•  

     FAQ

    In unseren FAQ finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten.

    Für Begriffserklärungen können Sie unser Glossar nutzen.

    FAQ
  •  

     Kontaktformular

    Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Kontaktformular
  •  

     E-Mail

    Kontaktieren Sie uns per E-Mail.

    wertpapiere@dzbank.de

    Mail schreiben
  •  

     Live-Chat

    Kontaktieren Sie uns über den Live-Chat.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Chat
  •  

     Anruf

    Montags bis Freitags von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr sind wir unter der Nummer (069)-7447-7035 für Sie da.

    Anruf

Werbung: Idee der Woche 17.05.2022

Werbung: Idee der Woche 17.05.2022

Werbung: Idee der Woche 17.05.2022

Werbung: Idee der Woche 17.05.2022

Walt Disney – Medien-
und Entertainmentgigant bietet
​attraktive Langfriststory!

Walt Disney – Medien-
und Entertainmentgigant bietet
attraktive Langfriststory!

Walt Disney – Medien- und Entertainmentgigant
​bietet attraktive Langfriststory!

 

Walt Disney – Medien- und Entertainmentgigant
bietet attraktive Langfriststory!

 

Der US-Medienkonzern Walt Disney gehört zu den mit Abstand wohl bekanntesten und erfolgreichsten Medien- und Entertainmentgiganten. 

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

In eigener Sache

In eigener Sache

In eigener Sache

In eigener Sache

Die Expertenmeinung -
aktuelle Kapitalmarkttrends

Die Expertenmeinung -
aktuelle Kapitalmarkttrends

Die Expertenmeinung -
aktuelle Kapitalmarkttrends

Die Expertenmeinung -
aktuelle Kapitalmarkttrends

Hier finden interessierte:

- regelmäßige Interviews mit Kapitalmarktexperte Falko Block der DZ BANK

- Aktuelle Trends, Ideen und Anlagemöglichkeiten.

Messe Stuttgart 20.05.-21.05.2022

Messe Stuttgart 20.05.-21.05.2022

Messe Stuttgart 20.05.-21.05.2022

Messe Stuttgart 20.05.-21.05.2022

Invest 2022 - 
kostenfreie Teilnahme 

Invest 2022 - 
kostenfreie Teilnahme 

Invest 2022 - 
kostenfreie Teilnahme 

Invest 2022 - 
kostenfreie Teilnahme 

Besuchen Sie unseren Stand bei der Invest 2022 in Stuttgart - kostenlose Teilnahme für unsere Nutzer.
Aktionscode: "dzbank-derivate.de"

Werbung: Aktien-Trading 20.05.2022

Werbung: Aktien-Trading 20.05.2022

Werbung: Aktien-Trading 20.05.2022

Werbung: Aktien-Trading 20.05.2022

Mercedes-Benz 
Group AG: Luxus
als oberstes Gebot

Mercedes-Benz 
Group AG: Luxus
als oberstes Gebot

Mercedes-Benz Group AG: 
Luxus als oberstes Gebot

Mercedes-Benz Group AG: 
Luxus als oberstes Gebot

Der Stuttgarter Autobauer setzt noch stärker auf margenstarke Luxusautos. 
Das soll mittelfristig zu einer Umsatzrendite von 14 Prozent führen.

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

Werbung: Aktien-Trading 19.05.2022

Werbung: Aktien-Trading 19.05.2022

Werbung: Aktien-Trading 19.05.2022

Werbung: Aktien-Trading 19.05.2022

Aurubis - Kupferhersteller profitiert 
von Megatrends wie Energiewende 
und Elektromobilität!

Aurubis - Kupferhersteller profitiert 
von Megatrends wie Energiewende 
und Elektromobilität!

Aurubis - Kupferhersteller profitiert 
von Megatrends wie Energiewende 
und Elektromobilität!

Aurubis - Kupferhersteller profitiert 
von Megatrends wie Energiewende 
und Elektromobilität!

Aurubis überzeugte dank der konjunkturell bedingt anziehenden Nachfrage 
bei Kupfer zuletzt mit deutlichen Zuwächsen bei Umsatz und Ergebnis. 

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

Werbung: Besser traden mit System 18.05.2022

Werbung: Besser traden mit System 18.05.2022

Werbung: Besser traden mit System 18.05.2022

Werbung: Besser traden mit System 18.05.2022

Telefonica bietet Anlegern eine
Dividendenrendite in Höhe von 6 %
​und gewinnt sogar Marktanteile

Telefonica bietet Anlegern eine
Dividendenrendite in Höhe von 6 %
und gewinnt sogar Marktanteile

Telefonica bietet Anlegern eine Dividendenrendite
in Höhe von 6 % und gewinnt sogar Marktanteile

Telefonica bietet Anlegern eine Dividendenrendite
in Höhe von 6 % und gewinnt sogar Marktanteile

Telefonica überzeugt mit starken Zahlen im ersten Quartal, Fortschritten beim 5G-Netzausbau und
einer Dividendenausschüttung in Höhe von 18 Cent je Aktie für das Geschäftsjahr 2021!

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

Werbung: Rohstoff-Trading 11.05.2022

Werbung: Rohstoff-Trading 11.05.2022

Werbung: Rohstoff-Trading 11.05.2022

Werbung: Rohstoff-Trading 11.05.2022

Ölpreis setzt Konsolidierung
im Bereich der 100 USD-
Marke weiter fort!

Ölpreis setzt Konsolidierung
im Bereich der 100 USD-
Marke weiter fort!

Ölpreis setzt Konsolidierung im Bereich
​der 100 USD-Marke weiter fort!

Ölpreis setzt Konsolidierung im Bereich
der 100 USD-Marke weiter fort!

Die Ölpreisnotierungen präsentierten sich in den vergangenen Wochen erneut fester. Da die EU ein Importverbot für Öllieferungen aus der Russischen Föderation plant, dominieren an den Terminmärkten erneut Sorgen über eine mögliche Angebotsverknappung das aktuelle Geschehen.

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

Unverb. Kursindikationen Unverbindliche Kursindikationen
DAX 19:35:47
14.147,00 1,18%
ESTOXX 17:50:00
3.708,39 1,40%
Dow Jones 19:44:17
31.879,50 1,98%
Brent Öl 19:34:15
112,86 -0,04%
EUR/USD 19:44:15
1,06870 1,32%
BUND-F. 19:29:08
153,06 -0,58%

News

23.05.2022 | 19:07:36 (dpa-AFX)
Wegen geplanter Erdgas-Förderung: CDU will Ausgleich für Borkum

BORKUM (dpa-AFX) - Wegen der umstrittenen geplanten Erdgas-Förderung vor Borkum will die CDU-Landtagsfraktion einen Ausgleich für die Insel. Das sagte Wirtschaftsminister Bernd Althusmann am Montag auf Borkum bei der Klausurtagung der Fraktion. Um was es sich dabei genau handeln könnte, blieb zunächst unklar.

Im vergangenen Jahr hatten sich die Landesregierung und die oppositionelle Grünen-Landtagsfraktion klar gegen das Vorhaben positioniert. Nun soll in Kürze ein neuer Beschluss gefasst werden. Angesichts der Unsicherheiten bei der Energieversorgung durch den Krieg in der Ukraine rückte die Landesregierung von ihrer vorherigen Position ab und sprach sich für eine Neubewertung aus. Kritik an dem Vorhaben gibt es etwa von Umweltverbänden, den Grünen im Landtag sowie den angrenzenden Nordseeinseln.

Das niederländische Unternehmen One-Dyas plant, Erdgas aus einem Feld zwischen den Inseln Schiermonnikoog (Niederlande) und Borkum zu fördern und zudem eine Plattform auf See zu errichten. Das Gebiet liegt nahe dem Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer.

Die Plattform soll nach Unternehmensangaben rund zwei Milliarden Kubikmeter Gas jährlich fördern können. Mit den Jahren werde das Volumen voraussichtlich wegen des erwarteten Nachfragerückgangs abnehmen. Als Inbetriebnahme der Plattform steht laut Althusmann Mitte bis Ende 2024 im Raum./mni/DP/stw

23.05.2022 | 19:06:40 (dpa-AFX)
Insolventer Flughafen Hahn setzt auch im Juni Betrieb fort
23.05.2022 | 18:59:49 (dpa-AFX)
Aktien Osteuropa Schluss: Überwiegend Gewinne - Verluste in Prag
23.05.2022 | 18:57:23 (dpa-AFX)
Rechnungshof: EU-Gelder durch schwarze Listen besser schützen
23.05.2022 | 18:55:47 (dpa-AFX)
DGAP-News: sino AG: Operatives Ergebnis n.St. im 1.HJ von 728 TEUR bzw. 0,31EUR EPS bestätigt. Zusätzlicher, außerordentlicher Ergebnisbeitrag i.H.v. 191 TEUR n. St. bzw. 0,08EUR EPS durch Verkauf von tick-TS Aktien (deutsch)
23.05.2022 | 18:52:04 (dpa-AFX)
Lufthansa bietet gemeinsam mit MSC für Alitalia-Nachfolgerin
23.05.2022 | 18:47:48 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Erholungsbewegung hält trotz EZB-Aussagen an