Werbung: Idee der Woche 30.04.2021

Werbung: Idee der Woche 30.04.2021

Werbung: Idee der Woche 30.04.2021

Werbung: Idee der Woche 30.04.2021

Deutsche Börse
mit gutem
Jahresauftakt

Deutsche Börse
mit gutem
Jahresauftakt

Deutsche Börse mit gutem Jahresauftakt

Deutsche Börse mit gutem Jahresauftakt

Die Deutsche Börse hat trotz gesunkener Ergebnisse einen soliden Jahresstart
verzeichnet. Mit einem breiten Angebot an Produkten und Diensten sollte der
Marktinfrastrukturanbieter von den strukturellen Wachstumstrends profitieren.

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

Werbung: Aktien-Trading 05.05.2021

Werbung: Aktien-Trading 05.05.2021

Werbung: Aktien-Trading 05.05.2021

Werbung: Aktien-Trading 05.05.2021

Facebook startet
durch - Aktie mit
neuen Bestwerten

Facebook startet
durch - Aktie mit
neuen Bestwerten

Facebook startet durch -
Aktie mit neuen Bestwerten

Facebook startet durch -
Aktie mit neuen Bestwerten

Der Markt bewertete den zuletzt vorgelegten Quartalsbericht von Facebook mit
„Daumen hoch“. Zahlen und Prognosen überzeugten. Das Kerngeschäft mit
Werbung entwickelte sich erneut prächtig. Die Aktie markierte neue Rekorde.

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

Werbung: Besser traden mit System 05.05.2021

Werbung: Besser traden mit System 05.05.2021

Werbung: Besser traden mit System 05.05.2021

Werbung: Besser traden mit System 05.05.2021

Startet Siemens
Healthineers nach
Prognoseerhöhung durch?

Startet Siemens
Healthineers nach
Prognoseerhöhung durch?

Startet Siemens Healthineers
nach Prognoseerhöhung durch?

Startet Siemens Healthineers
nach Prognoseerhöhung durch?

Beim Screening der Trendstabilitäts-Ranglisten ist mir die Aktie von Siemens Healthineers
aufgefallen. Der Medizintechnik-Konzern überraschte zuletzt mit unerwartet starken
Q2-Zahlen. Frische Impulse verspricht ein Milliardenzukauf im Onkologie-Segment
.

Werbung: Zins-Spezial 30.04.2021

Werbung: Zins-Spezial 30.04.2021

Werbung: Zins-Spezial 30.04.2021

Werbung: Zins-Spezial 30.04.2021

Hochtief -
Trends und
Innovationen im Bau

Hochtief -
Trends und
Innovationen im Bau

Hochtief - Trends und
Innovationen im Bau

Hochtief - Trends und Innovationen im Bau

Die Corona-Pandemie hat Spuren in der Bilanz von Hochtief hinterlassen. Globale
Megatrends und Innovationen könnten langfristig wieder für Wachstum sorgen.
Die DZ BANK hat ab sofort ein neues Zinsprodukt auf den Baukonzern im Angebot.

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

Werbung: Rohstoff-Trading 28.04.2021

Werbung: Rohstoff-Trading 28.04.2021

Werbung: Rohstoff-Trading 28.04.2021

Werbung: Rohstoff-Trading 28.04.2021

Brent:
Bullen machen
weiter Druck

Brent:
Bullen machen
weiter Druck

Brent: Bullen machen weiter Druck

Brent: Bullen machen weiter Druck

Die Ölpreisnotierungen zeigten sich zuletzt in einem schwierigen Marktumfeld
fester. Für Support sorgte dabei die Aussicht auf eine graduelle Erholung der
Ölnachfrage im Zuge der laufenden COVID-19-Impfstoffkampagne.

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

Unverb. Kursindikationen Unverbindliche Kursindikationen
DAX 05.05.
15.163,00 --
ESTOXX 05.05.
4.002,79 --
Dow Jones 05.05.
34.230,34 0,29%
Brent Öl 05:51:21
69,08 0,77%
EUR/USD 06:01:14
1,19990 -0,05%
BUND-F. 05:46:28
170,57 -0,01%

News

06.05.2021 | 05:58:24 (dpa-AFX)
Erste erfolgreiche Landung des Starship-Prototypen

WASHINGTON (dpa-AFX) - Nach mehreren Misserfolgen ist der Prototyp des künftigen Mond- und Mars-Raumschiffs Starship des privaten US-Unternehmens SpaceX erstmals nach einem Testflug ohne Zwischenfall gelandet. "Starship-Landung nominal", twitterte Firmenchef Elon Musk am Mittwochabend (Ortszeit) nach dem erfolgreichen Aufsetzen der Rakete auf dem Testgelände in Texas. "Wir sind unten, Starship ist gelandet", zitierte die "New York Times" den SpaceX-Ingenieur John Insprucker. Es war der fünfte Testflug von Starship, die vorherigen vier Versuche endeten jeweils in großen Explosionen beim Landen.

Der Milliardär Musk hat sich das Ziel gesetzt, mit Starship eines Tages Menschen zu anderen Planeten zu fliegen. Die US-Raumfahrtbehörde Nasa hat erst vor kurzem das Privatunternehmen mit der Entwicklung des ersten kommerziellen Mondlandegeräts beauftragt, das zwei Astronauten zum Erdtrabanten bringen soll. Der Auftrag hat einen Wert von 2,89 Milliarden Dollar (2,41 Milliarden Euro).

Die Mondmission, die nach Medienberichten bereits 2024 erfolgen könnte, gilt als Sprungbrett für einen ersten bemannten Flug zum Mars. Die USA brachten als bislang einziges Land mit den Apollo-Missionen zwischen 1969 und 1972 zwölf Astronauten auf den Erdtrabanten./cha/DP/zb

06.05.2021 | 05:50:04 (dpa-AFX)
Continental nennt Details zum ersten Quartal
06.05.2021 | 05:50:03 (dpa-AFX)
VW-Konzern bilanziert Jahresstart 2021 - Risikofaktor Elektronik
06.05.2021 | 05:50:02 (dpa-AFX)
Schicksalstag für Schottland? Wahlen in weiten Teilen Großbritanniens
06.05.2021 | 05:50:01 (dpa-AFX)
Erleichterungen für Geimpfte kommen in den Bundestag
06.05.2021 | 05:49:10 (dpa-AFX)
Bundestag soll Verbot unfairer Lebensmittel-Praktiken beschließen
06.05.2021 | 05:46:04 (dpa-AFX)
China weist Gefahr durch herabfallende Raketentrümmer zurück