ZertifikateAwards 2018

ZertifikateAwards 2018

ZertifikateAwards 2018

ZertifikateAwards 2018

Jetzt abstimmen
und gewinnen!

Jetzt abstimmen
und gewinnen!

Jetzt abstimmen und gewinnen!

Jetzt abstimmen und gewinnen!

Stimmen Sie für die DZ BANK als
„Zertifikatehaus des Jahres“!

Stimmen Sie bis zum 1. November 2018 für die DZ BANK
als „Zertifikatehaus des Jahres“ und den GENO Broker
als „Bester Online-Broker“ und gewinnen Sie mit etwas
Glück eine Reise nach Berlin!

Besser traden mit DZ BANK Webinaren

Besser traden mit DZ BANK Webinaren

Besser traden mit DZ BANK Webinaren

Besser traden mit DZ BANK Webinaren

100 USD oder 30 USD?
Was macht das
schwarze Gold?

100 USD oder 30 USD?
Was macht das
schwarze Gold?

100 USD oder 30 USD?
Was macht das schwarze Gold?

100 USD oder 30 USD?
Was macht das schwarze Gold?

Der Ölpreis ist in den vergangenen Monaten stark gestiegen.
Geht die Rally weiter oder behalten die „Commercials“ recht,
die offensichtlich einen sehr deutlichen Absturz erwarten?

Kundenbefragung

Kundenbefragung

Kundenbefragung

Kundenbefragung

Umfrage zum
Trader-Daily

Umfrage zum
Trader-Daily

Umfrage zum Trader-Daily

Umfrage zum Trader-Daily

Wie zufrieden sind Sie mit der täglichen DAX-Analyse?
Wo können wir noch besser werden? Nehmen Sie an der
Umfrage teil und teilen Sie uns mit, was Ihnen wichtig ist!

Werbung: Idee der Woche 19.10.2018

Werbung: Idee der Woche 19.10.2018

Werbung: Idee der Woche 19.10.2018

Werbung: Idee der Woche 19.10.2018

LVMH profitiert von
zunehmender Nachfrage
nach Luxusgütern

LVMH profitiert von
zunehmender Nachfrage
nach Luxusgütern

LVMH profitiert von zunehmender
Nachfrage nach Luxusgütern

LVMH profitiert von zunehmender
Nachfrage nach Luxusgütern

Die Strategie, die Expansion in zukunftsträchtigen
Regionen wie Asien voranzutreiben, dürfte mittel-
bis langfristig sehr vielversprechend sein.

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

Werbung: Besser traden mit System 19.10.2018

Werbung: Besser traden mit System 19.10.2018

Werbung: Besser traden mit System 19.10.2018

Werbung: Besser traden mit System 19.10.2018

Reales 100.000 €
Trendfolge-Depot:
Massive Outperformance!

Reales 100.000 €
Trendfolge-Depot:
Massive Outperformance!

Reales 100.000 € Trendfolge-Depot:
Massive Outperformance jetzt!

Reales 100.000 € Trendfolge-Depot:
Massive Outperformance jetzt!

Die Outperformance meines realen
100.000 € Trendfolge-Depots zum
DAX beträgt seit Start nun über 10%.

Werbung: Aktien-Trading 17.10.2018

Werbung: Aktien-Trading 17.10.2018

Werbung: Aktien-Trading 17.10.2018

Werbung: Aktien-Trading 17.10.2018

L’Oréal:
Weltmarktführer
in Sachen Schönheit

L’Oréal:
Weltmarktführer
in Sachen Schönheit

L’Oréal: Weltmarktführer
in Sachen Schönheit

L’Oréal: Weltmarktführer in Sachen Schönheit

L’Oréal profitiert vom Wachstum des Kosmetikmarktes.
Das Luxussegment mit starken Marken wie Giorgio Armani,
Yves Saint Laurent und Ralph Lauren wird immer wichtiger.

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

Unverb. Kursindikationen Unverbindliche Kursindikationen
DAX 20.10.
11.536,50 -0,45%
ESTOXX 19.10.
3.210,82 -0,02%
Brent Öl 19.10.
80,02 0,84%
Gold 19.10.
1.225,57 0,00%
EUR/USD 20.10.
1,15150 -0,12%
BUND-F. 19.10.
159,26 -0,35%

Besser traden mit dem 1x1 der Geldanlage

Besser traden mit dem 1x1 der Geldanlage
(2. Staffel) 12.10.2018

Besser traden mit dem 1x1 der Geldanlage (2. Staffel) 12.10.2018

Besser traden mit dem 1x1 der Geldanlage (2. Staffel) 12.10.2018

17. Teil: Zielgerichtet
informiert mit dem
Trader-Daily!

17. Teil: Zielgerichtet
informiert mit dem
Trader-Daily!

17. Teil: Zielgerichtet informiert
mit dem Trader-Daily!

17. Teil: Zielgerichtet informiert
mit dem Trader-Daily!

Trader, die den DAX handeln wollen, finden im Trader-Daily eine
sehr gute Möglichkeit, sich zielgerichtet und auf den Punkt über
die Lage beim DAX und mögliche Trading-Ansätze zu informieren.

News

21.10.2018 | 04:50:03 (dpa-AFX)
dpa-AFX KUNDEN-INFO: Impressum

FRANKFURT (dpa-AFX) - Guten Morgen! Wir begrüßen Sie beim Nachrichtendienst von dpa-AFX. Den verantwortlichen Dienstleiter erreichen Sie unter folgender Telefonnummer: 069/92022-425. Alle angegebenen Zeiten beziehen sich auf MESZ oder MEZ. Verantwortlich im Sinne des Presserechts: Martin Kalverkamp. Die Redaktion erreichen Sie unter: dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH Gutleutstraße 110 60327 Frankfurt/Main Telefon: 069/92022-425 Fax: 069/92022-449 E-Mail: redaktion@dpa-AFX.de Weitere Informationen unter: www.dpa-AFX.de ©Copyright dpa-AFX. Alle Rechte vorbehalten. Weiterverbreitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung von dpa-AFX ist nicht gestattet. Unseren Verkauf und Kundenservice erreichen Sie unter: Telefon: 069/92022-480 Fax: 069/92022-420 E-Mail: vertrieb@dpa-AFX.de dpa-AFX zählt zu den führenden deutschsprachigen Nachrichtenagenturen für real time Finanz- und Wirtschaftsnachrichten. Die dpa-AFX Redakteure produzieren unabhängig, zuverlässig und schnell Nachrichten für institutionelle und private Anleger. Neben den engen Kontakten zu Händlern, Analysten und anderen Quellen nutzt die Redaktion das internationale Netzwerk der Gesellschafter Deutsche Presse-Agentur (dpa), Hamburg, und APA - Austria Presse Agentur, Wien.

21.10.2018 | 04:50:02 (dpa-AFX)
dpa-AFX KUNDEN-INFO: Finanzanalysen in den dpa-AFX Diensten
19.10.2018 | 22:49:45 (dpa-AFX)
ROUNDUP 2: Haushaltsstreit zwischen EU und Italien spitzt sich zu
19.10.2018 | 22:33:19 (dpa-AFX)
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Dow mit bescheidenem Plus vor dem Wochenende
19.10.2018 | 22:18:55 (dpa-AFX)
Aktien New York Schluss: Dow mit bescheidenem Plus vor dem Wochenende
19.10.2018 | 22:09:21 (dpa-AFX)
WDH/ROUNDUP: Zahlreiche Probleme zehren bei Daimler am Gewinn
19.10.2018 | 21:50:02 (dpa-AFX)
dpa-AFX Überblick: ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN der Woche vom 15. bis 19.10.2018

BESSER TRADEN - MIT SYSTEM

Lernen Sie, wie man systematisch tradet
Von und mit Profi-Trader Simon Betschinger

Sie sind live dabei, wenn er echte 100.000 € investiert!

BESSER TRADEN - MIT SYSTEM
Gewinn/Verlust +4.135,17 EUR
Performance 4,14%
Performance in 2018 -5,46%
Derzeit investiertes Kapital 19.037,94 EUR
Zum Trading-Event

Chartsignale

Chartsignale

Chartsignale von Traderfox bieten Ihnen die Möglichkeit anhand von technischen Signalen und Formationen Aussagen über Kursverlaufe zu prognostizieren. Durch Klick auf die jeweilige Produktstruktur erhalten Sie passende Produkte ausgehend von der Marktrichtung des Signals. Durch Klick auf das Signal selbst kommen Sie in das Tool "Chart-Trader" und können dort das Chartsignal genauer analysieren.  

Brenntag AG
long
Bullischer Keil Kursziel EUR 47,17 - 47,12
Alphabet Inc. Class-C-Namensaktie
short
Unterstützungslinie Kursziel EUR 945,18 - 945,18
VTG AG
short
Unterstützungslinie Kursziel EUR 52,40 - 52,47
Berkshire Hathaway Inc. B
short
Unterstützungslinie Kursziel EUR 181,41 - 181,59
Coca-Cola Co.
short
Bärischer Keil Kursziel EUR 40,02 - 40,03
EUR/NOK
long
Symmetrisches Dreieck Kursziel 9,47 - 9,47
USD/CHF
short
Bärischer Keil Kursziel 1,00 - 1,00
Brenntag AG
long
Bullischer Keil Kursziel EUR 47,17 - 47,12
Alphabet Inc. Class-C-Namensaktie
short
Unterstützungslinie Kursziel EUR 945,18 - 945,18
VTG AG
short
Unterstützungslinie Kursziel EUR 52,40 - 52,47

Werbung

DAX (Performance)

  • 11.553,83 PKT
  • -0,31%
  • WKN 846900
  • (19.10., 17:45:00)

Passende Produkte für fallende Märkte

WKN DDJ4XL
Produkttyp short
Kurs 6,95 EUR
Basiswert DAX (Performance)
Knock-Out 12.135,00 PKT
Hebel 16,60x

260 weitere Mini-Futures Zum Produkt

WKN DDJ40S
Produkttyp short
Kurs 6,07 EUR
Basiswert DAX (Performance)
Knock-Out 12.140,00 PKT
Hebel 18,97x

930 weitere Turbos Zum Produkt

WKN DDJ4YK
Produkttyp short
Kurs 6,00 EUR
Basiswert DAX (Performance)
Knock-Out 12.135,30 PKT
Hebel 19,19x

215 weitere Endlos Turbos Zum Produkt

Mini-Futures Turbos Endlos Turbos

Für Finanzexperten mit Erfahrung in Hebelprodukten / Emittentin DZ BANK / Verlust des eingesetzten Kapitals möglich