Bonus Cap 9.600 2019/12: Basiswert DAX

DDJ522 / DE000DDJ5226 //
Quelle: DZ BANK: Geld 19.12., Brief 19.12.
DDJ522 DE000DDJ5226 // Quelle: DZ BANK: Geld 19.12., Brief 19.12.
119,97 EUR
Geld in EUR
120,00 EUR
Brief in EUR
0,00%
Diff. Vortag in %
Basiswertkurs: 13.555,87 PKT
Quelle : XETRA-ETF , 21.01.
  • Bonus-Schwelle / Bonuslevel 12.000,00 PKT
  • Bonuszahlung 120,00 EUR
  • Barriere 9.600,00 PKT
  • Abstand zur Barriere in % 29,18%
  • Barriere gebrochen Nein
  • Bonusrenditechance in % p.a. --
  •  
  •  
  •  
  •  
Hinweis der DZ BANK:
Das öffentliche Angebot dieses Wertpapiers ist beendet. Kursstellungen nur während der Börsenzeiten.

Chart

Bonus Cap 9.600 2019/12: Basiswert DAX

  • Intraday
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 2J
  • 5J
  • Max
Quelle: DZ BANK AG, Frankfurt: 19.12. 22:00:04
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2020 DZ BANK AG

Stammdaten

Stammdaten
WKN / ISIN DDJ522 / DE000DDJ5226
Emittent DZ BANK AG
Produktstruktur Zertifikat
Kategorie Bonus-Zertifikat
Produkttyp Bonus Cap
Währung des Produktes EUR
Quanto Nein
Ausübung Europäisch
Emissionsdatum 10.10.2018
Erster Handelstag 10.10.2018
Letzter Handelstag 19.12.2019
Handelszeiten Übersicht
Letzter Bewertungstag 20.12.2019
Zahltag 31.12.2019
Fälligkeitsdatum 31.12.2019
Bonus-Schwelle / Bonuslevel 12.000,00 PKT
Bonuszahlung 120,00 EUR
Start Barrierebeobachtung / 1. Beobachtungstag 10.10.2018
Innerhalb Barrierebeobachtung Nein
Barriere 9.600,00 PKT
Barriere gebrochen Nein
Cap 12.000,00 PKT
Abrechnung bei Fälligkeit Rückzahlung: 120,00 EUR

Kennzahlen

Kennzahlen
Berechnung: 19.12.2019, 22:00:04 Uhr mit Geld 119,97 EUR / Brief 120,00 EUR
Spread Absolut 0,03 EUR
Spread Homogenisiert 3,00 EUR
Spread in % des Briefkurses 0,03%
Bonusbetrag 120,00 EUR
Bonusrenditechance in % 0,00%
Bonusrenditechance in % p.a. --
Max Rendite 0,00%
Max Rendite in % p.a. --
Abstand zur Barriere Absolut 3.955,87 PKT
Abstand zur Barriere in % 29,18%
Aufgeld Absolut -15,5587 EUR
Aufgeld in % p.a. --
Aufgeld in % -11,48%
Performance seit Auflegung in % 5,14%

Basiswert

Basiswert
Kurs 13.523,00 PKT
Diff. Vortag in % --
52 Wochen Tief 10.863,50 PKT
52 Wochen Hoch 13.580,50 PKT
Quelle L&S TradeCen, 21.01.
Basiswert DAX (Performance)
WKN / ISIN 846900 / DE0008469008
KGV --
Produkttyp Index
Sektor --

Produktbeschreibung

Art
Dieses Produkt ist eine Inhaberschuldverschreibung, die unter deutschem Recht begeben wurde.
Ziele
Ziel dieses Produkts ist es, Ihnen einen bestimmten Anspruch zu vorab festgelegten Bedingungen zu gewähren. Das Produkt hat eine feste Laufzeit und wird am Rückzahlungstermin fällig. Am Rückzahlungstermin gibt es folgende Rückzahlungsmöglichkeiten:
  • Liegt der Beobachtungspreis immer über der Barriere, erhalten Sie den Bonusbetrag.
  • Liegt der Beobachtungspreis mindestens einmal auf oder unter der Barriere, erhalten Sie einen Rückzahlungsbetrag, der dem Referenzpreis multipliziert mit dem Bezugsverhältnis entspricht. Der Rückzahlungsbetrag ist jedoch auf den Höchstbetrag begrenzt. Sie erleiden einen Verlust, wenn der Rückzahlungsbetrag unter dem Erwerbspreis des Produkts liegt.
Sie erhalten keine sonstigen Erträge (z.B. Dividenden) und haben keine weiteren Ansprüche (z.B. Stimmrechte) aus den Bestandteilen des Basiswerts.

Analyse

AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Deutsche Boerse AG21.01.2020
12 Monate
21.01.202012 Monate148,60
140
148,601405,787349JPMORGANN
COVESTRO AG NPV21.01.2020
12 Monate
21.01.202012 Monate41,19
42
41,19421,966497NORDLBN
Merck KGaA21.01.2020
12 Monate
21.01.202012 Monate117,40
110
117,401106,303237NORDLBN
Linde PLC21.01.2020
12 Monate
21.01.202012 Monate190,75
171
190,7517110,353866NORDLBN
Bayer AG21.01.2020
6 Monate
21.01.20206 Monate75,75
81
75,75816,930693INDEPENDENT RESEARCHN
adidas AG21.01.2020
12 Monate
21.01.202012 Monate311,50
350
311,5035012,359551GOLDMAN SACHSK
Linde PLC21.01.2020
12 Monate
21.01.202012 Monate190,75
190,75--DZ BANKN
Bayer AG21.01.2020
12 Monate
21.01.202012 Monate75,75
64
75,756415,511551NORDLBN
Vonovia SE21.01.2020
12 Monate
21.01.202012 Monate50,60
52
50,60522,766798RBCN
BASF SE21.01.2020
12 Monate
21.01.202012 Monate64,70
66
64,70662,009274NORDLBN
Bayer AG21.01.2020
12 Monate
21.01.202012 Monate75,75
90
75,759018,811881BERNSTEIN RESEARCHK
BASF SE21.01.2020
12 Monate
21.01.202012 Monate64,70
55
64,705514,992272BERNSTEIN RESEARCHN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
RWE AG20.01.2020
12 Monate
20.01.202012 Monate31,15
35
31,153512,359551UBSK
Merck KGaA20.01.2020
12 Monate
20.01.202012 Monate117,40
94
117,409419,931857BARCLAYSV
Vonovia SE20.01.2020
12 Monate
20.01.202012 Monate50,60
50,60--DZ BANKN
E.ON SE20.01.2020
12 Monate
20.01.202012 Monate10,26
9,30
10,269,309,374391UBSN
Fresenius SE & Co. KGaA20.01.2020
12 Monate
20.01.202012 Monate49,35
51
49,35513,353937JEFFERIESN
Merck KGaA20.01.2020
12 Monate
20.01.202012 Monate117,40
94
117,409419,931857GOLDMAN SACHSV
Vonovia SE20.01.2020
12 Monate
20.01.202012 Monate50,60
56
50,605610,671937JPMORGANK
Infineon Technologies AG20.01.2020
12 Monate
20.01.202012 Monate21,06
19,70
21,0619,706,435526KEPLER CHEUVREUXN
adidas AG20.01.2020
12 Monate
20.01.202012 Monate311,50
270
311,5027013,322632CREDIT SUISSEN
Beiersdorf AG20.01.2020
12 Monate
20.01.202012 Monate105,80
97
105,80978,31758GOLDMAN SACHSV
Deutsche Bank AG20.01.2020
12 Monate
20.01.202012 Monate7,50
6
7,50620,00MORGAN STANLEYV
Henkel AG & Co. KGaA Vz.20.01.2020
12 Monate
20.01.202012 Monate94,92
91
94,92914,129794GOLDMAN SACHSN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Allianz SE20.01.2020
12 Monate
20.01.202012 Monate220,55
215
220,552152,516436RBCV
Muenchener Rueckversicherungs AG20.01.2020
12 Monate
20.01.202012 Monate270,40
290
270,402907,248521RBCK
Volkswagen AG Vz.20.01.2020
12 Monate
20.01.202012 Monate181,30
175
181,301753,474903JEFFERIESN
BMW AG20.01.2020
12 Monate
20.01.202012 Monate71,41
75
71,41755,027307JEFFERIESN
Continental AG20.01.2020
12 Monate
20.01.202012 Monate111,22
124
111,2212411,490739JEFFERIESN
Wirecard AG20.01.2020
12 Monate
20.01.202012 Monate128,85
205
128,8520559,099728MORGAN STANLEYK
Siemens AG20.01.2020
12 Monate
20.01.202012 Monate117,20
140
117,2014019,453925DEUTSCHE BANKK
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA20.01.2020
12 Monate
20.01.202012 Monate69,72
80
69,728014,744693JEFFERIESK
Siemens AG20.01.2020
12 Monate
20.01.202012 Monate117,20
145
117,2014523,720137CREDIT SUISSEK
Daimler AG20.01.2020
12 Monate
20.01.202012 Monate46,40
40
46,404013,793103JEFFERIESV
Bayer AG19.01.2020
12 Monate
19.01.202012 Monate75,75
75
75,75750,990099JPMORGANN
Deutsche Boerse AG19.01.2020
12 Monate
19.01.202012 Monate148,60
165
148,6016511,036339JEFFERIESK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Daimler AG19.01.2020
12 Monate
19.01.202012 Monate46,40
52
46,405212,068966DEUTSCHE BANKK
HeidelbergCement AG19.01.2020
12 Monate
19.01.202012 Monate64,68
65
64,68650,494743BARCLAYSV
Siemens AG18.01.2020
12 Monate
18.01.202012 Monate117,20
117,20--GOLDMAN SACHSK
E.ON SE17.01.2020
12 Monate
17.01.202012 Monate10,26
10
10,26102,553109BARCLAYSK
Bayer AG17.01.2020
12 Monate
17.01.202012 Monate75,75
61
75,756119,471947WARBURG RESEARCHN
RWE AG17.01.2020
12 Monate
17.01.202012 Monate31,15
35,00
31,1535,0012,359551NORDLBK
BASF SE17.01.2020
12 Monate
17.01.202012 Monate64,70
77
64,707719,010819BAADER BANKK
Bayer AG17.01.2020
12 Monate
17.01.202012 Monate75,75
123
75,7512362,376238BAADER BANKK
COVESTRO AG NPV17.01.2020
12 Monate
17.01.202012 Monate41,19
41
41,19410,461277BAADER BANKK
Fresenius SE & Co. KGaA17.01.2020
12 Monate
17.01.202012 Monate49,35
59,40
49,3559,4020,376938JPMORGANK
Bayer AG17.01.2020
12 Monate
17.01.202012 Monate75,75
90
75,759018,811881BARCLAYSK
Linde PLC17.01.2020
12 Monate
17.01.202012 Monate190,75
180
190,751805,635649BAADER BANKV
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
MTU Aero Engines AG17.01.2020
12 Monate
17.01.202012 Monate285,30
261
285,302618,51735GOLDMAN SACHSN
adidas AG17.01.2020
12 Monate
17.01.202012 Monate311,50
290
311,502906,902087KEPLER CHEUVREUXN
Beiersdorf AG17.01.2020
12 Monate
17.01.202012 Monate105,80
105,80--DZ BANKK
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA17.01.2020
12 Monate
17.01.202012 Monate69,72
78,7
69,7278,712,880092JPMORGANK
Beiersdorf AG17.01.2020
12 Monate
17.01.202012 Monate105,80
99
105,80996,427221NORDLBN
Deutsche Lufthansa AG17.01.2020
12 Monate
17.01.202012 Monate14,44
17
14,441717,728532BERENBERGN
Deutsche Bank AG17.01.2020
12 Monate
17.01.202012 Monate7,50
7,10
7,507,105,333333NORDLBN
Allianz SE17.01.2020
12 Monate
17.01.202012 Monate220,55
225
220,552252,017683GOLDMAN SACHSN
Deutsche Bank AG17.01.2020
12 Monate
17.01.202012 Monate7,50
8,20
7,508,209,333333GOLDMAN SACHSN
Deutsche Bank AG17.01.2020
12 Monate
17.01.202012 Monate7,50
5
7,50533,333333BARCLAYSV
Daimler AG16.01.2020
12 Monate
16.01.202012 Monate46,40
62
46,406233,62069RBCK
E.ON SE16.01.2020
12 Monate
16.01.202012 Monate10,26
10,70
10,2610,704,268174CREDIT SUISSEK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Bayer AG16.01.2020
12 Monate
16.01.202012 Monate75,75
75,75--DZ BANKK
Deutsche Bank AG16.01.2020
12 Monate
16.01.202012 Monate7,50
6
7,50620,00CREDIT SUISSEV
Infineon Technologies AG16.01.2020
12 Monate
16.01.202012 Monate21,06
21,00
21,0621,000,261221BARCLAYSN
Siemens AG16.01.2020
12 Monate
16.01.202012 Monate117,20
120
117,201202,389078RBCN
HeidelbergCement AG16.01.2020
12 Monate
16.01.202012 Monate64,68
71
64,68719,771181JPMORGANN
Infineon Technologies AG16.01.2020
12 Monate
16.01.202012 Monate21,06
25
21,062518,736642UBSK
Vonovia SE16.01.2020
12 Monate
16.01.202012 Monate50,60
56
50,605610,671937JPMORGANK
RWE AG16.01.2020
12 Monate
16.01.202012 Monate31,15
18
31,151842,215088KEPLER CHEUVREUXV
Merck KGaA16.01.2020
12 Monate
16.01.202012 Monate117,40
125
117,401256,473595CREDIT SUISSEK
Vonovia SE16.01.2020
12 Monate
16.01.202012 Monate50,60
62,10
50,6062,1022,727273GOLDMAN SACHSK
RWE AG16.01.2020
12 Monate
16.01.202012 Monate31,15
32,50
31,1532,504,333868GOLDMAN SACHSK
COVESTRO AG NPV16.01.2020
12 Monate
16.01.202012 Monate41,19
51
41,195123,81646GOLDMAN SACHSK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
RWE AG16.01.2020
12 Monate
16.01.202012 Monate31,15
31,15--DZ BANKK
Deutsche Boerse AG16.01.2020
12 Monate
16.01.202012 Monate148,60
160
148,601607,671602DEUTSCHE BANKK
RWE AG16.01.2020
12 Monate
16.01.202012 Monate31,15
34,50
31,1534,5010,754414BERENBERGK
Deutsche Lufthansa AG16.01.2020
12 Monate
16.01.202012 Monate14,44
20
14,442038,504155BERNSTEIN RESEARCHK
RWE AG16.01.2020
12 Monate
16.01.202012 Monate31,15
34,00
31,1534,009,149278GOLDMAN SACHSK
Volkswagen AG Vz.16.01.2020
6 Monate
16.01.20206 Monate181,30
189
181,301894,247104INDEPENDENT RESEARCHN
RWE AG16.01.2020
12 Monate
16.01.202012 Monate31,15
29
31,15296,902087BERNSTEIN RESEARCHK
Volkswagen AG Vz.16.01.2020
12 Monate
16.01.202012 Monate181,30
220
181,3022021,345836BERNSTEIN RESEARCHK
RWE AG16.01.2020
12 Monate
16.01.202012 Monate31,15
34,60
31,1534,6011,075441MORGAN STANLEYK
Beiersdorf AG16.01.2020
12 Monate
16.01.202012 Monate105,80
94
105,809411,153119JEFFERIESV
BMW AG16.01.2020
12 Monate
16.01.202012 Monate71,41
65
71,41658,976334BERNSTEIN RESEARCHN
Beiersdorf AG16.01.2020
12 Monate
16.01.202012 Monate105,80
118
105,8011811,531191JPMORGANK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Beiersdorf AG16.01.2020
12 Monate
16.01.202012 Monate105,80
104
105,801041,701323KEPLER CHEUVREUXN
Beiersdorf AG16.01.2020
12 Monate
16.01.202012 Monate105,80
96
105,80969,26276UBSV
Beiersdorf AG16.01.2020
12 Monate
16.01.202012 Monate105,80
97
105,80978,31758GOLDMAN SACHSV
Beiersdorf AG16.01.2020
12 Monate
16.01.202012 Monate105,80
106
105,801060,189036WARBURG RESEARCHN
Bayer AG15.01.2020
12 Monate
15.01.202012 Monate75,75
90
75,759018,811881BERNSTEIN RESEARCHK
Siemens AG15.01.2020
12 Monate
15.01.202012 Monate117,20
123
117,201234,948805BARCLAYSN
Deutsche Lufthansa AG15.01.2020
12 Monate
15.01.202012 Monate14,44
20
14,442038,504155BERNSTEIN RESEARCHK
Beiersdorf AG15.01.2020
12 Monate
15.01.202012 Monate105,80
99
105,80996,427221CREDIT SUISSEV
Bayer AG15.01.2020
12 Monate
15.01.202012 Monate75,75
90
75,759018,811881BARCLAYSK
Siemens AG15.01.2020
12 Monate
15.01.202012 Monate117,20
127
117,201278,361775UBSK
Henkel AG & Co. KGaA Vz.15.01.2020
12 Monate
15.01.202012 Monate94,92
88
94,92887,29035CREDIT SUISSEN
MTU Aero Engines AG15.01.2020
12 Monate
15.01.202012 Monate285,30
285,30--BARCLAYSK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
MTU Aero Engines AG15.01.2020
12 Monate
15.01.202012 Monate285,30
300
285,303005,152471JPMORGANK
BMW AG14.01.2020
6 Monate
14.01.20206 Monate71,41
75
71,41755,027307INDEPENDENT RESEARCHN
Deutsche Lufthansa AG14.01.2020
12 Monate
14.01.202012 Monate14,44
16
14,441610,803324MORGAN STANLEYV
Beiersdorf AG14.01.2020
12 Monate
14.01.202012 Monate105,80
118
105,8011811,531191JPMORGANK

Tools

News

21.01.2020 | 18:18:07 (dpa-AFX)
WDH/ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax trotz Sorgen um Lungenvirus im Plus

(Tippfehler berichtigt)

FRANKFURT (dpa-AFX) - Am deutschen Aktienmarkt ist der Dax <DE0008469008> am Dienstag trotz Sorgen wegen einer sich ausbreitenden Virus-Lungenkrankheit in China wieder knapp in die Gewinnzone zurückgekehrt. Der Leitindex stand nach Handelsschluss mit 0,05 Prozent im Plus und notierte bei 13 555,87 Punkten. Damit konnte er seine Verluste vom Vormittag zwar vollständig ausgleichen. An sein rund zwei Jahre altes Rekordhoch von 13 596 Punkten kam er aber nicht heran. Der MDax <DE0008467416> der mittelgroßen Börsenwerte stoppte seine jüngste Rekordjagd und verlor 0,15 Prozent auf 28 767,96 Zähler.

Anleger blickten zuletzt etwas beunruhigt nach Fernost: Mit der gerade laufenden Reisewelle zum chinesischen Neujahrsfest am kommenden Samstag wächst die Gefahr einer Übertragung des neuartigen Corona-Lungenvirus'. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat wegen der Erkrankungen ihren Notfallausschuss einberufen. Die WHO-Experten sollen am Mittwoch darüber beraten, ob eine Gesundheitsnotlage ausgerufen werden soll. Diese empfehlen auch Maßnahmen wie etwa Grenzkontrollen, die möglicherweise ergriffen werden sollten.

Analysen der Berliner Charité hatten zuletzt ergeben, dass es sich bei den Coronaviren um eine Sars-Virus-Variante handelt. Oftmals verursachen diese harmlose Erkrankungen wie Erkältungen. Allerdings gehören auch Erreger gefährlicher Atemwegskrankheiten wie Mers dazu. Ein Sars-Virus hatte von China ausgehend 2002/2003 eine weltweite Pandemie mit 8000 Infizierten zur Folge, etwa 800 Menschen starben. Sars steht für "Severe Acute Respiratory Syndrome", also Schweres Akutes Atemwegssyndrom.

Die wirtschaftlichen Folgen einer erneuten Epidemie könnten enorm sein, schrieb CMC-Marktexperte Jochen Stanzl am Dienstag in einem Kommentar. "Airlines und Tourismus-Aktien stehen unter Druck, da Investoren noch dabei sind, die wirtschaftlichen Risiken des Virus zu bewerten." Die Sache dürfe nicht unterschätzt werden.

Der EuroStoxx 50 <EU0009658145> als Leitindex der Eurozone gab um 0,26 Prozent auf 3789,12 Punkte nach. Für den französische Cac 40 <FR0003500008> ging es zugleich um 0,54 Prozent nach unten, der britische FTSE 100 <GB0001383545> verlor in etwa genau so viel.

Am Dax-Ende büßten die Aktien der Lufthansa <DE0008232125> 3,38 Prozent ein. Der Ausbruch des Lungenvirus könnte die Nachfrage nach Dienstleistungen und insbesondere nach Reiseangeboten erheblich schmälern, schrieb Analyst Stephen Innes vom Handelshaus Axicorp. So gaben auch die Papiere des Konkurrenten Air France KLM <FR0000031122> um zweieinhalb Prozent nach. In den USA standen zudem die Aktien von United Airlines <US9100471096> und von American Airlines <US02376R1023> zum europäischen Börsenschluss ebenfalls im Minus.

Ansonsten richtete sich das Augenmerk der Anleger auf Werte aus der zweiten und dritten Reihe. So reduzierte der im Nebenwerte-Index SDax <DE0009653386> gelistete Baumaschinenhersteller Wacker Neuson <DE000WACK012> erneut seine Gewinnprognose. Im Rahmen einer Vorratsbereinigung in Nordamerika sei es zu umfangreichen Abverkäufen von Neumaschinen und Abwertungen von Rohmaterialien gekommen, hieß es. Die Aktien sackten als Schlusslicht im Index um über 10 Prozent ab.

Schlechte Nachrichten kamen auch von der Heidelberger Druckmaschinen AG <DE0007314007>: Der Druckmaschinenhersteller senkte seine Erwartungen an das Gesamtjahr. Hintergrund sind schlechte Geschäfte in wichtigen europäischen Märkten im dritten Geschäftsquartal, woran sich zunächst nach Einschätzung des Unternehmens nichts ändern wird. Die Papiere knickten um mehr als 8 Prozent ein.

Im MDax sicherten sich die Aktien von Hugo Boss <DE000A1PHFF7> mit einem Plus von rund 7 Prozent den ersten Platz. Eine überraschend gute Geschäftsentwicklung im wichtigen Weihnachtsquartal hatte den Papieren des Modeunternehmens bereits am Vormittag Rückenwind verliehen.

Ein Euro <EU0009652759> kostete zuletzt 1,1095 US-Dollar. Gestützt wurde die Gemeinschaftswährung durch wirtschaftliche Hoffnungszeichen aus Deutschland. So waren die Konjunkturerwartungen des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung im Januar überraschend auf den höchsten Stand seit Juli 2015 gestiegen. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs am Dienstag auf 1,1115 (Montag: 1,1085) US-Dollar festgesetzt. Der Dollar hatte damit 0,8997 (0,9021) Euro gekostet.

Am Anleihemarkt fiel die Umlaufrendite von minus 0,25 Prozent am Vortag auf minus 0,26 Prozent. Der Rentenindex Rex <DE0008469107> stieg um 0,06 Prozent auf 143,91 Punkte. Der Bund-Future <DE0009652644> legte um 0,30 Prozent auf 172,16 Punkte zu./kro/he

--- Von Lutz Alexander und Karolin Rothbart, dpa-AFX ---

21.01.2020 | 18:04:24 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax trotz Sorgen um Lungenvirus wieder im Plus
21.01.2020 | 17:50:32 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt Schluss: Dax trotz Sorgen um Lungenvirus wieder knapp im Plus
21.01.2020 | 15:03:09 (dpa-AFX)
Siemens-Aktionäre stimmen über CO2-Komponente für Vorstandsgehalt ab
21.01.2020 | 14:58:59 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt: Dax-Anleger trotzen den Sorgen um das Lungenvirus
21.01.2020 | 12:04:22 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt: Verluste - Nervosität wegen neuartiger Virus-Lungenkrankheit
21.01.2020 | 10:05:52 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Kursverluste in Asien belasten den Dax