Bonus Cap 8.200 2019/12: Basiswert DAX

DDR2EQ / DE000DDR2EQ5 //
Quelle: DZ BANK: Geld 06.12. 09:00:09, Brief 06.12. 09:00:09
DDR2EQ DE000DDR2EQ5 // Quelle: DZ BANK: Geld 06.12. 09:00:09, Brief 06.12. 09:00:09
106,97 EUR
Geld in EUR
107,00 EUR
Brief in EUR
0,00%
Diff. Vortag in %
Basiswertkurs: 13.083,21 PKT
Quelle : XETRA-ETF , 09:03:56
  • Bonus-Schwelle / Bonuslevel 10.700,00 PKT
  • Bonuszahlung 107,00 EUR
  • Barriere 8.200,00 PKT
  • Abstand zur Barriere in % 37,32%
  • Barriere gebrochen Nein
  • Bonusrenditechance in % p.a. 0,00% p.a.
  •  
  •  
  •  
  •  
Hinweis der DZ BANK:
Das öffentliche Angebot dieses Wertpapiers ist beendet. Kursstellungen nur während der Börsenzeiten.

Chart

Bonus Cap 8.200 2019/12: Basiswert DAX

  • Intraday
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 2J
  • 5J
  • Max
Quelle: DZ BANK AG, Frankfurt: 06.12. 09:00:09
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2019 DZ BANK AG

Stammdaten

Stammdaten
WKN / ISIN DDR2EQ / DE000DDR2EQ5
Emittent DZ BANK AG
Produktstruktur Zertifikat
Kategorie Bonus-Zertifikat
Produkttyp Bonus Cap
Währung des Produktes EUR
Quanto Nein
Ausübung Europäisch
Emissionsdatum 12.12.2018
Erster Handelstag 12.12.2018
Letzter Handelstag 19.12.2019
Handelszeiten Übersicht
Letzter Bewertungstag 20.12.2019
Zahltag 31.12.2019
Fälligkeitsdatum 31.12.2019
Bonus-Schwelle / Bonuslevel 10.700,00 PKT
Bonuszahlung 107,00 EUR
Start Barrierebeobachtung / 1. Beobachtungstag 12.12.2018
Innerhalb Barrierebeobachtung Ja
Barriere 8.200,00 PKT
Barriere gebrochen Nein
Cap 10.700,00 PKT

Kennzahlen

Kennzahlen
Berechnung: 06.12.2019, 09:00:09 Uhr mit Geld 106,97 EUR / Brief 107,00 EUR
Spread Absolut 0,03 EUR
Spread Homogenisiert 3,00 EUR
Spread in % des Briefkurses 0,03%
Bonusbetrag 107,00 EUR
Bonusrenditechance in % 0,00%
Bonusrenditechance in % p.a. 0,00% p.a.
Max Rendite 0,00%
Max Rendite in % p.a. 0,00% p.a.
Abstand zur Barriere Absolut 4.883,21 PKT
Abstand zur Barriere in % 37,32%
Aufgeld Absolut -23,8321 EUR
Aufgeld in % p.a. -99,47% p.a.
Aufgeld in % -18,22%
Performance seit Auflegung in % 5,09%

Basiswert

Basiswert
Kurs 13.077,00 PKT
Diff. Vortag in % -0,00%
52 Wochen Tief 10.278,50 PKT
52 Wochen Hoch 13.378,00 PKT
Quelle L&S TradeCen, 09:18:57
Basiswert DAX (Performance)
WKN / ISIN 846900 / DE0008469008
KGV --
Produkttyp Index
Sektor --

Produktbeschreibung

Art
Dieses Produkt ist eine Inhaberschuldverschreibung, die unter deutschem Recht begeben wurde.
Ziele
Ziel dieses Produkts ist es, Ihnen einen bestimmten Anspruch zu vorab festgelegten Bedingungen zu gewähren. Das Produkt hat eine feste Laufzeit und wird am Rückzahlungstermin fällig. Am Rückzahlungstermin gibt es folgende Rückzahlungsmöglichkeiten:
  • Liegt der Beobachtungspreis immer über der Barriere, erhalten Sie den Bonusbetrag.
  • Liegt der Beobachtungspreis mindestens einmal auf oder unter der Barriere, erhalten Sie einen Rückzahlungsbetrag, der dem Referenzpreis multipliziert mit dem Bezugsverhältnis entspricht. Der Rückzahlungsbetrag ist jedoch auf den Höchstbetrag begrenzt. Sie erleiden einen Verlust, wenn der Rückzahlungsbetrag unter dem Erwerbspreis des Produkts liegt.
Sie erhalten keine sonstigen Erträge (z.B. Dividenden) und haben keine weiteren Ansprüche (z.B. Stimmrechte) aus den Bestandteilen des Basiswerts.

Analyse

AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Deutsche Bank AG05.12.2019
12 Monate
05.12.201912 Monate6,51
6
6,5167,777436CREDIT SUISSEV
Bayer AG05.12.2019
12 Monate
05.12.201912 Monate68,99
123
68,9912378,286708BAADER BANKK
E.ON SE05.12.2019
12 Monate
05.12.201912 Monate9,18
10
9,18108,968072JEFFERIESK
Siemens AG05.12.2019
12 Monate
05.12.201912 Monate116,50
122
116,501224,72103MORGAN STANLEYN
Volkswagen AG Vz.05.12.2019
12 Monate
05.12.201912 Monate175,48
192
175,481929,414178GOLDMAN SACHSK
E.ON SE04.12.2019
12 Monate
04.12.201912 Monate9,18
8
9,18812,825542KEPLER CHEUVREUXV
Siemens AG04.12.2019
12 Monate
04.12.201912 Monate116,50
130
116,5013011,587983HSBCK
Siemens AG04.12.2019
12 Monate
04.12.201912 Monate116,50
127
116,501279,012876JPMORGANK
Deutsche Telekom AG03.12.2019
12 Monate
03.12.201912 Monate14,98
14,98--UBSK
Volkswagen AG Vz.03.12.2019
12 Monate
03.12.201912 Monate175,48
210
175,4821019,671757DEUTSCHE BANKK
E.ON SE03.12.2019
12 Monate
03.12.201912 Monate9,18
10
9,18108,968072CREDIT SUISSEK
Deutsche Telekom AG03.12.2019
12 Monate
03.12.201912 Monate14,98
17
14,981713,454351HSBCK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
adidas AG03.12.2019
12 Monate
03.12.201912 Monate277,25
320
277,2532015,419297HAUCK & AUFHÄUSERK
Allianz SE03.12.2019
12 Monate
03.12.201912 Monate214,80
232
214,802328,007449BARCLAYSN
Muenchener Rueckversicherungs AG03.12.2019
12 Monate
03.12.201912 Monate258,80
270
258,802704,327666BARCLAYSK
Deutsche Lufthansa AG03.12.2019
12 Monate
03.12.201912 Monate17,08
20
17,082017,096019BERNSTEIN RESEARCHK
Deutsche Boerse AG03.12.2019
12 Monate
03.12.201912 Monate137,30
132
137,301323,86016BERENBERGV
RWE AG02.12.2019
12 Monate
02.12.201912 Monate25,74
18
25,741830,06993KEPLER CHEUVREUXV
Volkswagen AG Vz.02.12.2019
12 Monate
02.12.201912 Monate175,48
210
175,4821019,671757DEUTSCHE BANKK
E.ON SE02.12.2019
12 Monate
02.12.201912 Monate9,18
9,70
9,189,705,69903GOLDMAN SACHSN
Fresenius SE & Co. KGaA02.12.2019
12 Monate
02.12.201912 Monate49,86
59,40
49,8659,4019,145522JPMORGANK
RWE AG02.12.2019
12 Monate
02.12.201912 Monate25,74
29
25,742912,665113BERNSTEIN RESEARCHK
Linde PLC02.12.2019
12 Monate
02.12.201912 Monate183,35
220
183,3522019,989092DEUTSCHE BANKK
E.ON SE02.12.2019
12 Monate
02.12.201912 Monate9,18
9,20
9,189,200,250627DEUTSCHE BANKN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Merck KGaA02.12.2019
12 Monate
02.12.201912 Monate103,90
94
103,90949,528393GOLDMAN SACHSV
RWE AG02.12.2019
12 Monate
02.12.201912 Monate25,74
29
25,742912,665113UBSK
Linde PLC02.12.2019
12 Monate
02.12.201912 Monate183,35
183,35--HSBCN
E.ON SE02.12.2019
12 Monate
02.12.201912 Monate9,18
13
9,181341,658494NORDLBK
BASF SE02.12.2019
12 Monate
02.12.201912 Monate68,03
77
68,037713,185359DEUTSCHE BANKK
Beiersdorf AG02.12.2019
12 Monate
02.12.201912 Monate104,00
118
104,0011813,461538JPMORGANK
MTU Aero Engines AG02.12.2019
12 Monate
02.12.201912 Monate259,90
246
259,902465,348211HAUCK & AUFHÄUSERN
Henkel AG & Co. KGaA Vz.02.12.2019
12 Monate
02.12.201912 Monate93,70
92
93,70921,814301JPMORGANN
MTU Aero Engines AG02.12.2019
12 Monate
02.12.201912 Monate259,90
218
259,9021816,121585WARBURG RESEARCHN
Continental AG02.12.2019
12 Monate
02.12.201912 Monate116,28
120
116,281203,199174RBCN
MTU Aero Engines AG02.12.2019
6 Monate
02.12.20196 Monate259,90
248
259,902484,578684INDEPENDENT RESEARCHN
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA02.12.2019
12 Monate
02.12.201912 Monate64,96
78,70
64,9678,7021,151478JPMORGANK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
MTU Aero Engines AG02.12.2019
12 Monate
02.12.201912 Monate259,90
259,90--DZ BANKN
Deutsche Lufthansa AG29.11.2019
12 Monate
29.11.201912 Monate17,08
20,25
17,0820,2518,559719CREDIT SUISSEK
RWE AG29.11.2019
12 Monate
29.11.201912 Monate25,74
32
25,743224,320124MORGAN STANLEYK
Continental AG29.11.2019
12 Monate
29.11.201912 Monate116,28
180
116,2818054,798762BERNSTEIN RESEARCHK
MTU Aero Engines AG29.11.2019
12 Monate
29.11.201912 Monate259,90
245
259,902455,732974BERENBERGN
Volkswagen AG Vz.29.11.2019
12 Monate
29.11.201912 Monate175,48
220
175,4822025,370413BERNSTEIN RESEARCHK
E.ON SE29.11.2019
12 Monate
29.11.201912 Monate9,18
10
9,18108,968072JEFFERIESK
MTU Aero Engines AG29.11.2019
12 Monate
29.11.201912 Monate259,90
241
259,902417,272028GOLDMAN SACHSN
E.ON SE29.11.2019
12 Monate
29.11.201912 Monate9,18
7,75
9,187,7515,549744JPMORGANV
MTU Aero Engines AG29.11.2019
12 Monate
29.11.201912 Monate259,90
255
259,902551,885341HSBCN
E.ON SE29.11.2019
12 Monate
29.11.201912 Monate9,18
8,95
9,188,952,473575GOLDMAN SACHSV
Deutsche Post AG29.11.2019
12 Monate
29.11.201912 Monate33,70
39
33,703915,727003HSBCK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
E.ON SE29.11.2019
12 Monate
29.11.201912 Monate9,18
9,30
9,189,301,340307UBSN
Deutsche Post AG29.11.2019
12 Monate
29.11.201912 Monate33,70
37
33,70379,792285UBSK
E.ON SE29.11.2019
12 Monate
29.11.201912 Monate9,18
10,25
9,1810,2511,692274RBCK
adidas AG29.11.2019
12 Monate
29.11.201912 Monate277,25
315
277,2531513,61587BERENBERGK
E.ON SE29.11.2019
6 Monate
29.11.20196 Monate9,18
9,70
9,189,705,69903INDEPENDENT RESEARCHN
adidas AG29.11.2019
12 Monate
29.11.201912 Monate277,25
292
277,252925,320108JEFFERIESN
E.ON SE29.11.2019
12 Monate
29.11.201912 Monate9,18
11
9,181119,86488BERNSTEIN RESEARCHK
BMW AG29.11.2019
12 Monate
29.11.201912 Monate73,07
65
73,076511,044204BERNSTEIN RESEARCHN
E.ON SE29.11.2019
12 Monate
29.11.201912 Monate9,18
9,50
9,189,503,519669BARCLAYSK
Daimler AG29.11.2019
12 Monate
29.11.201912 Monate49,33
50
49,33501,3582BERNSTEIN RESEARCHN
E.ON SE29.11.2019
12 Monate
29.11.201912 Monate9,18
10
9,18108,968072BARCLAYSK
E.ON SE29.11.2019
12 Monate
29.11.201912 Monate9,18
9,50
9,189,503,519669MORGAN STANLEYN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Deutsche Lufthansa AG28.11.2019
12 Monate
28.11.201912 Monate17,08
20
17,082017,096019HSBCK
Volkswagen AG Vz.28.11.2019
12 Monate
28.11.201912 Monate175,48
216
175,4821623,090951RBCK
Deutsche Post AG28.11.2019
12 Monate
28.11.201912 Monate33,70
37,00
33,7037,009,792285UBSK
Daimler AG28.11.2019
12 Monate
28.11.201912 Monate49,33
62
49,336225,684168RBCK
Deutsche Lufthansa AG28.11.2019
12 Monate
28.11.201912 Monate17,08
19
17,081911,241218UBSK
BMW AG28.11.2019
12 Monate
28.11.201912 Monate73,07
77
73,07775,378404RBCN
Infineon Technologies AG27.11.2019
12 Monate
27.11.201912 Monate19,48
21
19,48217,825015BERNSTEIN RESEARCHK
Henkel AG & Co. KGaA Vz.27.11.2019
12 Monate
27.11.201912 Monate93,70
95,00
93,7095,001,387407JEFFERIESN
Allianz SE27.11.2019
12 Monate
27.11.201912 Monate214,80
240
214,8024011,731844UBSK
Allianz SE27.11.2019
12 Monate
27.11.201912 Monate214,80
225
214,802254,748603DEUTSCHE BANKK
Deutsche Post AG26.11.2019
12 Monate
26.11.201912 Monate33,70
34
33,70340,890208BERNSTEIN RESEARCHN
Merck KGaA26.11.2019
12 Monate
26.11.201912 Monate103,90
96
103,90967,603465HSBCN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Allianz SE26.11.2019
12 Monate
26.11.201912 Monate214,80
205
214,802054,562384JEFFERIESN
Bayer AG26.11.2019
12 Monate
26.11.201912 Monate68,99
63
68,99638,682418HSBCN
Deutsche Telekom AG26.11.2019
12 Monate
26.11.201912 Monate14,98
14
14,98146,567005BARCLAYSV
RWE AG26.11.2019
12 Monate
26.11.201912 Monate25,74
18
25,741830,06993KEPLER CHEUVREUXV
BMW AG25.11.2019
6 Monate
25.11.20196 Monate73,07
75
73,07752,641303INDEPENDENT RESEARCHN
Henkel AG & Co. KGaA Vz.25.11.2019
12 Monate
25.11.201912 Monate93,70
102
93,701028,858058GOLDMAN SACHSK
Merck KGaA25.11.2019
12 Monate
25.11.201912 Monate103,90
104
103,901040,096246UBSN
RWE AG25.11.2019
12 Monate
25.11.201912 Monate25,74
18
25,741830,06993KEPLER CHEUVREUXV
Siemens AG25.11.2019
12 Monate
25.11.201912 Monate116,50
127
116,501279,012876JPMORGANK
Continental AG25.11.2019
12 Monate
25.11.201912 Monate116,28
175
116,2817550,498796WARBURG RESEARCHK
Linde PLC25.11.2019
12 Monate
25.11.201912 Monate183,35
210
183,3521014,535042BERENBERGK
MTU Aero Engines AG25.11.2019
12 Monate
25.11.201912 Monate259,90
247
259,902474,963447GOLDMAN SACHSN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
HeidelbergCement AG25.11.2019
12 Monate
25.11.201912 Monate67,64
76
67,647612,359551JPMORGANK
Beiersdorf AG25.11.2019
12 Monate
25.11.201912 Monate104,00
123
104,0012318,269231HSBCK
Infineon Technologies AG24.11.2019
12 Monate
24.11.201912 Monate19,48
21
19,48217,825015BERNSTEIN RESEARCHK
BMW AG22.11.2019
12 Monate
22.11.201912 Monate73,07
83
73,078313,589708WARBURG RESEARCHK
Merck KGaA22.11.2019
12 Monate
22.11.201912 Monate103,90
103,90--DZ BANKK
COVESTRO AG NPV22.11.2019
12 Monate
22.11.201912 Monate41,77
42
41,77420,550634UBSN
BASF SE22.11.2019
12 Monate
22.11.201912 Monate68,03
67
68,03671,514038UBSN
HeidelbergCement AG21.11.2019
12 Monate
21.11.201912 Monate67,64
65
67,64653,903016NORDLBN
BMW AG21.11.2019
12 Monate
21.11.201912 Monate73,07
90
73,079023,169563DEUTSCHE BANKK
BASF SE21.11.2019
12 Monate
21.11.201912 Monate68,03
66
68,03662,983978KEPLER CHEUVREUXN
RWE AG21.11.2019
12 Monate
21.11.201912 Monate25,74
25
25,74252,874903JEFFERIESN
Volkswagen AG Vz.21.11.2019
12 Monate
21.11.201912 Monate175,48
180
175,481802,575792BERNSTEIN RESEARCHK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Deutsche Bank AG21.11.2019
12 Monate
21.11.201912 Monate6,51
6
6,5167,777436MORGAN STANLEYV
Daimler AG21.11.2019
12 Monate
21.11.201912 Monate49,33
62
49,336225,684168RBCK
Deutsche Bank AG21.11.2019
12 Monate
21.11.201912 Monate6,51
7
6,5177,592991RBCV
Continental AG21.11.2019
12 Monate
21.11.201912 Monate116,28
180
116,2818054,798762BERNSTEIN RESEARCHK

Tools

News

06.12.2019 | 08:27:35 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt Ausblick: Gewinne - Anleger dürften dennoch vorsichtig bleiben

FRANKFURT (dpa-AFX) - Das Auf und Ab am deutschen Aktienmarkt dürfte sich am Freitag fortsetzen und den Dax <DE0008469008> nach Verlusten am Vortag nun wieder Gewinne bescheren. Zugleich rechnen Marktexperten damit, dass die Anleger vorsichtig bleiben, da am 15. Dezember neue US-Strafzölle gegen China in Kraft treten könnten. Eine Dreiviertelstunde vor dem Börsenstart weist der X-Dax als Indikator für den Dax auf ein Plus von 0,5 Prozent auf 13 121 Punkte hin. Auf Wochensicht würde dies ein Minus von etwas weniger als einem Prozent bedeuten. Auch der EuroStoxx 50 <EU0009658145> wird am Freitag freundlich erwartet.

Wegen immer neuer widersprüchlicher Meldungen zum Zollstreit der beiden weltgrößten Volkswirtschaften ist der Dax in dieser Woche auf Achterbahnfahrt gegangen und hatte am Dienstag bei 12 927 Punkten sein bisheriges Wochentief erreicht. "In den nächsten Tagen muss sich zeigen, ob es die USA und China schaffen, sich vor der nächsten, für den 15. Dezember geplanten Zollrunde auf ein Phase-1-Abkommen zu einigen", sagte Marktexperte Thomas Altmann vom Vermögensverwalter QC Partners.

Er erwartet daher eine gewisse Zurückhaltung der Anleger. "Zusätzlich spielen saisonale Effekte eine Rolle. Das Jahr ist sowohl am Aktien- als auch am Rentenmarkt bisher exzellent gelaufen. Handlungsdruck haben jetzt nur noch die, die in den starken Börsenwochen zu gering investiert waren."

Im Fokus dürfte am Freitag der offizielle US-Arbeitsmarktbericht für November stehen. Dieser dürfte nach dem schwachen Bericht des privaten Arbeitsmarktdienstleisters ADP vom Mittwoch noch mehr Beachtung finden. Eine geringere Nachfrage nach neuen Arbeitskräften wäre ein weiteres Anzeichen, dass sich die Wirtschaftsaktivität abschwächt.

Unter den Einzelwerten am deutschen Markt dürften ein paar Unternehmen mit neuen Nachrichten Aufmerksamkeit auf sich ziehen. So verhagelte dem Spezialchemiekonzern Wacker Chemie <DE000WCH8881> die Flaute im Solarmarkt die Bilanz. Der Wert von Anlagen zur Herstellung von Silizium musste um rund 750 Millionen Euro nach unten korrigiert werden, weshalb nun für 2019 ein negatives Jahresergebnis von etwa dem gleichen Betrag zu erwarten ist. Bisher hatte das Unternehmen mit einem leicht positiven Jahresergebnis gerechnet. Die Aktie reagierte vorbörslich bislang nicht.

Der Medizintechnikkonzern Carl Zeiss Meditec <DE0005313704> gab endgültige Zahlen zum abgelaufenen Geschäftsjahr 2018/19 (per 30. September) bekannt. Die Geschäfte in der Augenheilkunde und Mikrochirurgie liefen rund, besonders gut etwa lief das Geschäft mit Lasersystemen zur Korrektur der Sehschärfe. Dass die Papiere auf Tradegate vorbörslich nachgaben, dürfte an Gewinnmitnahmen liegen. Erst Ende November hatte die Aktie bei 112,70 Euro ein Rekordhoch erreicht.

In den Blick dürfte zudem der Lichtspezialist Osram <DE000LED4000> rücken, denn die Offerte der österreichischen Konkurrentin AMS <AT0000A18XM4> endete am Donnerstag. Gespannt wird nun darauf gewartet, wie hoch die Annahmequote ausgefallen ist.

Ansonsten gab es noch eine Reihe an Umstufungen durch Analysten. So nahm die britische Investmentbank Barclays MTU <DE000A0D9PT0> mit "Overweight" und einem Kursziel von 281 Euro in die Bewertung auf. Es sei nicht selbstverständlich, eine auf Rekordhoch gehandelte Aktie wie MTU ins Depot zu nehmen, hieß es dort. Allerdings spreche angesichts alternder Flugzeugflotten die Ausrichtung des Triebwerksbauers auf das Wartungs- und Ersatzteilgeschäft für Aufwärtspotenzial.

Positive Kommentare gab es zudem von der Investmentbank Mainfirst zur Lufthansa <DE0008232125> und auch zu Kion <DE000KGX8881> und Jungheinrich <DE0006219934>. Die US-Bank Morgan Stanley und die Commerzbank indes äußerten sich vor dem Kapitalmarkttag des Medizintechnikkonzerns Siemens Healthineers <DE000SHL1006> negativ zur Aktie. Sie büßte auf Tradegate zuletzt etwas mehr als 3 Prozent ein./ck/jha/

06.12.2019 | 07:33:23 (dpa-AFX)
dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Kursgewinne erwartet
06.12.2019 | 07:28:29 (dpa-AFX)
DAX-FLASH: Optimismus vor dem Wochenende
05.12.2019 | 18:14:29 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Nichts Neues im Zollstreit - Dax im Minus
05.12.2019 | 17:52:49 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt Schluss: Nichts Neues im Zollstreit - Dax im Minus
05.12.2019 | 14:39:36 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt: Ohne Neuigkeiten zum Handelskonflikt geht nicht viel
05.12.2019 | 12:14:02 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt: Dax dreht ins Plus