Werbung: Zertifikate Spezial 14.10.2019

Werbung: Zertifikate Spezial 14.10.2019

Werbung: Zertifikate Spezial 14.10.2019

Werbung: Zertifikate Spezial 14.10.2019

Deutsche Post: Vorstellung der neuen Strategie und Mittelfristziele 2020-22

Deutsche Post: Vorstellung der neuen Strategie und Mittelfristziele 2020-22

Deutsche Post: Vorstellung der neuen Strategie und Mittelfristziele 2020-22

Deutsche Post: Vorstellung der neuen Strategie und Mittelfristziele 2020-22

Die Deutsche Post DHL bietet ihren Kunden sowohl einfach zu handhabende Standardprodukte als auch maßgeschneiderte Lösungen – vom Dialogmarketing über die eCommerce-bezogene Logistik bis zur industriellen Versorgungskette.

Werbung: Neues auf dzbank-derivate.de 16.10.2019

Werbung: Neues auf dzbank-derivate.de 16.10.2019

Werbung: Neues auf dzbank-derivate.de 16.10.2019

Werbung: Neues auf dzbank-derivate.de 16.10.2019

Neue Anlageideen –
Nachhaltigkeit und
DivDAX

Neue Anlageideen –
Nachhaltigkeit und
DivDAX

Neue Anlageideen –
Nachhaltigkeit und DivDAX

Neue Anlageideen –
Nachhaltigkeit und DivDAX

Auf vielfachen Wunsch erweitert die DZ BANK ab dem 15. Oktober 2019
ihr Zeichnungsangebot um zwei ZinsFix Express StepDown ST-Zertifikate.

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

Werbung: Besser traden mit System 16.10.2019

Werbung: Besser traden mit System 16.10.2019

Werbung: Besser traden mit System 16.10.2019

Werbung: Besser traden mit System 16.10.2019

Reales 100.000 €
Trendfolge-Depot:
Chance oder Value-Trap?

Reales 100.000 €
Trendfolge-Depot:
Chance oder Value-Trap?

Reales 100.000 € Trendfolge-Depot:
Chance oder Value-Trap?

Reales 100.000 € Trendfolge-Depot:
Chance oder Value-Trap?

Hohe Dividendenrenditen können auf Schnäppchen hinweisen.
Beispielhaft dazu nehme ich einige Branchen unter die Lupe.

Werbung: Aktien-Trading 16.10.2019

Werbung: Aktien-Trading 16.10.2019

Werbung: Aktien-Trading 16.10.2019

Werbung: Aktien-Trading 16.10.2019

Beim Luxusgüterkonzern liefen die Geschäfte auch im dritten Quartal glänzend.
Er trotzte damit dem international schwierigen Umfeld. Darin sehen wir einen
weiteren Beweis für die Tragfähigkeit des Geschäftsmodells.

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

Werbung: Idee der Woche 11.10.2019

Werbung: Idee der Woche 11.10.2019

Werbung: Idee der Woche 11.10.2019

Werbung: Idee der Woche 11.10.2019

McDonald’s: der King
im Fastfood-Geschäft

McDonald’s: der King
im Fastfood-Geschäft

McDonald’s: der King im Fastfood-Geschäft

McDonald’s: der King im Fastfood-Geschäft

McDonald‘s ist der König in der Systemgastronomie. Das Geschäftsmodell
ist relativ einfach und seit Jahrzehnten hoch profitabel. Wir sehen gute
Chancen, dass sich die Erfolgsgeschichte des Fastfood-Riesen fortsetzt.

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

ZertifikateAwards 2019/2020

ZertifikateAwards 2019/2020

ZertifikateAwards 2019/2020

ZertifikateAwards 2019/2020

Ihre Stimme für die
DZ BANK!

Ihre Stimme für die
DZ BANK!

Ihre Stimme für die DZ BANK!

Ihre Stimme für die DZ BANK!

Stimmen Sie für die DZ BANK als
„Zertifikatehaus des Jahres“!

Stimmen Sie bis zum 31. Oktober 2019 für die DZ BANK
in den Kategorien „Zertifikatehaus des Jahres“ und
„Zertifikat des Jahres“ sowie für den GENO Broker
als „Bester Online-Broker“!

Unverb. Kursindikationen Unverbindliche Kursindikationen
DAX 14:16:07
12.663,00 0,06%
ESTOXX 14:01:00
3.586,39 -0,06%
Dow Jones 17.10.
27.025,88 --
Brent Öl 14:06:03
60,23 0,63%
EUR/USD 14:16:08
1,11432 0,16%
BUND-F. 14:01:10
171,34 -0,24%

BESSER TRADEN MIT SYSTEM

News

18.10.2019 | 14:02:33 (dpa-AFX)
KORREKTUR: Christine Lagarde offiziell zur künftigen EZB-Chefin ernannt

(Es wird klargestellt, das Marios Draghis Amtszeit am 31. Oktober rpt 31. Oktober endet.)

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die EU-Staaten haben die frühere IWF-Chefin Christine Lagarde offiziell zur Präsidentin der Europäischen Zentralbank (EZB) ernannt. Den Beschluss fassten Bundeskanzlerin Angela Merkel und die anderen Staats- und Regierungschefs am Freitag auf einem EU-Gipfel in Brüssel. Lagarde twitterte, sie fühle sich geehrt, auf den Posten von Mario Draghi zu folgen und freue sich auf die Zusammenarbeit mit der EZB-Belegschaft. Draghis Amtszeit endet regulär am 31. Oktober. Lagarde wird nach dem Niederländer Wim Duisenberg (1998-2003), dem Franzosen Jean-Claude Trichet (2003-2011) und dem Italiener Draghi (2011-2019) die erste Frau an der Spitze der Zentralbank in Frankfurt am Main sein.

Die EU-Staats- und Regierungschefs hatten die 63-Jährige Französin bereits im Juli für den Posten nominiert. Die Zustimmung auf dem EU-Gipfel hatte eher symbolischen Charakter. Im September gab das Europaparlament seine formelle Zustimmung. Die EZB entscheidet über die Geldpolitik für die Eurozone und bestimmt unter anderem den Leitzinssatz, der auch für Sparer und Kreditnehmer wichtig ist. Hauptziel der EZB ist Preisstabilität./jgo/DP/fba

18.10.2019 | 14:00:27 (dpa-AFX)
Umweltverband: Pläne Scheuers verstoßen gegen geltendes Recht
18.10.2019 | 13:56:26 (dpa-AFX)
DGAP-News: Grammer stellt innovative Passagiersitze für Busse im Stadt- und Überlandverkehr vor (deutsch)
18.10.2019 | 13:44:54 (dpa-AFX)
Bundestag stimmt für höheres Wohngeld
18.10.2019 | 13:43:38 (dpa-AFX)
Wilke-Insolvenzverwalter: Es gibt Kaufinteressenten
18.10.2019 | 13:42:47 (dpa-AFX)
'Einseitig': Katjes wegen Werbespot für vegane Schokolade kritisiert
18.10.2019 | 13:42:36 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Weltkriegs-Reparationen: Bundesregierung lässt Griechenland abblitzen