Werbung: Idee der Woche 13.09.2019

Werbung: Idee der Woche 13.09.2019

Werbung: Idee der Woche 13.09.2019

Werbung: Idee der Woche 13.09.2019

KION Group:
Wachstumsstrategie
wird konsequent
umgesetzt

KION Group:
Wachstumsstrategie
wird konsequent
umgesetzt

KION Group: Wachstumsstrategie
wird konsequent umgesetzt

KION Group: Wachstumsstrategie
wird konsequent umgesetzt

KION ist ein aussichtsreicher Nischenanbieter. Die langfristigen
Perspektiven stimmen. Wir gehen daher von einer Fortsetzung
des profitablen Wachstumskurses aus.

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

Werbung: Besser traden mit System 13.09.2019

Werbung: Besser traden mit System 13.09.2019

Werbung: Besser traden mit System 13.09.2019

Werbung: Besser traden mit System 13.09.2019

Negativzinsen!
Die EZB versucht doch
nur den Flächenbrand
zu verhindern.

Negativzinsen!
Die EZB versucht doch
nur den Flächenbrand
zu verhindern.

Negativzinsen! Die EZB versucht doch
nur den Flächenbrand zu verhindern.

Negativzinsen! Die EZB versucht doch
nur den Flächenbrand zu verhindern.

Deutsche Industrie-Aktien starten zu fulminanten Erholungsbewegungen.
Diese wurden gestern noch einmal von der EZB verstärkt. Wenn ich EZB-Chef wäre,
würde ich sogar noch offensiver vorgehen und die Anleihekäufe stärker forcieren.

Werbung: Zins-Spezial 13.09.2019

Werbung: Zins-Spezial 13.09.2019

Werbung: Zins-Spezial 13.09.2019

Werbung: Zins-Spezial 13.09.2019

Peugeot elektrisiert

Peugeot elektrisiert

Peugeot elektrisiert

Peugeot elektrisiert

Die DZ BANK hat ein neues
Zinsprodukt auf Peugeot im Angebot.

Der französische Automobilkonzern hat im ersten Halbjahr einen
Milliardengewinn erzielt. Weiteres Wachstum soll die Elektromobilität
liefern. Die DZ BANK hat ein neues Zinsprodukt auf Peugeot im Angebot.

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

Besser traden mit DZ BANK Webinaren

Besser traden mit DZ BANK Webinaren

Besser traden mit DZ BANK Webinaren

Besser traden mit DZ BANK Webinaren

Die Märkte am Tropf der Notenbanken - Das sollten
Anleger jetzt tun

Die Märkte am Tropf der Notenbanken - Das sollten
Anleger jetzt tun

Die Märkte am Tropf der Notenbanken -
Das sollten Anleger jetzt tun

Die Märkte am Tropf der Notenbanken -
Das sollten Anleger jetzt tun

„Fundamentale Marktanalyse“
Montag, 16.09.2019, um 19 Uhr

„Fundamentale Marktanalyse“
Montag, 16.09.2019, um 19 Uhr

Werbung: Rohstoff-Trading 11.09.2019

Werbung: Rohstoff-Trading 11.09.2019

Werbung: Rohstoff-Trading 11.09.2019

Werbung: Rohstoff-Trading 11.09.2019

Brent: Bullen melden sich
eindrucksvoll zurück!

Brent: Bullen melden sich
eindrucksvoll zurück!

Brent: Bullen melden sich
eindrucksvoll zurück!

Brent: Bullen melden sich eindrucksvoll zurück!

Bei Brent hat sich die technische Ausgangslage
zugunsten der Bullen verschoben. Gleich mehrere
Faktoren stützten die Preisentwicklung.

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

Werbung: Zertifikate Spezial 09.09.2019

Werbung: Zertifikate Spezial 09.09.2019

Werbung: Zertifikate Spezial 09.09.2019

Werbung: Zertifikate Spezial 09.09.2019

K+S: Anhebung der Jahresprognose nach guten Quartalszahlen

K+S: Anhebung der Jahresprognose nach guten Quartalszahlen

K+S: Anhebung der Jahresprognose nach guten Quartalszahlen

K+S: Anhebung der Jahresprognose nach guten Quartalszahlen

K+S gehört weltweit zur Spitzengruppe der Anbieter von Kali- und Magnesiumdüngemitteln. Ferner ist K+S im Salzgeschäft - gemessen an der Produktionskapazität - der führende Hersteller der Welt.

Unverb. Kursindikationen Unverbindliche Kursindikationen
DAX 11:02:34
12.370,00 -0,79%
ESTOXX 10:47:45
3.526,58 -0,66%
Dow Jones 13.09.
27.219,52 0,14%
Brent Öl 10:52:54
65,29 8,37%
EUR/USD 11:02:54
1,10621 -0,08%
BUND-F. 10:47:53
172,66 0,24%

BESSER TRADEN MIT SYSTEM

News

16.09.2019 | 10:54:06 (dpa-AFX)
DGAP-News: publity AG: Einberufung einer außerordentlichen Hauptversammlung am 23. Oktober 2019 (deutsch)

publity AG: Einberufung einer außerordentlichen Hauptversammlung am 23. Oktober 2019

^

DGAP-News: publity AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung/Sonstiges

publity AG: Einberufung einer außerordentlichen Hauptversammlung am 23.

Oktober 2019

16.09.2019 / 10:53

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Pressemitteilung

publity AG: Einberufung einer außerordentlichen Hauptversammlung am 23.

Oktober 2019

Frankfurt am Main, 16.09.2019 - Vorstand und Aufsichtsrat der publity AG

(Scale, ISIN DE0006972508 - "Gesellschaft") haben am 13. September 2019

beschlossen, für den 23. Oktober 2019 eine außerordentliche Hauptversammlung

einzuberufen. Dabei soll unter Tagesordnungspunkt 1 die Zustimmung der

Aktionäre zu zwei Einbringungsvorgängen eingeholt werden: Einerseits zu

einem bereits abgeschlossenen Einbringungsvertrag nebst Zeichnungsvertrag

über die Einbringung von Geschäftsanteilen an der publity Investor GmbH

durch die Gesellschaft in die PREOS Real Estate AG ("PREOS") gegen Ausgabe

neuer PREOS-Aktien. Und andererseits zu einem noch anstehenden Abschluss

eines Einbringungsvertrages über die Einbringung von Darlehensforderungen

der Gesellschaft gegenüber der publity Investor GmbH in PREOS gegen Ausgabe

von PREOS-Wandelschuldverschreibungen. Die Wandelschuldverschreibungen im

Nennbetrag von je EUR 1.000 sollen mit einer Laufzeit von fünf Jahren, einem

Zinssatz zwischen 6 und 8 Prozent p. a. und einem Wandlungspreis von

mindestens EUR 9,90 ausgestattet sein. Zudem soll ein Rückzahlungsbetrag am

Laufzeitende von 110 % des Nennbetrages vorgesehen werden.

Auf der Tagesordnung der außerordentlichen Hauptversammlung stehen ferner

eine Erhöhung der Aufsichtsratsvergütung, die Anpassung des genehmigten

sowie des bedingten Kapitals an das erhöhte Grundkapital sowie eine

redaktionelle Satzungsänderung.

Die Einladung zur außerordentlichen Hauptversammlung wurde von der

Gesellschaft am 13. September 2019 veröffentlicht und ist seitdem im

elektronischen Bundesanzeiger sowie auf der Internetseite

https://www.publity.org/de/investor-relations/#haupt-versammlungen-2019

abrufbar.

Pressekontakt:

Finanzpresse und Investor Relations:

edicto GmbH

Axel Mühlhaus/ Peggy Kropmanns

Telefon: +49 69 905505-52

E-Mail: publity@edicto.de

Über publity

Die publity AG ("publity") ist ein auf Büroimmobilien in Deutschland

spezialisierter Asset Manager und Investor. Das Unternehmen deckt den Kern

der Wertschöpfungskette vom Ankauf, über die Entwicklung bis zur Veräußerung

der Immobilien ab. Mit über 1.100 Transaktionen in den vergangenen sieben

Jahren zählt publity zu den aktivsten Akteuren am Immobilienmarkt. Aktuell

verwaltet das Unternehmen ein Portfolio mit einem Wert von über fünf

Milliarden Euro. publity zeichnet sich durch ein tragfähiges Netzwerk in der

Immobilienbranche sowie bei den Work-Out-Abteilungen von Finanzinstituten

aus. Mit sehr gutem Zugang zu Investitionsmitteln wickelt publity

Transaktionen mit einem hocheffizienten Prozess und mit bewährten Partnern

zügig ab. Fallweise beteiligt sich publity als Co-Investor an

Joint-Venture-Transaktionen und erwirbt Immobilien für den eigenen Bestand.

Die Aktien der publity AG (ISIN DE0006972508) werden im Börsensegment Scale

der Deutschen Börse gehandelt.

---------------------------------------------------------------------------

16.09.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch

Unternehmen: publity AG

Opernturm, Bockenheimer Landstraße 2-4

60306 Frankfurt am Main

Deutschland

Telefon: 0341 26178710

Fax: 0341 2617832

E-Mail: info@publity.de

Internet: www.publity.de

ISIN: DE0006972508, DE000A169GM5

WKN: 697250, A169GM

Indizes: Scale 30

Börsen: Freiverkehr in Düsseldorf, Frankfurt (Scale), Hamburg,

Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID: 874077

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

874077 16.09.2019

°

16.09.2019 | 10:50:57 (dpa-AFX)
DGAP-Adhoc: CropEnergies mit deutlicher Ergebnisverbesserung im 2. Quartal (deutsch)
16.09.2019 | 10:47:15 (dpa-AFX)
OTS: CRIF Bürgel GmbH / PSD2: Das Unbemerkte Ende einer Ära / Das ...
16.09.2019 | 10:46:52 (dpa-AFX)
APA ots news: FMA-Erhebung zu Fremdwährungskrediten im 2. Quartal 2019
16.09.2019 | 10:45:36 (dpa-AFX)
Gewerkschaft: Bei Senvion gehen weitere 900 Arbeitsplätze verloren
16.09.2019 | 10:44:12 (dpa-AFX)
OTS: Karstadt Warenhaus GmbH / Galeria Karstadt Kaufhof verstärkt Customer ...
16.09.2019 | 10:41:28 (dpa-AFX)
AKTIEN IM FOKUS: Europas Spirituosenhersteller erneut schwach

Chartsignale

Chartsignale

Chartsignale von Traderfox bieten Ihnen die Möglichkeit anhand von technischen Signalen und Formationen Aussagen über Kursverlaufe zu prognostizieren. Durch Klick auf die jeweilige Produktstruktur erhalten Sie passende Produkte ausgehend von der Marktrichtung des Signals. Durch Klick auf das Signal selbst kommen Sie in das Tool "Chart-Trader" und können dort das Chartsignal genauer analysieren.  

Grenke AG
short
Unterstützungslinie Kursziel EUR 77,53 - 77,53
Volkswagen AG
short
Bärischer Keil Kursziel EUR 159,88 - 159,88
Manz Automation AG
short
Unterstützungslinie Kursziel EUR 18,12 - 18,13
Manz Automation AG
short
Unterstützungslinie Kursziel EUR 18,12 - 18,13
Manz Automation AG
short
Unterstützungslinie Kursziel EUR 18,12 - 18,14