Werbung: Idee der Woche 09.04.2021

Werbung: Idee der Woche 09.04.2021

Werbung: Idee der Woche 09.04.2021

Werbung: Idee der Woche 09.04.2021

Intel baut
wegen Chip-Boom
Kapazitäten aus

Intel baut
wegen Chip-Boom
Kapazitäten aus

Intel baut wegen Chip-Boom Kapazitäten aus

Intel baut wegen Chip-Boom Kapazitäten aus

Die Halbleiterbranche bietet aussichtsreiche Wachstumschancen.
Davon will auch Branchenprimus Intel profitieren. Mit seinen jüngst
veröffentlichten strategischen Vorhaben stellt er dafür die Weichen.

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

Besser traden mit DZ BANK Webinaren

Besser traden mit DZ BANK Webinaren

Besser traden mit DZ BANK Webinaren

Besser traden mit DZ BANK Webinaren

Ausblick zweites Quartal:
Folgt eine Überraschung?

Ausblick zweites Quartal:
Folgt eine Überraschung?

Ausblick zweites Quartal:
Folgt eine Überraschung?

Ausblick zweites Quartal:
Folgt eine Überraschung?

Montag, 12.04.2021, um 19 Uhr

„The BIG Picture - Technische Marktanalyse“
Montag, 12.04.2021, um 19 Uhr

Werbung: Besser traden mit System 09.04.2021

Werbung: Besser traden mit System 09.04.2021

Werbung: Besser traden mit System 09.04.2021

Werbung: Besser traden mit System 09.04.2021

Aurubis profitiert
von Elektroautos,
da der Kupferanteil
deutlich steigt!

Aurubis profitiert
von Elektroautos,
da der Kupferanteil
deutlich steigt!

Aurubis profitiert von Elektroautos,
da der Kupferanteil deutlich steigt!

Aurubis profitiert von Elektroautos,
da der Kupferanteil deutlich steigt!

Aurubis finde ich spannend. Die Firma profitiert vom Siegeszug
der Elektroautos, da hier der Kupferanteil pro Fahrzeug deutlich
höher liegt als bei Autos mit Verbrennungsmotoren.

Werbung: Aktien-Trading 07.04.2021

Werbung: Aktien-Trading 07.04.2021

Werbung: Aktien-Trading 07.04.2021

Werbung: Aktien-Trading 07.04.2021

Deutsche Post:
Logistik-Power für den
boomenden Onlinehandel

Deutsche Post:
Logistik-Power für den
boomenden Onlinehandel

Deutsche Post: Logistik-Power
für den boomenden Onlinehandel

Deutsche Post: Logistik-Power
für den boomenden Onlinehandel

Nach einer glänzenden Geschäftsentwicklung mit Rekordergebnissen im
vergangenen Jahr will der Logistiker auch 2021 und darüber hinaus zulegen.
Eine treibende Kraft ist das strukturelle Wachstum des Onlinehandels.

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

Werbung: Zins-Spezial 31.03.2021

Werbung: Zins-Spezial 31.03.2021

Werbung: Zins-Spezial 31.03.2021

Werbung: Zins-Spezial 31.03.2021

Vodafone:
Vantage Towers
IPO gelungen

Vodafone:
Vantage Towers
IPO gelungen

Vodafone: Vantage Towers IPO gelungen

Vodafone: Vantage Towers IPO gelungen

Vodafone hat das gute Marktumfeld genutzt und seine Funkmastentochter
Vantage Towers erfolgreich an die Börse gebracht. Die DZ BANK bietet jetzt
ein neues Zinsprodukt auf Vodafone zur Zeichnung an.

Risikobeschreibung siehe Folgeseite.

Unverb. Kursindikationen Unverbindliche Kursindikationen
DAX 18:08:12
15.245,00 0,28%
ESTOXX 09.04.
3.978,84 0,03%
Dow Jones 09.04.
33.800,60 0,89%
Brent Öl 09.04.
63,05 -0,50%
EUR/USD 10.04.
1,18990 0,08%
BUND-F. 09.04.
171,37 -0,40%

News

11.04.2021 | 17:43:24 (dpa-AFX)
Hamburgs Bürgermeister will rasche Neufassung des Infektionsschutzgesetzes

HAMBURG (dpa-AFX) - Hamburgs Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) dringt auf eine rasche Neufassung des Infektionsschutzgesetzes. Zwar lasse der vom Bund an die Länder versandte Entwurf "leider noch viele Lücken erkennen", sagte er am Sonntag bei einem Besuch in einer Corona-Teststelle in Ottensen. Dennoch: "Wir brauchen sehr schnell Entscheidungen (...) und je schneller jetzt Einheitlichkeit in Deutschland hergestellt wird, umso besser ist es."

Im Grunde gehe es um die Umsetzung der von den Ministerpräsidenten bei ihren Konferenzen bereits gefassten Beschlüsse in ein Infektionsschutzgesetz, an das sich dann alle halten müssten. Die Bundesregierung sei "seit zwei Wochen in diesen Überlegungen", sagte er. "Und ich gehe davon aus, dass die Überlegungen jetzt soweit gereift sind, dass es dann auch zeitnah möglich ist". Die Gefahr einer Kompetenzverschiebung von den Ländern Richtung Bundesregierung sehe er nicht.

Angesichts der dritten Welle sei es wichtig, "dass wir in Deutschland sehr bald die strengen Maßstäbe anlegen, die wir in Hamburg bereits eingeführt haben", sagte der Bürgermeister. "Dazu müssen auch Ausgangsbeschränkungen gehören." Es dürfe nicht dazu kommen, dass mit der bundesrechtlichen Regelung Maßnahmen weniger wirkungsvoll werden./fi/DP/mis

11.04.2021 | 17:31:04 (dpa-AFX)
GESAMT-ROUNDUP: Gerangel um Corona-Regeln - Nachbesserungen gefordert
11.04.2021 | 17:21:57 (dpa-AFX)
Bafin prüft Mitarbeitergeschäfte mit Gamestop- und AMC-Aktien
11.04.2021 | 17:15:37 (dpa-AFX)
GESAMT-ROUNDUP: Laschet und Söder zur Kanzlerkandidatur der Union bereit
11.04.2021 | 17:13:51 (dpa-AFX)
Südkoreas Sye Kyun in Teheran zu Gesprächen über gesperrte Bankkonten
11.04.2021 | 16:55:03 (dpa-AFX)
Brandenburg trägt Vorschläge für Corona-Regeln grundsätzlich mit
11.04.2021 | 16:54:42 (dpa-AFX)
Göring-Eckardt: Bundes-Notbremse 'dringend nachbesserungsbedürftig'