Werbung: Idee der Woche 13.09.2019

Werbung: Idee der Woche 13.09.2019

Werbung: Idee der Woche 13.09.2019

Werbung: Idee der Woche 13.09.2019

KION Group:
Wachstumsstrategie
wird konsequent
umgesetzt

KION Group:
Wachstumsstrategie
wird konsequent
umgesetzt

KION Group: Wachstumsstrategie
wird konsequent umgesetzt

KION Group: Wachstumsstrategie
wird konsequent umgesetzt

KION ist ein aussichtsreicher Nischenanbieter. Die langfristigen
Perspektiven stimmen. Wir gehen daher von einer Fortsetzung
des profitablen Wachstumskurses aus.

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

Werbung: Besser traden mit System 13.09.2019

Werbung: Besser traden mit System 13.09.2019

Werbung: Besser traden mit System 13.09.2019

Werbung: Besser traden mit System 13.09.2019

Negativzinsen!
Die EZB versucht doch
nur den Flächenbrand
zu verhindern.

Negativzinsen!
Die EZB versucht doch
nur den Flächenbrand
zu verhindern.

Negativzinsen! Die EZB versucht doch
nur den Flächenbrand zu verhindern.

Negativzinsen! Die EZB versucht doch
nur den Flächenbrand zu verhindern.

Deutsche Industrie-Aktien starten zu fulminanten Erholungsbewegungen.
Diese wurden gestern noch einmal von der EZB verstärkt. Wenn ich EZB-Chef wäre,
würde ich sogar noch offensiver vorgehen und die Anleihekäufe stärker forcieren.

Werbung: Zins-Spezial 13.09.2019

Werbung: Zins-Spezial 13.09.2019

Werbung: Zins-Spezial 13.09.2019

Werbung: Zins-Spezial 13.09.2019

Peugeot elektrisiert

Peugeot elektrisiert

Peugeot elektrisiert

Peugeot elektrisiert

Die DZ BANK hat ein neues
Zinsprodukt auf Peugeot im Angebot.

Der französische Automobilkonzern hat im ersten Halbjahr einen
Milliardengewinn erzielt. Weiteres Wachstum soll die Elektromobilität
liefern. Die DZ BANK hat ein neues Zinsprodukt auf Peugeot im Angebot.

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

Besser traden mit DZ BANK Webinaren

Besser traden mit DZ BANK Webinaren

Besser traden mit DZ BANK Webinaren

Besser traden mit DZ BANK Webinaren

Die Märkte am Tropf der Notenbanken - Das sollten
Anleger jetzt tun

Die Märkte am Tropf der Notenbanken - Das sollten
Anleger jetzt tun

Die Märkte am Tropf der Notenbanken -
Das sollten Anleger jetzt tun

Die Märkte am Tropf der Notenbanken -
Das sollten Anleger jetzt tun

„Fundamentale Marktanalyse“
Montag, 16.09.2019, um 19 Uhr

„Fundamentale Marktanalyse“
Montag, 16.09.2019, um 19 Uhr

Werbung: Rohstoff-Trading 11.09.2019

Werbung: Rohstoff-Trading 11.09.2019

Werbung: Rohstoff-Trading 11.09.2019

Werbung: Rohstoff-Trading 11.09.2019

Brent: Bullen melden sich
eindrucksvoll zurück!

Brent: Bullen melden sich
eindrucksvoll zurück!

Brent: Bullen melden sich
eindrucksvoll zurück!

Brent: Bullen melden sich eindrucksvoll zurück!

Bei Brent hat sich die technische Ausgangslage
zugunsten der Bullen verschoben. Gleich mehrere
Faktoren stützten die Preisentwicklung.

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

Werbung: Zertifikate Spezial 09.09.2019

Werbung: Zertifikate Spezial 09.09.2019

Werbung: Zertifikate Spezial 09.09.2019

Werbung: Zertifikate Spezial 09.09.2019

K+S: Anhebung der Jahresprognose nach guten Quartalszahlen

K+S: Anhebung der Jahresprognose nach guten Quartalszahlen

K+S: Anhebung der Jahresprognose nach guten Quartalszahlen

K+S: Anhebung der Jahresprognose nach guten Quartalszahlen

K+S gehört weltweit zur Spitzengruppe der Anbieter von Kali- und Magnesiumdüngemitteln. Ferner ist K+S im Salzgeschäft - gemessen an der Produktionskapazität - der führende Hersteller der Welt.

Unverb. Kursindikationen Unverbindliche Kursindikationen
DAX 14.09.
12.451,00 0,33%
ESTOXX 13.09.
3.550,11 0,32%
Dow Jones 13.09.
27.219,52 0,14%
Brent Öl 13.09.
60,25 -0,40%
EUR/USD 13.09.
1,10709 --
BUND-F. 13.09.
172,24 -0,70%

BESSER TRADEN MIT SYSTEM

News

15.09.2019 | 04:50:04 (dpa-AFX)
dpa-AFX KUNDEN-INFO: Impressum

FRANKFURT (dpa-AFX) - Guten Morgen! Wir begrüßen Sie beim Nachrichtendienst von dpa-AFX. Den verantwortlichen Dienstleiter erreichen Sie unter folgender Telefonnummer: 069/92022-425. Alle angegebenen Zeiten beziehen sich auf MESZ oder MEZ. Verantwortlich im Sinne des Presserechts: Martin Kalverkamp. Die Redaktion erreichen Sie unter: dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH Gutleutstraße 110 60327 Frankfurt/Main Telefon: 069/92022-425 Fax: 069/92022-449 E-Mail: redaktion@dpa-AFX.de Weitere Informationen unter: www.dpa-AFX.de ©Copyright dpa-AFX. Alle Rechte vorbehalten. Weiterverbreitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung von dpa-AFX ist nicht gestattet. Unseren Verkauf und Kundenservice erreichen Sie unter: Telefon: 069/92022-480 Fax: 069/92022-420 E-Mail: vertrieb@dpa-AFX.de dpa-AFX zählt zu den führenden deutschsprachigen Nachrichtenagenturen für real time Finanz- und Wirtschaftsnachrichten. Die dpa-AFX Redakteure produzieren unabhängig, zuverlässig und schnell Nachrichten für institutionelle und private Anleger. Neben den engen Kontakten zu Händlern, Analysten und anderen Quellen nutzt die Redaktion das internationale Netzwerk der Gesellschafter Deutsche Presse-Agentur (dpa), Hamburg, und APA - Austria Presse Agentur, Wien.

15.09.2019 | 04:50:03 (dpa-AFX)
dpa-AFX KUNDEN-INFO: Finanzanalysen in den dpa-AFX Diensten
14.09.2019 | 17:48:47 (dpa-AFX)
APA ots news: Erfolgsbilanz Drei CleanUp-Day: Rund 3000 Freiwillige...
13.09.2019 | 22:22:44 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Der Rally geht die Puste aus
13.09.2019 | 22:18:33 (dpa-AFX)
Mann ohne Bordkarte im Flieger löst Sperrung am Flughafen Hamburg aus
13.09.2019 | 22:17:41 (dpa-AFX)
Aktien New York Schluss: Der Rally geht die Puste aus
13.09.2019 | 21:25:52 (dpa-AFX)
TLG Immobilien will weitere Anteile an Aroundtown über Aktientausch

Chartsignale

Chartsignale

Chartsignale von Traderfox bieten Ihnen die Möglichkeit anhand von technischen Signalen und Formationen Aussagen über Kursverlaufe zu prognostizieren. Durch Klick auf die jeweilige Produktstruktur erhalten Sie passende Produkte ausgehend von der Marktrichtung des Signals. Durch Klick auf das Signal selbst kommen Sie in das Tool "Chart-Trader" und können dort das Chartsignal genauer analysieren.  

Renault S.A.
short
Doppel Top Kursziel EUR 56,97 - 57,17
Renault S.A.
short
Doppel Top Kursziel EUR 56,97 - 57,17
Grammer AG
long
Symmetrisches Dreieck Kursziel EUR 33,75 - 33,73
Henkel AG & Co. KGaA Vz.
short
Unterstützungslinie Kursziel EUR 94,23 - 94,24
Lanxess AG
short
Unterstützungslinie Kursziel EUR 57,82 - 57,84