Bonus Cap 2.100 2020/03: Basiswert Euro Stoxx 50

DDR756 / DE000DDR7560 //
Quelle: DZ BANK: Geld 14.11. 09:00:10, Brief 14.11. 09:00:10
DDR756 DE000DDR7560 // Quelle: DZ BANK: Geld 14.11. 09:00:10, Brief 14.11. 09:00:10
33,99 EUR
Geld in EUR
34,00 EUR
Brief in EUR
0,00%
Diff. Vortag in %
Basiswertkurs: 3.698,02 PKT
Quelle : STOXX , 16:19:15
  • Bonus-Schwelle / Bonuslevel 3.400,00 PKT
  • Bonuszahlung 34,00 EUR
  • Barriere 2.100,00 PKT
  • Abstand zur Barriere in % 43,21%
  • Barriere gebrochen Nein
  • Bonusrenditechance in % p.a. 0,00% p.a.
  •  
  •  
  •  
  •  
Hinweis der DZ BANK:
Das öffentliche Angebot dieses Wertpapiers ist beendet. Kursstellungen nur während der Börsenzeiten.

Chart

Bonus Cap 2.100 2020/03: Basiswert Euro Stoxx 50

  • Intraday
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 2J
  • 5J
  • Max
Quelle: DZ BANK AG, Frankfurt: 14.11. 09:00:10
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2019 DZ BANK AG

Stammdaten

Stammdaten
WKN / ISIN DDR756 / DE000DDR7560
Emittent DZ BANK AG
Produktstruktur Zertifikat
Kategorie Bonus-Zertifikat
Produkttyp Bonus Cap
Währung des Produktes EUR
Quanto Nein
Ausübung Europäisch
Emissionsdatum 19.12.2018
Erster Handelstag 19.12.2018
Letzter Handelstag 19.03.2020
Handelszeiten Übersicht
Letzter Bewertungstag 20.03.2020
Zahltag 27.03.2020
Fälligkeitsdatum 27.03.2020
Bonus-Schwelle / Bonuslevel 3.400,00 PKT
Bonuszahlung 34,00 EUR
Start Barrierebeobachtung / 1. Beobachtungstag 19.12.2018
Innerhalb Barrierebeobachtung Ja
Barriere 2.100,00 PKT
Barriere gebrochen Nein
Cap 3.400,00 PKT

Kennzahlen

Kennzahlen
Berechnung: 14.11.2019, 09:00:10 Uhr mit Geld 33,99 EUR / Brief 34,00 EUR
Spread Absolut 0,01 EUR
Spread Homogenisiert 1,00 EUR
Spread in % des Briefkurses 0,03%
Bonusbetrag 34,00 EUR
Bonusrenditechance in % 0,00%
Bonusrenditechance in % p.a. 0,00% p.a.
Max Rendite 0,00%
Max Rendite in % p.a. 0,00% p.a.
Abstand zur Barriere Absolut 1.598,02 PKT
Abstand zur Barriere in % 43,21%
Aufgeld Absolut -2,9802 EUR
Aufgeld in % p.a. -21,45% p.a.
Aufgeld in % -8,06%
Performance seit Auflegung in % 6,52%

Basiswert

Basiswert
Kurs 3.698,02 PKT
Diff. Vortag in % -0,04%
52 Wochen Tief 2.908,70 PKT
52 Wochen Hoch 3.719,40 PKT
Quelle STOXX, 16:19:15
Basiswert Euro Stoxx 50 (Kursindex) EUR
WKN / ISIN 965814 / EU0009658145
KGV --
Produkttyp Index
Sektor --

Produktbeschreibung

Art
Dieses Produkt ist eine Inhaberschuldverschreibung, die unter deutschem Recht begeben wurde.
Ziele
Ziel dieses Produkts ist es, Ihnen einen bestimmten Anspruch zu vorab festgelegten Bedingungen zu gewähren. Das Produkt hat eine feste Laufzeit und wird am Rückzahlungstermin fällig. Am Rückzahlungstermin gibt es folgende Rückzahlungsmöglichkeiten:
  • Liegt der Beobachtungspreis immer über der Barriere, erhalten Sie den Bonusbetrag.
  • Liegt der Beobachtungspreis mindestens einmal auf oder unter der Barriere, erhalten Sie einen Rückzahlungsbetrag, der dem Referenzpreis multipliziert mit dem Bezugsverhältnis entspricht. Der Rückzahlungsbetrag ist jedoch auf den Höchstbetrag begrenzt. Sie erleiden einen Verlust, wenn der Rückzahlungsbetrag unter dem Erwerbspreis des Produkts liegt.
Sie erhalten keine sonstigen Erträge (z.B. Dividenden) und haben keine weiteren Ansprüche (z.B. Stimmrechte) aus den Bestandteilen des Basiswerts.

Analyse

AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Daimler AG14.11.2019
12 Monate
14.11.201912 Monate51,55
62
51,556220,271581JPMORGANK
Air Liquide S.A.14.11.2019
12 Monate
14.11.201912 Monate119,45
131
119,451319,669318DEUTSCHE BANKK
Deutsche Post AG13.11.2019
12 Monate
13.11.201912 Monate34,21
40
34,214016,924876DEUTSCHE BANKK
SAP SE13.11.2019
12 Monate
13.11.201912 Monate122,16
120
122,161201,768173KEPLER CHEUVREUXN
Deutsche Post AG13.11.2019
12 Monate
13.11.201912 Monate34,21
39
34,213914,001754WARBURG RESEARCHK
SAP SE13.11.2019
12 Monate
13.11.201912 Monate122,16
145
122,1614518,696791WARBURG RESEARCHK
Deutsche Post AG13.11.2019
12 Monate
13.11.201912 Monate34,21
30,07
34,2130,0712,101725JPMORGANN
SAP SE13.11.2019
12 Monate
13.11.201912 Monate122,16
125
122,161252,32482BAADER BANKN
Deutsche Post AG13.11.2019
12 Monate
13.11.201912 Monate34,21
39
34,213914,001754BERENBERGK
SAP SE13.11.2019
12 Monate
13.11.201912 Monate122,16
135
122,1613510,510806BERENBERGK
Siemens AG13.11.2019
6 Monate
13.11.20196 Monate114,78
116
114,781161,062903INDEPENDENT RESEARCHN
SAP SE13.11.2019
12 Monate
13.11.201912 Monate122,16
131
122,161317,236411SOCIETE GENERALE (SOCGEN)K
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Siemens AG13.11.2019
12 Monate
13.11.201912 Monate114,78
127
114,7812710,646454UBSK
SAP SE13.11.2019
12 Monate
13.11.201912 Monate122,16
144
122,1614417,878193CREDIT SUISSEK
Muenchener Rueckversicherungs AG13.11.2019
12 Monate
13.11.201912 Monate254,50
197
254,5019722,59332JEFFERIESV
SAP SE13.11.2019
12 Monate
13.11.201912 Monate122,16
137
122,1613712,148003BERNSTEIN RESEARCHK
Linde PLC13.11.2019
12 Monate
13.11.201912 Monate189,40
204
189,402047,708553KEPLER CHEUVREUXK
Enel S.p.A.13.11.2019
12 Monate
13.11.201912 Monate6,91
7
6,9171,361135JPMORGANK
Linde PLC13.11.2019
6 Monate
13.11.20196 Monate189,40
189
189,401890,211193INDEPENDENT RESEARCHN
Enel S.p.A.13.11.2019
12 Monate
13.11.201912 Monate6,91
8,65
6,918,6525,253403GOLDMAN SACHSK
Linde PLC13.11.2019
12 Monate
13.11.201912 Monate189,40
200
189,402005,596621DEUTSCHE BANKK
Enel S.p.A.13.11.2019
12 Monate
13.11.201912 Monate6,91
7,50
6,917,508,601216KEPLER CHEUVREUXK
Linde PLC13.11.2019
12 Monate
13.11.201912 Monate189,40
189,40--JEFFERIESK
Enel S.p.A.13.11.2019
6 Monate
13.11.20196 Monate6,91
6,30
6,916,308,774978ODDO BHFN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Linde PLC13.11.2019
12 Monate
13.11.201912 Monate189,40
220
189,4022016,156283DEUTSCHE BANKK
Enel S.p.A.13.11.2019
12 Monate
13.11.201912 Monate6,91
8,10
6,918,1017,289314GOLDMAN SACHSK
BNP Paribas S.A.13.11.2019
12 Monate
13.11.201912 Monate50,40
69
50,406936,904762GOLDMAN SACHSK
Bayer AG12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate70,33
86
70,338622,280677MORGAN STANLEYK
AXA S.A.12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate25,18
29,00
25,1829,0015,193644GOLDMAN SACHSK
BASF SE12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate70,15
67
70,15674,490378UBSN
BMW AG12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate73,65
93
73,659326,272912CREDIT SUISSEK
Enel S.p.A.12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate6,91
7,40
6,917,407,1532UBSK
Fresenius SE & Co. KGaA12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate47,92
52
47,92528,51419BERNSTEIN RESEARCHN
Koninklijke Philips N.V.12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate40,26
49,50
40,2649,5022,95082BERNSTEIN RESEARCHK
Muenchener Rueckversicherungs AG12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate254,50
235
254,502357,662083GOLDMAN SACHSN
Linde PLC12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate189,40
150
189,4015020,802534BAADER BANKV
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Deutsche Post AG12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate34,21
38
34,213811,078632JEFFERIESK
Linde PLC12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate189,40
171
189,401719,714889NORDLBN
Deutsche Post AG12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate34,21
30
34,213012,306343BERNSTEIN RESEARCHN
Linde PLC12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate189,40
189,40--DZ BANKK
Deutsche Post AG12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate34,21
25,36
34,2125,3625,869629JPMORGANV
Linde PLC12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate189,40
213
189,4021312,460401DZ BANKK
Deutsche Post AG12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate34,21
40
34,214016,924876BAADER BANKK
Linde PLC12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate189,40
189,40--JPMORGANK
Deutsche Post AG12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate34,21
45
34,214531,540485GOLDMAN SACHSK
Linde PLC12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate189,40
115
189,4011539,281943BERNSTEIN RESEARCHV
Deutsche Post AG12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate34,21
34,50
34,2134,500,847705RBCN
Linde PLC12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate189,40
200
189,402005,596621UBSK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Deutsche Post AG12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate34,21
33
34,21333,536977KEPLER CHEUVREUXK
Allianz SE12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate217,70
252
217,7025215,755627NORDLBK
Deutsche Post AG12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate34,21
38
34,213811,078632WARBURG RESEARCHK
Deutsche Telekom AG12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate15,15
19,40
15,1519,4028,035903UBSK
Deutsche Post AG12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate34,21
31,50
34,2131,507,92166UBSK
SAP SE12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate122,16
142
122,1614216,240995JEFFERIESK
Deutsche Post AG12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate34,21
38
34,213811,078632BERENBERGK
SAP SE12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate122,16
150
122,1615022,789784GOLDMAN SACHSK
Deutsche Post AG12.11.2019
6 Monate
12.11.20196 Monate34,21
35
34,21352,309266INDEPENDENT RESEARCHN
SAP SE12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate122,16
125
122,161252,32482UBSN
Deutsche Post AG12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate34,21
30
34,213012,306343BERNSTEIN RESEARCHN
Deutsche Post AG12.11.2019
12 Monate
12.11.201912 Monate34,21
40
34,214016,924876BARCLAYSK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Daimler AG11.11.2019
12 Monate
11.11.201912 Monate51,55
42
51,554218,525703GOLDMAN SACHSV
Enel S.p.A.11.11.2019
12 Monate
11.11.201912 Monate6,91
7,50
6,917,508,601216DEUTSCHE BANKK
Muenchener Rueckversicherungs AG11.11.2019
12 Monate
11.11.201912 Monate254,50
252
254,502520,982318NORDLBN
Allianz SE11.11.2019
12 Monate
11.11.201912 Monate217,70
225
217,702253,353238DEUTSCHE BANKK
Muenchener Rueckversicherungs AG11.11.2019
12 Monate
11.11.201912 Monate254,50
260
254,502602,1611CREDIT SUISSEN
Allianz SE11.11.2019
6 Monate
11.11.20196 Monate217,70
230
217,702305,649977INDEPENDENT RESEARCHN
Siemens AG11.11.2019
12 Monate
11.11.201912 Monate114,78
125
114,781258,90399DEUTSCHE BANKK
Nokia Corp.11.11.2019
12 Monate
11.11.201912 Monate3,09
2,90
3,092,906,164051GOLDMAN SACHSV
Deutsche Telekom AG11.11.2019
12 Monate
11.11.201912 Monate15,15
12,10
15,1512,1020,142555JEFFERIESV
Inditex S.A.11.11.2019
12 Monate
11.11.201912 Monate27,63
33
27,633319,435396UBSK
Telefónica S.A.11.11.2019
12 Monate
11.11.201912 Monate6,72
8,50
6,728,5026,506921CREDIT SUISSEK
Société Générale S.A.11.11.2019
12 Monate
11.11.201912 Monate28,45
32
28,453212,497803DEUTSCHE BANKN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Deutsche Telekom AG10.11.2019
12 Monate
10.11.201912 Monate15,15
14
15,15147,602957BARCLAYSV
Banco Santander S.A.10.11.2019
12 Monate
10.11.201912 Monate3,57
4,80
3,574,8034,472615RBCK
SAP SE08.11.2019
6 Monate
08.11.20196 Monate122,16
123
122,161230,687623INDEPENDENT RESEARCHN
Muenchener Rueckversicherungs AG08.11.2019
6 Monate
08.11.20196 Monate254,50
260
254,502602,1611INDEPENDENT RESEARCHN
Allianz SE08.11.2019
12 Monate
08.11.201912 Monate217,70
225
217,702253,353238GOLDMAN SACHSN
Telefónica S.A.08.11.2019
12 Monate
08.11.201912 Monate6,72
7,80
6,727,8016,088704GOLDMAN SACHSN
Deutsche Telekom AG08.11.2019
12 Monate
08.11.201912 Monate15,15
16
15,15165,596621CREDIT SUISSEN
Allianz SE08.11.2019
12 Monate
08.11.201912 Monate217,70
234
217,702347,487368JPMORGANK
Deutsche Telekom AG08.11.2019
12 Monate
08.11.201912 Monate15,15
15,15--DZ BANKK
Allianz SE08.11.2019
12 Monate
08.11.201912 Monate217,70
200
217,702008,130455RBCV
Airbus Group SE08.11.2019
12 Monate
08.11.201912 Monate135,72
158
135,7215816,416151GOLDMAN SACHSK
Allianz SE08.11.2019
12 Monate
08.11.201912 Monate217,70
230
217,702305,649977UBSK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
BASF SE08.11.2019
12 Monate
08.11.201912 Monate70,15
54
70,155423,022096BERNSTEIN RESEARCHN
Allianz SE08.11.2019
12 Monate
08.11.201912 Monate217,70
228
217,702284,731282BARCLAYSK
Société Générale S.A.08.11.2019
12 Monate
08.11.201912 Monate28,45
23
28,452319,142204BERENBERGV
Allianz SE08.11.2019
12 Monate
08.11.201912 Monate217,70
217,70--DZ BANKK
AXA S.A.08.11.2019
12 Monate
08.11.201912 Monate25,18
26,90
25,1826,906,852036JPMORGANK
Allianz SE08.11.2019
6 Monate
08.11.20196 Monate217,70
227
217,702274,271934ODDO BHFN
Siemens AG08.11.2019
12 Monate
08.11.201912 Monate114,78
127
114,7812710,646454JPMORGANK
Siemens AG08.11.2019
12 Monate
08.11.201912 Monate114,78
114,78--DZ BANKK
Siemens AG08.11.2019
12 Monate
08.11.201912 Monate114,78
114
114,781140,679561NORDLBN
Siemens AG08.11.2019
12 Monate
08.11.201912 Monate114,78
105
114,781058,520648DEUTSCHE BANKK
Ahold Delhaize NV07.11.2019
12 Monate
07.11.201912 Monate23,99
20
23,992016,614551JPMORGANV
Telefónica S.A.07.11.2019
12 Monate
07.11.201912 Monate6,72
8
6,72819,065337BARCLAYSN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Banco Bilbao Vizcaya Argentaria07.11.2019
12 Monate
07.11.201912 Monate4,77
5,50
4,775,5015,376547BARCLAYSN
Banco Santander S.A.07.11.2019
12 Monate
07.11.201912 Monate3,57
4,60
3,574,6028,86959BARCLAYSK
Muenchener Rueckversicherungs AG07.11.2019
12 Monate
07.11.201912 Monate254,50
215
254,5021515,520629GOLDMAN SACHSN
Siemens AG07.11.2019
12 Monate
07.11.201912 Monate114,78
116
114,781161,062903JPMORGANK

Tools

News

14.11.2019 | 14:57:51 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt: Atempause nach imposanter Rally

FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach der imposanten Aktienmarkt-Rally in den vergangenen Wochen sind die Anleger am Donnerstag weiter vorsichtig geblieben. Ohne klare Fortschritte in den Handelsgesprächen und angesichts der Drohung von US-Präsident Trump die Strafzölle gegen China womöglich weiter anzuheben, werden Risiken eher gemieden.

Am Nachmittag sank der Dax <DE0008469008> um 0,49 Prozent auf 13 165,29 Punkte, nachdem er bereits am Vortag leicht nachgegeben hatte. Noch am Dienstag hatte der Leitindex bei 13 308 Punkten einen weiteren Höchststand seit Januar 2018 erreicht und ist seit dem Zwischentief Anfang Oktober nun um mehr als zehn Prozent nach oben gesprintet. Für den MDax <DE0008467416> ging es am Donnerstag um 0,27 Prozent abwärts auf 27 011,32 Punkte. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 <EU0009658145> verlor 0,30 Prozent.

"Nach einem Plus von mehr als 1400 Punkten seit dem Oktober-Zwischentief kommt die aktuelle Atempause des Deutschen Aktienindex nicht überraschend. Positiv fällt dabei aber auf, dass die Gewinnmitnahmen in sehr engen Grenzen verlaufen", kommentierte Andreas Büchler von Index-Radar. Marktbeobachter Andreas Lipkow von der Comdirect Bank verwies auf eine Mischung aus Unwägbarkeiten und kaum berechenbaren Risiken, weshalb etliche Investoren zurzeit lieber abwarteten. So sei die deutsche Wirtschaft aus technischer Sicht knapp an einer Rezession vorbeigeschlittert. Der Handelsstreit samt der "dazugehörigen Verbaldrohungen" beherrsche zudem unverändert das Bild.

Im Zuge der Berichtssaison lag das Anlegerinteresse auch auf Einzelwerten. Allein drei Dax-Konzerne legten Quartalszahlen vor und äußerten sich zu ihren Jahreszielen. Sowohl der Pharma- und Spezialchemiekonzern Merck KGaA <DE0006599905> als auch der Versorger RWE <DE0007037129> wurden etwas optimistischer, was das Jahr 2019 betrifft. Dennoch gaben beide Aktien nach.

Das Merck-Papier sank um 2 Prozent, war allerdings auch zuletzt wieder stark gelaufen und hatte sich seinem 2017 erreichten Rekordhoch bei 115,20 Euro wieder angenähert. Die RWE-Aktie verlor zuletzt 3,3 Prozent. Aus Sicht von Goldman Sachs enttäuschte der erwartete Ergebnisbeitrag des Geschäfts mit Erneuerbaren Energien. Immerhin befindet sich RWE im Wandel hin zu einem Ökostromerzeuger.

Die Vorzugsaktie von Henkel <DE0006048432> büßte 1,7 Prozent ein. Die Konjunkturschwäche hatte beim Konsumgüterkonzern im dritten Quartal zum Gewinnrückgang geführt. Bei Daimler setzte der Kapitalmarkttag der Aktie des Autobauers zu. Sie gab um 3 Prozent nach. Die neben den Sparzielen bekannt gegebene Ergebniszielspanne für 2020 enttäuschte.

Unter den berichtenden Unternehmen aus der zweiten und dritten Börsenreihe ragten zuletzt K+S <DE000KSAG888>, Cancom <DE0005419105> und Adler Real Estate <DE0005008007> hervor. Ein unerwartet deutlich gesenktes Jahresgewinnziel schickte im MDax das Papier des Dünger- und Salzkonzerns mit minus 5 Prozent auf Talfahrt. Beim IT-Dienstleister Cancom enttäuschte der Umsatz im dritten Quartal, woraufhin das Papier zuletzt 3,5 Prozent verlor.

Das Immobilienunternehmen Adler im SDax <DE0009653386> informierte indes über eine starke Geschäftsentwicklung und kündigte eine Neuausrichtung der Dividendenpolitik für 2020 an. Die Aktie sprang um knapp 11 Prozent hoch.

CTS Eventim <DE0005470306> büßten als MDax-Schlusslicht etwas mehr als 8 Prozent ein, nachdem Gründer und Vorstandschef Klaus Schulenberg die jüngste Aktienrally für einen Anteilsverkauf genutzt hatte.

Mit Übernahmespekulationen rückte darüber hinaus die Qiagen-Aktie <NL0012169213> in den Blick, für die es um 13 Prozent hoch ging. Der US-Technologiekonzern Thermo Fisher Scientific hat laut der Nachrichtenagentur Bloomberg angeblich Interesse, den Gendiagnostik- und Biotechkonzern zu übernehmen. Zudem hob die US-Bank JPMorgan ihre Anlageempfehlung für die Aktien um gleich zwei Stufen an und empfiehlt nun den Kauf.

Am Rentenmarkt fiel die Umlaufrendite von minus 0,31 Prozent am Vortag auf minus 0,34 Prozent. Der Rentenindex Rex <DE0008469107> stieg um 0,15 Prozent auf 144,42 Punkte. Der Bund-Future <DE0009652644> gewann 0,21 Prozent auf 170,69 Zähler. Der Eurokurs <EU0009652759> fiel auf 1,0998 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs am Mittwochnachmittag auf 1,1006 Dollar festgesetzt./ck/jha/

--- Von Claudia Müller, dpa-AFX ---

14.11.2019 | 12:25:10 (dpa-AFX)
WDH/Aktien Frankfurt: Handelskonflikte sorgen für Zurückhaltung nach Rally
14.11.2019 | 12:14:14 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt: Handelskonflikt sorgen für Zurückhaltung nach jüngster Rally
14.11.2019 | 11:35:19 (dpa-AFX)
Aktien Europa: Anleger warten ab nach durchwachsenen Vorgaben
14.11.2019 | 10:16:35 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Anleger bleiben vorsichtig nach der Rally
14.11.2019 | 09:38:38 (dpa-AFX)
WDH/Aktien Frankfurt Eröffnung: Anleger sind vorsichtig nach der Rally
14.11.2019 | 09:22:01 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt Eröffnung: Anleger sind vorsichtig nach der Rally