•  

     FAQ

    In unseren FAQ finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten.

    Für Begriffserklärungen können Sie unser Glossar nutzen.

    FAQ
  •  

     Kontaktformular

    Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Kontaktformular
  •  

     E-Mail

    Kontaktieren Sie uns per E-Mail.

    wertpapiere@dzbank.de

    Mail schreiben
  •  

     Live-Chat

    Kontaktieren Sie uns über den Live-Chat.

    Servicezeiten: Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr

    Chat
  •  

     Anruf

    Montags bis Freitags von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr sind wir unter der Nummer (069)-7447-7035 für Sie da.

    Anruf

Werbung: Idee der Woche 29.11.2022

Werbung: Idee der Woche 29.11.2022

Werbung: Idee der Woche 29.11.2022

Werbung: Idee der Woche 29.11.2022

Porsche – Sportwagenhersteller
überzeugt in schwachem Marktumfeld
​mit starker Performance!

Porsche – Sportwagenhersteller
überzeugt in schwachem Marktumfeld
mit starker Performance!

Porsche – Sportwagenhersteller überzeugt in
​schwachem Marktumfeld mit starker Performance!

Porsche – Sportwagenhersteller überzeugt in
schwachem Marktumfeld mit starker Performance!

Eines der Highlights des eher durchwachsenen Börsenjahres 2022 war das spektakuläre IPO des Sportwagenherstellers Porsche, welcher Ende September sein Debüt gegeben hatte.

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

Werbung: Besser traden mit System 02.12.2022

Werbung: Besser traden mit System 02.12.2022

Werbung: Besser traden mit System 02.12.2022

Werbung: Besser traden mit System 02.12.2022

Teamviewer – Wachstumschancen
bei AR-Solutions sollte
Trendwende einleiten!

Teamviewer – Wachstumschancen
bei AR-Solutions sollte
Trendwende einleiten!

Teamviewer – Wachstumschancen bei 
AR-Solutions sollte Trendwende einleiten!

Teamviewer – Wachstumschancen bei 
AR-Solutions sollte Trendwende einleiten!

Teamviewer sogenannte Augmented Reality-Lösungen erweisen. Hier hatte man sich bereits Mitte 2020 mit der Übernahme des AR-Werable-Spezialisten Ubimax verstärkt.

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

Werbung: Anlage-Spezial 02.12.2022

Werbung: Anlage-Spezial 02.12.2022

Werbung: Anlage-Spezial 02.12.2022

Werbung: Anlage-Spezial 02.12.2022

Turnarounds: Shopify - 
Neue Rekorde am Black 
Friday und Cyber Monday

Turnarounds: Shopify - 
Neue Rekorde am Black 
Friday und Cyber Monday

Turnarounds: Shopify - Neue Rekorde
am Black Friday und Cyber Monday

Turnarounds: Shopify - Neue Rekorde
am Black Friday und Cyber Monday

Als Technologiekonzern hatte es Shopify im Jahr 2022 nicht leicht. Rekordhohe Inflationsraten haben zu rückläufigen Verbraucherausgaben geführt und steigende Zinsen dürften die Gewinnentwicklung belasten.

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

Werbung: Aktien-Trading 01.12.2022

Werbung: Aktien-Trading 01.12.2022

Werbung: Aktien-Trading 01.12.2022

Werbung: Aktien-Trading 01.12.2022

Electronic Arts –
Wachstum durch
​plattformübergreifende Spiele

Electronic Arts –
Wachstum durch
plattformübergreifende Spiele

Electronic Arts – Wachstum
​durch plattformübergreifende Spiele

Electronic Arts – Wachstum
durch plattformübergreifende Spiele

Eine verschärfte Regulatorik in China und eine nachlassende Dynamik durch das Wegfallen der Lockdowns ließ die operative Performance vieler Gamingunternehmen einbrechen. 

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

Werbung: Rohstoff-Trading 23.11.2022

Werbung: Rohstoff-Trading 23.11.2022

Werbung: Rohstoff-Trading 23.11.2022

Werbung: Rohstoff-Trading 23.11.2022

Brent Crude Oil - Scharfer
Rücksetzer eröffnet Chance
​für antizyklischen Long-Einstieg!

Brent Crude Oil - Scharfer
Rücksetzer eröffnet Chance
für antizyklischen Long-Einstieg!

Brent Crude Oil - Scharfer
Rücksetzer eröffnet Chance
für antizyklischen Long-Einstieg!

Brent Crude Oil - Scharfer
Rücksetzer eröffnet Chance
für antizyklischen Long-Einstieg!

Die Ölpreisnotierungen präsentierten sich in den vergangenen Wochen deutlich schwächer. 

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

In eigener Sache

In eigener Sache

In eigener Sache

In eigener Sache

Die Expertenmeinung -
aktuelle Kapitalmarkttrends

Die Expertenmeinung -
aktuelle Kapitalmarkttrends

Die Expertenmeinung -
aktuelle Kapitalmarkttrends

Die Expertenmeinung -
aktuelle Kapitalmarkttrends

Hier finden Interessierte:

- Regelmäßige Interviews mit Kapitalmarktexperte Falko Block der DZ BANK

- Aktuelle Trends, Ideen und Anlagemöglichkeiten.

Besser traden mit DZ BANK Webinaren

Besser traden mit DZ BANK Webinaren

Besser traden mit DZ BANK Webinaren

Besser traden mit DZ BANK Webinaren

Aktienmarkt 2023 –
von riskant zu reizvoll?

Aktienmarkt 2023 –
von riskant zu reizvoll?

Aktienmarkt 2023 –
von riskant zu reizvoll?

Aktienmarkt 2023 –
von riskant zu reizvoll?

Montag, 05.12.2022, um 19 Uhr

ZertifikateAwards 2022 / 2023

ZertifikateAwards 2022 / 2023

ZertifikateAwards 2022 / 2023

ZertifikateAwards 2022 / 2023

DZ BANK gewinnt zwei erste
Plätze bei ZertifikateAwards

DZ BANK gewinnt zwei erste
Plätze bei ZertifikateAwards

DZ BANK gewinnt zwei erste
Plätze bei ZertifikateAwards

DZ BANK gewinnt zwei erste
Plätze bei ZertifikateAwards

Platz 1: Aktienanleihen und Discountzertifikate
Platz 2: Bonus- und Expresszertifikaten

Die DZ BANK gewinnt den 1. Platz in den Kategorien Aktienanleihen
und Discountzertifikate sowie den 2. Platz für das Angebot bei Bonus- 
und Expresszertifikaten bei den ZertifikateAwards 2022/2023! 

 

Unverb. Kursindikationen Unverbindliche Kursindikationen
DAX 03.12.
14.535,00 --
ESTOXX 02.12.
3.977,90 -0,17%
Dow Jones 02.12.
34.429,88 0,10%
Brent Öl 03.12.
85,57 -1,51%
EUR/USD 03.12.
1,05380 0,03%
BUND-F. 02.12.
141,89 -0,38%

News

04.12.2022 | 15:15:38 (dpa-AFX)
Umfrage nach einem Jahr Ampel: SPD und FDP verlieren, Grüne im Plus

BERLIN (dpa-AFX) - Nach rund einem Jahr gemeinsamer Regierungszeit haben SPD und FDP laut einer Insa-Umfrage in der Wählergunst verloren - die Grünen haben hingegen zugelegt. Im Sonntagstrend des Instituts für die "Bild am Sonntag" kommen die drei Regierungsparteien zusammen auf 44 Prozent. Die SPD erreicht bei der Sonntagsfrage 20 Prozent - das sind rund 6 Prozentpunkte weniger als bei der Bundestagswahl 2021. Die FDP steht bei 7 Prozent, das sind fast 5 Punkte weniger als beim Urnengang im September vergangenen Jahres. Die Grünen erreichen 17 Prozent - das sind rund 2 Punkte mehr als bei der Wahl.

Die Union liegt in der Umfrage bei 28 Prozent - im Vergleich zu 24,1 Prozent bei der Bundestagswahl. Die AfD steht bei 15 Prozent (Wahl: 10,3 Prozent). Die Umfrageteilnehmer wurden gefragt, wen sie wählen würden, wenn am kommenden Sonntag Bundestagswahl wäre.

Die Bundesregierung aus SPD, Grünen und FDP hatte vor knapp einem Jahr unter dem Motto "Mehr Fortschritt wagen" ihre Arbeit aufgenommen, Olaf Scholz (SPD) hatte am 8. Dezember seinen Amtseid als Kanzler geleistet.

Wahlumfragen sind generell mit Unsicherheiten behaftet. Unter anderem erschweren nachlassende Parteibindungen und immer kurzfristigere Wahlentscheidungen den Meinungsforschungsinstituten die Gewichtung der erhobenen Daten. Grundsätzlich spiegeln Umfragen nur das Meinungsbild zum Zeitpunkt der Befragung wider und sind keine Prognosen auf den Wahlausgang. Die nächste Bundestagswahl steht regulär im Jahr 2025 an./bg/DP/he

04.12.2022 | 15:14:36 (dpa-AFX)
'BamS': 'Krisensitzung' wegen Risiken beim Kauf von Tarnkappenjets
04.12.2022 | 15:12:16 (dpa-AFX)
Mehr als 29 000 Zwangsräumungen - Deutliche Zunahme in Bayern
04.12.2022 | 15:11:40 (dpa-AFX)
Nasa: Russland hat ukrainischen Weizen in Milliardenwert geerntet
04.12.2022 | 15:03:08 (dpa-AFX)
Litauen wartet zwei weitere deutsche Panzerhaubitzen für die Ukraine
04.12.2022 | 15:00:17 (dpa-AFX)
TV-Quoten: WM-Achtelfinale gleich auf mit ZDF-Krimi
04.12.2022 | 14:57:32 (dpa-AFX)
London: Zustimmung der Russen zum Ukraine-Krieg stark gesunken