•  

     FAQ

    In unseren FAQ finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten.

    Für Begriffserklärungen können Sie unser Glossar nutzen.

    FAQ
  •  

     Kontaktformular

    Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Kontaktformular
  •  

     E-Mail

    Kontaktieren Sie uns per E-Mail.

    wertpapiere@dzbank.de

    Mail schreiben
  •  

     Live-Chat

    Kontaktieren Sie uns über den Live-Chat.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Chat
  •  

     Anruf

    Montags bis Freitags von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr sind wir unter der Nummer (069)-7447-7035 für Sie da.

    Anruf

Werbung: Idee der Woche 29.11.2022

Werbung: Idee der Woche 29.11.2022

Werbung: Idee der Woche 29.11.2022

Werbung: Idee der Woche 29.11.2022

Porsche – Sportwagenhersteller
überzeugt in schwachem Marktumfeld
​mit starker Performance!

Porsche – Sportwagenhersteller
überzeugt in schwachem Marktumfeld
mit starker Performance!

Porsche – Sportwagenhersteller überzeugt in
​schwachem Marktumfeld mit starker Performance!

Porsche – Sportwagenhersteller überzeugt in
schwachem Marktumfeld mit starker Performance!

Eines der Highlights des eher durchwachsenen Börsenjahres 2022 war das spektakuläre IPO des Sportwagenherstellers Porsche, welcher Ende September sein Debüt gegeben hatte.

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

Werbung: Besser traden mit System 30.11.2022

Werbung: Besser traden mit System 30.11.2022

Werbung: Besser traden mit System 30.11.2022

Werbung: Besser traden mit System 30.11.2022

RWE –Milliarden-Zukauf in
den USA ​sollte Ergebnis
​nachhaltig verbessern!

RWE –Milliarden-Zukauf in
den USA ​sollte Ergebnis
nachhaltig verbessern!

RWE –Milliarden-Zukauf in den USA
​sollte Ergebnis nachhaltig verbessern!

RWE –Milliarden-Zukauf in den USA
sollte Ergebnis nachhaltig verbessern!

Anfang Oktober hat RWE die Übernahme von Con Edison Clean Energy Businesses verkündet. Mit dem knapp 7,2 Mrd. Euro schweren Zukauf kann RWE sein Ökostromportfolio in den USA auf mehr als 7 GW erweitern!

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

Werbung: Aktien-Trading 30.11.2022

Werbung: Aktien-Trading 30.11.2022

Werbung: Aktien-Trading 30.11.2022

Werbung: Aktien-Trading 30.11.2022

Hugo Boss:
Süßer die Kassen
​nie klingeln

Hugo Boss:
Süßer die Kassen
nie klingeln

Hugo Boss: Süßer die
​Kassen nie klingeln

Hugo Boss: Süßer die
Kassen nie klingeln

Das Modeunternehmen blickt optimistisch auf das Weihnachtsgeschäft. CEO Grieder kauft zum wiederholten Male eigene Aktien.

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

Werbung: Aktien-Trading 28.11.2022

Werbung: Aktien-Trading 28.11.2022

Werbung: Aktien-Trading 28.11.2022

Werbung: Aktien-Trading 28.11.2022

Elmos: Der Wachstumswert 
mit einem 13er KGV profitiert 
vom Elektroauto!

Elmos: Der Wachstumswert 
mit einem 13er KGV profitiert 
vom Elektroauto!

Elmos: Der Wachstumswert 
mit einem 13er KGV profitiert 
vom Elektroauto!

Elmos: Der Wachstumswert 
mit einem 13er KGV profitiert 
vom Elektroauto!

Eine der besten Nebenwertestorys vom deutschen Aktienmarkt ist Elmos. In dieser Dekade dürfte sich der Chipcontent in Autos verdoppeln und Elmos profitiert vom Übergang zu Elektro-sowie Roboter-Fahrzeugen. 

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

Werbung: Anlage-Spezial 25.11.2022

Werbung: Anlage-Spezial 25.11.2022

Werbung: Anlage-Spezial 25.11.2022

Werbung: Anlage-Spezial 25.11.2022

Turnarounds: HelloFresh SE – 
Wachsendes Interesse an 
Kochboxen und Zusatzprodukten

Turnarounds: HelloFresh SE – 
Wachsendes Interesse an 
Kochboxen und Zusatzprodukten

Turnarounds: HelloFresh SE – 
Wachsendes Interesse an 
Kochboxen und Zusatzprodukten

Turnarounds: HelloFresh SE – 
Wachsendes Interesse an 
Kochboxen und Zusatzprodukten

Die Zahl der aktiven Kunden ist im dritten Quartal auf 7,51 Mio. gestiegen, der durchschnittliche Bestellwert verbesserte sich auf 63,70 Euro.

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

Werbung: Rohstoff-Trading 23.11.2022

Werbung: Rohstoff-Trading 23.11.2022

Werbung: Rohstoff-Trading 23.11.2022

Werbung: Rohstoff-Trading 23.11.2022

Brent Crude Oil - Scharfer
Rücksetzer eröffnet Chance
​für antizyklischen Long-Einstieg!

Brent Crude Oil - Scharfer
Rücksetzer eröffnet Chance
für antizyklischen Long-Einstieg!

Brent Crude Oil - Scharfer
Rücksetzer eröffnet Chance
für antizyklischen Long-Einstieg!

Brent Crude Oil - Scharfer
Rücksetzer eröffnet Chance
für antizyklischen Long-Einstieg!

Die Ölpreisnotierungen präsentierten sich in den vergangenen Wochen deutlich schwächer. 

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

In eigener Sache

In eigener Sache

In eigener Sache

In eigener Sache

Die Expertenmeinung -
aktuelle Kapitalmarkttrends

Die Expertenmeinung -
aktuelle Kapitalmarkttrends

Die Expertenmeinung -
aktuelle Kapitalmarkttrends

Die Expertenmeinung -
aktuelle Kapitalmarkttrends

Hier finden Interessierte:

- Regelmäßige Interviews mit Kapitalmarktexperte Falko Block der DZ BANK

- Aktuelle Trends, Ideen und Anlagemöglichkeiten.

ZertifikateAwards 2022 / 2023

ZertifikateAwards 2022 / 2023

ZertifikateAwards 2022 / 2023

ZertifikateAwards 2022 / 2023

DZ BANK gewinnt zwei erste
Plätze bei ZertifikateAwards

DZ BANK gewinnt zwei erste
Plätze bei ZertifikateAwards

DZ BANK gewinnt zwei erste
Plätze bei ZertifikateAwards

DZ BANK gewinnt zwei erste
Plätze bei ZertifikateAwards

Platz 1: Aktienanleihen und Discountzertifikate
Platz 2: Bonus- und Expresszertifikaten

Die DZ BANK gewinnt den 1. Platz in den Kategorien Aktienanleihen
und Discountzertifikate sowie den 2. Platz für das Angebot bei Bonus- 
und Expresszertifikaten bei den ZertifikateAwards 2022/2023! 

 

Unverb. Kursindikationen Unverbindliche Kursindikationen
DAX 15:42:08
14.387,00 0,22%
TecDax 15:37:10
3.061,94 1,19%
MDAX 15:37:10
25.547,41 0,75%
ESTOXX 15:37:00
3.961,53 0,69%
Dow Jones 15:52:09
33.788,71 -0,19%
Nikkei 07:15:02
27.968,99 -0,21%

News

30.11.2022 | 15:48:33 (dpa-AFX)
Bundesregierung beschießt Austritt aus umstrittenem Energieabkommen

BERLIN (dpa-AFX) - Die Bundesregierung hat den Austritt Deutschlands aus einem umstrittenen internationalen Energieabkommen beschlossen. Konkret geht es um den Energiecharta-Vertrag. Wirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) sprach am Mittwoch von einem wichtigen Schritt für mehr Klimaschutz. "Der Energiecharta-Vertrag war und ist ein Hindernis für die Energiewende und ist schlicht nicht vereinbar mit den Zielen des Pariser Klimaabkommens." Die Ausstiegsfrist betrage allerdings 20 Jahre, das sei eine "bittere Nachricht", sagte Habeck.

Das Abkommen steht bei den Grünen und Umweltorganisationen schon länger in der Kritik. Es erlaubt Investoren etwa Klagen gegen Staaten vor Schiedsgerichten. Die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Grünen im Bundestag, Julia Verlinden, nannte den Energiecharta-Vertrag ein überflüssiges Relikt aus dem fossilen Zeitalter. "In Zeiten der Klimakrise ist es absurd, dass Unternehmen ausbleibende Gewinne aus fossilen Investitionen sowie Entschädigungen für Kohle- und Atomausstiege einklagen können."

Der Ausstieg aus dem Vertrag gehört zu einer Einigung der Ampel-Koalitionsfraktionen über eine Neuausrichtung der Handelspolitik, die das Kabinett nun bestätigte. Dazu gehört auch, dass die Fraktionen nach langer Kritik der Grünen den Weg frei machten für eine Ratifizierung des EU-Handelsabkommens mit Kanada (Ceta). Darüber soll am Donnerstag der Bundestag abstimmen.

Beim Energiecharta-Vertrag haben neben Deutschland nach Angaben des Wirtschaftsministeriums unter anderem auch Frankreich, die Niederlande und Spanien einen Rücktritt angekündigt. Italien sei bereits 2016 zurückgetreten. Die Bundesregierung setze sich auf europäischer Ebene für einen Rücktritt auch der EU vom Vertrag ein.

Die stellvertretende Grünen-Fraktionsvorsitzende Julia Verlinden nannte den Energiecharta-Vertrag ein überflüssiges Relikt aus dem fossilen Zeitalter. "In Zeiten der Klimakrise ist es absurd, dass Unternehmen ausbleibende Gewinne aus fossilen Investitionen sowie Entschädigungen für Kohle- und Atomausstiege einklagen können. "/hoe/DP/nas

30.11.2022 | 15:44:09 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Airbus geht unter die Triebwerkshersteller - Wasserstoffjet bis 2035
30.11.2022 | 15:38:53 (dpa-AFX)
Burda Verlag ordnet Geschäftsführung mit Dreierteam neu
30.11.2022 | 15:33:38 (dpa-AFX)
US-Anleihen: Verluste nach Wachstumszahlen
30.11.2022 | 15:29:32 (dpa-AFX)
ROUNDUP/13,3 Milliarden: EU-Kommission will EU-Mittel für Ungarn blockieren
30.11.2022 | 15:25:19 (dpa-AFX)
EQS-Gesamtstimmrechtsmitteilung: AIXTRON SE (deutsch)
30.11.2022 | 15:24:21 (dpa-AFX)
EQS-News: Bilfinger SE: Aktienrückkauf (deutsch)