Besser traden mit DZ BANK Webinaren

Besser traden mit DZ BANK Webinaren

Besser traden mit DZ BANK Webinaren

Besser traden mit DZ BANK Webinaren

2018 abgehakt -
Alles besser in 2019?
Unsere Börsenprofis klären auf!

2018 abgehakt -
Alles besser in 2019?
Unsere Börsenprofis klären auf!

2018 abgehakt - Alles besser in 2019?
Unsere Börsenprofis klären auf!

2018 abgehakt - Alles besser in 2019?
Unsere Börsenprofis klären auf!

Montag, 17.12.2018, um 19 Uhr

„Marktanalyse und Trading 2.0“
Montag, 17.12.2018, um 19 Uhr

Werbung: Idee der Woche 14.12.2018

Werbung: Idee der Woche 14.12.2018

Werbung: Idee der Woche 14.12.2018

Werbung: Idee der Woche 14.12.2018

Vonovia: So sehen
die Ziele für 2019 aus!

Vonovia: So sehen
die Ziele für 2019 aus!

Vonovia: So sehen die Ziele für 2019 aus!

Vonovia: So sehen die Ziele für 2019 aus!

Vonovia profitierte in den vergangenen Monaten von seiner guten
Marktposition sowie anhaltend günstigen Rahmenbedingungen.
Der Vorstand ist für Zukäufe in Europa offen und hat ein Land besonders im Blick.

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

Werbung: Besser traden mit System 14.12.2018

Werbung: Besser traden mit System 14.12.2018

Werbung: Besser traden mit System 14.12.2018

Werbung: Besser traden mit System 14.12.2018

Trendfolge-Depot:
Investieren Sie schon
nach Regelwerk?

Trendfolge-Depot:
Investieren Sie schon
nach Regelwerk?

Reales 100.000 € Trendfolge-Depot:
Investieren Sie schon nach Regelwerk?

Reales 100.000 € Trendfolge-Depot:
Investieren Sie schon nach Regelwerk?

Das Webinar „Trendfolge-Trading nach Regelwerk“ bietet
eine gute Möglichkeit, um sich mit den Vorzügen eines
100% regelbasierten Handelsansatzes vertraut zu machen.

Werbung: Aktien-Trading 12.12.2018

Werbung: Aktien-Trading 12.12.2018

Werbung: Aktien-Trading 12.12.2018

Werbung: Aktien-Trading 12.12.2018

BASF: Mehrjahrestief
im Visier

BASF: Mehrjahrestief
im Visier

BASF: Mehrjahrestief im Visier

BASF: Mehrjahrestief im Visier

BASF hat mit mehreren Belastungsfaktoren zu kämpfen.

BASF hat derzeit gleich mit mehreren Belastungsfaktoren zu kämpfen.
Bislang konnten weder die Pläne zur Kostensenkung noch die
Wachstumsstrategie die Kauflaune der Investoren wieder anfachen.

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

Werbung: Zertifikate Spezial 10.12.2018

Werbung: Zertifikate Spezial 10.12.2018

Werbung: Zertifikate Spezial 10.12.2018

Werbung: Zertifikate Spezial 10.12.2018

Bayer: Weitgehender Konzernumbau

Bayer: Weitgehender Konzernumbau

Bayer: Weitgehender Konzernumbau

Bayer: Weitgehender Konzernumbau

Bayer ist ein global agierendes Life Science-Unternehmen.

Bayer ist ein global agierendes Life Science-Unternehmen mit den Segmenten Pharma, Consumer Health, Crop Science sowie dem Geschäftsfeld Tiergesundheit.

Unverb. Kursindikationen Unverbindliche Kursindikationen
DAX 15.12.
10.812,00 -1,03%
ESTOXX 14.12.
3.092,60 -0,63%
Brent Öl 14.12.
60,25 -2,37%
Gold 14.12.
1.238,02 --
EUR/USD 15.12.
1,13070 0,00%
BUND-F. 14.12.
163,22 0,29%

Neues auf dzbank-derivate.de

Neues auf dzbank-derivate.de

Neues auf dzbank-derivate.de

Neues auf dzbank-derivate.de

WhatsApp-Service
Verpassen Sie keine
Trading-Chance!

WhatsApp-Service
Verpassen Sie keine
Trading-Chance!

WhatsApp-Service
Verpassen Sie keine Trading-Chance!

WhatsApp-Service
Verpassen Sie keine Trading-Chance!

Mit unserem WhatsApp-Service erhalten Sie aktuelle News,
Analysen und Trading-Ideen direkt auf Ihr Smartphone.
Einfach anmelden und loslegen!

News

15.12.2018 | 13:30:11 (dpa-AFX)
DGAP-News: Pyrolyx AG: Veränderungen in den Gremien der Pyrolyx AG (deutsch)

Pyrolyx AG: Veränderungen in den Gremien der Pyrolyx AG

^

DGAP-News: Pyrolyx AG / Schlagwort(e): Personalie

Pyrolyx AG: Veränderungen in den Gremien der Pyrolyx AG

15.12.2018 / 13:29

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Veränderungen in den Gremien der Pyrolyx AG

München, 15. Dezember 2018 - Die Pyrolyx AG hat heute über Veränderungen in

Vorstand und Aufsichtsrat informiert.

Bernhard Meder wurde von der ordentlichen Hauptversammlung am 20. Juli 2018

in den Aufsichtsrat der Gesellschaft gewählt. Im unmittelbaren Anschluss an

diese Hauptversammlung wurde Herr Meder vom Aufsichtsrat in den Vorstand

entsandt. Herr Meder scheidet im Anschluss an die Aufsichtsratssitzung vom

15.12.2018 mit sofortiger Wirkung aus dem Vorstand aus. Eine Rückkehr in den

Aufsichtsrat der Gesellschaft ist derzeit aus rechtlichen Gründen noch nicht

möglich. Dazu möchten wir im Rahmen dieser Corporate News noch ergänzend

mitteilen, dass bereits im Juni 2018 kommuniziert wurde, dass Bernhard

Meders Interim-Vorstandstätigkeit bis zum Ende 2018 beendet werden sollte.

Bernhard Meder wird dem Unternehmen auch zukünftig beratend zur Seite

stehen.

Unter seiner Leitung der deutschen operativen Einheiten erzielte das

Unternehmen erhebliche Prozessverbesserungen und Einspareffekte. Da der

Fokus der Pyrolyx AG auf dem Bau und der Fertigstellung der

Produktionsstätte in Indiana, USA, liegt, waren seine Erfahrung, seine

Leistung und seine Erfolge sehr wichtig zum Erreichen der gesetzten Ziele.

Der Aufsichtsrat unter Führung von David Groves dankt Herrn Meder

außerordentlich für sein Engagement.

Ab sofort wird Michael Triguboff, bisher stellvertretender

Aufsichtsratsvorsitzender, die Position des Vorstandsvorsitzenden der

Pyrolyx AG übernehmen. Er wird sein Aufsichtsratsmandat mit sofortiger

Wirkung niederlegen. Michael Triguboff repräsentiert die größte

Investorengruppe und ist seit 2014 Mitglied des Aufsichtsrats der Pyrolyx

AG. Nach Fertigstellung der Fabrik in Indiana, USA ist geplant, dass Tom

Redd, derzeit CEO der Pyrolyx USA, Michael Triguboff als CEO der Pyrolyx AG

folgt.

Pyrolyx freut sich zudem, die Einstellung von Andy Stecher, des neuen

kaufmännischen Leiters (CFO) für die Pyrolyx USA, Inc., zu verkünden. Andy

Stecher arbeitet seit über 30 Jahren in leitenden Funktionen für

deutsch-amerikanische Firmen.

Über Pyrolyx AG

Die Pyrolyx Unternehmensgruppe ist weltweiter Marktfuhrer bei der

Ruckgewinnung von recovered Carbon Black (rCB) aus Altreifen. Aufbereitetes

rCB wird fur die Herstellung neuer Reifen und in der Masterbatch- sowie

technischen Kautschukindustrie eingesetzt. Die Aktien des Unternehmens (WKN

A2E4L4) sind an der Dusseldorfer und Frankfurter Börse, sowie im Xetra

Handel, im m:access und an der australischen ASX Wertpapierbörse (ASX:PLX)

notiert.

Fur weitere Informationen besuchen Sie bitte: www.pyrolyx.com /

www.carbon-cleantech.com

---------------------------------------------------------------------------

15.12.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch

Unternehmen: Pyrolyx AG

Nymphenburger Str. 70

80335 München

Deutschland

Telefon: +49 (0)89 856 335 50

Fax: +49 (0)89 856 335 55

E-Mail: info@pyrolyx.de

Internet: www.pyrolyx.com

ISIN: DE000A2E4L42

WKN: A2E4L4

Börsen: Freiverkehr in Düsseldorf, Frankfurt, München, Stuttgart

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

758647 15.12.2018

°

15.12.2018 | 13:21:15 (dpa-AFX)
DGAP-Adhoc: Pyrolyx AG: Änderung in den Gremien der Gesellschaft (deutsch)
15.12.2018 | 12:50:03 (dpa-AFX)
ROUNDUP 2: Bahn und Gewerkschaft EVG einigen sich auf Lohnplus von 6,1 Prozent
15.12.2018 | 12:37:25 (dpa-AFX)
Merkel: Europa stößt auf Begeisterung
15.12.2018 | 12:36:39 (dpa-AFX)
Benko will Holding vom Format der Agnellis, Oetkers oder Reimanns
15.12.2018 | 10:35:17 (dpa-AFX)
ROUNDUP: US-Autolobby will Handelspakt mit Europa
15.12.2018 | 10:35:01 (dpa-AFX)
ROUNDU/Von der Haustür zur Haltestelle: Nachfrage nach Ridesharing steigt

BESSER TRADEN - MIT SYSTEM

Lernen Sie, wie man systematisch tradet
Von und mit Profi-Trader Simon Betschinger

Sie sind live dabei, wenn er echte 100.000 € investiert!

BESSER TRADEN - MIT SYSTEM
Gewinn/Verlust +3.234,41 EUR
Performance 3,23%
Performance in 2018 -6,27%
Derzeit investiertes Kapital 19.037,94 EUR
Zum Trading-Event

Chartsignale

Chartsignale

Chartsignale von Traderfox bieten Ihnen die Möglichkeit anhand von technischen Signalen und Formationen Aussagen über Kursverlaufe zu prognostizieren. Durch Klick auf die jeweilige Produktstruktur erhalten Sie passende Produkte ausgehend von der Marktrichtung des Signals. Durch Klick auf das Signal selbst kommen Sie in das Tool "Chart-Trader" und können dort das Chartsignal genauer analysieren.  

Royal Dutch Shell plc
short
Unterstützungslinie Kursziel EUR 25,83 - 25,84
Total S.A.
short
Bärischer Keil Kursziel EUR 49,07 - 49,07
Total S.A.
short
Bärischer Keil Kursziel EUR 49,07 - 49,07
S+T AG (Z.REG.MK.Z.)O.N.
short
Unterstützungslinie Kursziel EUR 16,53 - 16,61
S+T AG (Z.REG.MK.Z.)O.N.
short
Unterstützungslinie Kursziel EUR 16,66 - 16,67
Royal Dutch Shell plc
short
Unterstützungslinie Kursziel EUR 25,83 - 25,84
Total S.A.
short
Bärischer Keil Kursziel EUR 49,07 - 49,07
Total S.A.
short
Bärischer Keil Kursziel EUR 49,07 - 49,07
S+T AG (Z.REG.MK.Z.)O.N.
short
Unterstützungslinie Kursziel EUR 16,53 - 16,61
S+T AG (Z.REG.MK.Z.)O.N.
short
Unterstützungslinie Kursziel EUR 16,66 - 16,67

Werbung

DAX (Performance)

  • 10.865,77 PKT
  • -0,54%
  • WKN 846900
  • (14.12., 17:45:00)

Passende Produkte für fallende Märkte

WKN DDQ0DV
Produkttyp short
Kurs 6,98 EUR
Basiswert DAX (Performance)
Knock-Out 11.410,00 PKT
Hebel 15,49x

434 weitere Mini-Futures Zum Produkt

WKN DDQ0H1
Produkttyp short
Kurs 6,05 EUR
Basiswert DAX (Performance)
Knock-Out 11.410,00 PKT
Hebel 17,83x

993 weitere Turbos Zum Produkt

WKN DDQ0F5
Produkttyp short
Kurs 6,01 EUR
Basiswert DAX (Performance)
Knock-Out 11.412,72 PKT
Hebel 17,96x

348 weitere Endlos Turbos Zum Produkt

Mini-Futures Turbos Endlos Turbos

Für Finanzexperten mit Erfahrung in Hebelprodukten / Emittentin DZ BANK / Verlust des eingesetzten Kapitals möglich