Werbung: Traden lernen - mit System 18.09.2017

Werbung: Traden lernen - mit System 18.09.2017

Werbung: Traden lernen - mit System 18.09.2017

Werbung: Traden lernen - mit System 18.09.2017

Jetzt kommt
der Hebel!

Jetzt kommt
der Hebel!

Jetzt kommt der Hebel!

Jetzt kommt der Hebel!

5 Aktien habe ich bereits im Trendfolge-Depot. Den nächsten Trade
werde ich über ein Hebel-Produkt umsetzen. Aller Voraussicht nach
wird es sich um die Aktie der Allianz handeln.

Werbung: Neues auf dzbank-derivate.de 13.09.2017

Werbung: Neues auf dzbank-derivate.de 13.09.2017

Werbung: Neues auf dzbank-derivate.de 13.09.2017

Werbung: Neues auf dzbank-derivate.de 13.09.2017

Neu: Endlos Turbos
auf den Dow Jones

Neu: Endlos Turbos
auf den Dow Jones

Neu: Endlos Turbos
auf den Dow Jones

Neu: Endlos Turbos
auf den Dow Jones

Für Anleger, die an den Kursbewegungen
des Dow Jones gehebelt partizipieren wollen,
hat die DZ BANK Endlos Turbos neu im Angebot.

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

Werbung: Zertifikate Spezial 18.09.2017

Werbung: Zertifikate Spezial 18.09.2017

Werbung: Zertifikate Spezial 18.09.2017

Werbung: Zertifikate Spezial 18.09.2017

Allianz: gute Halbzeitbilanz für „Ambition 2018“

Allianz: gute Halbzeitbilanz für „Ambition 2018“

Allianz: gute Halbzeitbilanz für „Ambition 2018“, weitere Aktienrückkaufe erwartet

Allianz: gute Halbzeitbilanz für „Ambition 2018“, weitere Aktienrückkaufe erwartet

Die Allianz ist einer der weltweit größten Versicherungskonzerne.

Die Allianz ist einer der weltweit größten Versicherungskonzerne.

Werbung: Rohstoff-Trading 18.09.2017

Werbung: Rohstoff-Trading 18.09.2017

Werbung: Rohstoff-Trading 18.09.2017

Werbung: Rohstoff-Trading 18.09.2017

Brent -
Rallybewegung
nimmt Fahrt auf!

Brent -
Rallybewegung
nimmt Fahrt auf!

Brent - Rallybewegung nimmt Fahrt auf!

Brent - Rallybewegung nimmt Fahrt auf!

Mit den zuletzt verzeichneten Anschlussgewinnen bestätigte sich das von uns
skizzierte Breakout-Szenario. Wir bleiben weiterhin auf der Long-Seite,
passen unsere Risikotoleranz jedoch weiter nach oben an.

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

Werbung: Idee der Woche 15.09.2017

Werbung: Idee der Woche 15.09.2017

Werbung: Idee der Woche 15.09.2017

Werbung: Idee der Woche 15.09.2017

Jenoptik rechnet
mit starkem
zweiten Halbjahr

Jenoptik rechnet
mit starkem
zweiten Halbjahr

Jenoptik rechnet mit starkem zweiten Halbjahr

Jenoptik rechnet mit starkem zweiten Halbjahr

Jenoptik ist einer der führenden Anbieter am Markt für Photonik.
Angesichts der sehr guten Auftragslage erwartet der Vorstand
ein starkes zweites Halbjahr.

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

Der menschliche Faktor 13.09.2017

Der menschliche Faktor 13.09.2017

Der menschliche Faktor 13.09.2017

Der menschliche Faktor 13.09.2017

Rally auf
wackeligem
Fundament

Rally auf
wackeligem
Fundament

Rally auf wackeligem Fundament

Rally auf wackeligem Fundament

Zuletzt feierte der DAX ein beeindruckendes Comeback.
Welche Gründe haben zum Sinneswandel der
Marktteilnehmer beigetragen?

Unverb. Kursindikationen Unverbindliche Kursindikationen
DAX 09:23:23
12.564,00 0,02%
ESTOXX 09:08:15
3.530,17 -0,03%
Brent Öl 09:13:11
55,43 0,05%
Gold 09:23:19
1.312,20 0,13%
EUR/USD 09:23:21
1,20041 0,08%
BUND-F. 09:08:23
161,04 -0,01%

Werbung: Neues auf dzbank-derivate.de 08.09.2017

Werbung: Neues auf dzbank-derivate.de 08.09.2017

Werbung: Neues auf dzbank-derivate.de 08.09.2017

Werbung: Neues auf dzbank-derivate.de 08.09.2017

Beliebte Basiswerte:
EURO STOXX 50 -
Bewertung durch
Konsolidierung gesunken

Beliebte Basiswerte:
EURO STOXX 50 -
Bewertung durch
Konsolidierung gesunken

Beliebte Basiswerte: EURO STOXX 50 -
Bewertung durch Konsolidierung gesunken

Beliebte Basiswerte: EURO STOXX 50 -
Bewertung durch Konsolidierung gesunken

Zu den häufig aufgerufenen Basiswerten zählte im August
auch der EURO STOXX 50. Er gehört zu den wenigen
Aktienmarktindizes weltweit, die uns nicht zu teuer erscheinen.

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

News

20.09.2017 | 09:14:04 (dpa-AFX)
WDH/ANALYSE-FLASH: Bernstein belässt Continental auf Outperform - Ziel 240 Euro

(Ausgefallenes Wort ergänzt)

NEW YORK (dpa-AFX Broker) - Das US-Analysehaus Bernstein Research hat die Einstufung für Continental <DE0005439004> auf "Outperform" mit einem Kursziel von 240 Euro belassen. Der Markt für Fahrerassistenzsysteme werde nach den Erwartungen des Autozulieferers bis 2020 jährlich um mehr als 20 Prozent wachsen, schrieb Analyst Max Warburton in einer Studie vom Mittwoch. Er halte die Schätzung für konservativ und prophezeite Continental einen guten Anteil am Markt./oca/das

Datum der Analyse: 20.09.2017

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------

20.09.2017 | 09:11:35 (dpa-AFX)
IRW-News: E3 Metals Corp. : E3 METALS CORP. : Probenahmen der Öl-Lithium-Sole aus 43 Bohrungen abgeschlossen und zur Analyse im Labor
20.09.2017 | 09:05:15 (dpa-AFX)
ANALYSE-FLASH: Equinet startet Ceconomy mit 'Reduce' - Ziel 9 Euro
20.09.2017 | 09:00:10 (dpa-AFX)
DGAP-News: Alfmeier Präzision SE mit Umsatz- und Ertragswachstum im ersten Halbjahr 2017 (deutsch)
20.09.2017 | 08:59:09 (dpa-AFX)
Weniger Baugenehmigungen für Wohnraum in Deutschland
20.09.2017 | 08:58:38 (dpa-AFX)
AKTIE IM FOKUS 2: Thyssenkrupp begeistert mit Tata-Stahlfusion
20.09.2017 | 08:53:35 (dpa-AFX)
WDH/ROUNDUP 2: Entsetzen in Mexiko - Erdbeben tötet mindestens 224 Menschen

Technische Analyse DAX

Mit dem Trader Daily geben Ihnen unsere Experten vom ausgezeichneten DZ BANK Research eine aktuelle Einschätzung über das Marktgeschehen. Durch das Video erhalten Sie schon morgens Informationen über unsere Erwartungen an den Börsentag. Wir zeigen Ihnen außerdem relevante Unterstützungs- und Widerstandslinien und informieren Sie über dazu passende Produkte.

20.09.2017 08:12

DAX: Phase der Entscheidung steht an

Technische Analyse DAX Aktualisierung 20.09.2017 PDF 0,5 MB
  • 1.Widerstand 12.645
  • 2.Widerstand 12.950
  • 1.Unterstützung 12.475
  • 2.Unterstützung 12.320
Quellenangabe: DZ BANK Research
20.09.2017 08:12

DAX: Phase der Entscheidung steht an

In der laufenden aufwärts gerichteten Bewegung ist unter charttechnischen Ge-sichtspunkten noch „etwas“ Spielraum für eine Fortsetzung bis in den Bereich um 12.675 Punkte gegeben. Dennoch mahnen gegenwärtig immer mehr Bausteine der technischen Analyse zur Vorsicht. Neben der noch bis November ungünstig zu interpretierenden Zyklentechnik lässt die „überkaufte“ Situation zumindest ein weiteres Luftholen erwarten. Auch aus sentiment-technischer Sicht schwindet das Aufwärtspotenzial zunehmend. Dies sollte als weiterer Hinweis verstanden werden, dass die potenzielle Zusatznachfrage, die noch vorhanden ist, relativ limitiert ausfallen dürfte.

Technische Analyse DAX Aktualisierung 20.09.2017 PDF 0,5 MB
  • 1.Widerstand 12.645
  • 2.Widerstand 12.950
  • 1.Unterstützung 12.475
  • 2.Unterstützung 12.320
Quellenangabe: DZ BANK Research

Börsenbericht

20.09.2017 07:55 | Börsenbericht | Länge: 1:31

Fed und Thyssenkrupp-Deal im Fokus

Heute Abend findet das mit Spannung erwartete Treffen der amerikanischen Notenbanker statt. Bis dahin dürften sich die Anleger eher zurückhalten. Der Industrieriese Thyssenkrupp hat jetzt endlich eine Lösung für sein Stahlgeschäft gefunden.

Mehr
  • DAX (Performance)

    12.560,07

    -0,01%

    14.568 Produkte
  • HeidelbergCement AG

    84,05

    0,94%

    1.752 Produkte
  • ThyssenKrupp AG

    26,465

    4,83%

    1.714 Produkte

Chartsignale

Chartsignale

Chartsignale von Traderfox bieten Ihnen die Möglichkeit anhand von technischen Signalen und Formationen Aussagen über Kursverlaufe zu prognostizieren. Durch Klick auf die jeweilige Produktstruktur erhalten Sie passende Produkte ausgehend von der Marktrichtung des Signals. Durch Klick auf das Signal selbst kommen Sie in das Tool "Chart-Trader" und können dort das Chartsignal genauer analysieren.  

PATRIZIA Immobilien
short
Bärischer Keil Kursziel EUR 17,28 - 17,28
PATRIZIA Immobilien
short
Unterstützungslinie Kursziel EUR 17,28 - 17,28
Deutsche Post AG
short
Doppel Top Kursziel EUR 36,80 - 36,80
Électricité de France S.A. (EdF)
short
Doppel Top Kursziel EUR 10,34 - 10,34
Gilead Sciences Inc.
long
Doppel Bottom Kursziel EUR 68,72 - 68,71

Werbung

DAX (Performance)

  • 12.560,07 PKT
  • -0,01%
  • WKN 846900
  • (20.09., 09:08:24)

Passende Produkte für fallende Märkte

WKN DD0MY1
Produkttyp short
Kurs 28.44
Basiswert DAX (Performance)
Knock-Out 15309.84
Hebel 4.4156309314587

5 weitere Mini-Futures Zum Produkt

WKN DD16GU
Produkttyp short
Kurs 6.58
Basiswert DAX (Performance)
Knock-Out 13190
Hebel 19.016691957511

281 weitere Turbos Zum Produkt

WKN DD0PS4
Produkttyp short
Kurs 8.95
Basiswert DAX (Performance)
Knock-Out 13444.21
Hebel 14.005814732143

11 weitere Endlos Turbos Zum Produkt

Mini-Futures Turbos Endlos Turbos

Für Finanzexperten mit Erfahrung in Hebelprodukten / Emittentin DZ BANK / Verlust des eingesetzten Kapitals möglich

Markterwartung

Für jede Marktentwicklung zeigen wir Ihnen ein passendes Produkt. Mit einem Klick auf den darunter liegenden Balken gelangen Sie zu weiteren passenden Produkten dieser Markterwartung

Für jede Markterwartung passende Produkte im Angebot

Sie rechnen mit steigenden Kursen? Sie erwarten gleichbleibende Kurse? Oder gehen Sie von fallenden Marktbewegungen aus? Unabhängig davon wie sich die Börsenkurse entwickeln. Mit den Derivaten der DZ BANK finden Sie immer passende Produkte für Ihre Markterwartung

  • DAX (Performance)
    Bonus

    7,57% Bonusrenditechance in %

    18,79% Abstand zur Barriere in %

  • DAX (Performance)
    Discount

    7,04% Seitwärtsrendite p.a.

    3,68% Discount in %

  • DAX (Performance)
    BonusRevCap

    23,24% Bonusrenditechance in %

    8,28% Abstand zur Barriere in %

Weitere Produkte passend zu Ihrer Markterwartung