Bonus Cap 10.100 2019/12: Basiswert DAX

DD8BTF / DE000DD8BTF1 //
Quelle: DZ BANK: Geld 21.10., Brief 21.10.
DD8BTF DE000DD8BTF1 // Quelle: DZ BANK: Geld 21.10., Brief 21.10.
134,61 EUR
Geld in EUR
134,64 EUR
Brief in EUR
--
Diff. Vortag in %
Basiswertkurs: 12.747,96 PKT
Quelle : XETRA-ETF , 21.10.
  • Bonus-Schwelle / Bonuslevel 13.500,00 PKT
  • Bonuszahlung 135,00 EUR
  • Barriere 10.100,00 PKT
  • Abstand zur Barriere in % 20,77%
  • Barriere gebrochen Nein
  • Bonusrenditechance in % p.a. 1,67% p.a.
  •  
  •  
  •  
  •  
Hinweis der DZ BANK:
Das öffentliche Angebot dieses Wertpapiers ist beendet. Kursstellungen nur während der Börsenzeiten.

Chart

Bonus Cap 10.100 2019/12: Basiswert DAX

  • Intraday
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 2J
  • 5J
  • Max
Quelle: DZ BANK AG, Frankfurt: 21.10. 21:59:29
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2019 DZ BANK AG

Stammdaten

Stammdaten
WKN / ISIN DD8BTF / DE000DD8BTF1
Emittent DZ BANK AG
Produktstruktur Zertifikat
Kategorie Bonus-Zertifikat
Produkttyp Bonus Cap
Währung des Produktes EUR
Quanto Nein
Ausübung Europäisch
Emissionsdatum 09.05.2018
Erster Handelstag 09.05.2018
Letzter Handelstag 19.12.2019
Handelszeiten Übersicht
Letzter Bewertungstag 20.12.2019
Zahltag 31.12.2019
Fälligkeitsdatum 31.12.2019
Bonus-Schwelle / Bonuslevel 13.500,00 PKT
Bonuszahlung 135,00 EUR
Start Barrierebeobachtung / 1. Beobachtungstag 09.05.2018
Innerhalb Barrierebeobachtung Ja
Barriere 10.100,00 PKT
Barriere gebrochen Nein
Cap 13.500,00 PKT

Kennzahlen

Kennzahlen
Berechnung: 21.10.2019, 21:59:29 Uhr mit Geld 134,61 EUR / Brief 134,64 EUR
Spread Absolut 0,03 EUR
Spread Homogenisiert 3,00 EUR
Spread in % des Briefkurses 0,02%
Bonusbetrag 135,00 EUR
Bonusrenditechance in % 0,27%
Bonusrenditechance in % p.a. 1,67% p.a.
Max Rendite 0,27%
Max Rendite in % p.a. 1,40% p.a.
Abstand zur Barriere Absolut 2.647,96 PKT
Abstand zur Barriere in % 20,77%
Aufgeld Absolut 7,1604 EUR
Aufgeld in % p.a. 40,22% p.a.
Aufgeld in % 5,62%
Performance seit Auflegung in % 6,72%

Basiswert

Basiswert
Kurs 12.753,00 PKT
Diff. Vortag in % --
52 Wochen Tief 10.278,50 PKT
52 Wochen Hoch 12.819,50 PKT
Quelle L&S TradeCen, 21.10.
Basiswert DAX (Performance)
WKN / ISIN 846900 / DE0008469008
KGV --
Produkttyp Index
Sektor --

Produktbeschreibung

Art
Dieses Produkt ist eine Inhaberschuldverschreibung, die unter deutschem Recht begeben wurde.
Ziele
Ziel dieses Produkts ist es, Ihnen einen bestimmten Anspruch zu vorab festgelegten Bedingungen zu gewähren. Das Produkt hat eine feste Laufzeit und wird am Rückzahlungstermin fällig. Am Rückzahlungstermin gibt es folgende Rückzahlungsmöglichkeiten:
  • Liegt der Beobachtungspreis immer über der Barriere, erhalten Sie den Bonusbetrag.
  • Liegt der Beobachtungspreis mindestens einmal auf oder unter der Barriere, erhalten Sie einen Rückzahlungsbetrag, der dem Referenzpreis multipliziert mit dem Bezugsverhältnis entspricht. Der Rückzahlungsbetrag ist jedoch auf den Höchstbetrag begrenzt. Sie erleiden einen Verlust, wenn der Rückzahlungsbetrag unter dem Erwerbspreis des Produkts liegt.
Sie erhalten keine sonstigen Erträge (z.B. Dividenden) und haben keine weiteren Ansprüche (z.B. Stimmrechte) aus den Bestandteilen des Basiswerts.

Analyse

AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Deutsche Bank AG21.10.2019
12 Monate
21.10.201912 Monate7,30
5,10
7,305,1030,146555BANK OF AMERICA (BOFA)V
COVESTRO AG NPV21.10.2019
12 Monate
21.10.201912 Monate46,51
42
46,51429,696839BAADER BANKV
Bayer AG21.10.2019
12 Monate
21.10.201912 Monate65,73
69
65,73694,974897JPMORGANN
adidas AG21.10.2019
12 Monate
21.10.201912 Monate281,35
280
281,352800,479829WARBURG RESEARCHN
Bayer AG21.10.2019
12 Monate
21.10.201912 Monate65,73
65,73--DZ BANKN
SAP SE21.10.2019
12 Monate
21.10.201912 Monate118,74
120
118,741201,061142BAADER BANKN
Muenchener Rueckversicherungs AG21.10.2019
6 Monate
21.10.20196 Monate248,20
260
248,202604,75423INDEPENDENT RESEARCHN
SAP SE21.10.2019
12 Monate
21.10.201912 Monate118,74
130
118,741309,482904JPMORGANK
Wirecard AG21.10.2019
12 Monate
21.10.201912 Monate118,50
165
118,5016539,240506JPMORGANN
SAP SE21.10.2019
12 Monate
21.10.201912 Monate118,74
145
118,7414522,115547GOLDMAN SACHSK
Wirecard AG21.10.2019
12 Monate
21.10.201912 Monate118,50
230
118,5023094,092827BAADER BANKK
SAP SE21.10.2019
12 Monate
21.10.201912 Monate118,74
132
118,7413211,167256CREDIT SUISSEK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Wirecard AG21.10.2019
12 Monate
21.10.201912 Monate118,50
145
118,5014522,362869NORDLBK
SAP SE21.10.2019
12 Monate
21.10.201912 Monate118,74
120
118,741201,061142UBSN
SAP SE21.10.2019
12 Monate
21.10.201912 Monate118,74
140
118,7414017,904666JEFFERIESK
Vonovia SE19.10.2019
12 Monate
19.10.201912 Monate47,52
51,30
47,5251,307,954545HSBCK
Deutsche Bank AG18.10.2019
12 Monate
18.10.201912 Monate7,30
5,50
7,305,5024,667854BERENBERGV
Muenchener Rueckversicherungs AG18.10.2019
12 Monate
18.10.201912 Monate248,20
250
248,202500,725222BARCLAYSK
Wirecard AG18.10.2019
12 Monate
18.10.201912 Monate118,50
230
118,5023094,092827BAADER BANKK
SAP SE18.10.2019
12 Monate
18.10.201912 Monate118,74
145
118,7414522,115547GOLDMAN SACHSK
Vonovia SE18.10.2019
12 Monate
18.10.201912 Monate47,52
56
47,525617,845118HAUCK & AUFHÄUSERK
Muenchener Rueckversicherungs AG18.10.2019
12 Monate
18.10.201912 Monate248,20
215
248,2021513,376309GOLDMAN SACHSN
BASF SE18.10.2019
12 Monate
18.10.201912 Monate67,61
74
67,61749,451265DEUTSCHE BANKK
Fresenius SE & Co. KGaA18.10.2019
12 Monate
18.10.201912 Monate43,83
50
43,835014,090131CREDIT SUISSEN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Muenchener Rueckversicherungs AG18.10.2019
12 Monate
18.10.201912 Monate248,20
240
248,202403,303787JPMORGANN
HeidelbergCement AG18.10.2019
12 Monate
18.10.201912 Monate65,36
76
65,367616,27907JPMORGANK
Muenchener Rueckversicherungs AG18.10.2019
12 Monate
18.10.201912 Monate248,20
200
248,2020019,419823UBSV
Volkswagen AG Vz.18.10.2019
12 Monate
18.10.201912 Monate170,88
190
170,8819011,189139NORDLBK
Muenchener Rueckversicherungs AG18.10.2019
12 Monate
18.10.201912 Monate248,20
226,10
248,20226,108,90411MORGAN STANLEYN
Volkswagen AG Vz.18.10.2019
12 Monate
18.10.201912 Monate170,88
195
170,8819514,115169BARCLAYSK
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA18.10.2019
12 Monate
18.10.201912 Monate61,56
71
61,567115,334633CREDIT SUISSEN
SAP SE17.10.2019
6 Monate
17.10.20196 Monate118,74
123
118,741233,587671INDEPENDENT RESEARCHN
BASF SE17.10.2019
12 Monate
17.10.201912 Monate67,61
67
67,61670,902233CREDIT SUISSEK
Fresenius SE & Co. KGaA17.10.2019
12 Monate
17.10.201912 Monate43,83
52
43,835218,653736HSBCN
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA17.10.2019
12 Monate
17.10.201912 Monate61,56
77
61,567725,081222HSBCK
MTU Aero Engines AG17.10.2019
12 Monate
17.10.201912 Monate238,80
165
238,8016530,904523MORGAN STANLEYV
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Fresenius SE & Co. KGaA17.10.2019
12 Monate
17.10.201912 Monate43,83
51
43,835116,371934BARCLAYSN
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA17.10.2019
12 Monate
17.10.201912 Monate61,56
78
61,567826,705653BARCLAYSK
Allianz SE17.10.2019
12 Monate
17.10.201912 Monate219,30
225
219,302252,599179DEUTSCHE BANKK
adidas AG17.10.2019
12 Monate
17.10.201912 Monate281,35
300
281,353006,628754HSBCN
Allianz SE17.10.2019
12 Monate
17.10.201912 Monate219,30
234
219,302346,703146JPMORGANK
Deutsche Lufthansa AG17.10.2019
12 Monate
17.10.201912 Monate15,87
14,50
15,8714,508,603845HSBCN
Deutsche Telekom AG17.10.2019
12 Monate
17.10.201912 Monate15,98
17
15,98176,369666CREDIT SUISSEN
Deutsche Boerse AG17.10.2019
12 Monate
17.10.201912 Monate139,70
130,40
139,70130,406,657122MORGAN STANLEYV
Siemens AG17.10.2019
12 Monate
17.10.201912 Monate101,94
113
101,9411310,849519MORGAN STANLEYK
Deutsche Post AG17.10.2019
12 Monate
17.10.201912 Monate31,30
38
31,303821,405751BERENBERGK
Daimler AG17.10.2019
12 Monate
17.10.201912 Monate49,20
50
49,20501,626016BERNSTEIN RESEARCHN
Volkswagen AG Vz.16.10.2019
12 Monate
16.10.201912 Monate170,88
211
170,8821123,478464RBCK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Fresenius SE & Co. KGaA16.10.2019
12 Monate
16.10.201912 Monate43,83
58,40
43,8358,4033,257273JPMORGANK
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA16.10.2019
12 Monate
16.10.201912 Monate61,56
78,60
61,5678,6027,680312JPMORGANK
Daimler AG16.10.2019
12 Monate
16.10.201912 Monate49,20
59
49,205919,918699RBCK
Wirecard AG16.10.2019
12 Monate
16.10.201912 Monate118,50
230
118,5023094,092827WARBURG RESEARCHK
Deutsche Bank AG16.10.2019
12 Monate
16.10.201912 Monate7,30
5
7,30531,516231BARCLAYSV
Wirecard AG16.10.2019
6 Monate
16.10.20196 Monate118,50
140
118,5014018,14346INDEPENDENT RESEARCHN
adidas AG16.10.2019
12 Monate
16.10.201912 Monate281,35
310
281,3531010,183046GOLDMAN SACHSK
Wirecard AG16.10.2019
12 Monate
16.10.201912 Monate118,50
190
118,5019060,337553HSBCK
BMW AG16.10.2019
12 Monate
16.10.201912 Monate67,84
74
67,84749,080189RBCN
HeidelbergCement AG16.10.2019
12 Monate
16.10.201912 Monate65,36
72
65,367210,159119BARCLAYSN
Deutsche Lufthansa AG16.10.2019
12 Monate
16.10.201912 Monate15,87
15
15,87155,452253BERNSTEIN RESEARCHN
Continental AG16.10.2019
12 Monate
16.10.201912 Monate119,18
120
119,181200,688035RBCN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Deutsche Post AG15.10.2019
12 Monate
15.10.201912 Monate31,30
33
31,30335,43131KEPLER CHEUVREUXK
Volkswagen AG Vz.15.10.2019
12 Monate
15.10.201912 Monate170,88
195
170,8819514,115169BANK OF AMERICA (BOFA)K
Daimler AG15.10.2019
12 Monate
15.10.201912 Monate49,20
55
49,205511,788618BANK OF AMERICA (BOFA)K
Deutsche Lufthansa AG15.10.2019
12 Monate
15.10.201912 Monate15,87
16,30
15,8716,302,741885KEPLER CHEUVREUXK
Continental AG15.10.2019
12 Monate
15.10.201912 Monate119,18
124
119,181244,044303BANK OF AMERICA (BOFA)N
E.ON SE15.10.2019
12 Monate
15.10.201912 Monate8,82
9,50
8,829,507,746399BARCLAYSK
Deutsche Lufthansa AG15.10.2019
12 Monate
15.10.201912 Monate15,87
14
15,871411,755436RBCN
RWE AG15.10.2019
12 Monate
15.10.201912 Monate27,13
30
27,133010,578695BARCLAYSK
Vonovia SE15.10.2019
12 Monate
15.10.201912 Monate47,52
59,20
47,5259,2024,579125CREDIT SUISSEK
Beiersdorf AG15.10.2019
12 Monate
15.10.201912 Monate104,45
97
104,45977,132599BERENBERGV
Vonovia SE15.10.2019
12 Monate
15.10.201912 Monate47,52
65
47,526536,784512DEUTSCHE BANKK
Muenchener Rueckversicherungs AG15.10.2019
12 Monate
15.10.201912 Monate248,20
250
248,202500,725222BARCLAYSK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
Henkel AG & Co. KGaA Vz.15.10.2019
12 Monate
15.10.201912 Monate93,82
95
93,82951,257728BERENBERGN
HeidelbergCement AG15.10.2019
12 Monate
15.10.201912 Monate65,36
76
65,367616,27907JPMORGANK
MTU Aero Engines AG15.10.2019
12 Monate
15.10.201912 Monate238,80
250
238,802504,690117HAUCK & AUFHÄUSERN
Allianz SE15.10.2019
12 Monate
15.10.201912 Monate219,30
225
219,302252,599179GOLDMAN SACHSN
Deutsche Boerse AG15.10.2019
12 Monate
15.10.201912 Monate139,70
140
139,701400,214746JPMORGANN
BMW AG15.10.2019
12 Monate
15.10.201912 Monate67,84
72
67,84726,132075BANK OF AMERICA (BOFA)N
adidas AG15.10.2019
12 Monate
15.10.201912 Monate281,35
270
281,352704,034121CREDIT SUISSEN
Wirecard AG15.10.2019
12 Monate
15.10.201912 Monate118,50
118,50--DZ BANKK
adidas AG15.10.2019
12 Monate
15.10.201912 Monate281,35
235
281,3523516,474143JPMORGANN
Volkswagen AG Vz.14.10.2019
12 Monate
14.10.201912 Monate170,88
203
170,8820318,796816CREDIT SUISSEK
E.ON SE14.10.2019
12 Monate
14.10.201912 Monate8,82
9,00
8,829,002,075536UBSN
RWE AG14.10.2019
12 Monate
14.10.201912 Monate27,13
31
27,133114,264652UBSK
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
adidas AG14.10.2019
12 Monate
14.10.201912 Monate281,35
240
281,3524014,696997DEUTSCHE BANKN
E.ON SE14.10.2019
12 Monate
14.10.201912 Monate8,82
11
8,821124,758988BERNSTEIN RESEARCHK
RWE AG14.10.2019
12 Monate
14.10.201912 Monate27,13
29
27,13296,892739BERNSTEIN RESEARCHK
Deutsche Lufthansa AG14.10.2019
12 Monate
14.10.201912 Monate15,87
18
15,871813,457296UBSK
RWE AG14.10.2019
12 Monate
14.10.201912 Monate27,13
24,80
27,1324,808,588279JEFFERIESN
Deutsche Bank AG14.10.2019
12 Monate
14.10.201912 Monate7,30
7,30--UBSN
Muenchener Rueckversicherungs AG14.10.2019
12 Monate
14.10.201912 Monate248,20
240
248,202403,303787JPMORGANN
SAP SE14.10.2019
12 Monate
14.10.201912 Monate118,74
135
118,7413513,693785HSBCK
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA14.10.2019
12 Monate
14.10.201912 Monate61,56
80
61,568029,954516GOLDMAN SACHSK
Deutsche Bank AG13.10.2019
12 Monate
13.10.201912 Monate7,30
5
7,30531,516231BARCLAYSV
Linde PLC11.10.2019
12 Monate
11.10.201912 Monate174,45
115
174,4511534,078533BERNSTEIN RESEARCHV
adidas AG11.10.2019
12 Monate
11.10.201912 Monate281,35
281,35--DZ BANKN
AktieDatum
Zeitraum
DatumZeitraumAkt. Kurs
Kursziel
Akt. KursKurszielAbstand in %AnalystBew.Bewertung
SAP SE11.10.2019
12 Monate
11.10.201912 Monate118,74
127
118,741276,956375BERNSTEIN RESEARCHK
Deutsche Post AG11.10.2019
12 Monate
11.10.201912 Monate31,30
35
31,303511,821086BARCLAYSK
Merck KGaA11.10.2019
12 Monate
11.10.201912 Monate105,25
82
105,258222,090261BARCLAYSV
adidas AG11.10.2019
12 Monate
11.10.201912 Monate281,35
290
281,352903,074462BAADER BANKN

Tools

News

21.10.2019 | 18:20:35 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Hoffnungen für Brexit-Deal und Handelsstreit

FRANKFURT (dpa-AFX) - Anleger greifen in der Hoffnung auf ein Happy End für Brexit und Handelsstreit bei deutschen Aktien wieder zu. Der Dax <DE0008469008> schloss am Montag mit einem Plus von 0,91 Prozent bei 12 747,96 Punkten. Damit schüttelte der deutsche Leitindex seine jüngste Lethargie ab. Er blieb aber etwas unter seinem Hoch seit August 2018, welches er am Donnerstag im Handelsverlauf erreicht hatte, bevor ihm der Schwung ausgegangen war.

Der MDax <DE0008467416> für mittelgroße Werte rückte zu Wochenbeginn um 0,87 Prozent auf 26 224,83 Punkte vor. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 <EU0009658145> gewann 0,58 Prozent auf 3600,08 Punkte. Für die nationalen Indizes in Paris und London ging es ebenfalls etwas nach oben. Der US-Leitindex Dow Jones Industrial <US2605661048> behauptete sich zum europäischen Handelsende minimal in der Gewinnzone.

Stratege Bernd Meyer von der Privatbank Berenberg sieht die weitere Kursentwicklung an Europas Börsen vorsichtig optimistisch, falls die Waffenruhe im amerikanisch-chinesischen Handelskonflikt anhält. Außerdem "scheint die Brexit-Saga ein Ende zu nehmen", so die Hoffnung des Experten. Auch Analyst Jochen Stanzl vom Broker CMC Markets glaubt, dass "ein chaotischer Ausstieg der Briten aus der EU trotz des chaotischen Wochenendes noch ein bisschen unwahrscheinlicher geworden ist". Bei knapp über 12 800 Punkten sieht er indes "eine hohe Hürde" für den Dax. "Es müssen in dieser Woche schon sehr gute Quartalszahlen kommen, um den Widerstand nachhaltig zu überwinden."

Am Samstag hatte das britische Parlament ein Votum über den von Premierminister Boris Johnson und der EU ausgehandelten Brexit-Deal vertagt: Die Abgeordneten beschlossen, erst über die Ausführungsgesetze zu beschließen. Johnsons Versuch, zu Wochenbeginn eine neuerliche Abstimmung über den Deal durchzuführen, ließ Parlamentspräsident John Bercow nicht zu, da der Entwurf der Regierung inhaltlich der gleiche wie der vom Samstag sei. Derweil will das Europaparlament den Brexit-Vertrag erst nach dem britischen Parlament ratifizieren, wie Sprecher der großen Fraktionen mitteilten.

Derzeit arbeiten zudem die beiden weltgrößten Volkswirtschaften USA und China an einem vorläufigen Handelsabkommen. Chinas Chefunterhändler, Premier Liu He, hatte in diesem Kontext am Wochenende von "substanziellen Fortschritten" gesprochen.

An der Dax-Spitze erholten sich die zuletzt gebeutelten Anteilscheine des Zahlungsabwicklers Wirecard <DE0007472060> um gut sechs Prozent. Das durch zahlreiche Presseberichte stark in die Kritik geratene Unternehmen will nun doch die Vorwürfe rund um seine Bilanzierungspraktiken mit einer Sonderprüfung ausräumen. Damit sollen vor allem die immer wieder neuen Vorwürfe der "Financial Times" umfassend und unabhängig aufgeklärt werden. SAP-Aktien <DE0007164600> setzten mit rund zweieinhalb Prozent Plus ihren Aufwärtstrend fort, nachdem die finalen Quartalszahlen die guten Eckdaten des Softwarekonzerns bestätigt hatten.

Bankentitel profitierten laut Händlern von der fortdauernden Erholung der Zinsen in den vergangenen Wochen. Papiere der als besonders zinssensibel geltenden Commerzbank <DE000CBK1001> legten als einer der MDax-Favoriten um über fünf Prozent zu und Anteile der Deutschen Bank <DE0005140008> im Dax um knapp drei Prozent. Im Anleihehandel und bei der Kreditvergabe profitieren die Geldhäuser tendenziell von steigenden Marktzinsen.

Um nahezu drei Prozent bergauf ging es für die Papiere der Aareal Bank <DE0005408116>. Der Immobilienfinanzierer gibt Kreisen zufolge dem Druck eines aktivistischen Investors nach und erwägt den Verkauf seiner IT-Dienstleistungstochter Aareon. Bei Sartorius <DE0007165631> freuten sich die Anleger gar über einen Kurssprung von mehr als acht Prozent an die MDax-Spitze. Der Pharma- und Laborzulieferer ist nach dem starken Wachstum im dritten Quartal optimistischer für das Gesamtjahr. Für die Titel des Medienkonzerns ProSiebenSat.1 <DE000PSM7770> ging es nach dem Einstieg des tschechischen Investors Daniel Kretinsky um über viereinhalb Prozent bergauf.

Die Einigung zum Berliner Mietendeckel sorgte indes für Kursverluste im zuletzt wieder stark gelaufenen Immobiliensektor: Die Papiere von Deutsche Wohnen <DE000A0HN5C6>, die schwerpunktmäßig in Berlin tätig ist, sackten am MDax-Ende um gut zweieinhalb Prozent ab und die von Vonovia <DE000A1ML7J1> im Dax um ein Prozent. Der rot-rot-grüne Berliner Senat hatte sich am Freitagabend darauf geeinigt, die zuletzt stark gestiegenen Mieten in Berlin für fünf Jahre einzufrieren.

Am Rentenmarkt stieg die Umlaufrendite von minus 0,38 Prozent am Freitag auf minus 0,36 Prozent. Der Rentenindex Rex <DE0008469107> legte um 0,15 Prozent auf 144,68 Punkte zu. Der Bund-Future <DE0009652644> verlor 0,21 Prozent auf 170,91 Punkte. Der Euro <EU0009652759> notierte zuletzt bei 1,1149 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs davor auf 1,1173 (Freitag: 1,1144) Dollar festgesetzt. Der Dollar hatte damit 0,8950 (0,8973) Euro gekostet./gl/he

--- Von Gerold Löhle, dpa-AFX ---

21.10.2019 | 18:16:24 (dpa-AFX)
WDH/Aktien Frankfurt Schluss: Hoffnungen für Brexit-Deal und Handelsstreit
21.10.2019 | 17:49:25 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt Schluss: Hoffnungen für Brexit-Deal und Handelsstreit
21.10.2019 | 14:54:16 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt: Anleger optimistisch über Brexit-Deal und Handelsstreit
21.10.2019 | 12:43:41 (dpa-AFX)
ROUNDUP: SAP setzt auf neue Partnerschaft mit Microsoft und Effizienzgewinne
21.10.2019 | 11:43:53 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt: Anleger hoffen weiter auf Brexit-Deal und Handelsstreit-Ende
21.10.2019 | 09:44:31 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Anleger hoffen weiter auf Brexit-Deal