Werbung: Idee der Woche 29.05.2020

Werbung: Idee der Woche 29.05.2020

Werbung: Idee der Woche 29.05.2020

Werbung: Idee der Woche 29.05.2020

Visa: Corona beschleunigt
Trend zum digitalen
„Portemonnaie“

Visa: Corona beschleunigt Trend
zum digitalen „Portemonnaie“

Visa: Corona beschleunigt Trend
zum digitalen „Portemonnaie“

Visa: Corona beschleunigt Trend
zum digitalen „Portemonnaie“

Der Zahlungsdienstleister hat im zweiten Quartal 2019/20 steigende Ergebnisse
erzielt. Im laufenden Jahr wird es zwar Belastungen durch die Corona-Krise geben.
Die mittel- bis langfristigen Geschäftsperspektiven bleiben u.E. sehr gut.

 

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

Kundenbefragung

Kundenbefragung

Kundenbefragung

Kundenbefragung

Umfrage zu
VR-Optify

Umfrage zu
VR-Optify

Umfrage zu VR-Optify

Umfrage zu VR-Optify

Mit VR-Optify können Sie Ihr Depot analysieren und sich Produktideen anzeigen
lassen. Wie zufrieden sind Sie mit dem Tool im Hinblick auf Inhalt und Nutzerfreundlichkeit?
Nehmen Sie an der Umfrage teil und teilen Sie uns mit, was Ihnen wichtig ist!

Werbung: Besser traden mit System 29.05.2020

Werbung: Besser traden mit System 29.05.2020

Werbung: Besser traden mit System 29.05.2020

Werbung: Besser traden mit System 29.05.2020

Warum selbst Warren
Buffett den Corona-Crash
falsch einschätzte!

Warum selbst Warren
Buffett den Corona-Crash
falsch einschätzte!

Warum selbst Warren Buffett den
Corona-Crash falsch einschätzte!

Warum selbst Warren Buffett den
Corona-Crash falsch einschätzte!

Ich habe eine Heatmap für die Performance der Aktien des S&P 500 in den
letzten 50 Tagen erstellt. Es fällt auf, dass es sehr viele Aktien und Sektoren
gibt, die während der Corona-Pandemie stark zulegen konnten.
 

Werbung: Zins-Spezial 29.05.2020

Werbung: Zins-Spezial 29.05.2020

Werbung: Zins-Spezial 29.05.2020

Werbung: Zins-Spezial 29.05.2020

BMW:
Wettlauf mit
der Konkurrenz

BMW:
Wettlauf mit
der Konkurrenz

BMW: Wettlauf mit der Konkurrenz

BMW: Wettlauf mit der Konkurrenz

Alternative Antriebe, Software und Daten werden eine immer größere Rolle in der
Automobilindustrie spielen. BMW ist sich dieser Herausforderung bewusst und wappnet
sich für die Zukunft. Die DZ BANK hat ein neues Zinsprodukt auf den Autobauer im Angebot.

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

Werbung: Aktien-Trading 27.05.2020

Werbung: Aktien-Trading 27.05.2020

Werbung: Aktien-Trading 27.05.2020

Werbung: Aktien-Trading 27.05.2020

ASML: volle
Auftragsbücher
machen Lust auf mehr

ASML: volle Auftragsbücher
machen Lust auf mehr

ASML: volle Auftragsbücher
machen Lust auf mehr

ASML: volle Auftragsbücher
machen Lust auf mehr

Bei ASML schürt ein gestiegenes Ordervolumen Zuversicht hinsichtlich
der Geschäftsentwicklung. Die Aktie zeigte zuletzt relative Stärke
gegenüber dem Gesamtmarkt und überwand jüngst das alte Rekordhoch.

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

Sonderseite zur Corona-Krise

Sonderseite zur Corona-Krise

Sonderseite zur Corona-Krise

Sonderseite zur Corona-Krise


Corona-Krise,
Wirtschaft & Börse

Corona-Krise,
Wirtschaft & Börse

Corona-Krise, Wirtschaft & Börse

Corona-Krise, Wirtschaft & Börse

Das Coronavirus hält Gesellschaft, Wirtschaft und Börse rund um die Welt
in Atem. Auf dieser Sonderseite wollen wir die aktuelle Lage einordnen und
Ihnen eine Orientierung geben, was Sie als Anleger derzeit tun können.

Unverb. Kursindikationen Unverbindliche Kursindikationen
DAX 12:35:57
12.041,50 3,92%
ESTOXX 12:20:45
3.160,66 2,69%
Dow Jones 01.06.
25.475,02 --
Brent Öl 12:25:50
39,35 1,92%
EUR/USD 12:35:54
1,11640 0,31%
BUND-F. 12:20:48
171,82 -0,03%

BESSER TRADEN MIT SYSTEM

Wochenbericht 29.05.2020

Warum selbst Warren Buffett den Corona-Crash falsch einschätzte!

Ich habe eine Heatmap für die Performance der Aktien des S&P 500 in den letzten 50 Tagen erstellt. Es fällt auf, dass es sehr viele Aktien und Sektoren gibt, die stark zulegen konnten. Viele Unternehmen wurden während der Corona-Pandemie von einer erhöhen Nachfrage regelrecht überrannt.

News

02.06.2020 | 12:31:30 (dpa-AFX)
Herstellerverband CAAM: Chinesischer Automarkt auch im Mai weiter im Aufwind

PEKING (dpa-AFX) - Der chinesische Automarkt hat seine deutliche Erholung nach dem Einbruch in der Corona-Krise wohl auch im Mai fortgesetzt. Der Absatz ist im Vergleich zum Vorjahresmonat Schätzungen zufolge um rund 12 Prozent auf 2,14 Millionen Fahrzeuge gestiegen, wie der Herstellerverband CAAM (China Association of Automobile Manufacturers) am Dienstag in Peking mitteilte. Allerdings ist der Absatz in den ersten fünf Monaten des Jahres den Angaben zufolge immer noch klar rückläufig: Von Januar bis Mai ergibt sich ein Minus von 23 Prozent auf 7,9 Millionen Fahrzeuge. Der CAAM misst den Absatz von Pkws und kleineren Nutzfahrzeugen an die Händler.

Im Februar war der chinesische Automarkt wegen der Corona-Krise regelrecht zusammengebrochen. Im März waren die Auswirkungen der Pandemie ebenfalls noch deutlich zu spüren und die Zahlen stark rückläufig. Im Zuge der Corona-Krise waren viele Werke dicht, auch Autohäuser hatten ihre Türen lange geschlossen. Im April setzte dann aber eine deutliche Aufholbewegung in China ein. Die chinesische Regierung hat verschiedene Maßnahmen ergriffen, um die maue Nachfrage wieder anzukurbeln. In den vergangenen beiden Jahren war der größte Automarkt der Welt jeweils geschrumpft.

Eine vollständige Erholung des Marktes, der schon vor der Virus-Krise unter der sich eintrübenden Konjunktur, dem Handelskonflikt zwischen China und den USA sowie der Zurückhaltung der Käufer litt, ist laut CAAM aber keineswegs sicher. So hatte der Herstellerverband im Mai davor gewarnt, dass der Absatz in China in diesem Jahr um bis zu 25 Prozent einbrechen könnte. Für die deutschen Autokonzerne Volkswagen <DE0007664039>, Daimler <DE0007100000> und BMW <DE0005190003> ist China der wichtigste Einzelmarkt./eas/men/jha/

02.06.2020 | 12:30:29 (dpa-AFX)
ROUNDUP 4: Trump droht nach Ausschreitungen mit Einsatz der Armee
02.06.2020 | 12:27:13 (dpa-AFX)
DAX-FLASH: Hoher Optimismus treibt Leitindex über 12 000 Punkte
02.06.2020 | 12:25:04 (dpa-AFX)
CDU-Abgeordnete fordern Umbau des Staates - Megatrends unterschätzt
02.06.2020 | 12:24:08 (dpa-AFX)
EU-Kommission warnt vor Waldbrandgefahr in Europa
02.06.2020 | 12:22:07 (dpa-AFX)
ROUNDUP 2: Schwierige Verhandlungen in Koalition über Konjunkturpaket erwartet
02.06.2020 | 12:16:28 (dpa-AFX)
DGAP-News: ABO Wind AG: Projekte in Frankreich und Nordirland veräußert (deutsch)