Werbung: Besser traden mit System 25.04.2018

Werbung: Besser traden mit System 25.04.2018

Werbung: Besser traden mit System 25.04.2018

Werbung: Besser traden mit System 25.04.2018

Mr. Market erteilt
den sorglosen Bullen
eine Lektion

Mr. Market erteilt
den sorglosen Bullen
eine Lektion

Mr. Market erteilt den sorglosen
Bullen eine Lektion

Mr. Market erteilt den sorglosen
Bullen eine Lektion

Nach 9 Jahren Bullenmarkt setzt zwangsläufig eine Art
Gewöhnungseffekt ein. Viele Anleger kommen nun nicht
damit klar, dass der Markt die andere Richtung eingeschlagen hat.

Werbung: Zertifikate Spezial 23.04.2018

Werbung: Zertifikate Spezial 23.04.2018

Werbung: Zertifikate Spezial 23.04.2018

Werbung: Zertifikate Spezial 23.04.2018

Linde: Fusion mit Praxair geht in die heiße Phase

Linde: Fusion mit Praxair geht in die heiße Phase

Linde: Fusion mit Praxair geht in die heiße Phase

Linde: Fusion mit Praxair geht in die heiße Phase

Linde weltweit führend in den Bereichen technische Gase und Ingenieurdienstleistungen.

Linde kann in den Bereichen technische Gase und Ingenieurdienstleistungen auf eine führende Stellung weltweit verweisen. Durch eine Fusion mit Praxair würde das größte Gaseunternehmen der Welt entstehen.

Werbung: Rohstoff-Trading 25.04.2018

Werbung: Rohstoff-Trading 25.04.2018

Werbung: Rohstoff-Trading 25.04.2018

Werbung: Rohstoff-Trading 25.04.2018

Brent gelingt markanter
Ausbruch auf ein neues
Jahreshoch!

Brent gelingt markanter
Ausbruch auf ein neues
Jahreshoch!

Brent gelingt markanter Ausbruch
auf ein neues Jahreshoch!

Brent gelingt markanter Ausbruch
auf ein neues Jahreshoch!

Brent brach zuletzt auf ein neues Jahreshoch aus. Im weiteren Verlauf
setzte sich die Aufwärtsbewegung dynamisch fort, was das unserer
Einschätzung nach übergeordnet bullische Gesamtbild bei Brent bestätigt.

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

Der menschliche Faktor 25.04.2018

Der menschliche Faktor 25.04.2018

Der menschliche Faktor 25.04.2018

Der menschliche Faktor 25.04.2018

DAX-Rally gerät ins Stocken

DAX-Rally gerät ins Stocken

DAX-Rally gerät ins Stocken

DAX-Rally gerät ins Stocken

Der DAX steht kurz vor einem Kursbereich, in dem nach der laufenden Rally
das Angebot wieder die Oberhand gewinnen dürfte. Insbesondere das
permanente Desinteresse von strategischen Käufern bleibt ein Grundproblem.

Werbung: Idee der Woche 20.04.2018

Werbung: Idee der Woche 20.04.2018

Werbung: Idee der Woche 20.04.2018

Werbung: Idee der Woche 20.04.2018

Total profitiert
von steigendem
Ölpreis

Total profitiert
von steigendem
Ölpreis

Total profitiert von steigendem Ölpreis

Total profitiert von steigendem Ölpreis

Die französische Total S.A. ist eines der größten internationalen Öl-
und Gasunternehmen. Durch die Inbetriebnahme neuer Projekte
erwartet der Vorstand 2018 eine Erhöhung der Förderung um 6%.

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

Unverb. Kursindikationen Unverbindliche Kursindikationen
EUR/USD 19:55:11
1,21762 -0,46%
EUR/CHF 19:55:12
1,19669 -0,07%
EUR/GBP 19:55:09
0,87380 -0,14%
EUR/AUD 19:55:12
1,60983 0,10%
USD/JPY 19:55:12
109,3690 0,52%
EUR/JPY 19:55:12
133,170 0,07%

Werbung: Besser traden mit der Expertenlounge 18.04.2018

Werbung: Besser traden mit der Expertenlounge 18.04.2018

Werbung: Besser traden mit der Expertenlounge 18.04.2018

Werbung: Besser traden mit der Expertenlounge 18.04.2018

Forschung - das „A & O“
in der Pharmaindustrie

Forschung - das „A & O“
in der Pharmaindustrie,
Sartorius profitiert

Forschung - das „A & O“ in der Pharmaindustrie, Sartorius profitiert

Forschung - das „A & O“ in der Pharmaindustrie,
Sartorius profitiert als Zulieferer

Forschung und Entwicklung werden in der Pharma- und Biotechbranche
auch künftig vorangetrieben. Davon werden u.E. auch die Firmen profitieren,
die die dazu nötigen Geräte liefern. Eine von ihnen ist die Sartorius AG.

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

News

25.04.2018 | 19:38:16 (dpa-AFX)
DGAP-Adhoc: Hypoport AG: Hypoport AG unterzeichnet Vereinbarung zum Erwerb sämtlicher Anteile an der FIO SYSTEMS AG und beschließt Sachkapitalerhöhung (deutsch)

Hypoport AG: Hypoport AG unterzeichnet Vereinbarung zum Erwerb sämtlicher Anteile an der FIO SYSTEMS AG und beschließt Sachkapitalerhöhung

^

DGAP-Ad-hoc: Hypoport AG / Schlagwort(e): Firmenübernahme/Kapitalerhöhung

Hypoport AG: Hypoport AG unterzeichnet Vereinbarung zum Erwerb sämtlicher

Anteile an der FIO SYSTEMS AG und beschließt Sachkapitalerhöhung

25.04.2018 / 19:38 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung

(EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR

Hypoport AG unterzeichnet Vereinbarung zum Erwerb sämtlicher Anteile an der

FIO SYSTEMS AG und beschließt Sachkapitalerhöhung

Berlin, 25. April 2018: Der Vorstand der Hypoport AG hat heute mit

Zustimmung des Aufsichtsrats einen Vertrag zum Erwerb sämtlicher

ausstehender Anteile an der FIO SYSTEMS AG, einem Anbieter für webbasierte

Softwarelösungen für die Finanz-, Wohnungs- und Immobilienwirtschaft mit

Sitz in Leipzig, unterzeichnet. Die von der Hypoport AG für den Erwerb zu

erbringende Gegenleistung an die bisherigen Aktionäre der FIO SYSTEMS AG

setzt sich aus einer Aktienkomponente und einer Barkomponente zusammen.

Zur Begleichung der Aktienkomponente hat der Vorstand der Hypoport AG

ebenfalls heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats in teilweiser Ausnutzung

des genehmigten Kapitals gemäß § 4 Abs. 5 der Satzung beschlossen, das

Grundkapital der Hypoport AG von 6.194.958,00 Euro um 298.418,00 Euro auf

6.493.376,00 Euro durch Ausgabe von 298.418 neuen, auf den Namen lautenden

Stückaktien der Hypoport AG gegen Sacheinlagen zu erhöhen und das

Bezugsrecht der Aktionäre auszuschließen. Die Zeichnung und Übernahme der

neuen Stückaktien erfolgt durch einen Teil der bisherigen Aktionäre der FIO

SYSTEMS AG, die dafür ihre Anteile an der FIO SYSTEMS AG in die Hypoport AG

einbringen werden. Der den Ausgabebetrag der neuen Stückaktien aus der

Sachkapitalerhöhung in Höhe von 1,00 Euro je Stückaktie übersteigende Wert

der Sacheinlagen wird in die Kapitalrücklage eingestellt. Die neuen

Stückaktien sollen ab dem 1. Januar 2018 gewinnberechtigt sein und zum

Handel im Regulierten Markt an der Frankfurter Wertpapierbörse (Prime

Standard) zugelassen werden. Als Barkomponente wird von der Hypoport AG ein

Betrag in Höhe von rund 24 Mio. Euro gezahlt. Der Vorstand erwartet, dass

die Durchführung der Sachkapitalerhöhung und der Vollzug des Erwerbs der

Anteile an der FIO SYSTEMS AG noch im zweiten Quartal 2018 umgesetzt werden

können.

Aufgrund des durch den Erwerb der FIO SYSTEMS AG voraussichtlich zu

erwartenden anteiligen Umsatz- und Ergebnisbeitrages geht der Vorstand der

Hypoport AG nunmehr von einem Umsatzerlös von 230-250 Mio. Euro und einem

Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von 28-33 Mio. Euro für den

Hypoport-Konzern im Geschäftsjahr 2018 aus.

Weitere Erläuterungen zu der Transaktion wird Hypoport in Kürze per

Pressemitteilung veröffentlichen.

Wichtiger Hinweis:

Diese Bekanntmachung ist weder ein Angebot zum Kauf noch eine Aufforderung

zur Abgabe eines Angebots zum Verkauf von Aktien der Hypoport AG

Diese Bekanntmachung könnte Aussagen über die Hypoport AG enthalten, die "in

die Zukunft gerichtete Aussagen" sind oder sein könnten. Ihrer Art nach

beinhalten in die Zukunft gerichtete Aussagen Risiken und Unsicherheiten, da

sie sich auf Ereignisse beziehen oder von Umständen abhängen, die in der

Zukunft möglicherweise eintreten oder auch nicht eintreten werden. Die

Hypoport AG macht Sie darauf aufmerksam, dass in die Zukunft gerichtete

Aussagen keine Garantie dafür sind, dass solche zukünftigen Ereignisse

eintreten oder zukünftige Ergebnisse erbracht werden und dass insbesondere

tatsächliche Geschäftsergebnisse, Vermögenslage und Liquidität, die

Entwicklung des Industriesektors, in welchem die Hypoport AG tätig ist,

wesentlich von denen abweichen können, die durch die in die Zukunft

gerichteten Aussagen, die in dieser Bekanntmachung enthalten sind, gemacht

oder nahegelegt werden.

Kontakt:

Hypoport AG

Jan H. Pahl

Investor Relations Manager

Tel.: +49 (0)30 / 42086-1942

E-Mail: ir@hypoport.de

www.hypoport.de

Über die Aktie

ISIN DE 0005493365

WKN 549336

Börsenkürzel HYQ

Branche Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in

Berlin, Düsseldorf, Stuttgart

Indizes SDAX

---------------------------------------------------------------------------

25.04.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche

Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch

Unternehmen: Hypoport AG

Klosterstraße 71

10179 Berlin

Deutschland

Telefon: +49/30 42086-0

Fax: +49/30 42086-1999

E-Mail: ir@hypoport.de

Internet: www.hypoport.de

ISIN: DE0005493365

WKN: 549336

Indizes: SDAX

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Stuttgart, Tradegate

Exchange

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

679317 25.04.2018 CET/CEST

°

25.04.2018 | 19:33:32 (dpa-AFX)
DGAP-News: Bekanntmachung über Stabilisierungsmaßnahmen gemäß Artikel 5 Absatz 4 und 6 der Verordnung 596/2014/EU des Europäischen Parlaments und des Rates über Marktmissbrauch ('Marktmissbrauchsverordnung') (deutsch)
25.04.2018 | 19:31:51 (dpa-AFX)
Deutsche Börse profitiert stärker als gedacht von unruhigen Märkten
25.04.2018 | 19:26:15 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Steinmeier wirbt für enge Beziehung der EU mit der Schweiz
25.04.2018 | 19:23:14 (dpa-AFX)
Aktien Osteuropa Schluss: Überwiegend Verluste - Nur Budapest im Plus
25.04.2018 | 19:17:52 (dpa-AFX)
DGAP-Stimmrechte: Leoni AG (deutsch)
25.04.2018 | 19:15:22 (dpa-AFX)
DGAP-Stimmrechte: WashTec AG (deutsch)

Chartsignale

Chartsignale

Chartsignale von Traderfox bieten Ihnen die Möglichkeit anhand von technischen Signalen und Formationen Aussagen über Kursverlaufe zu prognostizieren. Durch Klick auf die jeweilige Produktstruktur erhalten Sie passende Produkte ausgehend von der Marktrichtung des Signals. Durch Klick auf das Signal selbst kommen Sie in das Tool "Chart-Trader" und können dort das Chartsignal genauer analysieren.  

Hypoport AG
short
Bärischer Keil Kursziel EUR 146,00 - 147,53
Biotest AG
long
Bullischer Keil Kursziel EUR 26,58 - 26,54
MTU Aero Engines AG
long
Symmetrisches Dreieck Kursziel EUR 138,75 - 138,73
GBP/USD
long
Symmetrisches Dreieck Kursziel 1,39 - 1,39
EUR/AUD
short
Unterstützungslinie Kursziel 1,61 - 1,61

Werbung

DAX (Performance)

  • 12.422,30 PKT
  • -1,02%
  • WKN 846900
  • (25.04., 17:45:00)

Passende Produkte für fallende Märkte

WKN DD6KD0
Produkttyp short
Kurs 7,27 EUR
Basiswert DAX (Performance)
Knock-Out 13.049,85 PKT
Hebel 17,06x

286 weitere Mini-Futures Zum Produkt

WKN DD4524
Produkttyp short
Kurs 6,45 EUR
Basiswert DAX (Performance)
Knock-Out 13.050,00 PKT
Hebel 19,20x

696 weitere Turbos Zum Produkt

WKN DD45S6
Produkttyp short
Kurs 6,40 EUR
Basiswert DAX (Performance)
Knock-Out 13.043,76 PKT
Hebel 19,35x

184 weitere Endlos Turbos Zum Produkt

Mini-Futures Turbos Endlos Turbos

Für Finanzexperten mit Erfahrung in Hebelprodukten / Emittentin DZ BANK / Verlust des eingesetzten Kapitals möglich