Besser traden mit DZ BANK Webinaren

Besser traden mit DZ BANK Webinaren

Besser traden mit DZ BANK Webinaren

Besser traden mit DZ BANK Webinaren

Jahresausblick 2019
Handelskonflikt, Brexit & Co. -
Was bringt das neue Anlagejahr?

Jahresausblick 2019
Handelskonflikt, Brexit & Co. -
Was bringt das neue Anlagejahr?

Jahresausblick 2019
Handelskonflikt, Brexit & Co. -
Was bringt das neue Anlagejahr?

Jahresausblick 2019
Handelskonflikt, Brexit & Co. -
Was bringt das neue Anlagejahr?

Montag, 10.12.2018, um 19 Uhr

Webinar Special
Montag, 10.12.2018, um 19 Uhr

Werbung: Idee der Woche 07.12.2018

Werbung: Idee der Woche 07.12.2018

Werbung: Idee der Woche 07.12.2018

Werbung: Idee der Woche 07.12.2018

Sixt: starke Auslandsnachfrage
treibt Geschäft

Sixt: starke Auslandsnachfrage
treibt Geschäft

Sixt: starke Auslandsnachfrage treibt Geschäft

Sixt: starke Auslandsnachfrage treibt Geschäft

Im dritten Quartal profitierte Sixt von einer stark gestiegenen
Nachfrage im In- und vor allem im Ausland. Perspektiven sieht
der Vorstand in den USA, dem inzwischen zweitwichtigsten Markt.

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

Werbung: Besser traden mit System 07.12.2018

Werbung: Besser traden mit System 07.12.2018

Werbung: Besser traden mit System 07.12.2018

Werbung: Besser traden mit System 07.12.2018

Trading-Depot:
Ein Blick auf den
US-Markt und Tesla!

Trading-Depot:
Ein Blick auf den
US-Markt und Tesla!

Trading-Depot: Ein Blick auf
den US-Markt und Tesla!

Trading-Depot: Ein Blick auf
den US-Markt und Tesla!

Tesla ist seit Wochen eine der Aktien am US-Markt, die den
negativen Marktrend komplett ignoriert. Seit dieser Woche
ist Tesla an der Börse erstmals wertvoller als Daimler.

Werbung: Neues auf dzbank-derivate.de 07.12.2018

Werbung: Neues auf dzbank-derivate.de 07.12.2018

Werbung: Neues auf dzbank-derivate.de 07.12.2018

Werbung: Neues auf dzbank-derivate.de 07.12.2018

Beliebte Basiswerte:
Deutsche Telekom profitiert
von starkem US-Geschäft

Beliebte Basiswerte:
Deutsche Telekom profitiert
von starkem US-Geschäft

Beliebte Basiswerte: Deutsche Telekom
profitiert von starkem US-Geschäft

Beliebte Basiswerte: Deutsche Telekom
profitiert von starkem US-Geschäft

Die Deutsche Telekom hat im dritten Quartal die Erwartungen leicht
übertroffen. Vor allem die Tochter T-Mobile US treibt das Wachstum
voran. Die Fusion mit Sprint birgt zusätzliches Potenzial.

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

Werbung: Rohstoff-Trading 05.12.2018

Werbung: Rohstoff-Trading 05.12.2018

Werbung: Rohstoff-Trading 05.12.2018

Werbung: Rohstoff-Trading 05.12.2018

Brent: Ist der
Boden erreicht?

Brent: Ist der
Boden erreicht?

Brent: Ist der Boden erreicht?

Brent: Ist der Boden erreicht?

Die Reaktion an den Terminmärkten auf die Ankündigung einer Erneuerung
des Förderkürzungspakts zwischen der OPEC und Russland lässt u.E. darauf
schließen, dass die Talfahrt bei Brent zunächst gestoppt sein dürfte.

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

Werbung: Zertifikate Spezial 03.12.2018

Werbung: Zertifikate Spezial 03.12.2018

Werbung: Zertifikate Spezial 03.12.2018

Werbung: Zertifikate Spezial 03.12.2018


adidas: Ergebniszahlen über Erwartungen

adidas: Ergebniszahlen
über Erwartungen

adidas: Ergebniszahlen über Erwartungen

adidas: Ergebniszahlen über Erwartungen

adidas ist ein führendes Unternehmen in der Sportartikelindustrie und bietet ein umfassendes Produktportfolio an.

Unverb. Kursindikationen Unverbindliche Kursindikationen
DAX 08:05:33
10.683,00 -0,97%
ESTOXX 07.12.
3.058,53 --
Brent Öl 07:55:35
61,88 0,78%
Gold 08:05:35
1.247,21 -0,09%
EUR/USD 08:05:36
1,14257 0,30%
BUND-F. 07:50:17
163,56 0,12%

Neues auf dzbank-derivate.de

Neues auf dzbank-derivate.de

Neues auf dzbank-derivate.de

Neues auf dzbank-derivate.de

WhatsApp-Service
Verpassen Sie keine
Trading-Chance!

WhatsApp-Service
Verpassen Sie keine
Trading-Chance!

WhatsApp-Service
Verpassen Sie keine Trading-Chance!

WhatsApp-Service
Verpassen Sie keine Trading-Chance!

Mit unserem WhatsApp-Service erhalten Sie aktuelle News,
Analysen und Trading-Ideen direkt auf Ihr Smartphone.
Einfach anmelden und loslegen!

News

10.12.2018 | 07:59:19 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: JPMorgan senkt Symrise auf 'Underweight' - Ziel 56 Euro

NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Bank JPMorgan hat die Aktie des Aromenherstellers Symrise <DE000SYM9999> in einem Ausblick auf 2019 von "Neutral" auf "Underweight" abgestuft und das Kursziel von 77 auf 56 Euro gesenkt. Innerhalb der europäischen Lebensmittelbranche und der für Hersteller von Haushaltsprodukten sei sie vorsichtig mit Blick auf Unternehmen mit gestiegenen Bewertungen und Margenerwartungen, schrieb Analystin Celine Pannuti in einer am Montag vorliegenden Sektorstudie./ajx/ck

Veröffentlichung der Original-Studie: 10.12.2018

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------

10.12.2018 | 07:59:08 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: Deutsche Bank hebt Morphosys auf 'Buy' - Ziel 130 Euro
10.12.2018 | 07:57:52 (dpa-AFX)
Aktien Asien: Konjunktursorgen drücken abermals auf die Kurse
10.12.2018 | 07:55:56 (dpa-AFX)
Roche bekommt neuen Pharmachef
10.12.2018 | 07:52:26 (dpa-AFX)
Ölpreise uneinheitlich
10.12.2018 | 07:43:15 (dpa-AFX)
OTS: ws-hc Werkhausen & Stehr Hanf Consulting UG / Erster Hanf Aktien Fonds ...
10.12.2018 | 07:42:46 (dpa-AFX)
DGAP-News: YTWO Formative kündigt neue Eigentümerstruktur für eine stärkere strategische und operative Flexibilität an. RIB Software übernimmt Anteile vom Joint Venture Partner Flex (deutsch)

BESSER TRADEN - MIT SYSTEM

Lernen Sie, wie man systematisch tradet
Von und mit Profi-Trader Simon Betschinger

Sie sind live dabei, wenn er echte 100.000 € investiert!

BESSER TRADEN - MIT SYSTEM
Gewinn/Verlust +4.111,43 EUR
Performance 4,11%
Performance in 2018 -5,48%
Derzeit investiertes Kapital 19.037,94 EUR
Zum Trading-Event

Chartsignale

Chartsignale

Chartsignale von Traderfox bieten Ihnen die Möglichkeit anhand von technischen Signalen und Formationen Aussagen über Kursverlaufe zu prognostizieren. Durch Klick auf die jeweilige Produktstruktur erhalten Sie passende Produkte ausgehend von der Marktrichtung des Signals. Durch Klick auf das Signal selbst kommen Sie in das Tool "Chart-Trader" und können dort das Chartsignal genauer analysieren.  

Tesla Inc
short
Unterstützungslinie Kursziel EUR 311,61 - 316,11
Engie S.A.
long
Bullischer Keil Kursziel EUR 12,08 - 12,08
Engie S.A.
long
Bullischer Keil Kursziel EUR 12,08 - 12,08
BMW AG
long
Bullischer Keil Kursziel EUR 71,45 - 70,35
SAP SE
short
Unterstützungslinie Kursziel EUR 87,50 - 87,87
Tesla Inc
short
Unterstützungslinie Kursziel EUR 311,61 - 316,11
Engie S.A.
long
Bullischer Keil Kursziel EUR 12,08 - 12,08
Engie S.A.
long
Bullischer Keil Kursziel EUR 12,08 - 12,08
BMW AG
long
Bullischer Keil Kursziel EUR 71,45 - 70,35
SAP SE
short
Unterstützungslinie Kursziel EUR 87,50 - 87,87

Werbung

DAX (Performance)

  • 10.788,09 PKT
  • --
  • WKN 846900
  • (07.12., 17:45:00)

Passende Produkte für steigende Märkte

WKN DDK3UR
Produkttyp long
Kurs 6,15 EUR
Basiswert DAX (Performance)
Knock-Out 10.218,80 PKT
Hebel 17,37x

57 weitere Mini-Futures Zum Produkt

WKN DDG0MZ
Produkttyp long
Kurs 5,18 EUR
Basiswert DAX (Performance)
Knock-Out 10.225,00 PKT
Hebel 20,66x

156 weitere Turbos Zum Produkt

Mini-Futures Turbos

Für Finanzexperten mit Erfahrung in Hebelprodukten / Emittentin DZ BANK / Verlust des eingesetzten Kapitals möglich