Bonus Cap 8.600 2019/12: Basiswert DAX

DDL2JP / DE000DDL2JP2 //
Quelle: DZ BANK: Geld 20.11. 09:00:06, Brief 20.11. 09:00:06
DDL2JP DE000DDL2JP2 // Quelle: DZ BANK: Geld 20.11. 09:00:06, Brief 20.11. 09:00:06
119,97 EUR
Geld in EUR
120,00 EUR
Brief in EUR
0,00%
Diff. Vortag in %
Basiswertkurs: 13.153,23 PKT
Quelle : XETRA-ETF , 16:23:21
  • Bonus-Schwelle / Bonuslevel 12.000,00 PKT
  • Bonuszahlung 120,00 EUR
  • Barriere 8.600,00 PKT
  • Abstand zur Barriere in % 34,62%
  • Barriere gebrochen Nein
  • Bonusrenditechance in % p.a. 0,00% p.a.
  •  
  •  
  •  
  •  
Hinweis der DZ BANK:
Das öffentliche Angebot dieses Wertpapiers ist beendet. Kursstellungen nur während der Börsenzeiten.

Chart

Bonus Cap 8.600 2019/12: Basiswert DAX

  • Intraday
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 2J
  • 5J
  • Max
Quelle: DZ BANK AG, Frankfurt: 20.11. 09:00:06
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2019 DZ BANK AG

Stammdaten

Stammdaten
WKN / ISIN DDL2JP / DE000DDL2JP2
Emittent DZ BANK AG
Produktstruktur Zertifikat
Kategorie Bonus-Zertifikat
Produkttyp Bonus Cap
Währung des Produktes EUR
Quanto Nein
Ausübung Europäisch
Emissionsdatum 24.10.2018
Erster Handelstag 24.10.2018
Letzter Handelstag 19.12.2019
Handelszeiten Übersicht
Letzter Bewertungstag 20.12.2019
Zahltag 31.12.2019
Fälligkeitsdatum 31.12.2019
Bonus-Schwelle / Bonuslevel 12.000,00 PKT
Bonuszahlung 120,00 EUR
Start Barrierebeobachtung / 1. Beobachtungstag 24.10.2018
Innerhalb Barrierebeobachtung Ja
Barriere 8.600,00 PKT
Barriere gebrochen Nein
Cap 12.000,00 PKT

Kennzahlen

Kennzahlen
Berechnung: 20.11.2019, 09:00:06 Uhr mit Geld 119,97 EUR / Brief 120,00 EUR
Spread Absolut 0,03 EUR
Spread Homogenisiert 3,00 EUR
Spread in % des Briefkurses 0,03%
Bonusbetrag 120,00 EUR
Bonusrenditechance in % 0,00%
Bonusrenditechance in % p.a. 0,00% p.a.
Max Rendite 0,00%
Max Rendite in % p.a. 0,00% p.a.
Abstand zur Barriere Absolut 4.553,23 PKT
Abstand zur Barriere in % 34,62%
Aufgeld Absolut -11,5323 EUR
Aufgeld in % p.a. -67,26% p.a.
Aufgeld in % -8,77%
Performance seit Auflegung in % 5,55%

Basiswert

Basiswert
Kurs 13.176,00 PKT
Diff. Vortag in % -0,16%
52 Wochen Tief 10.278,50 PKT
52 Wochen Hoch 13.378,00 PKT
Quelle L&S TradeCen, 16:38:21
Basiswert DAX (Performance)
WKN / ISIN 846900 / DE0008469008
KGV --
Produkttyp Index
Sektor --

Produktbeschreibung

Art
Dieses Produkt ist eine Inhaberschuldverschreibung, die unter deutschem Recht begeben wurde.
Ziele
Ziel dieses Produkts ist es, Ihnen einen bestimmten Anspruch zu vorab festgelegten Bedingungen zu gewähren. Das Produkt hat eine feste Laufzeit und wird am Rückzahlungstermin fällig. Am Rückzahlungstermin gibt es folgende Rückzahlungsmöglichkeiten:
  • Liegt der Beobachtungspreis immer über der Barriere, erhalten Sie den Bonusbetrag.
  • Liegt der Beobachtungspreis mindestens einmal auf oder unter der Barriere, erhalten Sie einen Rückzahlungsbetrag, der dem Referenzpreis multipliziert mit dem Bezugsverhältnis entspricht. Der Rückzahlungsbetrag ist jedoch auf den Höchstbetrag begrenzt. Sie erleiden einen Verlust, wenn der Rückzahlungsbetrag unter dem Erwerbspreis des Produkts liegt.
Sie erhalten keine sonstigen Erträge (z.B. Dividenden) und haben keine weiteren Ansprüche (z.B. Stimmrechte) aus den Bestandteilen des Basiswerts.

Analyse

AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Henkel AG & Co. KGaA Vz.20.11.2019
12 Monate
20.11.201912 Monate94,66
85
94,668510,204944NORDLBN
Linde PLC20.11.2019
12 Monate
20.11.201912 Monate187,05
149,85
187,05149,8519,887731BERNSTEIN RESEARCHV
Volkswagen AG Vz.20.11.2019
12 Monate
20.11.201912 Monate175,66
195
175,6619511,009905NORDLBK
Deutsche Lufthansa AG20.11.2019
12 Monate
20.11.201912 Monate17,22
14,80
17,2214,8014,053426GOLDMAN SACHSV
Merck KGaA19.11.2019
12 Monate
19.11.201912 Monate108,45
110
108,451101,42923NORDLBN
RWE AG19.11.2019
12 Monate
19.11.201912 Monate26,62
24,80
26,6224,806,836965JEFFERIESN
Henkel AG & Co. KGaA Vz.19.11.2019
12 Monate
19.11.201912 Monate94,66
90
94,66904,922882WARBURG RESEARCHN
Volkswagen AG Vz.19.11.2019
12 Monate
19.11.201912 Monate175,66
210
175,6621019,549129DEUTSCHE BANKK
E.ON SE19.11.2019
12 Monate
19.11.201912 Monate9,15
8,95
9,158,952,143013GOLDMAN SACHSV
RWE AG19.11.2019
12 Monate
19.11.201912 Monate26,62
31
26,623116,453794UBSK
Volkswagen AG Vz.19.11.2019
6 Monate
19.11.20196 Monate175,66
182
175,661823,609245INDEPENDENT RESEARCHN
Continental AG19.11.2019
12 Monate
19.11.201912 Monate120,90
130
120,901307,526882UBSN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Volkswagen AG Vz.19.11.2019
12 Monate
19.11.201912 Monate175,66
220
175,6622025,241945WARBURG RESEARCHK
Deutsche Boerse AG19.11.2019
12 Monate
19.11.201912 Monate137,95
155
137,9515512,359551UBSK
Volkswagen AG Vz.19.11.2019
12 Monate
19.11.201912 Monate175,66
197
175,6619712,148469KEPLER CHEUVREUXK
Merck KGaA18.11.2019
12 Monate
18.11.201912 Monate108,45
104
108,451044,103273JPMORGANN
Henkel AG & Co. KGaA Vz.18.11.2019
12 Monate
18.11.201912 Monate94,66
102
94,661027,754067GOLDMAN SACHSK
Deutsche Boerse AG18.11.2019
12 Monate
18.11.201912 Monate137,95
153
137,9515310,90975HSBCK
Volkswagen AG Vz.18.11.2019
12 Monate
18.11.201912 Monate175,66
176
175,661760,193556JPMORGANK
Bayer AG18.11.2019
12 Monate
18.11.201912 Monate69,55
69
69,55690,790798JPMORGANN
Volkswagen AG Vz.18.11.2019
12 Monate
18.11.201912 Monate175,66
200
175,6620013,856313UBSK
Bayer AG18.11.2019
12 Monate
18.11.201912 Monate69,55
77
69,557710,711718GOLDMAN SACHSK
Volkswagen AG Vz.18.11.2019
12 Monate
18.11.201912 Monate175,66
192
175,661929,302061GOLDMAN SACHSK
Bayer AG18.11.2019
12 Monate
18.11.201912 Monate69,55
110
69,5511058,159597UBSK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Volkswagen AG Vz.18.11.2019
12 Monate
18.11.201912 Monate175,66
194
175,6619410,440624BARCLAYSK
BMW AG18.11.2019
12 Monate
18.11.201912 Monate73,07
90
73,079023,169563BARCLAYSK
Siemens AG18.11.2019
12 Monate
18.11.201912 Monate114,10
140
114,1014022,699387DEUTSCHE BANKK
Daimler AG18.11.2019
12 Monate
18.11.201912 Monate50,15
56
50,155611,665005KEPLER CHEUVREUXK
SAP SE18.11.2019
12 Monate
18.11.201912 Monate122,24
140
122,2414014,528796BERNSTEIN RESEARCHK
Daimler AG18.11.2019
12 Monate
18.11.201912 Monate50,15
51
50,15511,694915BARCLAYSN
SAP SE16.11.2019
12 Monate
16.11.201912 Monate122,24
145
122,2414518,61911HSBCK
RWE AG15.11.2019
12 Monate
15.11.201912 Monate26,62
32
26,623220,210368GOLDMAN SACHSK
Henkel AG & Co. KGaA Vz.15.11.2019
12 Monate
15.11.201912 Monate94,66
90
94,66904,922882DEUTSCHE BANKN
Volkswagen AG Vz.15.11.2019
12 Monate
15.11.201912 Monate175,66
200
175,6620013,856313NORDLBK
Daimler AG15.11.2019
12 Monate
15.11.201912 Monate50,15
62
50,156223,629113JPMORGANK
Merck KGaA15.11.2019
12 Monate
15.11.201912 Monate108,45
104
108,451044,103273DEUTSCHE BANKN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Henkel AG & Co. KGaA Vz.15.11.2019
12 Monate
15.11.201912 Monate94,66
109
94,6610915,148954HSBCK
Daimler AG15.11.2019
12 Monate
15.11.201912 Monate50,15
36
50,153628,215354GOLDMAN SACHSV
Merck KGaA15.11.2019
12 Monate
15.11.201912 Monate108,45
110
108,451101,42923CREDIT SUISSEK
Daimler AG15.11.2019
12 Monate
15.11.201912 Monate50,15
51
50,15511,694915WARBURG RESEARCHN
Deutsche Telekom AG15.11.2019
12 Monate
15.11.201912 Monate15,09
17
15,091712,672322HSBCK
Daimler AG15.11.2019
6 Monate
15.11.20196 Monate50,15
53
50,15535,682951INDEPENDENT RESEARCHN
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA15.11.2019
12 Monate
15.11.201912 Monate66,52
78
66,527817,257968HSBCK
Daimler AG15.11.2019
12 Monate
15.11.201912 Monate50,15
50,15--DZ BANKV
RWE AG14.11.2019
12 Monate
14.11.201912 Monate26,62
24,80
26,6224,806,836965JEFFERIESN
Henkel AG & Co. KGaA Vz.14.11.2019
12 Monate
14.11.201912 Monate94,66
84
94,668411,261356JPMORGANN
Merck KGaA14.11.2019
12 Monate
14.11.201912 Monate108,45
100
108,451007,791609JPMORGANN
Daimler AG14.11.2019
12 Monate
14.11.201912 Monate50,15
62
50,156223,629113JPMORGANK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
RWE AG14.11.2019
12 Monate
14.11.201912 Monate26,62
33
26,623323,966942GOLDMAN SACHSK
Henkel AG & Co. KGaA Vz.14.11.2019
12 Monate
14.11.201912 Monate94,66
93
94,66931,753645BARCLAYSN
Merck KGaA14.11.2019
12 Monate
14.11.201912 Monate108,45
96
108,459611,479945UBSN
Daimler AG14.11.2019
12 Monate
14.11.201912 Monate50,15
52
50,15523,688933UBSN
RWE AG14.11.2019
12 Monate
14.11.201912 Monate26,62
22
26,622217,355372JPMORGANN
Henkel AG & Co. KGaA Vz.14.11.2019
12 Monate
14.11.201912 Monate94,66
83
94,668312,317769UBSV
Merck KGaA14.11.2019
12 Monate
14.11.201912 Monate108,45
108
108,451080,414938KEPLER CHEUVREUXK
Deutsche Lufthansa AG14.11.2019
12 Monate
14.11.201912 Monate17,22
20
17,222016,144019BERNSTEIN RESEARCHK
RWE AG14.11.2019
12 Monate
14.11.201912 Monate26,62
30
26,623012,69722BARCLAYSK
Henkel AG & Co. KGaA Vz.14.11.2019
12 Monate
14.11.201912 Monate94,66
92
94,66922,810057RBCN
Merck KGaA14.11.2019
12 Monate
14.11.201912 Monate108,45
85
108,458521,622868BARCLAYSV
RWE AG14.11.2019
12 Monate
14.11.201912 Monate26,62
22
26,622217,355372JPMORGANN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Henkel AG & Co. KGaA Vz.14.11.2019
12 Monate
14.11.201912 Monate94,66
91
94,66913,866469WARBURG RESEARCHN
Merck KGaA14.11.2019
12 Monate
14.11.201912 Monate108,45
114
108,451145,117566BERNSTEIN RESEARCHN
RWE AG14.11.2019
12 Monate
14.11.201912 Monate26,62
34
26,623427,723516RBCK
Henkel AG & Co. KGaA Vz.14.11.2019
12 Monate
14.11.201912 Monate94,66
86,50
94,6686,508,620325JEFFERIESN
Infineon Technologies AG14.11.2019
12 Monate
14.11.201912 Monate19,07
21,50
19,0721,5012,754353WARBURG RESEARCHN
RWE AG14.11.2019
12 Monate
14.11.201912 Monate26,62
31
26,623116,453794UBSK
Henkel AG & Co. KGaA Vz.14.11.2019
12 Monate
14.11.201912 Monate94,66
88
94,66887,035707KEPLER CHEUVREUXN
RWE AG14.11.2019
6 Monate
14.11.20196 Monate26,62
29
26,62298,940646INDEPENDENT RESEARCHN
Henkel AG & Co. KGaA Vz.14.11.2019
12 Monate
14.11.201912 Monate94,66
94,66--DZ BANKN
RWE AG14.11.2019
12 Monate
14.11.201912 Monate26,62
18
26,621832,381668KEPLER CHEUVREUXV
Henkel AG & Co. KGaA Vz.14.11.2019
6 Monate
14.11.20196 Monate94,66
86
94,66869,148532INDEPENDENT RESEARCHV
RWE AG14.11.2019
12 Monate
14.11.201912 Monate26,62
26,62--DZ BANKK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Henkel AG & Co. KGaA Vz.14.11.2019
12 Monate
14.11.201912 Monate94,66
92
94,66922,810057RBCN
RWE AG14.11.2019
12 Monate
14.11.201912 Monate26,62
29
26,62298,940646BERNSTEIN RESEARCHK
Henkel AG & Co. KGaA Vz.14.11.2019
12 Monate
14.11.201912 Monate94,66
91
94,66913,866469BARCLAYSN
RWE AG14.11.2019
12 Monate
14.11.201912 Monate26,62
31,50
26,6231,5018,332081NORDLBK
SAP SE13.11.2019
12 Monate
13.11.201912 Monate122,24
120
122,241201,832461KEPLER CHEUVREUXN
Merck KGaA13.11.2019
12 Monate
13.11.201912 Monate108,45
108
108,451080,414938KEPLER CHEUVREUXK
Infineon Technologies AG13.11.2019
12 Monate
13.11.201912 Monate19,07
25
19,072531,109713DEUTSCHE BANKK
SAP SE13.11.2019
12 Monate
13.11.201912 Monate122,24
145
122,2414518,61911WARBURG RESEARCHK
Vonovia SE13.11.2019
12 Monate
13.11.201912 Monate47,73
57,20
47,7357,2019,840771GOLDMAN SACHSK
Infineon Technologies AG13.11.2019
12 Monate
13.11.201912 Monate19,07
19,70
19,0719,703,314454KEPLER CHEUVREUXN
SAP SE13.11.2019
12 Monate
13.11.201912 Monate122,24
125
122,241252,257853BAADER BANKN
Infineon Technologies AG13.11.2019
12 Monate
13.11.201912 Monate19,07
25,00
19,0725,0031,109713UBSK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
SAP SE13.11.2019
12 Monate
13.11.201912 Monate122,24
135
122,2413510,438482BERENBERGK
Infineon Technologies AG13.11.2019
12 Monate
13.11.201912 Monate19,07
18
19,07185,601007NORDLBN
SAP SE13.11.2019
12 Monate
13.11.201912 Monate122,24
131
122,241317,16623SOCIETE GENERALE (SOCGEN)K
Infineon Technologies AG13.11.2019
12 Monate
13.11.201912 Monate19,07
19,07--DZ BANKN
SAP SE13.11.2019
12 Monate
13.11.201912 Monate122,24
144
122,2414417,801047CREDIT SUISSEK
Deutsche Post AG13.11.2019
12 Monate
13.11.201912 Monate34,16
40
34,164017,096019DEUTSCHE BANKK
SAP SE13.11.2019
12 Monate
13.11.201912 Monate122,24
137
122,2413712,074607BERNSTEIN RESEARCHK
Deutsche Post AG13.11.2019
12 Monate
13.11.201912 Monate34,16
39
34,163914,168618WARBURG RESEARCHK
Muenchener Rueckversicherungs AG13.11.2019
12 Monate
13.11.201912 Monate257,50
197
257,5019723,495146JEFFERIESV
Deutsche Post AG13.11.2019
12 Monate
13.11.201912 Monate34,16
30,07
34,1630,0711,973068JPMORGANN
Siemens AG13.11.2019
6 Monate
13.11.20196 Monate114,10
116
114,101161,665206INDEPENDENT RESEARCHN
Deutsche Post AG13.11.2019
12 Monate
13.11.201912 Monate34,16
39
34,163914,168618BERENBERGK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Siemens AG13.11.2019
12 Monate
13.11.201912 Monate114,10
127
114,1012711,305872UBSK
Linde PLC13.11.2019
12 Monate
13.11.201912 Monate187,05
204
187,052049,061748KEPLER CHEUVREUXK
Continental AG13.11.2019
12 Monate
13.11.201912 Monate120,90
175
120,9017544,747725WARBURG RESEARCHK
Linde PLC13.11.2019
6 Monate
13.11.20196 Monate187,05
189
187,051891,042502INDEPENDENT RESEARCHN

Tools

News

20.11.2019 | 14:51:00 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt: US-chinesische Querelen belasten - Fokus nun auf Fed-Protokoll

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der US-chinesische Handelskonflikt hat die Börsen wieder fester im Griff. Die Anleger am deutschen Aktienmarkt zeigten sich am Mittwoch zeitweise betont risikoscheu, nachdem US-Präsident Donald Trump China mit höheren Strafzöllen gedroht hatte, falls es zu keiner Einigung kommt. China indes reagierte scharf auf die Einmischung der USA im Konflikt des Landes mit der Sonderverwaltungszone Hongkong. Marktbeobachter Andreas Lipkow von der Comdirect Bank sprach von einem "Käuferstreik" der Anleger. Echter Verkaufsdruck sehe anders aus.

Bis zum Nachmittag sank der Dax <DE0008469008> um 0,57 Prozent auf 13 146,23 Punkte und machte damit Boden gut, nachdem er zeitweise unter die Marke von 13 100 Punkten gerutscht war. "Der Fokus der Marktteilnehmer liegt nun zunehmend auf den heutigen Fed-Minutes", dem jüngsten Sitzungsprotokoll der US-Notenbank, sagte Lipkow. Interessant werde unter anderem die allgemeine Einschätzung zur gesamtpolitischen Gemengelage sein. "Das Zinsthema ist vorerst vom Tisch", was für den Dax eine Erleichterung bedeuten könnte.

Der MDax <DE0008467416> verlor am Nachmittag 0,42 Prozent auf 27 180,99 Punkte. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 <EU0009658145> gab um 0,40 Prozent nach.

Unter den Einzelwerten am deutschen Aktienmarkt büßten die Aktien von Wirecard <DE0007472060> als Dax-Schlusslicht 4,6 Prozent ein. Wie das "Handelsblatt" (Mittwochausgabe) berichtete, erhielt die Singapur-Tochter des Zahlungsabwicklers kein Testat für die Jahresbilanz 2017. Dazu hieß es von Wirecard, dass wegen der laufenden Ermittlungen nicht alle Daten hätten vorgelegt werden können, dies aber für den Konzernabschluss nach IFRS irrelevant sei. Das Unternehmen steht bereits seit Monaten nach zahlreichen negativen Berichten der "Financial Times" zur Bilanzierung bei der asiatischen Tochter im Fokus.

Die Autowerte im Leitindex schwächelten im Zuge des wieder aufgeflammten Zollstreits. Die Papiere des Zulieferers Continental <DE0005439004> verloren 1,8 Prozent, während es für Daimler <DE0007100000>, VW <DE0007664039> und BMW <DE0005190003> zwischen 0,4 und 1,0 Prozent abwärts ging.

Die Anteile der Lufthansa <DE0008232125> sanken um 2,3 Prozent. So ist nicht nur die in der vergangenen Woche vereinbarte umfassende Schlichtung für die Flugbegleiter geplatzt. Inzwischen droht auch die Gewerkschaft Verdi kurz vor dem geplanten Verkauf der Catering-Sparte LSG Sky Chefs dem Unternehmen mit Streiks. Hinzu kommt, dass die US-Bank Goldman Sachs die Aktie zum Verkauf empfiehlt.

Mit einem Abschlag von 6,0 Prozent hielten die Aktien von Rheinmetall <DE0007030009> am zweiten Tag einer Kapitalmarktveranstaltung des Autozulieferers und Rüstungskonzerns die rote Laterne im MDax. Rheinmetall blickt inzwischen noch etwas vorsichtiger auf die mittelfristige Entwicklung.

Gegen den negativen Trend am deutschen Aktienmarkt stemmten sich indes die Aktien des Börsenneulings Dermapharm <DE000A2GS5D8 nach gut aufgenommenen Quartalszahlen. Sie stiegen als SDax-Favorit <DE0009653386> um 2,3 Prozent auf 36,33 Euro und näherten sich damit auch wieder ihrem im Oktober erreichten Rekordhoch bei etwas über 36,50 Euro. Der Arzneimittelhersteller hatte für das abgelaufene dritte Jahresviertel einen Umsatzsprung bekannt gegeben und seine Jahresziele bekräftigt.

Am Rentenmarkt fiel die Umlaufrendite von minus 0,34 Prozent am Vortag auf minus 0,38 Prozent. Der Rentenindex Rex <DE0008469107> stieg um 0,22 Prozent auf 144,76 Punkte. Der Bund-Future <DE0009652644> 0,26 um Prozent auf 171,39 Punkte.

Der Kurs des Euro <EU0009652759> sank am frühen Nachmittag auf 1,1058 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs am Dienstagnachmittag auf 1,1077 Dollar festgesetzt./ck/mis

--- Von Claudia Müller, dpa-AFX ---

20.11.2019 | 11:54:50 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt: US-chinesischer Konflikt drückt Dax wieder unter 13100 Punkte
20.11.2019 | 11:14:33 (dpa-AFX)
DAX-TECHNIK: Anleger müssen kleinere Brötchen backen - HSBC
20.11.2019 | 10:06:52 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Handelsstreit verschreckt Anleger wieder
20.11.2019 | 09:24:52 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt Eröffnung: Handelsstreit verschreckt wieder
20.11.2019 | 08:25:24 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt Ausblick: Handelskonflikt sorgt für Risikoaversion
20.11.2019 | 07:31:40 (dpa-AFX)
dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Zollunsicherheit lähmt