Werbung: Zertifikate Spezial 14.10.2019

Werbung: Zertifikate Spezial 14.10.2019

Werbung: Zertifikate Spezial 14.10.2019

Werbung: Zertifikate Spezial 14.10.2019

Deutsche Post: Vorstellung der neuen Strategie und Mittelfristziele 2020-22

Deutsche Post: Vorstellung der neuen Strategie und Mittelfristziele 2020-22

Deutsche Post: Vorstellung der neuen Strategie und Mittelfristziele 2020-22

Deutsche Post: Vorstellung der neuen Strategie und Mittelfristziele 2020-22

Die Deutsche Post DHL bietet ihren Kunden sowohl einfach zu handhabende Standardprodukte als auch maßgeschneiderte Lösungen – vom Dialogmarketing über die eCommerce-bezogene Logistik bis zur industriellen Versorgungskette.

Werbung: Neues auf dzbank-derivate.de 16.10.2019

Werbung: Neues auf dzbank-derivate.de 16.10.2019

Werbung: Neues auf dzbank-derivate.de 16.10.2019

Werbung: Neues auf dzbank-derivate.de 16.10.2019

Neue Anlageideen –
Nachhaltigkeit und
DivDAX

Neue Anlageideen –
Nachhaltigkeit und
DivDAX

Neue Anlageideen –
Nachhaltigkeit und DivDAX

Neue Anlageideen –
Nachhaltigkeit und DivDAX

Auf vielfachen Wunsch erweitert die DZ BANK ab dem 15. Oktober 2019
ihr Zeichnungsangebot um zwei ZinsFix Express StepDown ST-Zertifikate.

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

Werbung: Besser traden mit System 16.10.2019

Werbung: Besser traden mit System 16.10.2019

Werbung: Besser traden mit System 16.10.2019

Werbung: Besser traden mit System 16.10.2019

Reales 100.000 €
Trendfolge-Depot:
Chance oder Value-Trap?

Reales 100.000 €
Trendfolge-Depot:
Chance oder Value-Trap?

Reales 100.000 € Trendfolge-Depot:
Chance oder Value-Trap?

Reales 100.000 € Trendfolge-Depot:
Chance oder Value-Trap?

Hohe Dividendenrenditen können auf Schnäppchen hinweisen.
Beispielhaft dazu nehme ich einige Branchen unter die Lupe.

Werbung: Aktien-Trading 16.10.2019

Werbung: Aktien-Trading 16.10.2019

Werbung: Aktien-Trading 16.10.2019

Werbung: Aktien-Trading 16.10.2019

Beim Luxusgüterkonzern liefen die Geschäfte auch im dritten Quartal glänzend.
Er trotzte damit dem international schwierigen Umfeld. Darin sehen wir einen
weiteren Beweis für die Tragfähigkeit des Geschäftsmodells.

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

Werbung: Idee der Woche 11.10.2019

Werbung: Idee der Woche 11.10.2019

Werbung: Idee der Woche 11.10.2019

Werbung: Idee der Woche 11.10.2019

McDonald’s: der King
im Fastfood-Geschäft

McDonald’s: der King
im Fastfood-Geschäft

McDonald’s: der King im Fastfood-Geschäft

McDonald’s: der King im Fastfood-Geschäft

McDonald‘s ist der König in der Systemgastronomie. Das Geschäftsmodell
ist relativ einfach und seit Jahrzehnten hoch profitabel. Wir sehen gute
Chancen, dass sich die Erfolgsgeschichte des Fastfood-Riesen fortsetzt.

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

ZertifikateAwards 2019/2020

ZertifikateAwards 2019/2020

ZertifikateAwards 2019/2020

ZertifikateAwards 2019/2020

Ihre Stimme für die
DZ BANK!

Ihre Stimme für die
DZ BANK!

Ihre Stimme für die DZ BANK!

Ihre Stimme für die DZ BANK!

Stimmen Sie für die DZ BANK als
„Zertifikatehaus des Jahres“!

Stimmen Sie bis zum 31. Oktober 2019 für die DZ BANK
in den Kategorien „Zertifikatehaus des Jahres“ und
„Zertifikat des Jahres“ sowie für den GENO Broker
als „Bester Online-Broker“!

Unverb. Kursindikationen Unverbindliche Kursindikationen
DAX 08:40:30
12.645,50 -0,07%
ESTOXX 17.10.
3.588,62 --
Dow Jones 17.10.
27.025,88 0,09%
Brent Öl 08:30:05
59,61 -0,40%
EUR/USD 08:40:30
1,11212 -0,04%
BUND-F. 08:25:17
171,74 -0,01%

BESSER TRADEN MIT SYSTEM

News

18.10.2019 | 08:37:09 (dpa-AFX)
Asselborn: 'Brexit ist etwas politisch Bescheuertes'

BERLIN (dpa-AFX) - Der luxemburgische Außenminister Jean Asselborn hofft, dass das britische Parlament das Brexit-Abkommen zum Austritt aus der Europäischen Union annimmt. "Brexit ist etwas politisch Bescheuertes", sagte er am Freitagmorgen im Deutschlandfunk. Es sei aber die Aufgabe der EU, auch kleine Mitgliedsstaaten zu schützen. Dazu gehöre auch, den Frieden in Irland zu wahren. "Der neue Brexit-Deal kann das leisten", sagte Asselborn.

Der Brexit-Durchbruch war am Donnerstag kurz vor einem EU-Gipfel in Brüssel gelungen. Allerdings gab es in Großbritannien sogleich heftigen Widerstand gegen den ausgehandelten Vertrag. Die oppositionelle Labour-Partei will nicht zustimmen und auch Johnsons parlamentarischer Partner, die nordirische Protestantenpartei DUP, machte seine Ablehnung deutlich.

Bis zur Abstimmung am Samstag wird Johnson versuchen, möglichst viele Abgeordnete hinter die Vereinbarung zu versammeln./mre/DP/zb

18.10.2019 | 08:35:10 (dpa-AFX)
DAIMLER IM FOKUS: Neuer Chef Källenius ist gefordert - Sparprogramm muss sitzen
18.10.2019 | 08:27:32 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt Ausblick: Anleger halten sich vor Brexit-Abstimmung zurück
18.10.2019 | 08:21:09 (dpa-AFX)
AKTIE IM FOKUS: Osram legen auf Tradegate zu - Spekulation über neue AMS-Offerte
18.10.2019 | 08:20:03 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: RBC senkt Iberdrola auf 'Sector Perform' und hebt Kursziel an
18.10.2019 | 08:19:22 (dpa-AFX)
Ölpreise geben leicht nach
18.10.2019 | 08:10:41 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: Deutsche Bank senkt Renault auf 'Hold' - Ziel runter auf 60 Euro