Werbung: Idee der Woche 31.07.2020

Werbung: Idee der Woche 31.07.2020

Werbung: Idee der Woche 31.07.2020

Werbung: Idee der Woche 31.07.2020

Alibaba:
zwei Fliegen
mit einer Klappe

Alibaba:
zwei Fliegen
mit einer Klappe

Alibaba: zwei Fliegen mit einer Klappe

Alibaba: zwei Fliegen mit einer Klappe

China bietet aufgrund seiner wachsenden Mittelschicht vielversprechende Perspektiven.
Und auch der Online-Handel hat Zukunft. Mit Alibaba haben Investoren eine
Möglichkeit, gleichzeitig von den Chancen in beiden Themengebieten zu profitieren.

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

Werbung: Besser traden mit System 31.07.2020

Werbung: Besser traden mit System 31.07.2020

Werbung: Besser traden mit System 31.07.2020

Werbung: Besser traden mit System 31.07.2020

Facebook… Und die
Plattform-Strategie steht
noch ganz am Anfang!

Facebook… Und die
Plattform-Strategie steht
noch ganz am Anfang!

Facebook… Und die Plattform-Strategie
steht noch ganz am Anfang!

Facebook… Und die Plattform-Strategie
steht noch ganz am Anfang!

Gestern meldete Facebook fantastische Zahlen. 98% aller Umsätze werden mit
Werbeerlösen erzielt. Wenn die anderen Plattformen entsprechend weiterentwickelt
werden, dürfte die Umsatz- und Gewinnentwicklung weiter steil nach oben zeigen.

Besser traden mit DZ BANK Webinaren

Besser traden mit DZ BANK Webinaren

Besser traden mit DZ BANK Webinaren

Besser traden mit DZ BANK Webinaren

Gold, Silber, Euro:
Nur eine Spekulationsblase?

Gold, Silber, Euro:
Nur eine Spekulationsblase?

Gold, Silber, Euro:
Nur eine Spekulationsblase?

Gold, Silber, Euro:
Nur eine Spekulationsblase?

Montag, 03.08.2020, um 19 Uhr

„The BIG Picture - Technische Marktanalyse“
Montag, 03.08.2020, um 19 Uhr

Werbung: Rohstoff-Trading 29.07.2020

Werbung: Rohstoff-Trading 29.07.2020

Werbung: Rohstoff-Trading 29.07.2020

Werbung: Rohstoff-Trading 29.07.2020

Brent setzt bullische
Konsolidierung fort!

Brent setzt bullische
Konsolidierung fort!

Brent setzt bullische Konsolidierung fort!

Brent setzt bullische Konsolidierung fort!

Mittlerweile mehren sich die Anzeichen für eine nachhaltige Erholung
der Ölnachfrage, was in Verbindung mit den konsequent umgesetzten
Förderkürzungsmaßnahmen der OPEC+-Allianz für Unterstützung sorgt.

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

Unverb. Kursindikationen Unverbindliche Kursindikationen
DAX 10:02:11
12.736,00 1,07%
ESTOXX 09:47:00
3.288,65 1,06%
Dow Jones 04.08.
26.828,47 0,62%
Brent Öl 09:51:55
44,72 0,81%
EUR/USD 10:02:11
1,18220 0,22%
BUND-F. 09:47:11
177,72 -0,15%

BESSER TRADEN MIT SYSTEM

News

05.08.2020 | 09:58:12 (dpa-AFX)
Spahn optimistisch bei Impfstoffentwicklung

BERLIN (dpa-AFX) - Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) ist optimistisch, dass es bei der Suche nach einem Corona-Impfstoff schnelle Erfolge geben könnte. Er sei zuversichtlich, dass es so schnell wie nie zuvor in der Menschheitsgeschichte einen Impfstoff geben könne, sagte der CDU-Politiker im "Morning Briefing"-Podcast (Mittwoch) des Journalisten Gabor Steingart. "Wir haben sehr vielversprechende Kandidaten, sehr vielversprechende Daten. Wenn das gelänge in den nächsten Monaten, wäre das tatsächlich die schnellste Impfstoffentwicklung der Menschheitsgeschichte."

Abgeschlossene klinische Phasen werde es sicherlich in den nächsten sechs Monaten geben. Spahn zufolge finden zur Zeit bereits Studien in "Phase drei" statt, in denen am Menschen und "im Alltagsinfektionsgeschehen" getestet werde. Das geschieht seinen Angaben zufolge vor allem in anderen Ländern mit größerem Ausbruchsgeschehen, nicht in Deutschland. "Dass wir da Ergebnisse, Erkenntnisse, abgeschlossene klinische Studien haben, da bin ich sehr sicher. Wie die dann am Ende aussehen, das kann ich ihnen nicht sagen. Aber ich sag nochmal, Stand heute, 4.8., besteht Anlass für viel Optimismus."/jr/DP/mis

05.08.2020 | 09:48:47 (dpa-AFX)
Allianz schürt Hoffnung auf operativen Gewinn von 10 Milliarden Euro
05.08.2020 | 09:42:45 (dpa-AFX)
DGAP-News: sino AG | High End Brokerage: Operatives AG Ergebnis nach Steuern nach 9 Monaten: 1.115 TEUR bzw. 0,48 EUR pro Aktie; erwartungsgemäß sehr gutes Ergebnis in Q3 des Gj. 2019/2020 (+559 TEUR n. ST.) (deutsch)
05.08.2020 | 09:32:30 (dpa-AFX)
ROUNDUP: BMW muss wegen Corona-Pandemie ebenfalls Verlust verbuchen
05.08.2020 | 09:28:14 (dpa-AFX)
ROUNDUP: Nordrhein-Westfalen plant 150 Euro Bußgeld für 'Masken-Muffel'
05.08.2020 | 09:24:16 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax startet höher - Konzernzahlen im Fokus
05.08.2020 | 09:22:42 (dpa-AFX)
Kion beteiligt sich an chinesischem Roboterhersteller Quicktron