•  

     FAQ

    In unseren FAQ finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten.

    Für Begriffserklärungen können Sie unser Glossar nutzen.

    FAQ
  •  

     Kontaktformular

    Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Kontaktformular
  •  

     E-Mail

    Kontaktieren Sie uns per E-Mail.

    wertpapiere@dzbank.de

    Mail schreiben
  •  

     Live-Chat

    Kontaktieren Sie uns über den Live-Chat.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Chat
  •  

     Anruf

    Montags bis Freitags von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr sind wir unter der Nummer (069)-7447-7035 für Sie da.

    Anruf

Werbung: Idee der Woche 18.01.2022

Werbung: Idee der Woche 18.01.2022

Werbung: Idee der Woche 18.01.2022

Werbung: Idee der Woche 18.01.2022

Lufthansa-Aktie: Frachtgeschäft 
auf Rekordniveau. Jetzt auf
einen Turnaround setzen?

Lufthansa-Aktie: Frachtgeschäft 
auf Rekordniveau. Jetzt auf
einen Turnaround setzen?

Lufthansa-Aktie: Frachtgeschäft 
auf Rekordniveau. Jetzt auf
einen Turnaround setzen?

Lufthansa-Aktie: Frachtgeschäft 
auf Rekordniveau. Jetzt auf
einen Turnaround setzen?

Wie geht es mit der Corona-Pandemie in den nächsten Jahren weiter 
und wird sich die Luftfahrt wieder normalisieren?

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

Kundenbefragung

Kundenbefragung

Kundenbefragung

Kundenbefragung

Studie zur Menüstruktur
von DZBank-Derivate.de

Studie zur Menüstruktur
von DZBank-Derivate.de

Studie zur Menüstruktur von DZBank-Derivate.de

Studie zur Menüstruktur von DZBank-Derivate.de

Wir planen die Neustrukturierung der Inhalte und der Menüführung auf dzbank-derivate.de.
Wenn Sie an unserer Studie teilnehmen möchten und 30 Minuten Zeit für
ein persönliches Gespräch mit uns haben, freuen wir uns auf Ihre Rückmeldung.

Werbung: Besser traden mit System 19.01.2022

Werbung: Besser traden mit System 19.01.2022

Werbung: Besser traden mit System 19.01.2022

Werbung: Besser traden mit System 19.01.2022

HUGO BOSS peilt Umsatz-
verdoppelung bis 2026 an.
CEO-Insiderkauf über 1 Mio. €.

HUGO BOSS peilt Umsatz-
verdoppelung bis 2026 an.
CEO-Insiderkauf über 1 Mio. €.

HUGO BOSS peilt Umsatzverdoppelung bis 
2026 an. CEO-Insiderkauf über 1 Mio. €.

HUGO BOSS peilt Umsatzverdoppelung bis 
2026 an. CEO-Insiderkauf über 1 Mio. €.

HUGO BOSS ist eine der spannendsten Turnaround-Storys in der gesamten Modebranche.

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

Werbung: Aktien-Trading 19.01.2022

Werbung: Aktien-Trading 19.01.2022

Werbung: Aktien-Trading 19.01.2022

Werbung: Aktien-Trading 19.01.2022

Take-Two: Der nächste
Übernahmekandidat 
nach Activision Blizzard

Take-Two: Der nächste
Übernahmekandidat 
nach Activision Blizzard

Take-Two: Der nächste Übernahme-
kandidat nach Activision Blizzard

Take-Two: Der nächste Übernahme-
kandidat nach Activision Blizzard

Am 18. Januar hat Microsoft überraschend die Übernahme von Activision  
Blizzard für etwa 68,7 Mrd. USD bzw. 95 USD je Aktie angekündigt

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

Werbung: Rohstoff-Trading 19.01.2022

Werbung: Rohstoff-Trading 19.01.2022

Werbung: Rohstoff-Trading 19.01.2022

Werbung: Rohstoff-Trading 19.01.2022

Brent
nimmt 90 USD-
Marke ins Visier!

Brent
nimmt 90 USD-
Marke ins Visier!

Brent nimmt 90 USD-
Marke ins Visier!

Brent nimmt 90 USD-
Marke ins Visier!

Die Ölpreisnotierungen setzten ihre dynamische Aufwärtsbewegung auch 
in den vergangenen Wochen weiter fort. 

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

Werbung: Aktien-Trading 18.01.2022

Werbung: Aktien-Trading 18.01.2022

Werbung: Aktien-Trading 18.01.2022

Werbung: Aktien-Trading 18.01.2022

Micron (KGV 8,7) und starke
Wachstumsperspektiven 
bei Autos und Datacentern

Micron (KGV 8,7) und starke
Wachstumsperspektiven 
bei Autos und Datacentern

Micron (KGV 8,7) und starke Wachstums- 
perspektiven bei Autos und Datacentern

Micron (KGV 8,7) und starke Wachstums- 
perspektiven bei Autos und Datacentern

Die Aktie von Micron kristallisiert sich in den USA zusammen mit der 
Favoritenrolle des Chipsektors als ein Leader Stock seit Anfang 2022 heraus.

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

Unverb. Kursindikationen Unverbindliche Kursindikationen
DAX 21:58:49
15.769,00 -0,02%
ESTOXX 17:50:00
4.268,28 0,25%
Dow Jones 21:58:50
35.028,02 -0,96%
Brent Öl 21:48:49
88,09 -0,54%
EUR/USD 21:58:50
1,13470 0,18%
BUND-F. 21:43:21
169,41 0,05%

News

19.01.2022 | 21:38:58 (dpa-AFX)
IRW-News: Canagold Resources Ltd.: Canagold schließt zweite Tranche im Wert von 2 Mio. CAD der überzeichneten Privatplatzierung in Gesamthöhe von 2,3 Mio. CAD ab

IRW-PRESS: Canagold Resources Ltd.: Canagold schließt zweite Tranche im Wert von 2 Mio. CAD der überzeichneten Privatplatzierung in Gesamthöhe von 2,3 Mio. CAD ab

Vancouver, Kanada - 19. Januar 2022 - Canagold Resources Ltd. (TSX: CCM, OTC-QB:CRCUF, Frankfurt: CANA) (Canagold oder das Unternehmen - https://www.rohstoff-tv.com/mediathek/unternehmen/profile/canarc-resource-corp/) gibt bekannt, dass das Unternehmen die zweite und letzte Tranche seiner nicht vermittelten überzeichneten Privatplatzierung in Höhe von 2,3 Millionen CAD, die es zuvor in Pressemeldungen vom 22. und 31. Dezember 2021 angekündigt hat.

Die zweite Tranche der Privatplatzierung umfasste die Ausgabe von 4,05 Millionen Flow-Through-Stammaktien zum Preis von jeweils 0,50 CAD (die FT-Aktien) mit einem Gesamterlös von 2,03 Millionen CAD.

Der Erlös aus dem Verkauf der FT-Aktien wird verwendet, um kanadische Explorationsaufwendungen gemäß Abschnitt 66.1(6) des Income Tax Act und Flow-Through-Bergbauaufwendungen gemäß Abschnitt 127(9) des Income Tax Act (die qualifizierenden Ausgaben) vorzunehmen. Dieser Erlös wird den Zeichnern zugunsten spätestens am 31. Dezember 2022 in Höhe des Gesamtbetrags von mindestens dem Bruttoerlös aus der Ausgabe der FT-Aktien geltend gemacht. Der Erlös aus der Platzierung wird für die Finanzierung förderungsfähiger Explorationsausgaben im Rahmen des unternehmenseigenen Goldprojekts New Polaris im Nordwesten von British Columbia verwendet.

Die im Rahmen des Angebots emittierten Wertpapiere unterliegen einer Haltefrist von vier Monaten plus einem Tag, die am 20. Mai 2022 in Übereinstimmung mit den geltenden Wertpapiergesetzen und den Richtlinien der Toronto Stock Exchange (die Börse) endet. Die Platzierung steht unter dem Vorbehalt der endgültigen Annahme der Börse.

Scott Eldridge

____________________

Scott Eldridge, Chief Executive Officer

CANAGOLD RESOURCES LTD.

Über Canagold - Canagold Resources Ltd. ist ein wachstumsorientiertes Goldexplorationsunternehmen, dessen Hauptaugenmerk darauf gerichtet ist, durch die Entdeckung, Exploration und Erschließung von strategischen Goldlagerstätten in Nordamerika überdurchschnittliche Renditen für die Aktionäre zu schaffen. Die Aktien von Canagold werden an der TSX unter dem Kürzel CCM und am OTCQX unter dem Kürzel CRCUF gehandelt.

Für nähere Informationen kontaktieren Sie bitte Knox Henderson, VP Corporate Development, gebührenfrei: +1-877-684-9700, Tel: +1 (604) 416-0337, Handy: +1 (604) 551-2360, E-Mail: knox@canagoldresources.com oder unter der Website: www.canagoldresources.com.

Vorsorglicher Hinweis zu zukunftsgerichteten Aussagen

Diese Pressemeldung enthält zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne des United States Private Securities Litigation Reform Act von 1995 und zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze. Aussagen in dieser Pressemeldung, die keine historischen Fakten darstellen, sind zukunftsgerichtete Informationen, die bekannten und unbekannten Risiken und Unsicherheiten unterworfen sind. Zukunftsgerichtete Aussagen in dieser Pressemeldung beinhalten, sind aber nicht beschränkt auf Erklärungen bezüglich des potenziellen Bruttoerlöses aus dem Angebot, des Zeitpunkts des Abschlusses und der möglichen Verwendung des Erlöses aus dem Angebot. In bestimmten Fällen sind zukunftsgerichtete Aussagen an Wörtern wie plant, nachgewiesen, erwartet oder erwartet nicht, erwartungsgemäß, Potenzial, scheint, Budget, geplant, Schätzungen, Prognosen, mindestens, beabsichtigt, rechnet mit oder rechnet nicht mit oder glaubt bzw. Variationen solcher Wörter oder Ausdrücke zu erkennen oder sie besagen, dass bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse unternommen, eintreten oder erzielt werden, könnten, können, würden, sollten, dürften oder werden.

Zukunftsgerichtete Aussagen sind bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren unterworfen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens wesentlich von etwaigen zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen explizit oder implizit zum Ausdruck gebracht werden, abweichen. Diese Risiken und anderen Faktoren beinhalten unter anderem Risiken in Verbindung mit den Unsicherheiten, die der Schätzung von Mineralressourcen inhärent sind; Rohstoffpreise; Änderungen der allgemeinen Wirtschaftslage; die Stimmung am Markt; Wechselkurse; die Fähigkeit des Unternehmens, den Geschäftsbetrieb fortzuführen; die Fähigkeit des Unternehmens, ausreichende Mittel im Rahmen von Aktienfinanzierungen zu beschaffen; Risiken im Zusammenhang mit der Mineralexploration; Risiken im Zusammenhang mit Betriebstätigkeiten im Ausland; zukünftige Metallpreise; das Unvermögen, Ausrüstungen und Verfahren wie erwartet zu betreiben; Unfälle, Arbeitskonflikte und andere Risiken der Bergbaubranche; Verzögerungen bei der Einholung von Regierungsgenehmigungen; die staatliche Regulierung von Bergbaubetrieben; Umweltrisiken; Rechtsstreitigkeiten oder Ansprüche in Bezug auf Eigentumsansprüche; Beschränkungen des Versicherungsschutzes und der Zeitpunkt und das mögliche Ergebnis von Rechtsstreitigkeiten. Obwohl das Unternehmen versucht hat, wichtige Faktoren aufzuzeigen, die das Unternehmen betreffen und dazu führen können, dass Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse wesentlich von jenen abweichen, die in zukunftsgerichteten Aussagen beschrieben werden, gibt es möglicherweise andere Faktoren, die dazu führen können, dass Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Es kann nicht gewährleistet werden, dass sich zukunftsgerichtete Aussagen als richtig erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse wesentlich von den Erwartungen in solchen Aussagen abweichen können. Dementsprechend sollten Sie sich nicht vorbehaltlos auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen. Alle Aussagen gelten ausschließlich zum Zeitpunkt dieser Pressemeldung und das Unternehmen ist nicht verpflichtet, die zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder zu ändern, es sei denn, dies wird von den geltenden Wertpapiergesetzen gefordert.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:

https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=63712

Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link:

https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=63712&tr=1

<p><b>NEWSLETTER REGISTRIERUNG: </b></p>

Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:

http://www.irw-press.com/alert_subscription.php?lang=de&isin=CA1368421014

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.

19.01.2022 | 21:30:02 (dpa-AFX)
DGAP-News: Wahl der One Square Advisory Services zum gemeinsamen Vertreter der Anleihen 2018/2023 und 2019/2024 sowie der Wandelanleihe 2021/2022 der Eyemaxx Real Estate AG (deutsch)
19.01.2022 | 21:04:25 (dpa-AFX)
US-Anleihen: Rendite gibt noch etwas stärker nach
19.01.2022 | 21:02:54 (dpa-AFX)
WDH: Berliner Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Grünen-Vorstand
19.01.2022 | 21:00:42 (dpa-AFX)
DGAP-DD: Mutares SE & Co. KGaA (deutsch)
19.01.2022 | 21:00:29 (dpa-AFX)
DGAP-DD: Mutares SE & Co. KGaA (deutsch)
19.01.2022 | 20:59:32 (dpa-AFX)
IRW-News: DeFi Technologies Inc.: DeFi Technologies meldet Kauf von Block Token in Wilder World, einem immersiven dezentralen 5D Metaverse