Best of Basket Control Deutschland 2015/5

AK0F29 / DE000AK0F295 //
Quelle: DZ BANK: Geld 21.10., Brief 21.10.
AK0F29 DE000AK0F295 // Quelle: DZ BANK: Geld 21.10., Brief 21.10.
128,10 EUR
Geld in EUR
130,10 EUR
Brief in EUR
--
Diff. Vortag in %
Basiswertkurs: --
Quelle : , --
  • Bonuslevel [in %] 160,00%
  • Cap [in %] 160,00%
  • Barriere [in %] 60,00%
  • Barriere gebrochen Nein
  • Bonusrenditechance in % p.a. 14,16% p.a.
  • Letzter Bewertungstag 14.05.2021
  •  
  •  
  •  
  •  
Hinweis der DZ BANK:
Das öffentliche Angebot dieses Wertpapiers ist beendet. Kursstellungen nur während der Börsenzeiten.

Chart

Best of Basket Control Deutschland 2015/5

  • Intraday
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 2J
  • 5J
  • Max
Quelle: DZ BANK AG, Frankfurt: 21.10. 17:58:41
Charts zeigen die Wertentwicklungen der Vergangenheit. Zukünftige Ergebnisse können sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Falls Kurse in Fremdwährung notieren, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. © 2019 DZ BANK AG

Stammdaten

Stammdaten
WKN / ISIN AK0F29 / DE000AK0F295
Emittent DZ BANK AG
Produktstruktur Zertifikat
Kategorie Basketzertifikat
Produkttyp Best of Basket
Währung des Produktes EUR
Quanto Nein
Bezugsverhältnis (BV) / Bezugsgröße 1,00
Ausübung Europäisch
Zeichnungsfrist 24.07.2015 - 14.08.2015
Emissionsdatum 14.08.2015
Erster Handelstag 21.09.2015
Letzter Handelstag 18.05.2021
Letzter Bewertungstag 14.05.2021
Zahltag 21.05.2021
Ausgabeaufschlag 1,50%
Emissionspreis 100,00 EUR

Kennzahlen

Kennzahlen
Berechnung: 21.10.2019, 17:58:41 Uhr mit Geld 128,10 EUR / Brief 130,10 EUR
Spread Absolut 2,00 EUR
Spread Homogenisiert 2,00 EUR
Spread in % des Briefkurses 1,54%
Performance seit Auflegung in % 28,10%

Basiswert

Basiswert
Name Kurs (Vortag) Fixing Abstand
Allianz SE 218,10 EUR 152,45 EUR 43,06%
BMW AG 67,41 EUR 86,15 EUR -21,75%
Siemens AG 99,77 EUR 95,46 EUR 4,51%

Produktbeschreibung

Art
Dieses Produkt ist eine Inhaberschuldverschreibung, die unter deutschem Recht begeben wurde.
Ziele
Ziel dieses Produkts ist es, Ihnen einen bestimmten Anspruch zu vorab festgelegten Bedingungen zu gewähren. Das Produkt hat eine feste Laufzeit und wird am Rückzahlungstermin fällig. Das Produkt bietet Ihnen bis zum Höchstbetrag die Möglichkeit einer Teilnahme an der Wertentwicklung der sich am positivsten entwickelnden Referenzaktie des Basiswerts. Am Rückzahlungstermin gibt es folgende Rückzahlungsmöglichkeiten:
  • Liegt mindestens ein Referenzpreis auf oder über dem jeweiligen Startpreis, errechnet sich der Rückzahlungsbetrag durch Multiplikation der Wertentwicklung derjenigen Referenzaktie mit der höchsten Wertentwicklung und dem Basisbetrag. Der Rückzahlungsbetrag ist jedoch auf den Höchstbetrag begrenzt.
  • Liegen alle Referenzpreise unter dem jeweiligen Startpreis und liegt der Korbpreis auf oder über einer bestimmten Schwelle, entspricht der Rückzahlungsbetrag dem Basisbetrag.
  • Liegen alle Referenzpreise unter dem jeweiligen Startpreis und liegt der Korbpreis unter der bestimmten Schwelle, entspricht der Rückzahlungsbetrag dem Korbpreis. Der Rückzahlungsbetrag wird in diesem Fall unter dem Basisbetrag liegen.
Sie erhalten keine sonstigen Erträge (z.B. Dividenden) und haben keine weiteren Ansprüche (z.B. Stimmrechte) aus den Bestandteilen des Basiswerts.

Analyse

Technische Analyse weekly Aktualisierung 21.10.2019 PDF 2,3 MB
Marktkommentar Aktualisierung 16.10.2019 PDF 0,4 MB
Im Blickpunkt Aktualisierung 10.10.2019 PDF 0,4 MB
DZ BANK Euro-Indikator Aktualisierung 01.10.2019 PDF 0,4 MB

Tools

 

Eingabe individueller Gebühren, Provisionen und anderer Entgelte

Beim Erwerb von Aktien, Zertifikaten und anderen Wertpapieren fallen in der Regel Transaktionskosten an. Neben den Transaktionskosten, die beim Kauf zu entrichten sind, kommen oftmals noch Depotgebühren hinzu. Mit dem Brutto-/Nettowertentwicklungsrechner können Sie Ihre individuell bereinigte Wertentwicklung seit Valuta, die sich unter Berücksichtigung sämtlicher Kosten (Provisionen, Gebühren und andere Entgelte) ergibt, errechnen. Bitte berücksichtigen Sie, dass sich die Angaben auf die Vergangenheit beziehen und historische Wertentwicklungen keinen verlässlichen Indikator für zukünftige Ergebnisse darstellen.