ZertifikateAwards 2020 / 2021

ZertifikateAwards 2020 / 2021

ZertifikateAwards 2020 / 2021

ZertifikateAwards 2020 / 2021

ZertifikateAwards 2020 / 2021

Jetzt für die DZ BANK

abstimmen!

ZertifikateAwards 2020 / 2021

Jetzt für die DZ BANK

abstimmen!

ZertifikateAwards 2020 / 2021

Jetzt für die DZ BANK abstimmen!

ZertifikateAwards 2020 / 2021

Jetzt für die DZ BANK abstimmen!

Stimmen Sie für die DZ BANK in der Kategorie
„Zertifikatehaus des Jahres“!

Werbung: Idee der Woche 23.10.2020

Werbung: Idee der Woche 23.10.2020

Werbung: Idee der Woche 23.10.2020

Werbung: Idee der Woche 23.10.2020

Infineon fährt fast
überall mit

Infineon fährt fast
überall mit

Infineon fährt fast überall mit

Infineon fährt fast überall mit

Der Halbleiterhersteller ist stark von der Autoindustrie abhängig. Dort gibt es
trotz des noch schwierigen Branchenumfelds Wachstumschancen. Und nicht
nur für die zunehmende Digitalisierung der Mobilität ist Infineon gut gerüstet.

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

Besser traden mit DZ BANK Webinaren

Besser traden mit DZ BANK Webinaren

Besser traden mit DZ BANK Webinaren

Besser traden mit DZ BANK Webinaren

„Feier-Modus“
an den Börsen -
nur eine Frage der Zeit!

„Feier-Modus“
an den Börsen -
nur eine Frage der Zeit!

„Feier-Modus“ an den Börsen -
nur eine Frage der Zeit!

„Feier-Modus“ an den Börsen -
nur eine Frage der Zeit!

Montag, 26.10.2020, um 19 Uhr

„Marktanalyse und Trading 2.0!“
Montag, 26.10.2020, um 19 Uhr

Werbung: Besser traden mit System 21.10.2020

Werbung: Besser traden mit System 21.10.2020

Werbung: Besser traden mit System 21.10.2020

Werbung: Besser traden mit System 21.10.2020

Der richtige Zeitpunkt
für hohe Cash-Bestände -
Delivery Hero boomt,
Einzelhändler tun mir leid!

Der richtige Zeitpunkt
für hohe Cash-Bestände -
Delivery Hero boomt,
Einzelhändler tun mir leid!

Richtiger Zeitpunkt für hohe Cash-Bestände -
Delivery Hero boomt!

Der richtige Zeitpunkt für hohe Cash-Bestände -
Delivery Hero boomt, Einzelhändler tun mir leid!

In den nächsten Wochen und Monaten bin ich vorsichtig.
Es ist der richtige Zeitpunkt, um ein paar Gewinne einzusacken
und mit genügend Munition an der Seitenlinie zu warten.

Werbung: Rohstoff-Trading 21.10.2020

Werbung: Rohstoff-Trading 21.10.2020

Werbung: Rohstoff-Trading 21.10.2020

Werbung: Rohstoff-Trading 21.10.2020

Brent: Bullen bleiben
weiter am Drücker

Brent: Bullen bleiben
weiter am Drücker

Brent: Bullen bleiben weiter am Drücker

Brent: Bullen bleiben weiter am Drücker

Steigende Neuinfektionszahlen sorgten an den Terminmärkten kaum noch für
Abgabedruck und die Ölimporte in China steigen. Aus technischer Sicht
sollte ein Ausbruch aus der aktuellen Trading-Range neue Dynamik entfachen.

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

Unverb. Kursindikationen Unverbindliche Kursindikationen
DAX 11:03:46
12.645,00 0,81%
ESTOXX 23.10.
3.198,86 0,87%
Dow Jones 23.10.
28.335,57 -0,10%
Brent Öl 23.10.
41,59 -2,00%
EUR/USD 23.10.
1,18570 --
BUND-F. 23.10.
175,42 0,10%

BESSER TRADEN MIT SYSTEM

News

24.10.2020 | 13:25:59 (dpa-AFX)
Corona-Regeln: Polizei kontrolliert in Berlin

BERLIN (dpa-AFX) - Mit stärkeren Kontrollen will die Berliner Polizei an diesem Wochenende darauf drängen, dass sich Menschen an die Corona-Regeln halten. Seit Samstagmorgen läuft ein entsprechender Einsatz. "Wir sind bis in die Nacht hinein unterwegs", sagte ein Polizeisprecher. Rund 1000 Polizisten sollten im Laufe des Tages eingesetzt werden, die Hälfte davon von der Bundespolizei.

Innensenator Andreas Geisel (SPD) und Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hatten sich auf den gemeinsamen Einsatz verständigt. Bundesweit steckten sich zuletzt immer mehr Menschen mit dem neuartigen Coronavirus an. Auch in Berlin stieg die Infektionszahl.

Die Landesregierung hatte daraufhin die Vorgaben verschärft. Seit Samstag muss zum Beispiel auf Wochenmärkten und auf zehn Einkaufsstraßen ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. Zudem gelten noch strengere Obergrenzen für private Zusammenkünfte. Die Kontrollen zielen auch auf illegale Partys und die Gastronomie ab, für die größtenteils eine nächtliche Sperrstunde gilt./kkil/DP/fba

24.10.2020 | 13:25:43 (dpa-AFX)
Merkel: Gebot der Stunde heißt Kontakte reduzieren
24.10.2020 | 13:25:17 (dpa-AFX)
Staatssekretär Jäger mit Coronavirus infiziert - Treffen mit Spahn
24.10.2020 | 13:25:06 (dpa-AFX)
Ausgangsbeschränkungen und Corona-Massentests in der Slowakei
24.10.2020 | 13:24:50 (dpa-AFX)
Erstmals über 15 000 Corona-Neuinfektionen in Tschechien
24.10.2020 | 13:24:24 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Volkswirte sehen Aufschwung in Gefahr - Scholz: Sind gut gerüstet
24.10.2020 | 13:23:43 (dpa-AFX)
Spanien in Corona-Krise vor Rückkehr zum Alarmzustand