleinste Kursbewegungen des Basiswerts. Das Produkt kann während seiner Laufzeit verfallen, sofern ein Knock-out-Ereignis eintritt. Ein Knock-out-Ereignis tritt ein, wenn der Beobachtungspreis mindestens einmal auf oder unter der Knock-out-Barriere liegt. In diesem Fall beträgt der Auszahlungsbetrag je Produkt 0,001 EUR und wird am Rückzahlungstermin gezahlt, wobei der Auszahlungsbetrag, den die DZ BANK an Sie zahlt, aufsummiert für sämtliche von Ihnen gehaltenen Optionsscheine berechnet und kaufmännisch auf zwei Nachkommastellen gerundet wird. Soweit Sie weniger als zehn Optionsscheine halten, wird unabhängig von der Anzahl der Produkte, die Sie halten, ein Betrag in Höhe von 0,01 EUR gezahlt. Der Ausübungstag ist in diesem Fall der übliche Handelstag, an dem das Knock-out-Ereignis eingetreten ist. Sie sind berechtigt, die Optionsscheine an jedem Einlösungstermin zum Rückzahlungsbetrag einzulösen. Die Einlösung erfolgt, indem Sie mindestens zehn Bankarbeitstage vor dem jeweiligen Einlösungstermin bis 10:00 Uhr (Ortszeit Frankfurt am Main) eine Erklärung in Textform an die DZ BANK schicken. Darüber hinaus haben wir das Recht, die Optionsscheine insgesamt, jedoch nicht teilweise, am ordentlichen Kündigungstermin ordentlich zu kündigen. Die ordentliche Kündigung durch uns ist mindestens 30 Kalendertage vor dem jeweiligen ordentlichen Kündigungstermin zu veröffentlichen. Nach Einlösung durch Sie oder Kündigung durch uns und sofern nicht zuvor ein Knock-out-Ereignis eingetreten ist, entspricht der Rückzahlungsbetrag am Rückzahlungstermin der Differenz zwischen Referenzpreis und Basispreis, multipliziert mit dem Bezugsverhältnis. Der Basispreis und die Knock-out-Barriere werden täglich angepasst, um u.a. eine Finanzierungskomponente zu berücksichtigen, die der DZ BANK aufgrund eines spezifischen Marktzinses zuzüglich einer von DZ BANK nach ihrem billigem Ermessen festgelegten Marge entsteht. Die Knock-out-Barriere entspricht stets dem aktuellen Basispreis. Sie erhalten keine sonstigen Erträge (z.B. Dividenden) und haben keine weiteren Ansprüche (z.B. Stimmrechte) aus den Bestandteilen des Basiswerts.

Analyse

AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Deutsche Telekom AG22.02.2019
12 Monate
22.02.201912 Monate14,68
17
14,681715,803815CREDIT SUISSEK
HeidelbergCement AG22.02.2019
12 Monate
22.02.201912 Monate64,82
72
64,827211,076828DEUTSCHE BANKN
Deutsche Telekom AG22.02.2019
12 Monate
22.02.201912 Monate14,68
17
14,681715,803815NORDLBK
Henkel AG & Co. KGaA Vz.22.02.2019
6 Monate
22.02.20196 Monate89,14
85,00
89,1485,004,64438INDEPENDENT RESEARCHV
Volkswagen AG Vz.22.02.2019
12 Monate
22.02.201912 Monate146,72
170
146,7217015,866957NORDLBK
Henkel AG & Co. KGaA Vz.22.02.2019
12 Monate
22.02.201912 Monate89,14
89
89,14890,157056JPMORGANN
Volkswagen AG Vz.22.02.2019
12 Monate
22.02.201912 Monate146,72
220
146,7222049,945474BERNSTEIN RESEARCHK
Fresenius SE & Co. KGaA21.02.2019
12 Monate
21.02.201912 Monate48,74
58
48,745818,998769KEPLER CHEUVREUXK
Bayer AG21.02.2019
12 Monate
21.02.201912 Monate67,00
110
67,0011064,179104UBSK
Deutsche Telekom AG21.02.2019
12 Monate
21.02.201912 Monate14,68
17
14,681715,803815RBCN
Henkel AG & Co. KGaA Vz.21.02.2019
12 Monate
21.02.201912 Monate89,14
96
89,14967,695759JEFFERIESK
Deutsche Telekom AG21.02.2019
12 Monate
21.02.201912 Monate14,68
18,60
14,6818,6026,702997UBSK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Henkel AG & Co. KGaA Vz.21.02.2019
12 Monate
21.02.201912 Monate89,14
90
89,14900,964775JPMORGANN
Deutsche Telekom AG21.02.2019
12 Monate
21.02.201912 Monate14,68
14,68--DZ BANKK
Henkel AG & Co. KGaA Vz.21.02.2019
12 Monate
21.02.201912 Monate89,14
94
89,14945,452098BAADER BANKN
Deutsche Telekom AG21.02.2019
12 Monate
21.02.201912 Monate14,68
18
14,681822,615804KEPLER CHEUVREUXK
Henkel AG & Co. KGaA Vz.21.02.2019
12 Monate
21.02.201912 Monate89,14
84
89,14845,76621UBSV
Deutsche Telekom AG21.02.2019
6 Monate
21.02.20196 Monate14,68
17,50
14,6817,5019,209809INDEPENDENT RESEARCHK
Henkel AG & Co. KGaA Vz.21.02.2019
12 Monate
21.02.201912 Monate89,14
92
89,14923,208436NORDLBN
Deutsche Telekom AG21.02.2019
12 Monate
21.02.201912 Monate14,68
16,80
14,6816,8014,441417BARCLAYSN
Henkel AG & Co. KGaA Vz.21.02.2019
12 Monate
21.02.201912 Monate89,14
88
89,14881,278887KEPLER CHEUVREUXN
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA21.02.2019
12 Monate
21.02.201912 Monate70,46
76
70,46767,862617KEPLER CHEUVREUXK
Henkel AG & Co. KGaA Vz.21.02.2019
12 Monate
21.02.201912 Monate89,14
98
89,14989,939421GOLDMAN SACHSN
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA21.02.2019
6 Monate
21.02.20196 Monate70,46
73
70,46733,604882INDEPENDENT RESEARCHN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Henkel AG & Co. KGaA Vz.21.02.2019
12 Monate
21.02.201912 Monate89,14
100
89,1410012,183083BERENBERGN
Allianz SE21.02.2019
12 Monate
21.02.201912 Monate194,06
222
194,0622214,397609JPMORGANK
Henkel AG & Co. KGaA Vz.21.02.2019
12 Monate
21.02.201912 Monate89,14
86
89,14863,522549RBCN
Deutsche Lufthansa AG21.02.2019
12 Monate
21.02.201912 Monate23,36
27
23,362715,582192BERNSTEIN RESEARCHK
Deutsche Boerse AG21.02.2019
12 Monate
21.02.201912 Monate112,10
135
112,1013520,428189UBSK
Fresenius SE & Co. KGaA20.02.2019
12 Monate
20.02.201912 Monate48,74
58
48,745818,998769NORDLBK
Bayer AG20.02.2019
12 Monate
20.02.201912 Monate67,00
84
67,008425,373134KEPLER CHEUVREUXK
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA20.02.2019
12 Monate
20.02.201912 Monate70,46
83,20
70,4683,2018,081181JPMORGANK
Deutsche Boerse AG20.02.2019
12 Monate
20.02.201912 Monate112,10
120
112,101207,047279BERENBERGN
Fresenius SE & Co. KGaA20.02.2019
12 Monate
20.02.201912 Monate48,74
65
48,746533,360689WARBURG RESEARCHK
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA20.02.2019
12 Monate
20.02.201912 Monate70,46
82
70,468216,378087UBSK
Fresenius SE & Co. KGaA20.02.2019
6 Monate
20.02.20196 Monate48,74
53
48,74538,740254INDEPENDENT RESEARCHN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA20.02.2019
12 Monate
20.02.201912 Monate70,46
82
70,468216,378087NORDLBK
Fresenius SE & Co. KGaA20.02.2019
12 Monate
20.02.201912 Monate48,74
49
48,74490,533443CREDIT SUISSEN
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA20.02.2019
12 Monate
20.02.201912 Monate70,46
70
70,46700,652853CREDIT SUISSEN
Daimler AG20.02.2019
6 Monate
20.02.20196 Monate52,20
53
52,20531,532567INDEPENDENT RESEARCHN
BMW AG19.02.2019
12 Monate
19.02.201912 Monate73,13
73,13--DEUTSCHE BANKK
Merck KGaA19.02.2019
12 Monate
19.02.201912 Monate96,20
100
96,201003,950104JPMORGANN
Daimler AG19.02.2019
12 Monate
19.02.201912 Monate52,20
80
52,208053,256705DEUTSCHE BANKK
HeidelbergCement AG19.02.2019
12 Monate
19.02.201912 Monate64,82
73
64,827312,619562JPMORGANK
Deutsche Telekom AG19.02.2019
12 Monate
19.02.201912 Monate14,68
14,68--HSBCK
HeidelbergCement AG19.02.2019
12 Monate
19.02.201912 Monate64,82
90
64,829038,846035BERNSTEIN RESEARCHK
Volkswagen AG Vz.19.02.2019
12 Monate
19.02.201912 Monate146,72
146,72--DEUTSCHE BANKK
HeidelbergCement AG19.02.2019
12 Monate
19.02.201912 Monate64,82
74
64,827414,162296UBSK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Wirecard AG19.02.2019
12 Monate
19.02.201912 Monate115,10
225
115,1022595,482189KEPLER CHEUVREUXK
HeidelbergCement AG19.02.2019
12 Monate
19.02.201912 Monate64,82
80
64,828023,418698KEPLER CHEUVREUXK
Allianz SE19.02.2019
12 Monate
19.02.201912 Monate194,06
210
194,062108,213954NORDLBK
HeidelbergCement AG19.02.2019
6 Monate
19.02.20196 Monate64,82
71
64,82719,534094INDEPENDENT RESEARCHN
HeidelbergCement AG19.02.2019
12 Monate
19.02.201912 Monate64,82
64,82--DZ BANKK
HeidelbergCement AG19.02.2019
12 Monate
19.02.201912 Monate64,82
75
64,827515,705029UBSK
HeidelbergCement AG19.02.2019
12 Monate
19.02.201912 Monate64,82
77
64,827718,790497BARCLAYSK
Deutsche Lufthansa AG18.02.2019
12 Monate
18.02.201912 Monate23,36
23,36--DZ BANKN
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA18.02.2019
12 Monate
18.02.201912 Monate70,46
83,20
70,4683,2018,081181JPMORGANK
Volkswagen AG Vz.18.02.2019
12 Monate
18.02.201912 Monate146,72
200
146,7220036,314068WARBURG RESEARCHK
E.ON SE18.02.2019
12 Monate
18.02.201912 Monate9,74
8
9,74817,864476MORGAN STANLEYV
Deutsche Lufthansa AG18.02.2019
12 Monate
18.02.201912 Monate23,36
23,36--RBCK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Deutsche Boerse AG18.02.2019
6 Monate
18.02.20196 Monate112,10
122
112,101228,831401INDEPENDENT RESEARCHN
Muenchener Rueckversicherungs AG18.02.2019
12 Monate
18.02.201912 Monate206,40
217
206,402175,135659BARCLAYSK
Deutsche Boerse AG18.02.2019
12 Monate
18.02.201912 Monate112,10
108,56
112,10108,563,157895NORDLBN
Deutsche Post AG18.02.2019
12 Monate
18.02.201912 Monate26,75
26,75--DZ BANKK
Wirecard AG18.02.2019
12 Monate
18.02.201912 Monate115,10
220
115,1022091,138141HAUCK & AUFHÄUSERK
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA17.02.2019
12 Monate
17.02.201912 Monate70,46
68
70,46683,491343BARCLAYSN
Fresenius SE & Co. KGaA17.02.2019
12 Monate
17.02.201912 Monate48,74
51
48,74514,636849BARCLAYSN
Fresenius SE & Co. KGaA17.02.2019
12 Monate
17.02.201912 Monate48,74
70,95
48,7470,9545,568322BERENBERGK
Volkswagen AG Vz.15.02.2019
12 Monate
15.02.201912 Monate146,72
125
146,7212514,803708BERENBERGV
Deutsche Boerse AG15.02.2019
12 Monate
15.02.201912 Monate112,10
119
112,101196,155219RBCN
HeidelbergCement AG15.02.2019
12 Monate
15.02.201912 Monate64,82
90
64,829038,846035BERNSTEIN RESEARCHK
Allianz SE15.02.2019
12 Monate
15.02.201912 Monate194,06
194,06--JPMORGANK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Volkswagen AG Vz.15.02.2019
12 Monate
15.02.201912 Monate146,72
210
146,7221043,129771DEUTSCHE BANKK
Bayer AG15.02.2019
12 Monate
15.02.201912 Monate67,00
86
67,008628,358209BERNSTEIN RESEARCHK
Allianz SE15.02.2019
12 Monate
15.02.201912 Monate194,06
224
194,0622415,428218MORGAN STANLEYN
BASF SE15.02.2019
12 Monate
15.02.201912 Monate65,25
60
65,25608,045977UBSN
Bayer AG15.02.2019
12 Monate
15.02.201912 Monate67,00
110
67,0011064,179104UBSK
Allianz SE15.02.2019
12 Monate
15.02.201912 Monate194,06
220
194,0622013,367UBSK
COVESTRO AG NPV15.02.2019
12 Monate
15.02.201912 Monate51,60
51
51,60511,162791UBSN
Allianz SE15.02.2019
12 Monate
15.02.201912 Monate194,06
240
194,0624023,673091KEPLER CHEUVREUXK
Linde PLC15.02.2019
12 Monate
15.02.201912 Monate153,10
153,10--UBSK
Allianz SE15.02.2019
12 Monate
15.02.201912 Monate194,06
194,06--DZ BANKK
Daimler AG15.02.2019
12 Monate
15.02.201912 Monate52,20
46
52,204611,877395BERENBERGV
Allianz SE15.02.2019
12 Monate
15.02.201912 Monate194,06
225
194,0622515,943523BARCLAYSK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Daimler AG15.02.2019
12 Monate
15.02.201912 Monate52,20
80
52,208053,256705DEUTSCHE BANKK
Allianz SE15.02.2019
12 Monate
15.02.201912 Monate194,06
200
194,062003,060909GOLDMAN SACHSN
Merck KGaA15.02.2019
12 Monate
15.02.201912 Monate96,20
100
96,201003,950104JPMORGANN
Allianz SE15.02.2019
6 Monate
15.02.20196 Monate194,06
230
194,0623018,520045INDEPENDENT RESEARCHK
Deutsche Bank AG15.02.2019
12 Monate
15.02.201912 Monate7,62
7,80
7,627,802,335345UBSN
BMW AG15.02.2019
12 Monate
15.02.201912 Monate73,13
71
73,13712,912621BERENBERGN
Continental AG15.02.2019
12 Monate
15.02.201912 Monate143,90
140
143,901402,710215BERENBERGN
BMW AG15.02.2019
12 Monate
15.02.201912 Monate73,13
110
73,1311050,417065DEUTSCHE BANKK
Deutsche Boerse AG14.02.2019
12 Monate
14.02.201912 Monate112,10
122
112,101228,831401WARBURG RESEARCHN
Daimler AG14.02.2019
12 Monate
14.02.201912 Monate52,20
80
52,208053,256705DEUTSCHE BANKK
Merck KGaA14.02.2019
12 Monate
14.02.201912 Monate96,20
95
96,20951,247401GOLDMAN SACHSN
Deutsche Boerse AG14.02.2019
12 Monate
14.02.201912 Monate112,10
112,10--DZ BANKK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
E.ON SE14.02.2019
12 Monate
14.02.201912 Monate9,74
10,20
9,7410,204,722793CREDIT SUISSEN
Deutsche Boerse AG14.02.2019
12 Monate
14.02.201912 Monate112,10
118
112,101185,263158JPMORGANN
Muenchener Rueckversicherungs AG14.02.2019
12 Monate
14.02.201912 Monate206,40
220
206,402206,589147JPMORGANN
Deutsche Boerse AG14.02.2019
12 Monate
14.02.201912 Monate112,10
120
112,101207,047279BERENBERGN

Tools

Kaufszenario (aktuelle/Einstandskurse)
Kaufszenario tooltip
Verkaufszenario (Zielkurse)
Verkaufszenario tooltip
Transaktionsvolumen
Transaktionsvolumen tooltip
Berechnung ohne jegliche Kosten. Bitte beachten Sie individuelle Gebühren, Provisionen und andere Entgelte bei Kauf und Verkauf.

News

22.02.2019 | 18:14:21 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Optimismus hält an

FRANKFURT (dpa-AFX) - Am deutschen Aktienmarkt haben die Anleger auch zum Wochenschluss ihren Optimismus beibehalten. So war der Dax <DE0008469008> im Handelsverlauf am Freitag auf ein Jahreshoch von 11 504 Punkte gestiegen. Ins Wochenende ging der Leitindex mit einem Aufschlag von 0,30 Prozent auf 11 457,70 Punkten.

Damit bewegt sich das Börsenbarometer wieder auf dem Niveau von Anfang Dezember 2018. Die Wochenbilanz zeigt ein Plus von 1,4 Prozent. Für den MDax <DE0008467416> der mittelgroßen Unternehmen ging es am Freitag um 0,25 Prozent auf 24 362,51 Punkte nach oben.

Die Anleger nahmen erleichtert zur Kenntnis, dass die Gespräche zur Beilegung des US-Handelsstreits mit China in Washington fortgesetzt wurden. Beide Seiten hatten sich ursprünglich ein Ultimatum bis zum 1. März gesetzt, um den Streit beizulegen. Sollte es keine Einigung geben, würden die Zölle auf Einfuhren aus China in die USA sogar noch weiter verschärft. Dass sich hierzulande die Stimmung in der deutschen Wirtschaft im Februar noch stärker verschlechtert hatte als erwartet, trübte die Laune der Anleger vor dem Wochenende nicht.

Die Volkswagen-Vorzüge <DE0007664039> ließen am Nachmittag nach den Zahlen für 2018 eine eindeutige Richtung vermissen. Nachdem sie zunächst mit in der Spitze 149,44 Euro positiv darauf reagiert hatten, drehten sie danach ins Minus. Sie beendeten den Handel mit plus 0,10 Prozent auf 146,72 Euro. Händler wie Analysten lobten die Margenentwicklung. Bemängelt wurde indes der freie Barmittelfluss des Autobauers.

An der Dax-Spitze stiegen die Aktien von Wirecard <DE0007472060> um 4,35 Prozent. Die jüngsten Kursschwankungen bei dem Zahlungsdienstleister haben nach Einschätzung von dessen Chef keine Auswirkungen auf das laufende Geschäft. "Es läuft weiterhin sehr stark", sagte Vorstandsvorsitzender Markus Braun der "Frankfurter Allgemeine Zeitung". Braun rechnet mit einer Kurserholung, sobald die Vorwürfe rund um angeblich fehlerhafte Buchung von Umsätzen aufgeklärt sind.

Ansonsten ging die Berichtssaison mit Unternehmen aus den hinteren Reihen weiter. Für den UV-Technologieanbieter Dr. Hönle <DE0005157101> war es im ersten Geschäftsquartal wegen mauer Geschäfte in der Klebstoffsparte schlechter als im Vorjahr gelaufen. Die Anteile verloren im SDax <DE0009653386> 4,58 Prozent. Schlusslicht in dem Nebenwerte-Index waren die Papiere des Immobilienunternehmens Adler Real Estate <DE0005008007> mit einem Verlust von 8,18 Prozent. Börsianer verwiesen als Belastung auf eine Aktienplatzierung.

Darüber hinaus empfahl Analyst Scott Bardo von der Privatbank Berenberg die Papiere des Laborausrüsters Sartorius <DE0007165631> zu verkaufen. Das hohe Kursniveau sei fundamental nicht mehr zu rechtfertigen. Die Aktien büßten am MDax-Ende 2,81 Prozent ein. Top-Wert in dem Index waren die Anteile des Baukonzerns Hochtief <DE0006070006> mit plus 3,59 Prozent.

Der EuroStoxx 50 <EU0009658145> als Leitindex der Eurozone rückte um 0,21 Prozent vor 3270,55 Punkte vor. Für den Pariser Cac 40 <FR0003500008> und den Londoner FTSE 100 <GB0001383545> ging es ebenfalls hoch. Der New Yorker Dow Jones Industrial <US2605661048> gewann zum Handelsschluss in Europa 0,7 Prozent und stand damit über der Marke von 26 000 Punkten.

Am deutschen Rentenmarkt stagnierte die Umlaufrendite bei 0,01 Prozent. Der Rentenindex Rex <DE0008469107> fiel um 0,01 Prozent auf 142,37 Punkte. Der Bund-Future <DE0009652644> gewann 0,28 Prozent auf 166,61 Punkte.

Der Euro <EU0009652759> kostete zuletzt 1,1354 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs am Nachmittag auf 1,1325 (Donnerstag: 1,1354) US-Dollar festgesetzt. Der Dollar hatte damit 0,8830 (0,8808) Euro gekostet./ajx/he

--- Von Achim Jüngling, dpa-AFX ---

22.02.2019 | 17:56:42 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt Schluss: Optimismus hält an - Dax zeitweise über 11 500 Punkte
22.02.2019 | 15:09:31 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt: Moderate Gewinne zum Wochenausklang
22.02.2019 | 14:18:01 (dpa-AFX)
WOCHENAUSBLICK: Nach jüngstem Zuwachs wird die Luft für den Dax dünner
22.02.2019 | 12:14:53 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt: Anleger hoffen weiter auf Einigung im Handelsstreit
22.02.2019 | 09:59:18 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax erreicht Jahreshoch
22.02.2019 | 09:14:45 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax tritt zum Wochenausklang nahezu auf der Stelle