Werbung: Idee der Woche 24.01.2020

Werbung: Idee der Woche 24.01.2020

Werbung: Idee der Woche 24.01.2020

Werbung: Idee der Woche 24.01.2020

TeamViewer:
Das Einhorn
verzaubert

TeamViewer:
Das Einhorn verzaubert

TeamViewer: Das Einhorn verzaubert

TeamViewer: Das Einhorn verzaubert

Kurz vor dem Jahreswechsel ist die Aktie von TeamViewer in den MDAX
aufgestiegen. Die geschäftlichen Fortschritte und die positiven Perspektiven
des Softwareherstellers verzaubern die Anleger - trotz ambitionierter Bewertung.

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

Werbung: Zins-Spezial 24.01.2020

Werbung: Zins-Spezial 24.01.2020

Werbung: Zins-Spezial 24.01.2020

Werbung: Zins-Spezial 24.01.2020

Südzucker -
Ethanol-Tochter profitiert
von steigender Nachfrage

Südzucker - Ethanol-Tochter
profitiert von steigender Nachfrage

Südzucker - Ethanol-Tochter
profitiert von steigender Nachfrage

Südzucker - Ethanol-Tochter
profitiert von steigender Nachfrage

Das Wetter im vergangenen Jahr sorgte beim Zuckerrübenanbau für erschwerte Bedingungen.
Zu den Leidtragenden gehört Südzucker. Doch das dritte Quartal macht Hoffnung auf Besserung.
Die DZ BANK hat ein neues Zinsprodukt auf den Zuckerproduzenten im Angebot.

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

Werbung: Neues auf dzbank-derivate.de 24.01.2020

Werbung: Neues auf dzbank-derivate.de 24.01.2020

Werbung: Neues auf dzbank-derivate.de 24.01.2020

Werbung: Neues auf dzbank-derivate.de 24.01.2020

Deutsche Telekom:
ESG-Leader aus
Deutschland

Deutsche Telekom:
ESG-Leader aus Deutschland

Deutsche Telekom: ESG-Leader aus Deutschland

Deutsche Telekom: ESG-Leader aus Deutschland

Der STOXX® Global ESG Leaders Select 50 beinhaltet nur Unternehmen,
die bestimmte Nachhaltigkeitskriterien erfüllen. Eines der am höchsten
gewichteten Unternehmen ist die Deutsche Telekom.

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

Werbung: Besser traden mit System 24.01.2020

Werbung: Besser traden mit System 24.01.2020

Werbung: Besser traden mit System 24.01.2020

Werbung: Besser traden mit System 24.01.2020

Reales 100.000 €
Trendfolge-Depot:
In diese Aktie gehe

ich nun long mit Hebel 3

Reales 100.000 € Trendfolge-Depot:
In diese Aktie gehe ich nun long mit Hebel 3

Reales 100.000 € Trendfolge-Depot:
In diese Aktie gehe ich nun long mit Hebel 3

Reales 100.000 € Trendfolge-Depot:
In diese Aktie gehe ich nun long mit Hebel 3

Diese Woche war wieder Umschichtungstermin in meinem Trendfolge-Depot. Neu
hinzugekommen ist der Triebwerkshersteller MTU Aero Engines. Besonders positiv
stimmen mich zudem die Perspektiven bei meinem Depotwert Münchener Rück.

Besser traden mit DZ BANK Webinaren

Besser traden mit DZ BANK Webinaren

Besser traden mit DZ BANK Webinaren

Besser traden mit DZ BANK Webinaren

Rekordstände an
den Börsen - Zeit
für sichere Häfen?

Rekordstände an den Börsen -
Zeit für sichere Häfen?

Rekordstände an den Börsen -
Zeit für sichere Häfen?

Rekordstände an den Börsen -
Zeit für sichere Häfen?

Montag, 27.01.2020, um 19 Uhr

„Marktanalyse und Trading 2.0“
Montag, 27.01.2020, um 19 Uhr

Werbung: Aktien-Trading 22.01.2020

Werbung: Aktien-Trading 22.01.2020

Werbung: Aktien-Trading 22.01.2020

Werbung: Aktien-Trading 22.01.2020

Evotec:
Gewinnziel
übertroffen

Evotec:
Gewinnziel
übertroffen

Evotec: Gewinnziel übertroffen

Evotec: Gewinnziel übertroffen

Evotec wird am 26. März die Bilanz für 2019 vorlegen. Einen ersten Eindruck,
wie sich die Geschäfte im letzten Jahr entwickelt haben, geben jedoch die jüngsten
Nachrichten. Sie bekräftigen unsere positive Einschätzung zum Geschäftsmodell.

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

Unverb. Kursindikationen Unverbindliche Kursindikationen
DAX 26.01.
13.437,50 --
ESTOXX 24.01.
3.779,16 --
Dow Jones 24.01.
28.989,73 -0,58%
Brent Öl 06:12:18
59,31 -2,06%
EUR/USD 06:24:35
1,10260 0,05%
BUND-F. 06:06:03
173,69 0,13%

BESSER TRADEN MIT SYSTEM

News

27.01.2020 | 06:15:31 (dpa-AFX)
Car-Sharing-Anbieter Turo sieht weiteres Potenzial in Deutschland

BERLIN (dpa-AFX) - Zwei Jahre nach seinem Start in Deutschland sieht sich der Car-Sharing-Marktplatz Turo mit seinem Wachstum auf Kurs und peilt weiter stark steigende Nutzerzahlen an. Die Zahl der hierzulande verfügbaren Fahrzeuge sei 2019 um mehr als 150 Prozent auf nun rund 4900 gestiegen, die Zahl der Nutzer habe sich mit gut 110 000 mehr als verdoppelt, sagte Vorstandschef Andre Haddad der Deutschen Presse-Agentur. Die stärkste Konzentration in Deutschland gebe es bislang in Berlin und München.

Das aus den USA stammende Unternehmen betreibt eine Art Online-Marktplatz, auf dem Autobesitzer ihre privaten Fahrzeuge tageweise oder auch länger an andere vermieten können. Weltweit hat Turo nach eigenen Angaben 14 Millionen angemeldete Nutzer und mehr als 450 000 gelistete Fahrzeuge./eni/DP/fba

27.01.2020 | 06:05:34 (dpa-AFX)
TAGESVORSCHAU: Termine am 27. Janaur 2020
27.01.2020 | 06:05:33 (dpa-AFX)
WOCHENVORSCHAU: Termine bis 7. Februar 2020
27.01.2020 | 05:50:32 (dpa-AFX)
WOCHENAUSBLICK: Dax-Rekordrally wohl abhängig vom Coronavirus und US-Börsen
27.01.2020 | 05:49:01 (dpa-AFX)
Trump stellt Israels Spitzenpolitikern seinen Nahost-Plan vor
27.01.2020 | 05:49:00 (dpa-AFX)
EU-Minister beraten über 'Green Deal' und Agrarreform
27.01.2020 | 05:45:13 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Hochrechnungen: Salvinis Partei scheitert bei Regionalwahl in Italien