Werbung: Einblick 02.12.2020

Werbung: Einblick 02.12.2020

Werbung: Einblick 02.12.2020

Werbung: Einblick 02.12.2020

EUR/AUD:
China ist der
Katalysator!

EUR/AUD:
China ist der
Katalysator!

EUR/AUD: China ist der Katalysator!

EUR/AUD: China ist der Katalysator!

Der australische Dollar profitierte von der Outperformance der
chinesischen Wirtschaft. Dieser Trend könnte sich fortsetzen
und zu einem Rückgang des Wechselkurses EUR/AUD führen.

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

Werbung: Rohstoff-Trading 02.12.2020

Werbung: Rohstoff-Trading 02.12.2020

Werbung: Rohstoff-Trading 02.12.2020

Werbung: Rohstoff-Trading 02.12.2020

Brent: Aussicht auf
COVID-19-Impfstoff
beflügelt!

Brent: Aussicht auf
COVID-19-Impfstoff
beflügelt!

Brent: Aussicht auf
COVID-19-Impfstoff beflügelt!

Brent: Aussicht auf
COVID-19-Impfstoff beflügelt!

Die Aussicht auf eine baldige Zulassung für einen Coronavirus-Impfstoff
hat sich für die Ölpreise als Game Changer erwiesen. Denn dadurch
könnte sich die Ölnachfrage deutlich schneller als erwartet erholen.

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

Werbung: Besser traden mit System 02.12.2020

Werbung: Besser traden mit System 02.12.2020

Werbung: Besser traden mit System 02.12.2020

Werbung: Besser traden mit System 02.12.2020

Startet Evotec
eine neue
Hausse?

Startet Evotec
eine neue
Hausse?

Startet Evotec eine neue Hausse?

Startet Evotec eine neue Hausse?

Die Aktie von Evotec befindet sich derzeit auf Platz 15 der Trendstabilitäts-
rangliste. Im Chart zeichnet sich ab, dass nach der fast dreijährigen
Seitwärtsbewegung nun ein neuer Hausse-Trend starten könnte.

ZertifikateAwards 2020 / 2021

ZertifikateAwards 2020 / 2021

ZertifikateAwards 2020 / 2021

ZertifikateAwards 2020 / 2021

DZ BANK dreifach
ausgezeichnet!

DZ BANK dreifach
ausgezeichnet!

DZ BANK dreifach ausgezeichnet!

DZ BANK dreifach ausgezeichnet!

Platz 1: Discountzertifikate
Platz 3: Expresszertifikate und
Aktienanleihen

Die DZ BANK gewinnt den 1.Platz in der Kategorie Discountzertifikate
sowie Platz 3 für Expresszertifikate und Aktienanleihen bei den
ZertifikateAwards 2020 / 2021!

Werbung: Idee der Woche 27.11.2020

Werbung: Idee der Woche 27.11.2020

Werbung: Idee der Woche 27.11.2020

Werbung: Idee der Woche 27.11.2020

PayPal Holdings:
Standard beim
Bezahlen im Internet

PayPal Holdings:
Standard beim
Bezahlen im Internet

PayPal Holdings:
Standard beim Bezahlen im Internet

PayPal Holdings:
Standard beim Bezahlen im Internet

Im Internet einzukaufen boomt. Immer mehr Nutzer greifen
dabei auf alternative Bezahlformen wie PayPal zurück. Die
starke Stellung des Konzerns bietet gute Wachstumschancen.

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

Unverb. Kursindikationen Unverbindliche Kursindikationen
DAX 17:58:38
13.260,50 -0,40%
ESTOXX 17:30:00
3.518,73 -0,07%
Dow Jones 18:01:03
30.040,36 0,52%
Brent Öl 17:51:01
48,47 1,04%
EUR/USD 18:01:02
1,21500 0,32%
BUND-F. 17:45:56
174,97 0,23%

BESSER TRADEN MIT SYSTEM

News

03.12.2020 | 17:57:28 (dpa-AFX)
Guterres: Missachtung von WHO hat Corona verschlimmert

NEW YORK (dpa-AFX) - UN-Generalsekretär António Guterres hat die Missachtung von Corona-Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation für das Ausmaß der Pandemie mitverantwortlich gemacht. Die WHO habe von Beginn an "Fakten und wissenschaftliche Orientierung" geliefert, sagte Guterres am Donnerstag zu Beginn einer zweitägigen Sondersitzung der UN-Generalversammlung. Dies hätte Grundlage für eine weltweite Zusammenarbeit im Kampf gegen das Virus sein können. "Leider wurden viele dieser Empfehlungen nicht befolgt." Auf welche Länder sich seine Kritik bezieht, ließ der UN-Generalsekretär offen.

Weiter sagte Guterres: "In manchen Situationen wurden Fakten zurückgewiesen und Empfehlungen ignoriert. Und wenn Länder in ihre eigenen Richtungen gehen, geht das Virus in jede Richtung." Bei der Corona-Sondersitzung werden Videobotschaften von etwa 100 Staats- und Regierungschefs erwartet, auch von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU). Der abgewählte US-Präsident Donald Trump, unter dem sich die Vereinigten Staaten aus der WHO verabschiedet hatten, lässt sich vertreten.

Konkrete Beschlüsse werden von der Veranstaltung nicht erwartet. Die Corona-Sondersitzung solle zum Austausch dienen, sagte der aktuelle Präsident der Generalversammlung, Volkan Bozkir. "Jetzt ist nicht der Zeitpunkt, um mit dem Finger auf andere zu zeigen."/skw/cah/DP/jha

03.12.2020 | 17:51:31 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt Schluss: Erneut leichte Gewinnmitnahmen im Dax
03.12.2020 | 17:47:15 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Der E-Auto-Boom - hält der Ausbau des Ladenetzes Schritt?
03.12.2020 | 17:45:25 (dpa-AFX)
Studie: 1,5 Milliarden für Trikotsponsoring
03.12.2020 | 17:38:07 (dpa-AFX)
Ölpreise kaum verändert - Opec+ verhandelt weiter
03.12.2020 | 17:36:46 (dpa-AFX)
WDH/AKTIE IM FOKUS: Deutsche Bank gefragt - Bessere Investmentbank-Aussichten
03.12.2020 | 17:35:00 (dpa-AFX)
TAGESVORSCHAU: Termine am 04. Dezember 2020