Werbung: Idee der Woche 11.10.2019

Werbung: Idee der Woche 11.10.2019

Werbung: Idee der Woche 11.10.2019

Werbung: Idee der Woche 11.10.2019

McDonald’s: der King
im Fastfood-Geschäft

McDonald’s: der King
im Fastfood-Geschäft

McDonald’s: der King im Fastfood-Geschäft

McDonald’s: der King im Fastfood-Geschäft

McDonald‘s ist der König in der Systemgastronomie. Das Geschäftsmodell
ist relativ einfach und seit Jahrzehnten hoch profitabel. Wir sehen gute
Chancen, dass sich die Erfolgsgeschichte des Fastfood-Riesen fortsetzt.

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

Besser traden mit DZ BANK Webinaren

Besser traden mit DZ BANK Webinaren

Besser traden mit DZ BANK Webinaren

Besser traden mit DZ BANK Webinaren

Spannende Perle am Währungsmarkt.
Unsere Börsenprofis klären auf.

Spannende Perle am Währungsmarkt.
Unsere Börsenprofis klären auf.

Spannende Perle am Währungsmarkt.
Unsere Börsenprofis klären auf.

Spannende Perle am Währungsmarkt.
Unsere Börsenprofis klären auf.

„Marktanalyse und Trading 2.0“
Montag, 14.10.2019, um 19 Uhr

„Marktanalyse und Trading 2.0“
Montag, 14.10.2019, um 19 Uhr

Werbung: Besser traden mit System 11.10.2019

Werbung: Besser traden mit System 11.10.2019

Werbung: Besser traden mit System 11.10.2019

Werbung: Besser traden mit System 11.10.2019

Reales 100.000 €
Trendfolge-Depot:
Das ist cool!

Reales 100.000 €
Trendfolge-Depot:
Das ist cool!

Reales 100.000 € Trendfolge-Depot:
Das ist cool!

Reales 100.000 € Trendfolge-Depot:
Das ist cool!

Ein Trump-Tweet, dass die Handelsgespräche mit China gut laufen würden,
lässt die Aktienmärkte stark anziehen. Es ist irgendwie cool, dass wir
im Twitter-Zeitalter wichtige Informationen aus erster Hand bekommen.

Werbung: Neues auf dzbank-derivate.de 11.10.2019

Werbung: Neues auf dzbank-derivate.de 11.10.2019

Werbung: Neues auf dzbank-derivate.de 11.10.2019

Werbung: Neues auf dzbank-derivate.de 11.10.2019

Beliebte Basiswerte:
EURO STOXX 50
mittelfristig interessant

Beliebte Basiswerte:
EURO STOXX 50
mittelfristig interessant

Beliebte Basiswerte: EURO STOXX 50
mittelfristig interessant

Beliebte Basiswerte: EURO STOXX 50
mittelfristig interessant

Seit Ende April tritt der EURO STOXX 50 mehr oder weniger auf der Stelle.
Zwar bestehen die bekannten Risikofaktoren fort. Doch es gibt auch positive
Einflussfaktoren, aus denen sich neues Aufwärtspotenzial ergeben könnte.

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

ZertifikateAwards 2019/2020

ZertifikateAwards 2019/2020

ZertifikateAwards 2019/2020

ZertifikateAwards 2019/2020

Ihre Stimme für die
DZ BANK!

Ihre Stimme für die
DZ BANK!

Ihre Stimme für die DZ BANK!

Ihre Stimme für die DZ BANK!

Stimmen Sie für die DZ BANK als
„Zertifikatehaus des Jahres“!

Stimmen Sie bis zum 31. Oktober 2019 für die DZ BANK
in den Kategorien „Zertifikatehaus des Jahres“ und
„Zertifikat des Jahres“ sowie für den GENO Broker
als „Bester Online-Broker“!

Unverb. Kursindikationen Unverbindliche Kursindikationen
DAX 09:24:33
12.586,50 0,80%
ESTOXX 09:09:30
3.581,02 0,70%
Dow Jones 14.10.
26.787,36 -0,11%
Brent Öl 09:14:30
58,94 -0,37%
EUR/USD 09:24:33
1,10150 -0,09%
BUND-F. 09:09:32
172,54 -0,01%

BESSER TRADEN MIT SYSTEM

Wochenbericht 11.10.2019

Reales 100.000 € Trendfolge-Depot: Das ist cool!

Ein Trump-Tweet, dass die Handelsgespräche mit China gut laufen würden, lässt die Aktienmärkte stark anziehen. Es ist irgendwie cool, dass wir im Twitter-Zeitalter ganz demokratisch wichtige Informationen aus erster Hand bekommen.

News

15.10.2019 | 09:14:38 (dpa-AFX)
Frankreich: Inflation schwächt wie erwartet ab

PARIS (dpa-AFX) - In Frankreich hat sich die Inflation im September wie erwartet abgeschwächt. Die nach europäischen Standards berechnete Jahresinflationsrate (HVPI) sei von 1,3 Prozent im Vormonat auf 1,1 Prozent gefallen, teilte das Statistikamt Insee am Dienstag in Paris nach einer zweiten Schätzung mit. Damit wurde eine erste Schätzung bestätigt.

Besonders deutlich hat sich der Anstieg der Lebensmittelpreise abgeschwächt. Sie stiegen um 2,1 Prozent zum Vorjahr, nachdem sie im August noch um 3,1 Prozent geklettert waren. Zudem hat sich auch der Anstieg der Energiepreise abgeschwächt.

Im Vergleich zum Vormonat fielen die Verbraucherpreise insgesamt um 0,4 Prozent. Auch hier wurde wie erwartet die erste Schätzung bestätigt.

Die französische HVPI-Jahresrate liegt damit deutlich unter der Zielmarke der Europäischen Zentralbank (EZB), die für den gesamten Euroraum eine Inflation von mittelfristig knapp zwei Prozent anstrebt und zuletzt die Geldpolitik weiter gelockert hat./jsl/hossko/nas

15.10.2019 | 09:14:02 (dpa-AFX)
Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax nimmt weiteren Anlauf auf 12 500 Punkte
15.10.2019 | 09:11:46 (dpa-AFX)
IRW-News: Versus Systems Inc. : Versus Systems unterstützt Belohnungen für League of Legends auf OMEN
15.10.2019 | 09:11:27 (dpa-AFX)
IRW-News: 21C Metals Inc. : 21C Metals beginnt Bohrarbeiten am East Bull Palladium-Projekt - Das Unternehmen beabsichtigt, die oberflächennahe Ressource von 523.000 Unzen zu erweitern
15.10.2019 | 09:08:01 (dpa-AFX)
AKTIE IM FOKUS: Klöckner auf Tradegate sehr schwach nach erneuter Gewinnwarnung
15.10.2019 | 09:03:11 (dpa-AFX)
OTS: ROLAND ProzessFinanz AG / IMF Bentham, Omni Bridgeway und ROLAND ...
15.10.2019 | 09:00:19 (dpa-AFX)
DGAP-News: C-QUADRAT Investment AG: C-Quadrat Ampega Asset Management Armenia lanciert ersten offenen Publikumsfonds einer ausländischen Investmentgesellschaft in Armenien (deutsch)