Bonus Cap 9.000 2019/12: Basiswert DAX

DDN29L / DE000DDN29L2 //
Quelle: DZ BANK: Geld 13.12. 17:30:01, Brief 13.12. 17:30:01
DDN29L DE000DDN29L2 // Quelle: DZ BANK: Geld 13.12. 17:30:01, Brief 13.12. 17:30:01
113,97 EUR
Geld in EUR
114,00 EUR
Brief in EUR
0,00%
Diff. Vortag in %
Basiswertkurs: 13.294,04 PKT
Quelle : XETRA-ETF , 17:18:02
  • Bonus-Schwelle / Bonuslevel 11.400,00 PKT
  • Bonuszahlung 114,00 EUR
  • Barriere 9.000,00 PKT
  • Abstand zur Barriere in % 32,30%
  • Barriere gebrochen Nein
  • Bonusrenditechance in % p.a. --
  •  
  •  
  •  
  •  
Hinweis der DZ BANK:
Das öffentliche Angebot dieses Wertpapiers ist beendet. Kursstellungen nur während der Börsenzeiten.

Chart

Bonus Cap 9.000 2019/12: Basiswert DAX

  • Intraday
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 2J
  • 5J
  • Max
Quelle: DZ BANK AG, Frankfurt: 13.12. 17:30:01
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2019 DZ BANK AG

Stammdaten

Stammdaten
WKN / ISIN DDN29L / DE000DDN29L2
Emittent DZ BANK AG
Produktstruktur Zertifikat
Kategorie Bonus-Zertifikat
Produkttyp Bonus Cap
Währung des Produktes EUR
Quanto Nein
Ausübung Europäisch
Emissionsdatum 14.11.2018
Erster Handelstag 14.11.2018
Letzter Handelstag 19.12.2019
Handelszeiten Übersicht
Letzter Bewertungstag 20.12.2019
Zahltag 31.12.2019
Fälligkeitsdatum 31.12.2019
Bonus-Schwelle / Bonuslevel 11.400,00 PKT
Bonuszahlung 114,00 EUR
Start Barrierebeobachtung / 1. Beobachtungstag 14.11.2018
Innerhalb Barrierebeobachtung Ja
Barriere 9.000,00 PKT
Barriere gebrochen Nein
Cap 11.400,00 PKT

Kennzahlen

Kennzahlen
Berechnung: 13.12.2019, 17:30:01 Uhr mit Geld 113,97 EUR / Brief 114,00 EUR
Spread Absolut 0,03 EUR
Spread Homogenisiert 3,00 EUR
Spread in % des Briefkurses 0,03%
Bonusbetrag 114,00 EUR
Bonusrenditechance in % 0,00%
Bonusrenditechance in % p.a. --
Max Rendite 0,00%
Max Rendite in % p.a. 0,00% p.a.
Abstand zur Barriere Absolut 4.294,04 PKT
Abstand zur Barriere in % 32,30%
Aufgeld Absolut -18,9404 EUR
Aufgeld in % p.a. --
Aufgeld in % -14,25%
Performance seit Auflegung in % 4,87%

Basiswert

Basiswert
Kurs 13.275,00 PKT
Diff. Vortag in % 0,03%
52 Wochen Tief 10.278,50 PKT
52 Wochen Hoch 13.459,00 PKT
Quelle L&S TradeCen, 17:26:06
Basiswert DAX (Performance)
WKN / ISIN 846900 / DE0008469008
KGV --
Produkttyp Index
Sektor --

Produktbeschreibung

Art
Dieses Produkt ist eine Inhaberschuldverschreibung, die unter deutschem Recht begeben wurde.
Ziele
Ziel dieses Produkts ist es, Ihnen einen bestimmten Anspruch zu vorab festgelegten Bedingungen zu gewähren. Das Produkt hat eine feste Laufzeit und wird am Rückzahlungstermin fällig. Am Rückzahlungstermin gibt es folgende Rückzahlungsmöglichkeiten:
  • Liegt der Beobachtungspreis immer über der Barriere, erhalten Sie den Bonusbetrag.
  • Liegt der Beobachtungspreis mindestens einmal auf oder unter der Barriere, erhalten Sie einen Rückzahlungsbetrag, der dem Referenzpreis multipliziert mit dem Bezugsverhältnis entspricht. Der Rückzahlungsbetrag ist jedoch auf den Höchstbetrag begrenzt. Sie erleiden einen Verlust, wenn der Rückzahlungsbetrag unter dem Erwerbspreis des Produkts liegt.
Sie erhalten keine sonstigen Erträge (z.B. Dividenden) und haben keine weiteren Ansprüche (z.B. Stimmrechte) aus den Bestandteilen des Basiswerts.

Analyse

AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Beiersdorf AG13.12.2019
12 Monate
13.12.201912 Monate103,00
103,00--JPMORGANK
Henkel AG & Co. KGaA Vz.13.12.2019
12 Monate
13.12.201912 Monate90,84
82
90,84829,731396JPMORGANN
SAP SE13.12.2019
12 Monate
13.12.201912 Monate124,10
125
124,101250,725222BAADER BANKN
Henkel AG & Co. KGaA Vz.13.12.2019
12 Monate
13.12.201912 Monate90,84
90
90,84900,924703DEUTSCHE BANKN
Henkel AG & Co. KGaA Vz.13.12.2019
6 Monate
13.12.20196 Monate90,84
83
90,84838,630559INDEPENDENT RESEARCHV
Henkel AG & Co. KGaA Vz.13.12.2019
12 Monate
13.12.201912 Monate90,84
83
90,84838,630559UBSV
Henkel AG & Co. KGaA Vz.13.12.2019
12 Monate
13.12.201912 Monate90,84
88
90,84883,126376KEPLER CHEUVREUXN
Henkel AG & Co. KGaA Vz.13.12.2019
12 Monate
13.12.201912 Monate90,84
82
90,84829,731396NORDLBN
Henkel AG & Co. KGaA Vz.13.12.2019
12 Monate
13.12.201912 Monate90,84
85
90,84856,428886CREDIT SUISSEN
Deutsche Bank AG12.12.2019
6 Monate
12.12.20196 Monate6,75
6,10
6,756,109,589447INDEPENDENT RESEARCHV
SAP SE12.12.2019
12 Monate
12.12.201912 Monate124,10
118
124,101184,915391MORGAN STANLEYN
Henkel AG & Co. KGaA Vz.12.12.2019
12 Monate
12.12.201912 Monate90,84
95
90,84954,57948JEFFERIESN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Deutsche Post AG12.12.2019
12 Monate
12.12.201912 Monate34,66
40
34,664015,406809DEUTSCHE BANKK
Henkel AG & Co. KGaA Vz.12.12.2019
12 Monate
12.12.201912 Monate90,84
90
90,84900,924703GOLDMAN SACHSN
Volkswagen AG Vz.12.12.2019
12 Monate
12.12.201912 Monate183,42
220
183,4222019,9433BERNSTEIN RESEARCHK
Henkel AG & Co. KGaA Vz.12.12.2019
12 Monate
12.12.201912 Monate90,84
85
90,84856,428886BARCLAYSN
Volkswagen AG Vz.12.12.2019
12 Monate
12.12.201912 Monate183,42
205
183,4220511,765347HSBCK
Deutsche Lufthansa AG12.12.2019
12 Monate
12.12.201912 Monate16,83
20,25
16,8320,2520,320856CREDIT SUISSEK
Wirecard AG12.12.2019
12 Monate
12.12.201912 Monate104,60
104,60--DZ BANKK
Deutsche Lufthansa AG12.12.2019
12 Monate
12.12.201912 Monate16,83
18,00
16,8318,006,951872DEUTSCHE BANKN
Wirecard AG12.12.2019
12 Monate
12.12.201912 Monate104,60
205
104,6020595,984704MORGAN STANLEYK
Daimler AG12.12.2019
12 Monate
12.12.201912 Monate50,54
45
50,544510,961615HSBCV
E.ON SE11.12.2019
12 Monate
11.12.201912 Monate9,35
11
9,351117,59675BERNSTEIN RESEARCHK
Linde PLC11.12.2019
12 Monate
11.12.201912 Monate187,95
187,95--JEFFERIESK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Deutsche Bank AG11.12.2019
12 Monate
11.12.201912 Monate6,75
6,75--DZ BANKN
E.ON SE11.12.2019
12 Monate
11.12.201912 Monate9,35
10,80
9,3510,8015,458627HSBCK
COVESTRO AG NPV11.12.2019
12 Monate
11.12.201912 Monate42,95
42,95--JEFFERIESK
Deutsche Bank AG11.12.2019
12 Monate
11.12.201912 Monate6,75
7
6,7573,749815RBCV
BASF SE11.12.2019
12 Monate
11.12.201912 Monate68,46
65
68,46655,054046JPMORGANN
Allianz SE11.12.2019
12 Monate
11.12.201912 Monate219,90
200
219,902009,049568RBCV
Muenchener Rueckversicherungs AG11.12.2019
12 Monate
11.12.201912 Monate263,90
265
263,902650,416825RBCK
Deutsche Lufthansa AG11.12.2019
12 Monate
11.12.201912 Monate16,83
20
16,832018,835413BERNSTEIN RESEARCHK
SAP SE11.12.2019
12 Monate
11.12.201912 Monate124,10
125
124,101250,725222UBSN
Deutsche Lufthansa AG11.12.2019
12 Monate
11.12.201912 Monate16,83
20,25
16,8320,2520,320856CREDIT SUISSEK
Volkswagen AG Vz.11.12.2019
12 Monate
11.12.201912 Monate183,42
198
183,421987,94897NORDLBK
RWE AG10.12.2019
12 Monate
10.12.201912 Monate25,99
30
25,993015,429011BARCLAYSK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
COVESTRO AG NPV10.12.2019
12 Monate
10.12.201912 Monate42,95
55
42,955528,055879JEFFERIESK
Deutsche Bank AG10.12.2019
12 Monate
10.12.201912 Monate6,75
8
6,75818,571217GOLDMAN SACHSN
Deutsche Lufthansa AG10.12.2019
6 Monate
10.12.20196 Monate16,83
19
16,831912,893642INDEPENDENT RESEARCHN
RWE AG10.12.2019
12 Monate
10.12.201912 Monate25,99
32
25,993223,124279GOLDMAN SACHSK
Deutsche Bank AG10.12.2019
12 Monate
10.12.201912 Monate6,75
6
6,75611,071587JPMORGANN
Vonovia SE10.12.2019
12 Monate
10.12.201912 Monate46,03
60,00
46,0360,0030,349772GOLDMAN SACHSK
RWE AG10.12.2019
12 Monate
10.12.201912 Monate25,99
32
25,993223,124279GOLDMAN SACHSK
Deutsche Bank AG10.12.2019
12 Monate
10.12.201912 Monate6,75
6,60
6,756,602,178746UBSN
Deutsche Bank AG10.12.2019
12 Monate
10.12.201912 Monate6,75
5
6,75525,892989BARCLAYSV
Deutsche Bank AG10.12.2019
12 Monate
10.12.201912 Monate6,75
8
6,75818,571217GOLDMAN SACHSN
Deutsche Bank AG10.12.2019
12 Monate
10.12.201912 Monate6,75
6
6,75611,071587JPMORGANN
COVESTRO AG NPV09.12.2019
12 Monate
09.12.201912 Monate42,95
42,95--GOLDMAN SACHSK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
MTU Aero Engines AG09.12.2019
12 Monate
09.12.201912 Monate247,50
295
247,5029519,191919UBSK
BASF SE09.12.2019
12 Monate
09.12.201912 Monate68,46
67
68,46672,132632UBSN
Siemens AG09.12.2019
12 Monate
09.12.201912 Monate117,78
123
117,781234,431992BARCLAYSN
BASF SE09.12.2019
12 Monate
09.12.201912 Monate68,46
68,46--GOLDMAN SACHSN
Siemens AG09.12.2019
12 Monate
09.12.201912 Monate117,78
127
117,781277,828154UBSK
Volkswagen AG Vz.06.12.2019
12 Monate
06.12.201912 Monate183,42
192
183,421924,677789GOLDMAN SACHSK
Bayer AG06.12.2019
12 Monate
06.12.201912 Monate71,21
123
71,2112372,728549BAADER BANKK
Daimler AG06.12.2019
12 Monate
06.12.201912 Monate50,54
36
50,543628,769292GOLDMAN SACHSV
Siemens AG06.12.2019
6 Monate
06.12.20196 Monate117,78
118
117,781180,186789INDEPENDENT RESEARCHN
Volkswagen AG Vz.06.12.2019
12 Monate
06.12.201912 Monate183,42
205
183,4220511,765347HSBCK
Deutsche Telekom AG06.12.2019
12 Monate
06.12.201912 Monate14,78
13,60
14,7813,607,983762BARCLAYSV
Siemens AG06.12.2019
12 Monate
06.12.201912 Monate117,78
133
117,7813312,922398JPMORGANK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Deutsche Post AG06.12.2019
12 Monate
06.12.201912 Monate34,66
40
34,664015,406809BAADER BANKK
Wirecard AG06.12.2019
12 Monate
06.12.201912 Monate104,60
240
104,60240129,445507BAADER BANKK
BMW AG06.12.2019
12 Monate
06.12.201912 Monate76,00
75
76,00751,315789NORDLBN
HeidelbergCement AG06.12.2019
12 Monate
06.12.201912 Monate67,78
71
67,78714,750664JPMORGANN
Merck KGaA06.12.2019
12 Monate
06.12.201912 Monate102,55
104
102,551041,413944JPMORGANN
Deutsche Boerse AG06.12.2019
12 Monate
06.12.201912 Monate137,70
138
137,701380,217865KEPLER CHEUVREUXN
Merck KGaA06.12.2019
12 Monate
06.12.201912 Monate102,55
94
102,55948,337396GOLDMAN SACHSV
Continental AG06.12.2019
12 Monate
06.12.201912 Monate119,42
111
119,421117,050745GOLDMAN SACHSN
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA06.12.2019
12 Monate
06.12.201912 Monate66,12
61
66,12617,743497MORGAN STANLEYV
Deutsche Bank AG05.12.2019
12 Monate
05.12.201912 Monate6,75
6
6,75611,071587CREDIT SUISSEV
Bayer AG05.12.2019
12 Monate
05.12.201912 Monate71,21
123
71,2112372,728549BAADER BANKK
Volkswagen AG Vz.05.12.2019
12 Monate
05.12.201912 Monate183,42
192
183,421924,677789GOLDMAN SACHSK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
E.ON SE05.12.2019
12 Monate
05.12.201912 Monate9,35
10
9,35106,906136JEFFERIESK
MTU Aero Engines AG05.12.2019
12 Monate
05.12.201912 Monate247,50
281
247,5028113,535354BARCLAYSK
Siemens AG05.12.2019
12 Monate
05.12.201912 Monate117,78
122
117,781223,582951MORGAN STANLEYN
E.ON SE04.12.2019
12 Monate
04.12.201912 Monate9,35
8
9,35814,475091KEPLER CHEUVREUXV
Siemens AG04.12.2019
12 Monate
04.12.201912 Monate117,78
130
117,7813010,375276HSBCK
Siemens AG04.12.2019
12 Monate
04.12.201912 Monate117,78
127
117,781277,828154JPMORGANK
adidas AG03.12.2019
12 Monate
03.12.201912 Monate278,40
320
278,4032014,942529HAUCK & AUFHÄUSERK
Volkswagen AG Vz.03.12.2019
12 Monate
03.12.201912 Monate183,42
210
183,4221014,491331DEUTSCHE BANKK
E.ON SE03.12.2019
12 Monate
03.12.201912 Monate9,35
10
9,35106,906136CREDIT SUISSEK
Deutsche Lufthansa AG03.12.2019
12 Monate
03.12.201912 Monate16,83
20
16,832018,835413BERNSTEIN RESEARCHK
Deutsche Telekom AG03.12.2019
12 Monate
03.12.201912 Monate14,78
14,78--UBSK
Allianz SE03.12.2019
12 Monate
03.12.201912 Monate219,90
232
219,902325,502501BARCLAYSN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Deutsche Telekom AG03.12.2019
12 Monate
03.12.201912 Monate14,78
17
14,781715,020298HSBCK
Muenchener Rueckversicherungs AG03.12.2019
12 Monate
03.12.201912 Monate263,90
270
263,902702,311482BARCLAYSK
Deutsche Boerse AG03.12.2019
12 Monate
03.12.201912 Monate137,70
132
137,701324,139434BERENBERGV
MTU Aero Engines AG02.12.2019
12 Monate
02.12.201912 Monate247,50
246
247,502460,606061HAUCK & AUFHÄUSERN
Volkswagen AG Vz.02.12.2019
12 Monate
02.12.201912 Monate183,42
210
183,4221014,491331DEUTSCHE BANKK
E.ON SE02.12.2019
12 Monate
02.12.201912 Monate9,35
9,70
9,359,703,698952GOLDMAN SACHSN
RWE AG02.12.2019
12 Monate
02.12.201912 Monate25,99
18
25,991830,742593KEPLER CHEUVREUXV
MTU Aero Engines AG02.12.2019
12 Monate
02.12.201912 Monate247,50
218
247,5021811,919192WARBURG RESEARCHN
BASF SE02.12.2019
12 Monate
02.12.201912 Monate68,46
77
68,467712,474438DEUTSCHE BANKK
E.ON SE02.12.2019
12 Monate
02.12.201912 Monate9,35
9,20
9,359,201,646355DEUTSCHE BANKN
RWE AG02.12.2019
12 Monate
02.12.201912 Monate25,99
29
25,992911,581377BERNSTEIN RESEARCHK
MTU Aero Engines AG02.12.2019
6 Monate
02.12.20196 Monate247,50
248
247,502480,20202INDEPENDENT RESEARCHN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Fresenius SE & Co. KGaA02.12.2019
12 Monate
02.12.201912 Monate51,01
59,40
51,0159,4016,447755JPMORGANK
E.ON SE02.12.2019
12 Monate
02.12.201912 Monate9,35
13
9,351338,977977NORDLBK
RWE AG02.12.2019
12 Monate
02.12.201912 Monate25,99
29
25,992911,581377UBSK
MTU Aero Engines AG02.12.2019
12 Monate
02.12.201912 Monate247,50
247,50--DZ BANKN

Tools

News

13.12.2019 | 17:02:27 (dpa-AFX)
WOCHENAUSBLICK: Happy End an den Börsen

FRANKFURT (dpa-AFX) - Tschüss Unsicherheit, hallo Börsengewinne. Nach dem klaren Sieg für Boris Johnson bei der britischen Parlamentswahl und dem vorläufigen Burgfrieden im US-chinesischen Zollstreit ist das Wort "Jahresendrally" unter Marktkennern wieder en vogue. Auch wenn noch immer nicht alle Fragen abschließend beantwortet sind, ist ein neuer Rekord beim deutschen Leitindex Dax <DE0008469008> für manch einen nur noch eine Frage der Zeit.

"Drei Mal grünes Licht für die Börse", schreibt etwa Marktanalyst Milan Cutkovic vom Devisenhändler Axitrader. Mit dem Teilabkommen im Handelsstreit habe Donald Trump den Anlegern ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk bereitet. Die Wahlergebnisse in Großbritannien sowie eine vorläufige Beibehaltung der ultralockeren Geldpolitik in der Eurozone hätten ebenfalls viele Fragezeichen aus dem Weg geräumt.

Der britische Premierminister Boris Johnson sicherte sich bei der Parlamentswahl die absolute Mehrheit und will den Brexit damit nun bis Ende Januar vollziehen. Über das Austrittsabkommen wollte er noch vor Weihnachten abstimmen lassen. Diesem Abkommen zufolge soll das Land bis Ende 2020 in einer Übergangsphase bleiben. Bis dahin will Johnson einen Vertrag über die künftigen Beziehungen mit der Staatengemeinschaft aushandeln. Eine Verlängerungsoption hatte der Premier bereits ausgeschlossen.

Zwar ist ein Austritt ohne Abkommen damit theoretisch noch möglich. Beobachter halten das nun jedoch für etwas unwahrscheinlicher. Stattdessen sei Sicherheit geschaffen worden: "Nach mehr als drei Jahren der Verzögerungen, des Aufschubs und des Gezankes, fängt der Brexit-Nebel endlich an, sich zu verziehen", schrieb CMC-Marktexperte Michael Hewson in einem Kommentar.

In ihren Prognosen räumen Analysten dem Dax bis zum Jahresende durchaus noch die Kraft für einen Anstieg bis auf 13 500 Punkte ein. Das liegt nur knapp unterhalb der Anfang 2018 erreichten Rekordmarke von rund 13 597 Punkten. Charttechniker der Privatbank Donner & Reuschel sehen das kurzfristige Ziel sogar bei 13 600 Punkten. Aufs Jahr gesehen hat der Leitindex bislang gut ein Viertel dazugewonnen.

Konjunkturseitig dürften in der kommenden Woche zu Beginn wieder die Einkaufsmanagerindizes für Dezember im Vordergrund stehen. Im November hatte sich die Unternehmensstimmung in der Eurozone insgesamt leicht verbessert. Dabei läuft es vor allem im Dienstleistungssektor rund. In der Industrie ging es nach langer Talfahrt zuletzt ebenfalls wieder etwas bergauf. Beobachter hoffen hier auf weitere Zeichen einer Stabilisierung.

Zudem steht zur Wochenmitte wieder der Ifo-Geschäftsklimaindex für Deutschland auf dem Programm. Auch hier gab es jüngst vermehrte Hinweise auf eine Stabilisierung der Wirtschaft. In den USA könnte Ende der Woche eine neue Schätzung über das Bruttoinlandsprodukt im dritten Quartal für Bewegung sorgen. Die US-Wirtschaft präsentierte sich zuletzt robust.

Von den Unternehmen will der Handelskonzern Ceconomy <DE0007257503> am Dienstag seine Jahreszahlen vorlegen. Ceconomy ist vor allem für seine Elektronikketten Media Markt und Saturn bekannt. Nachdem es in Spanien, Italien und Deutschland zuletzt operativ besser lief, deutet sich eine etwas bessere Entwicklung an als zuvor gedacht. Das Ergebnis soll ungefähr auf Vorjahreshöhe liegen. Zuvor war der Konzern, dem vor allem die harte Online-Konkurrenz zu schaffen macht, jeweils von einem leichten Rückgang ausgegangen. Analysten liegen mit ihren Schätzungen dazu etwas unterhalb der Unternehmensprognose.

Vom Spezialmaschinenbauer und im Nebenwerte-Index SDax <DE0009653386> gelistete Konzern Isra Vision <DE0005488100> kommen zudem am Montag Ergebnisse für das Ende September abgelaufene Geschäftsjahr. Den Darmstädtern macht ebenfalls eine schwächere Nachfrage zu schaffen, Großaufträge aus Europa und Asien hatten sich zuletzt verzögert. Die Umsatzziele musste das Unternehmen zuletzt herunterschrauben. Am Donnerstag liefert noch Hornbach <DE0006083405> Zahlen aus dem dritten Geschäftsquartal. Der Baumarktkette geht es derzeit recht gut, sie zieht mehr Kunden an und spart gleichzeitig Kosten. Die Gewinnprognose für das Gesamtjahr wurde somit jüngst angehoben./kro/la/fba

--- Von Karolin Rothbart, dpa-AFX ---

13.12.2019 | 16:07:17 (dpa-AFX)
INDEX-FLASH: Etwas Ernüchterung nach jüngstem Trump-Tweet zum Handelsdeal
13.12.2019 | 14:57:58 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt: Gewinne dank Aussicht auf Zolldeal und Johnson-Wahlsieg
13.12.2019 | 12:03:42 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt: Kurssprung mit Aussicht auf Zolldeal und Johnson-Wahlsieg
13.12.2019 | 10:13:10 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Zollstreit- und Brexit-Aussichten treiben an
13.12.2019 | 09:28:29 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt Eröffnung: Zollstreit- und Brexit-Aussichten treiben den Dax
13.12.2019 | 08:26:18 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt Ausblick: Zollstreit- und Brexit-Aussichten treiben den Dax